verstopfung und pille

S

Benutzer

Gast
hey!

also ich leide in letzter zeit öfters an verstopfung und wollte fragen wie es nun wäre, wenn ich ein abführmittel nehmen würde.
ich nehme meine pille immer gegen 19:00 Uhr abends, wenn ich dann mittags oder so ein abführmittel nehmen würde, wäre das doch okay oder würde das die wirkung der pille beeinträchtigen??

achja, und verstopfung generell beeinträchtigt die wirkung der pille nicht, oder? also ich mein, wenn die verdauung nicht richtig funktioniert oder so?
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Nein verstopfung beeinflusst da nichts.

und wenn du das Abführmittel mittags nimmt, macht das auch nichts.
 
S

Benutzer

Gast
hey das ging ja schnell! :smile:

okay, danke! jetzt bin ich wieder beruhigt!
 

Benutzer505 

Team-Alumni
und wenn du das Abführmittel mittags nimmt, macht das auch nichts.
..es sei denn das Abführmittel wirkt du stark und es kommt Durchfall dabei raus. Darmpassage zu schnell ist Darmpassage zu schnell - egal ob durch einen Virus oder 2l Pflaumensaft.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
..es sei denn das Abführmittel wirkt du stark und es kommt Durchfall dabei raus.


Gut, aber dann beeinträchtigt ja der Durchfall und nicht das Abführmittel und das sollte ja wieder klar sein, dass Durchfall die Pille beeinträchtigt.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Gut, aber dann beeinträchtigt ja der Durchfall und nicht das Abführmittel und das sollte ja wieder klar sein, dass Durchfall die Pille beeinträchtigt.
Man beachte die hier völlig korrekte Anwendung des Konjunktivs :zwinker:

Natürlich sollte das klar sein, aber ich wiederhols lieber noch mal, bevor es hinterher böse Uberraschungen gibt.
 
S

Benutzer

Gast
die sache hat sich bereits ohne abführmittel erledigt! :smile:

aber trotzdem danke!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren