Verstand spielt verrückt, Sie soll fremd gehen !

Benutzer167463  (33)

Ist noch neu hier
Moin, habe ein Anliegen, würde gerne mal wissen ob jemand von Euch ähnliches erlebt hat bzw. diese Gedanken hat.
Bin mit meiner Freundin jetzt 10 Jahre zusammen (29/27) wird sind beide glücklich, haben eine Tochter bekommen vor 6 Monaten und die Beziehung war noch nie brüchig oder instabil.
Wir lieben uns wie die Verrückten. Seit dem wir wieder Sex haben können nach der Schwangerschaft geht Sie regelrecht die Wände hoch.
Sie ist heiß wie Frittenfett, gleiches gilt auch für mich. Wir waren vor ein paar Jahren 3 x in einem Swingerclub um uns Lust zu holen, einmal haben wir einen passiven Partnertausch gemacht.
Das hat uns damals den Kick gegeben, welche wir uns erhofft hatten. Danach war es aber nicht mehr so wichtig für uns wir haben uns auf unsere Arbeit konzentriert (sind Selbstständig)
Sex war immer gut, es gab nie was dran auszusetzen.
Vor 4 Wochen hatten wir mal wieder Lust uns einen Kick zu holen und sind in zwei Pornokinos gefahren, das war ganz geil und wir trieben es danach wieder wie die bekloppten.
Eines Abends lagen wir wieder rattig im Bett und haben uns über alle möglichen Dinge unterhalten die mit Sex zu tuen haben, dreier, vierer, Parntertausch, Cuckold unsw unsw.
Auf einmal fragte Sie mich, und Sie wollte eine ehrliche Antwort haben, ob ich Sie jemals betrogen hätte, Sie möchte das gerne wissen und sei bereit.
Ich musste wirklich kurz schmunzeln ob ich es Ihr gestehe das ich vor 7 Jahren mal mit einem Kumpel eine 17 Jährige des öfteren im MMF bearbeitet habe.
Ich beichtete Ihr das also während Sie scharf wie Waldi war, und schaute wie Ihre Reaktion sein wird.
Sie sagte kurz gar nichts, und dann meinte Sie das Sie es irgendwie gewusst hatte. Sie wollte viele Details wissen, wie die andere geblasen hat unsw.
Ich erzählte Ihr so gut wie alles, und das es wirklich nur nen Fick war und es mir drum ging die kleine zu ficken ...
Sie verzieh mir das auf Anhieb und irgendwie machte Sie das ganze noch richtig heiß, wir trieben es darauf dreckig und lange, Sie wollte auf einmal richtig Dominant sein, mich kontrollieren
und meine Domina sein. Ich habe Sie anschließend gefragt ob Sie schonmal den Gedanken hatte einen anderen Mann ins Bett zu nehmen, was Sie nicht richtig beantworten konnte da Sie noch nie dran gedacht hatte.
Ich war Ihr erstes mal. Der Gedanke das Sie es mit einem anderem macht, macht mich schon lange Geil, ich habe mir viele Seznarien im Kopf vorgestellt, und es Ihr auch erzählt.
Sie sagte das Sie drüber nach denkt und wir schliefen.
Ein paar Wochen später und viele Nachrichten im joyclub schrieb uns plötzlich ein junger Mann (21 Jahre), Sie lebte im Chat mit Ihm Ihre volle Phantaise aus, wie Sie mit Ihm Sex haben wird, wo Sie sich treffen unsw.
Das ganze ging gute 2 Wochen so weiter, Sie schickten sich gegenseitig Intime Fotos und ich laß immer brav mit.
Stand Heute sind wir an dem Punkt angekommen, wo Sie Handynummern getauscht haben, und das Sie sich als bald als möglich mit Ihm treffen möchte, und jetzt fängt bei mir das Herzrasen an, ich bin total durcheinander, teilweise kann ich Nachts nicht schlafen,
ich muss immer wieder dran denken wir er Sie fi... wird, er ist etwas besser bestückt wie ich (18cm zu 13.5cm). Ich denke er wird, da er sehr jung ist und ziemlich heiß auf Sie ist, Ihr ein richtiges gutes Programm abliefern.
Wir haben uns mehrmals drüber ausgesprochen das es nur Sex sein soll.
Meine Frage ist, soll ich Ihr das erlauben ? Ist es richtig das Sie sich mit Ihm trifft, einen Kaffee trinken geht, und sich nacher richtig durchnehmen lässt.
Oder sollte ich dabei sein, Ihn vlt. mit in einen Club nehmen ?
Mein Verstand explodiert regelrecht. Rechtschreibfehler sind mir egal :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
ich finde das gar nicht verrückt. Es gibt eben Menschen, die sowas anmacht. Ich selbst würde es meiner Freundin auch erlauben, wenn es wirklich nur um Sex geht und nicht um irgendwelche Gefühle.
Es gibt hier im Forum auch einige Leute, die sowas sogar aktiv machen. Ich könnte dir da mal HarleyQuinn HarleyQuinn empfehlen zB :grin:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
ich finde das gar nicht verrückt. Es gibt eben Menschen, die sowas anmacht. Ich selbst würde es meiner Freundin auch erlauben, wenn es wirklich nur um Sex geht und nicht um irgendwelche Gefühle.
Es gibt hier im Forum auch einige Leute, die sowas sogar aktiv machen. Ich könnte dir da mal HarleyQuinn HarleyQuinn empfehlen zB :grin:

Ich habe das Gefühl du verstehst meine Beziehung da etwas falsch :smile:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich frage mich, wo ihr eure kleine Tochter lässt, wenn ihr ins Pornokino geht oder es täglich wild miteinander treibt :tongue:...
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Der Gedanke scheint dich ja ziemlich anzumachen, genau sollte es ja sein.

Warum jetzt die Zweifel? Geht es dir zu schnell? Oder eher so ein Gefühl von "das macht man nicht"? Oder Angst, dass der andere dich im Bett aussticht?
 

Benutzer167463  (33)

Ist noch neu hier
Eine gute Frage, ich denke es ist genau das, was mich verrückt Geil macht, die Eifersucht.

Es ist geplant das Sie sich nächstes Wochenende trifft, ich werde Euch berichten, auf jeden Fall auch Details, denn das ist mit Ihr abgemacht
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Eine gute Frage, ich denke es ist genau das, was mich verrückt Geil macht, die Eifersucht.

Ist das "geil" da Absicht? Verstehe ich das richtig, es macht dich sowohl geil, als auch eifersüchtig? Wie passt das denn zusammen?

Oder empfindest du es einfach als demütigend, dass jemand anderes mit ihr schlafen darf, und genau das macht dich dann an?
 

Benutzer167463  (33)

Ist noch neu hier
Es wie du schon sagst die Demütigung, aber auch der Gedanke das es Ihr vlt.gefällt
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Aber du hast nicht irgendwie das Gefühl, es könne eure Beziehung gefährden, sondern auf jeden Fall bereichern?

Für mich hört sich das nämlich alles etwas durcheinander an. Das ist natürlich verständlich, aber wichtig ist natürlich, dass man eventuelle Risiken minimiert. Die könnt aber nur ihr einschätzen, da wir euch dafür kennen müssten.
 

Benutzer167463  (33)

Ist noch neu hier
Es wird die Beziehung nicht gefährden, davon sind wir beide überzeugt. Schade das sich bis jetzt niemand gemeldet hat der exakt dieses Szenario durchgespielt hat.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Was ist jetzt eigentlich überhaupt deine Frage bzw. das "Problem"?
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
Tja nun ich weiß nicht so genau wie ich dir helfen soll / kann.

Ich bin ehrlich gesagt erstaunt, wie gut das anscheinend bei euch alles kommuniziert werden kann und wie gesund ihr mit dem Thema Sex umgeht.
Meiner Ansicht nach müsste diese Basis doch eigentlich ausreichen um das "Problem" welches du anscheinend nun besitzt in Worte zu fassen und das ganze mit deiner Herzensdame zu bereden.

Ich stimme caterinaxoxo caterinaxoxo in soweit zu, dass ich Eifersucht und Geilheit nicht in Einklang bringen kann. Ich finde, entweder findet man es geil, dass die Frau mit anderen Sex hat und kann daher Sex und Liebe gut trennen und erkennt das das ganze nur ein Akt der Lust ist und nicht im Zusammenhang mit einem selbst steht oder man hat dann doch "Besitzdenken" und erträgt es nicht wenn die Frau wem anders schöne Augen macht und zieht das direkt auf sich.

Kurzum ist das aber auch ein komplexes Thema was jeder für sich selbst erkennen muss wie er damit umgeht. Viele sind mit dem Beziehungsmodell Monogamie voll zufrieden, haben dies aber eventuell mit der Gesellschaft eingetrichtert bekommen und haben Fantasien und Wünsche die Sie dadurch nicht befriedigen können.

Ihr 2 scheint erwachsen und vernümftig mit dem Thema umgehen zu können. Wenn da wirklich etwas ist was dir nicht gefällt, zu schnell geht oder was du anders haben wills sprich Sie darauf direkt an. Bevor Sie dir mit irgendetwas wehtut wird Sie wahrscheinlich selbst das ganze doch lieber abbrechen.

Ansonsten könnt ihr das ganze einfach auch nochmal einen Gang zurück Schalten und anders angehen.
Sie muss sich ja nicht direkt mit anderen Typen treffen und dort Sex haben.
Das ganze kann man doch sicher auch zu 3t bestreiten, mit dir als Beobachter oder gar aktiv einen 3er haben.
Das ganze kann man dann auch noch auf nur Blasen oder Lecken und kein OV eingrenzen.

Es gibt kein allgemeines Richtig oder Falsch. Das muss man mit seinem Partner besprechen und für sich absprechen was in Ordnung ist und was nicht.

Suche einfach das Gespräch mit ihr, ich denke da bist du in 10 Minuten weiter als das wir Tagelang den Thread mit Ideen füttern :zwinker:
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Wir waren vor ein paar Jahren 3 x in einem Swingerclub um uns Lust zu holen, einmal haben wir einen passiven Partnertausch gemacht.
Das hat uns damals den Kick gegeben, welche wir uns erhofft hatten.
Was fandet ihr an einem Swingerclubbesuch spannend? Und was genau meinst Du mit passivem Partnertausch?

Auf einmal fragte Sie mich, und Sie wollte eine ehrliche Antwort haben, ob ich Sie jemals betrogen hätte, Sie möchte das gerne wissen und sei bereit.
Ich musste wirklich kurz schmunzeln ob ich es Ihr gestehe das ich vor 7 Jahren mal mit einem Kumpel eine 17 Jährige des öfteren im MMF bearbeitet habe.
Sie verzieh mir das auf Anhieb und irgendwie machte Sie das ganze noch richtig heiß
Wenn ihr bisher eine monogame Beziehung geführt habt, finde ich es sehr ungewöhnlich, dass Dein Seitensprung Deine Freundin völlig kalt lassen soll. Selbst wenn das ihre erste Reaktion war, denke ich, dass man als Paar so etwas erst einmal aufarbeiten sollte.

Meine Frage ist, soll ich Ihr das erlauben ? Ist es richtig das Sie sich mit Ihm trifft, einen Kaffee trinken geht, und sich nacher richtig durchnehmen lässt.
Wenn ihr so etwas in der Art ausprobieren möchtet, würde ich euch raten zuerst einmal eure Beziehung in Ordnung zu bringen und euch dann langsam vorzutasten, damit eure Beziehung damit keinen Schaden erleidet. Für mich klingt Dein Eingangspost so, als wäre er in sexueller Erregung geschrieben. Und manche Dinge, die man bei sexueller Erregung gut findet, findet man, wenn die Erregung verschwunden ist, gar nicht mehr gut.

Dass Deine Frau das Treffen mit dem Mann forciert, wirkt auf mich auch ein wenig wie eine Retourkutsche, weil Du sie vor Jahren betrogen hast.

Es wird die Beziehung nicht gefährden, davon sind wir beide überzeugt.
Ihr kennt eure Beziehung zwar am besten, aber ich sehe da durchaus ein erhebliches Risiko. Und das wäre auch nicht die erste Beziehung, die ein solches Experiment nicht überlebt.

Schade das sich bis jetzt niemand gemeldet hat der exakt dieses Szenario durchgespielt hat.
Ich teile Deine Fantasie nicht, kenne aber einige Paare, bei denen die Männer ähnliche Fantasien haben und die Paare diese teilweise auch ausleben.
 
2 Monat(e) später

Benutzer160181 

Verbringt hier viel Zeit
Klar der Thread ist ursprünglich schon älter.

Ich und meine Frau sind der Ansicht das manche Sachen einfach Fantasie bleiben sollten. Weil der andere die Sache nicht gut heißt...
Ich an deiner Stelle hätte ihr gesagt das ich ab einem bestimmten Punkt bedenken hätte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren