Verständnisfrage zur Pille

Benutzer184623  (19)

Ist noch neu hier
Hallo, ich hätte nochmal eine Verständnisfrage zur Pille. Und zwar habe ich gestern gegen 24:00 Uhr (wie immer) meine letzte Pille aus dem Blister genommen, hatte aber vor und nach der Pilleneinnahme ganz schönes Bauchgrummeln und Magengeräusche gehabt, aber keinen Durchfall.
1. Bauchgrummeln beeinträchtigt aber nicht die Pillenwirkung, richtig?
2. Bis jetzt hatte ich auch noch keinen Stuhlgang/Durchfall (15 Stunden nach Pilleneinnahme), wie ist das aber wenn ich jetzt im Laufe des Tages noch Durchfall kriege?
Da es ja die letzte eingenommene Pille vor der Pause war, will ich mir sicher sein, dass sie vom Körper aufgenommen wird um meinen gewohnten 7 Tage Pause Rhythmus einhalten zu können.
Kann ich entspannt nächsten Samstag meine Pille wieder anfangen, trotz der beschriebenen Situation mit der letzten Pille?
Ich danke euch schonmal im Voraus,
LG
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
1. Korrekt
2. Nix

Zusatzfrage: alles normal, alles gut
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
1. Bauchgrummeln beeinträchtigt aber nicht die Pillenwirkung, richtig?
richtig.

2. Bis jetzt hatte ich auch noch keinen Stuhlgang/Durchfall (15 Stunden nach Pilleneinnahme), wie ist das aber wenn ich jetzt im Laufe des Tages noch Durchfall kriege?
irrelevant. Weil deine Pilleneinnahme ja schon mehr als 4 Stunden zurückliegt.

Da es ja die letzte eingenommene Pille vor der Pause war, will ich mir sicher sein, dass sie vom Körper aufgenommen wird um meinen gewohnten 7 Tage Pause Rhythmus einhalten zu können.
Kann ich entspannt nächsten Samstag meine Pille wieder anfangen, trotz der beschriebenen Situation mit der letzten Pille?
warum nicht?

Wenn man bzw. frau sich bei der letzten Pille vor der Pause aus irgendwelchen Gründen unsicher ist, dann rechnet man einfach den letzten Pillentag schon als ersten Pausentag.
 

Benutzer184623  (19)

Ist noch neu hier
Genau, aber in meinem Fall muss ich mir ja nicht unsicher sein und kann normal 7 Tage wie gewohnt Pause machen, oder?
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du hast dich also noch nicht informiert?

 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer138543  (26)

Meistens hier zu finden
Ich habe eine Laktoseintoleranz, eine chronische Magenschleimhautentzündung und psychosomatische Bauchschmerzen. Also eigentlich bin ich ein einziger Bauchschmerz :grin: Ich habe mehrmals pro Woche Bauchschmerzen und nehme seit 8 Jahren die Pille. Also nein, das beeinträchtigt die Wirkung natürlich nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren