Verständnisfrage - Kündigungsfrist?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Benutzer

Gast
Hallo Ihr Lieben,

ich habe am 24. ein Vorstellungsgespräch und bin schon sehr aufgeregt.

Ich weiß, dass ich in meinem jetzigen Arbeitsverhältnis 4 Wochen Kündigungsfrist habe. Ich wollte eben mal nachsehen, was für eine genaue Formulierung dort steht.

Jedoch steht da einfach nur, dass ich eine Kündigungsfrist von 4 Wochen habe. Weder zum Monatsende, noch zum 15. eines Monats.... Heißt das, ich könnte z.B. heute kündigen und das ginge dann noch bis zum 10.05.?

Ich hoffe, das zählt nicht unter Rechtsberatung. Ich will keine Rechtsberatung, sondern ich will wissen, ob ich das richtig lese. Wie steht das denn bei Euch im Vertrag? Kenne das eigentlich nur, dass man zum Monatsende oder zum Quartalsende usw. kündigen kann...

Danke! :zwinker:
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Also sofern das nicht explizit anders im Arbeitsvertrag geregelt ist, gilt IMHO 4 Wochen zum 15ten oder Monatsende - was eher geht. Du könntest heute also zum 15ten Mai kündigen.
 
S

Benutzer

Gast
Auch, wenn bei mir im Vertrag nicht steht, dass ich bis zum 15. oder zum Monatsende kündigen soll/kann?
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
kenne die Deutschen Gesetze nicht, aber in der Schweiz ist so, dass wenn im Arbeitsvertrag (oder je nach Branche den Beilagen zum Arbeitsvertrag) nichts geregelt ist, ist die Kündigung auf Ende Monat.
 

Benutzer116383  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
gute Frage.... mmh, am besten ist es wenn du -falls du kündigst- am ende des monats kündigst und dann den monat darauf noch warten muss bis dieser zu ende ist. so würde ich es machen -falls ich kündigen würde- :smile:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Bei mir steht auch nur, das beide Seiten eine Kündigungsfrist von einem Monat haben. Ich kündige Ende Juni zum 1. August. In der Regel sind die 4 Wochen dann 4 Kalenderwochen, nicht 4 Arbeitswochen.

Wenn du ein gutes Verhältnis zu deinem/r Vorgesetzten hast und den Job bekommst, würde ich sagen, das du gerne kündigen möchtest und ob du tagegenau kündigen kannst oder jeweils zum 15. oder 1. des Monats. Falls du ein schlechtes Verhältnis zu der Person hast, würde ich einfach Ende diesen Monats zum 1. Juni kündigen.
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Also sofern das nicht explizit anders im Arbeitsvertrag geregelt ist, gilt IMHO 4 Wochen zum 15ten oder Monatsende - was eher geht. Du könntest heute also zum 15ten Mai kündigen.

:jaa:

§622 BGB

Oder zählt das schon unter Rechtsberatung? :ashamed:
 

Benutzer49084 

Verbringt hier viel Zeit

Treffender kann mans nicht formulieren :smile2: ... Wenn Einzelvertraglich nichts vereinbart ist gilt die gesetzliche Regelung nach BGB, außer es ist in einem gültigen Tarifvertrag etwas anderes geregelt oder bei größeren Unternehmen in der Betriebsverfassung. Nach Gesetz gilt der 15te bzw zum Monatsende hin...

Oder zählt das schon unter Rechtsberatung? :ashamed:

Die Grenzen sind irgendwie sehr fließend ;-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren