Versicherung während studentischem Praktikum?!

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich werde jetzt im März und im Sommer mein Grundpraktikum absolvieren, dieses soll 2 Monate gehen, allerdings werde ich es staffeln damit ich es in 2 Institutionen machen kann.

Nun war ich vorhin bei unserem Fachvertreter, da ich einen Betreuer der Uni benötige, dieser hat sich auch bereit erklärt dies zu machen.
Allerdings ist es wohl so, dass es von der Hochschule aus keinen Praktikumsvertrag gibt, ich soll es einfach absolvieren, mir danach einen Nachweis geben lassen, den Bericht schreiben und schon ist die Sache erledigt.

Jetzt habe ich allerdings leider vergessen zu fragen, wie es denn versicherungstechnisch aussieht.
Die Institution hat mir letzte Woche gesagt, dass sie normalerweise immer einen Vertrag von der Hochschule bekommen. Das gibt es bei uns aber wohl nicht.
Und nun? Benötige ich unbedingt einen Vertrag, damit ich versichert bin?

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und kann mir helfen :smile:
 
J

Benutzer

Gast
Mir ist es jetzt nich ganz klar, was für einen Stellenwert das Praktikum hat? Ist es ein Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum? Im Pflichtpraktikum bist du grundsätzlich von der Sozialversicherungspflicht befreit, beim freiwilligen Praktikum sieht es anders aus, wenn du mehr als 400€/Monat verdienst.

Ein Vertrag von der Hochschule selbst ist nicht notwendig. Es reicht aus, wenn im Praktikumsvertrag steht, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt.

(natürlich gibt es keine Gewähr auf diesen Post)
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Es geht wohl eher um Unfallversicherung und so, oder?
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Also anscheinend ist es so, dass ich wohl wirklich keinen Vertrag benötige... Ich dachte, irgendwas sei versicherungstechnisch nicht abgedeckt aber dadurch, dass ich eine private Unfallvers. habe, scheint das wohl kein Problem sein.

Danke trotzdem :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren