Verschweigt er mir etwas?

Benutzer150195 

Ist noch neu hier
Ich bin seit ca. 6 Monaten glücklich vergeben. Nur habe ich eben am Anfang unserer Beziehung einen Fehler gemacht (habe mich mit nem Kumpel getroffen der in mich verliebt war, ich wollte das klaeren aber er hat mich einfach gekuesst). Davon wusste mein Freund aber auch. Doch letztens meinte er, dass er damit nicht leben kann und nichtmehr mit mir zsm sein will und dass wir ja Freunde bleiben könnten. Ich habe aber um ihn gekämpft und jetzt ist eig wieder alles ok, nur hat er kaum Vertrauen zu mir, obwohl ich versprochen hab diesen Fehler nicht zu wiederholen. Und jetzt ist es seit ca. 3 Tagen so, dass wir kaum noch schreiben (führen eine Fernbeziehung). Er sagt immer dass er bei seinen Grosseltern ist oder was erledigen muss und kommt deshalb kaum noch on...ich habe einfach das Gefühl er verschweigt mir etwas. Und ich hab total Angst das er mir vllt fremdgeht...das ist einfach so mein Gefühl, auch wenn er nicht der Typ ist der sowas macht...
Könnt ihr mir vllt helfen und sagen was ihr davon haltet und was ich tun kann?
Danke.
 

Benutzer130914  (36)

Beiträge füllen Bücher
... und was ich tun kann?

Ihn direkt darauf ansprechen. Und eventuell nicht so ein Drama um alles machen, ihr beide :zwinker:
Du bist 15 Jahre alt, die "ersten(?)" Gehversuche in dem Thema sollten ja doch eher spaß machen - das klingt ja jetzt schon total verkrampft bei Euch.

Ein Tipp für jetzt und für die Zukunft: Ohne reden klappt es nicht :smile:
 

Benutzer139398  (27)

Öfter im Forum
Da du ihn sozusagen betrogen hast denkst du jz er macht das auch und überhaupt bei einer fernbeziehung ist das alles noch komplizierter also sprich ihn darauf an, das er erst mal vertrauen wieder aufbauen muss ist klar und braucht zeit..,,
[DOUBLEPOST=1420653703,1420653653][/DOUBLEPOST]Da du ihn sozusagen betrogen hast denkst du jz er macht das auch und überhaupt bei einer fernbeziehung ist das alles noch komplizierter also sprich ihn darauf an, das er erst mal vertrauen wieder aufbauen muss ist klar und braucht zeit..,,
 

Benutzer150147  (22)

Ist noch neu hier
Ich denke nicht, dass er dir was verschweigt. Ich glaube eher, dass es ihn halt immer noch beschäftigt, dass du einen anderen geküsst hast. Das ist bestimmt nicht einfach für ihn.
Ich denke auch, dass reden euch gut tun würde.
 
L

Benutzer

Gast
Rückgängig kannst du es jetzt nicht machen. Und außer deinem Freund gut zureden dass du sein Unbehagen verstehen kannst und dass es dir leid tut und es nicht mehr vorkommt, kannst du nicht wirklich viel machen. Lass ihm einfach etwas Zeit und sieh wie er sich die nächsten Tage verhält
Aber ganz ehrlich. Du bist 15 und wenn dein Freund schon wegrennt nur weil du von einem anderen (gegen deinen Willen ) geküsst wurdest, würde ich mir Gedanken machen aber nimm es nicht persönlich :zwinker:
 

Benutzer150195 

Ist noch neu hier
Ich habe gerade mit meinem Freund (18) geschrieben aber dabei war er sehr abwesend. Darauf hab ich ihn angesprochen und er meinte er ist gerade beschäftigt. Dann habe ich ihn gefragt womit, aber er hat nur gesagt das es ihm sehr unangenehm und extrem peinlich und krank ist...und das es mehr ein Gedanke ist als das er was macht und er es mir nicht sagen will. Jetzt frage ich mich was er denn so peinliches denkt und was er vorhat...hat jmd von euch vllt eine Idee?
 
K

Benutzer

Gast
Das kann doch alles und jedes sein.. Glaubst du wirklich, dass dir hier irgendjemand sagen kann, was im Kopf deines Freundes vorgeht? Wenn er es dir nicht sagen möchte, wirst du es wohl nicht erfahren.
 
R

Benutzer

Gast
Dir ist schon klar, dass niemand hier deinen Freund kennt und ALLE Antworten reinste Spekulationen sind, die dir absolut nichts bringen? :hmm:
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redet ihr denn offen über Vieles, zB auch sexuelle Sachen wie Selbstbefriedigung? :zwinker:
Hätte er gar nicht gewollt, dass du es weißt, hätte er wohl einfach etwas Anderes gesagt, also denke ich, du kannst schon nochmal fragen.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
... aber er hat mich einfach gekuesst...

Du schreibst ER hat DICH einfach geküsst. Von dir ging also demnach keine Initiative aus? Hast du den Kuss erwirdert oder sofort auf Abstand gegangen?

Wenn nicht, dann verstehe ich das ganze Drama überhaupt nicht und finde es absolut überzogen von fehlendem Vertrauen o.Ä. zu sprechen. Du wolltest die Sache doch klären mit dem verliebten Kerl, ist doch super. Sein Unbehaben kann man ein natürlich erstmal nachvollziehen, aber dann sollte er drüber wegkommen.

Wenn mir mein Freund längere Zeit so wenig Vertrauen entgegenbringt, obwohl ich noch nicht einmal etwas absichtlich falsch gemacht habe - darauf hätte ich sowas von gar keine Lust.
Sprecht die Sache doch noch einmal an und bringt auf den Tisch, was Sache ist. Keiner von euch hat offensichtlich einen Grund Terz zu machen und dem anderen zu misstrauen. Passt doch. Hakt die Sache ab und genießt eure frische Beziehung!:smile:
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Er hadert anscheinend noch mit sich, ob er dich in seine Gedanken "einweihen" soll. Sonst hätte er - wie schon geschrieben - ja gar nicht mit dem Thema angefangen. Klingt, als hätte ihn in der letzten Sekunde der Mut verlassen. Sprich ihn (am besten persönlich) doch einfach darauf an und mach ihm klar, dass er über alles mit dir reden kann um ihm nichts peinlich sein muss vor dir - seiner Freundin.
 

Benutzer68709 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben keine Kristallkugel und kennen deinen Freund nicht, daher kannst du ihn nur nochmal fragen. Entweder verrät er es dir dann, oder du wirst es einfach nie genau wissen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ein Thread zum Thema reicht, ich habe beide mal zusammen gelegt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren