Verschiedenste Stilrichtungen - wo gehört wer hin?

Benutzer70864 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt bin ich noch verwirrter wie zu Anfang. :zwinker:

Auf diese ganzen Gedanken bin ich gekommen, weil ich während der Arbeit gerne auf Spiegel-online.de rumsurfe und auf diesen Artikel gestoßen bin.
http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,564637,00.html

Daraufhin habe ich bei Wikipedia Sachen nachgelesen wie Emos, Punks, Hippies usw.
Ich war mir nie so ganz sicher, wenn mir jemand begegnet, der anders rumläuft als normal (ich definiere "normal" jetzt einfach mal blind in den Kleiderschrank greifen und Jeans, T-Shirt, Turnschuhe greifen - denn ich finde, das ist zeitlos, wobei ich mir selbst da nicht sicher bin), warum er das tut. Ist es grad modern, was er trägt? Tut er es um einer bestimmten Gruppe anzugehören, oder weil das bei seinem Musikgeschmack so üblich ist?

Wie gesagt, ich selbst habe vor langer Zeit den Überblick verloren. Es fing schon allein damit an, dass ich dachte, ich würde Rockmusik hören. Man wird ja bei nem Date oder wenn man sich irgendwo im Internet anmeldet usw immer gefragt, was für Musik man hört. Ich hab lange überlegt, welche Musikrichtung wohl meine ist und mich dann für Rockmusik entschieden. Später meinte eine Freundin von mir, dass mein Musikgeschmack auch dem Punk zuzuordnen ist. Und ab da an, war ich mehr als verwirrt, hab mal ein bisschen nachgelesen und war auch fast schon geschockt, als ich zum Beispiel gelesen habe, dass man Green Day Punk zuordnet. Hätt ich niemals so gesehen...

Aber ja, seitdem dachte ich, ich wäre einfach zu uncool um zu erkennen, welche Musik wo hingehört und welcher Kleidungsstil was aussagt.

Immerhin habe ich jetzt bemerkt, dass sich kaum jemand einig ist, wie man an der Diskussion hier erkennt. Das macht es mir schon ein bisschen leichter. ;-)
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Also GreenDay hätte ich als Punkrock bezeichnet... RICHTIGER Punk geht für mich schon fast in Richtung Lärm :grin:

Karry, was trägst DU denn?


Bei "Jeans, Shirt und Turnschuhe" denke ich an Kleidungsstücke, die den Körper bedecken aber nicht die Figur betonen oder vom Träger gekauft wurden, weil er es HÜBSCH fand, sondern weil es preiswert war und passte.
Das sagt allerdings auch wieder was über den Träger aus :zwinker:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Warum diskutiert ihr so sehr darüber, wer wohin gehört oder wohin gehören will?? Und das alleine an den Klamotten feststellen??

Ist es nicht scheißegal, wer wie rumläuft??
Ich finde diese Diskusion recht merkwürdig, wirklich!!!:ratlos:
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Warum diskutiert ihr so sehr darüber, wer wohin gehört oder wohin gehören will?? Und das alleine an den Klamotten feststellen??
Weil es (tatsächlich!!!) Menschen gibt, die sich anhand ihrer Kleidung als einer Gruppe zugehörig zeigen wollen. Und wenn es nur ein "Ich gehöre NICHT dazu!!!" ist :grin:



Ist es nicht scheißegal, wer wie rumläuft??
Regt sich jemand drüber auf? Nö.
Ist es Dir scheißegal, wie DU rumläufst? :zwinker: Oder gibt es etwas, was Du nicht anziehen würdest, z.B. ein schickes Kostümchen, weil es Deiner Meinung nach einfach nicht zu Dir passt?
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
nun ja, klamotten sagen nun einmal etwas über die person aus... warum sollte man das unbeachtet lassen?
Ich sag ja nicht, dass Klamotten unbeachtet lassen sollte. Ich find nur diese Diskusion übertrieben!! Warum muss man denn bei jeden Menschen den man sieht so sehr versuchen ihn in eine Schublade zu stecken??

Weil es (tatsächlich!!!) Menschen gibt, die sich anhand ihrer Kleidung als einer Gruppe zugehörig zeigen wollen. Und wenn es nur ein "Ich gehöre NICHT dazu!!!" ist :grin:




Regt sich jemand drüber auf? Nö.
Ist es Dir scheißegal, wie DU rumläufst? :zwinker: Oder gibt es etwas, was Du nicht anziehen würdest, z.B. ein schickes Kostümchen, weil es Deiner Meinung nach einfach nicht zu Dir passt?
Natürlich ist mir nicht egal, wie ich rumlaufe, aber ich gehe nicht shoppen und überleg mir erstmal, was ich aussagen möchte, sondern kauf, was mir gefällt.
Ich bin zum Beispiel äußerlich nicht so sehr in eine Schublade zu stecken und wenn dann mit sicherheit in die falsche!
Denn wie ich mich Kleide und was ich für eine Persönlichkeit habe, dekt sich nur bis zu einem Gewissen punkt. Und ich denke, dass es bei vielen so ist!
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sag ja nicht, dass Klamotten unbeachtet lassen sollte. Ich find nur diese Diskusion übertrieben!! Warum muss man denn bei jeden Menschen den man sieht so sehr versuchen ihn in eine Schublade zu stecken??
Ich glaub Du siehst das hier grad viel zu verbissen.

Ich stecke Menschen nur deshalb in Schubladen, weil ich dadurch schnell sehe, in wie vielen Bereichen sie gar nicht in die Schublade passen. Und das sind oft Eigenschaften, die sie einzigartig und sympathisch machen und über die ich mich freue.

Aber wie schon jemand schrieb, GANZ ohne Schubladen gäbs ein Information-Overflow :zwinker:

Ich bin zum Beispiel äußerlich nicht so sehr in eine Schublade zu stecken und wenn dann mit sicherheit in die falsche!
Denn wie ich mich Kleide und was ich für eine Persönlichkeit habe, dekt sich nur bis zu einem Gewissen punkt. Und ich denke, dass es bei vielen so ist!
Ich behaupte: Das ist bei ALLEN so.
Denn kein Mensch ist gleich.
Folglich müsste es dann für jeden Menschen ne eigene Schublade geben :zwinker:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub Du siehst das hier grad viel zu verbissen.

Ich stecke Menschen nur deshalb in Schubladen, weil ich dadurch schnell sehe, in wie vielen Bereichen sie gar nicht in die Schublade passen. Und das sind oft Eigenschaften, die sie einzigartig und sympathisch machen und über die ich mich freue.

Aber wie schon jemand schrieb, GANZ ohne Schubladen gäbs ein Information-Overflow :zwinker:


Ich behaupte: Das ist bei ALLEN so.
Denn kein Mensch ist gleich.
Folglich müsste es dann für jeden Menschen ne eigene Schublade geben :zwinker:
Ok, möglicherweise seh ich es grad zu verbisschen, was vielleicht wirklich daran liegt, dass man bei mir nicht vom Aussehen auf deine Einstellung oder Musikgeschmack oder so schließen kann (denk ich zu mindest)

Wir brauchen halt einen sehr, sehr großen Schrank für die ganzen Schubladen!! :zwinker:
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Ok, möglicherweise seh ich es grad zu verbisschen, was vielleicht wirklich daran liegt, dass man bei mir nicht vom Aussehen auf deine Einstellung oder Musikgeschmack oder so schließen kann (denk ich zu mindest)

Dann schließe ich aber immerhin schonmal daraus, dass Du KEIN absoluter Metaller und KEIN absoluter Punk bist (wobei das wiederum nicht bedeutet, dass Du das gar nicht hörst) :grin:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Dann schließe ich aber immerhin schonmal daraus, dass Du KEIN absoluter Metaller und KEIN absoluter Punk bist (wobei das wiederum nicht bedeutet, dass Du das gar nicht hörst) :grin:
Ich höre gerne Punk und vor.. 2-3 Jahren bin ich auch so rumgelaufen. Ich war auf einigen Punk Konzerten, aber ich bin mit sicherheit kein Punk und ich war's auch nie! Zu der Zeit als ich so rumgelaufen bin wurde ich immer von "Fremden" als Punk bezeichnet, was ich schon damals falsch fand.
Wo man mich jetzt zuordnen würde kann ich gar nicht sagen.. :zwinker:
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Und warum hat Dir "punkige" Kleidung in der Zeit gefallen?

Ich höre gern Punk(Rock), war aber nur auf Ärzte-Konzerten. Sieht man mir nicht an.
Und dass ich auf Drum&Bass - Veranstaltungen war, sieht man mir auch nicht an. Da hab ich aber optisch auch mal so GAR nicht ins Bild gepasst :grin:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich bin ganz froh, daß ich "abgegrenzt" aussehe. Ich halte nichts von irgendwelchen Menschen die sich ihren Kleiderschrank danach zusammenkaufen was grade "in" ist.
Ich halt mich dann schon lieber an Menschen die ihren eigenen Stil haben und denen egal ist was die breite Masse trägt
pah, also auf dem wacken sah die breite masse aus wie du :tongue: glaub mal, der ganze metalscheiß ist auch nicht mehr individuell.
ich habs mir auch abgewöhnt nur schwarz zu tragen, dann findet man mich im gelände wenigstens wieder :tongue:
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
Ich sag ja nicht, dass Klamotten unbeachtet lassen sollte. Ich find nur diese Diskusion übertrieben!! Warum muss man denn bei jeden Menschen den man sieht so sehr versuchen ihn in eine Schublade zu stecken??

warum man zwingend jeden subkultur-typischen klamottenstil zuordnen muss, verstehe ich ja auch nicht so ganz... aber ansonsten ist das halt eine möglichkeit der selektion, welche menschen besser zu einem passen könnten als andere...
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Und warum hat Dir "punkige" Kleidung in der Zeit gefallen?

Ich höre gern Punk(Rock), war aber nur auf Ärzte-Konzerten. Sieht man mir nicht an.
Und dass ich auf Drum&Bass - Veranstaltungen war, sieht man mir auch nicht an. Da hab ich aber optisch auch mal so GAR nicht ins Bild gepasst :grin:
Ich wollte irgendwie auffallen und anders sein, außerdem dachte ich, ich muss auch zeigen, was ich höre. Mich fasziniert der Stil auch immernoch nur zieh ich mich nicht mehr so an.
Manchmal bedauer ist es... Aber wenn ich an meine schweren Boots denke, bin ich ganz froh die nicht mehr zu tragen, obwohl ich sie echt mochte! :zwinker:

warum man zwingend jeden subkultur-typischen klamottenstil zuordnen muss, verstehe ich ja auch nicht so ganz... aber ansonsten ist das halt eine möglichkeit der selektion, welche menschen besser zu einem passen könnten als andere...
Hm.. nagut, mag sein..
Ich frag mich schon manchmal, warum wie man mich sieht, oder in welche Schublade man mich stecken würde. Wär mal interessant zu wissen ^^
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich ist mir nicht egal, wie ich rumlaufe, aber ich gehe nicht shoppen und überleg mir erstmal, was ich aussagen möchte, sondern kauf, was mir gefällt.
VS
Ich wollte irgendwie auffallen und anders sein, außerdem dachte ich, ich muss auch zeigen, was ich höre.

Na sowas :grin: :engel:

Ich frag mich schon manchmal, warum wie man mich sieht, oder in welche Schublade man mich stecken würde. Wär mal interessant zu wissen ^^
Fotos!!! :zwinker:

Hmmmmmm, bei mir würd ich es auch gern wissen. Aber meine Kleidung wechselt dauernd... hmmmm
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Fotos gibt's nicht mehr als das im Profil! :tongue:

na da sieht man doch gar nix!!!

schwarzes Oberteil (Jacke) -> GOTHIC!!! :grin:
Kette mit Sternen dran -> okay, doch nicht gothik, sondern EMO!!! :grin:
nicht schwarz geschminkt und keine bunten Haare -> Hilfe!!!! Ich weiß nicht weiter!

:grin: :grin: :grin:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
na da sieht man doch gar nix!!!

schwarzes Oberteil (Jacke) -> GOTHIC!!! :grin:
Kette mit Sternen dran -> okay, doch nicht gothik, sondern EMO!!! :grin:
nicht schwarz geschminkt und keine bunten Haare -> Hilfe!!!! Ich weiß nicht weiter!

:grin: :grin: :grin:
Ja ich weiß...:geknickt: :zwinker:
Und dann auch noch Astra trinken -> Punk! ^^
Achherje...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren