Verschiedenste Stilrichtungen - wo gehört wer hin?

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
... wo für mich wieder die frage aufkäme:
heißt "emo" auch gleich selbstmordgefährdet zu sein?
sag Du mir, was Emo heißt :tongue:


Heißt Punk, mit Hund auf der Straße zu leben? Heißt Punk, gegen ALLES zu sein? :zwinker:
Hier laufen viele Straßen-Punks rum und die Mädels an ihren Seiten fahren nachts nach Hause ins Häuschen ihrer Eltern mit Pool etc :zwinker:
Aber tagsüber kleiden sie sich trotzdem wie "Punks"
 
D

Benutzer

Gast
zwischen abgrenzung und in-sein-wollen gibt es ja aber wohl auch noch was...

Und das wäre was genau? "Den eigenen Stil leben"? Was im Grunde nichts anderes ist als bei H&M das zu kaufen was 1000fach im Laden hängt? Und warum hängt es da? Genau weil es grade angesagt ist.
 
D

Benutzer

Gast
Doch. Allerdings renne ich nicht in irgendwelche "Teenie Boutiquen" um mir da meine Kleidung auszuwählen.
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Doch. Allerdings renne ich nicht in irgendwelche "Teenie Boutiquen" um mir da meine Kleidung auszuwählen.
bei DRM gibts Ausstattung für Punks, Metaler und Emos... also eigentlich perfekt für die Teenies :zwinker:
Bei H&M gibts auch pseudo-Bandshirts.
Ich muss allerdings sagen, dass ich selber nicht bei H&M kaufe, es sei denn es geht um einfarbige Poloshirts. Mir gefallen da nur höchst selten mal Sachen und bei vielem war die Qualität nicht so wie erhofft...
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das alles immer etwas seltsam und weiß nicht so recht, was ich davon halten soll, dass Menschen sich immer selbst in eine Schublade stecken und sagen ich bin jetzt Punk oder sonstwas.

Vor allem ist es immer so albern, über den Mainstream zu lästern und darüber, dass alle anderen ja nur in der Masse untergehen.

wenn ich so durch die Stadt gehe, dann sehe ich so häufig Leute, die sich selbst vielleicht Emo, Metaler oder sonst was nennen und gleichzeitig denken, sie wären so furchtbar individuell und gegen den Mainstream. Nur eben, dass dieses anti sein sowas von ausgelutscht ist und ich 10 Meter weiter den nächsten komplett in schwarz gekleidet sehe, der sicher auch einen total coolen spruch hätte über die anderen, die sich alle gleich kleiden.

Von daher denke ich, dass die TS das genau richtig gemacht hat, in dem sie so etwas keiner Beachtung geschenkt hat.
 
D

Benutzer

Gast
bei DRM gibts Ausstattung für Punks, Metaler und Emos... also eigentlich perfekt für die Teenies :zwinker:
Bei H&M gibts auch pseudo-Bandshirts.
Ich muss allerdings sagen, dass ich selber nicht bei H&M kaufe, es sei denn es geht um einfarbige Poloshirts. Mir gefallen da nur höchst selten mal Sachen und bei vielem war die Qualität nicht so wie erhofft...

Ich hab zwar keine Ahnung was DRM ist, aber kann natürlich gut sein. :zwinker:
Ich stelle mal die Behauptung auf, daß wenn es bei H&M auch Kleidung geben würde die nicht mehr "In" ist, diese Klamotten in den Regalen liegen bleiben würde bis eine 10cm Staubschicht drauf wäre.
Einige wenige würden vielleicht welche von den alten Klamotten kaufen weil sie diese Klamotten schön finden, aber der Großteil würde die "angesagten" Regale leer kaufen und das find ich ziemlich armselig.
 
S

Benutzer

Gast
Ich stelle mal die Behauptung auf, daß wenn es bei H&M auch Kleidung geben würde die nicht mehr "In" ist, diese Klamotten in den Regalen liegen bleiben würde bis eine 10cm Staubschicht drauf wäre.
Einige wenige würden vielleicht welche von den alten Klamotten kaufen weil sie diese Klamotten schön finden, aber der Großteil würde die "angesagten" Regale leer kaufen und das find ich ziemlich armselig.

Welch ein bekloppter Unsinn. H&M führt auch sehr viele Basics, die zeitlos sind und dennoch sehr gut verkauft werden.

Und wenn man es sogar ganz genau nimmt, ist es auch "in", Bandshirts oder schwarze Kleidung zu tragen oder denkst Du, vor 40 Jahren hätte das jemand angezogen??
 
D

Benutzer

Gast
Welch ein bekloppter Unsinn. H&M führt auch sehr viele Basics, die zeitlos sind und dennoch sehr gut verkauft werden.

Und wenn man es sogar ganz genau nimmt, ist es auch "in", Bandshirts oder schwarze Kleidung zu tragen oder denkst Du, vor 40 Jahren hätte das jemand angezogen??

Wenn du meinst, daß es Unsinn ist lass ich dich mal in deinem Glauben.
Falls es dir noch nicht aufgefallen ist, mir ist es scheißegal was "In" ist. Ich trage schwarz weil es mir gefällt. Selbst wenn jeder pinke Shirts oder seinen Tanga als Halstuch tragen würde, würd ich schwarz tragen.
Ich brauch auch nicht auf voll angesagt machen weil ich ja soooo alternativ bin und was trage was aus der Masse raussticht. Das wird schon genauso oft gemacht weil es unter den Kiddies "In" ist.
 
S

Benutzer

Gast
Wenn du meinst, daß es Unsinn ist lass ich dich mal in deinem Glauben.
Falls es dir noch nicht aufgefallen ist, mir ist es scheißegal was "In" ist. Ich trage schwarz weil es mir gefällt. Selbst wenn jeder pinke Shirts oder seinen Tanga als Halstuch tragen würde, würd ich schwarz tragen.
Ich brauch auch nicht auf voll angesagt machen weil ich ja soooo alternativ bin und was trage was aus der Masse raussticht. Das wird schon genauso oft gemacht weil es unter den Kiddies "In" ist.

Achso, und alle Leute, die Sternchen oder Röhrenjeans oder was weiß ich tragen, finden das natürlich nicht toll, sondern machen es nur, weil es angesagt ist :rolleyes:

Und schwarz tragen doch soooo viele, aber wenn ich Dir jetzt unterstellen würde, dass Du das nur machst, weil es andere auch tun, flippst Du auch aus.

Denk mal bitte nach :rolleyes:
 

Benutzer69524 

Verbringt hier viel Zeit
... wenn es doch eig. darum geht, wie man sich aus welchen gründen kleidet, finde ich es äußerst amüsant, dass mittlerweile diskutiert wird, dass in bestimmten läden oder von bestimmten marken ein stil verkauft wird.

aber stimmt das wirklich?
gibt's nicht auch emo's, die sich ihre relativ teuren teile bei paul frank, emily the strange oder nightmare before christmas kaufen?

sind denn werdende mama's, die bei h & m kaufen, gleich emo's?

bedeutet ein tokio hotel (die sich als selbst als death-metal bezeichnen, ohne witz) shirt gleich metaller sein?

&ein ärzte-shirt-träger ist gleich ein punk, der keine macht für niemand fordert &mit hund &bier auf der straße gammelt?
 
D

Benutzer

Gast
Achso, und alle Leute, die Sternchen oder Röhrenjeans oder was weiß ich tragen, finden das natürlich nicht toll, sondern machen es nur, weil es angesagt ist :rolleyes:

Und schwarz tragen doch soooo viele, aber wenn ich Dir jetzt unterstellen würde, dass Du das nur machst, weil es andere auch tun, flippst Du auch aus.

Denk mal bitte nach :rolleyes:

Du kannst mir unterstellen was du willst. Mir sind andere Meinungen mehr als egal. Ich weiß warum ich die Klamotten trage und mehr brauch ich nicht:zwinker:
Und Ja die ganzen Emo Kiddies tragen die Klamotten weil es angesagt ist. Weil wenn du wüsstest was Emo normalerweise ist, hättest du diese Frage nicht gestellt. Dieser Emo Hype ist nichts anderes als ein totaler Modegriff ins Klo und eine Zusammrottung von irgendwelchen depressiven, suizidgefährdeten Kiddies. Das hat mit Emo rein gar nichts zu tun.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab zwar keine Ahnung was DRM ist, aber kann natürlich gut sein. :zwinker:
Ich stelle mal die Behauptung auf, daß wenn es bei H&M auch Kleidung geben würde die nicht mehr "In" ist, diese Klamotten in den Regalen liegen bleiben würde bis eine 10cm Staubschicht drauf wäre.
Einige wenige würden vielleicht welche von den alten Klamotten kaufen weil sie diese Klamotten schön finden, aber der Großteil würde die "angesagten" Regale leer kaufen und das find ich ziemlich armselig.

Du warst wohl noch nie in einem h&m, oder?
Da gibt es massig komplett untrendige Klamotten. Ganz schlichte T-Shirts und Pullover ohne irgendwelchen Schnick Schnack. Auch ohne Bandaufdruck oder sonstwas. Und man wird es auch da schaffen sich ein komplett schwarzes Outfit zu kaufen ohne irgendwas dran.

Natürlich gibt es Leute, die nur das kaufen was in ist und ihren Stil dem Trend anpassen. Aber ich denke, dass es eben auch eine sehr große anzahl an Leuten gibt, die sich sehr ähnlich oder auch genauso tragen wie du es tust. Jedenfalls in einer Großstadt ist das wirklich alles andere als selten.

In meinen Augen ist das genau so ein Trend wie alle anderen Trends und nicht besser oder schlechter als die anderen.
 

Benutzer69524 

Verbringt hier viel Zeit
Dieser Emo Hype ist nichts anderes als ein totaler Modegriff ins Klo und eine Zusammrottung von irgendwelchen depressiven, suizidgefährdeten Kiddies. Das hat mit Emo rein gar nichts zu tun.



dann definier mir bitte mal "emo".

&unterscheide bitte zwischen der musik, dem mensch &dem stil.
 
D

Benutzer

Gast
dann definier mir bitte mal "emo".

&unterscheide bitte zwischen der musik, dem mensch &dem stil.

Das brauch ich gar nicht. Ich werd hier keinen riesen Text tippen. Wenn du was genaueres wissen willst und nicht nur Fragen stellst um mein Wissen auf die Probe zu stellen, kannst du ja "Emo" bei Wikipedia eingeben. :zwinker:

Aber damit du was zu lesen hast:

Etwa seit dem Jahr 2000 erfolgt die Genre-Einordnung oft aufgrund von äußeren Merkmalen. „Emo“ existiert seit diesem Zeitpunkt als von der Musikszene unabhängige Modeerscheinung. Bei den ersten Vertretern des Emo-Genres gab es noch keinen einheitlichen Dresscode - „Emos“ dieser Generationen kleideten sich so wie es in Hardcore- und Punkkreisen üblich war.

Bei der Masse der sich in den neunziger Jahren dem Indierock-Emo zugehörig Fühlenden war die Mode durchaus anders geprägt. Dort waren Hornbrillen, enge Pullover, Westen, Cordhosen, Hemden, Worker-Jackets und Lederschuhe die vorherrschenden Kleidungsstücke.
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Das brauch ich gar nicht. Ich werd hier keinen riesen Text tippen. Wenn du was genaueres wissen willst und nicht nur Fragen stellst um mein Wissen auf die Probe zu stellen, kannst du ja "Emo" bei Wikipedia eingeben. :zwinker:


Wenn man Stile - sei es Kleidung, Lebenseinstellung oder Musik - so einheitlich definieren könnte, müsstest DU grad in Wacken sein :grin:
Oh: Ein Arbeitskollege von mir ist dort... der trägt aber (helles) Hemd und Jeans und hat keine langen Haare
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren