Verschiebung der Tage durch Antibiotika ?!

Benutzer32821 

Verbringt hier viel Zeit
hiho ...

wie in einem anderen Thread schon geschrieben, hat meine Freundin vom 22.3 - 26.3 Antibiotika genommen!

Gleichzeitig hat sie die Pille vom 13.3 - 3.4 genommen!

Am 2.4 ist ihr aufgefallen, dass sie mit einma Zwischenblutungen hat, weil ihre Unterwäsche ein wenig rot war...dies war auch am So dem 3.4 der Fall!

Eigentlich müsste sie seit gestern ihre normalen Tage bekommen, wie es normal ist durch die vorherige Pilleneinahme!

Stattdessen wars aber gestern auch nur ein wenig also auch sowie eine Zwischenblutung!

Wann fangen ihre normalen Tage denn an? Hat sich durch die Einnahme des Antiobiotikums alles verschoben oder wie? Soll sie dann ganz normal am nächsten Mo ihre neue Packung der Pille beginnen?
 

Benutzer32482 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ihr eine Schwangerschaft ausschließen könnt (also zusätzlich mit Kondom verhütet habt&keine Pannen) dann kann sie ganz normal am gleichen Tag wie sonst immer mit der Pille wieder anfangen. Auf keinen Fall darf sie die Pause länger machen, weil sonst der Schutz nicht mehr gegeben ist und ein Eisprung stattfinden kann.
 

Benutzer32821 

Verbringt hier viel Zeit
ok ich hoffe ma, dass nichts bei ihr passiert ist wegen Schwangerschaft, ist aber ein anderes Thema...

die Frage ist, wie das ist mit ihren normalen Tagen ist? Sind die jetzt verschoben durch das Antibiotikum und durch die Zwischenblutungen?
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
UnbekanntM schrieb:
ok ich hoffe ma, dass nichts bei ihr passiert ist wegen Schwangerschaft, ist aber ein anderes Thema...

die Frage ist, wie das ist mit ihren normalen Tagen ist? Sind die jetzt verschoben durch das Antibiotikum und durch die Zwischenblutungen?

da die aufnahme der hormone durch das antibiotikum gestört ist, kommt es zu diesen zwischenblutungen... der zyklus ist deshalb auch etwas durcheinander... ihr müsst einfach abwarten, wann ihre tage kommen...
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also so weit ich weiß hebt Antibiotika die Wirkung der Pille auf und somit ist es verständlich das sich auch die Blutung verändert solang se die Antibiotika nimmt bzw. in deinem fall genommen hat.
 

Benutzer32821 

Verbringt hier viel Zeit
ok danke...haben wir uns schon gedacht, dass durch die Zwischenblutungen sich das ganze verschoben hat, ist halt nur jetzt die Frage ob es dann trotzdem ok ist, wenn sie am Mo ganz normal die Pille wieder nimmt?
 

Benutzer32821 

Verbringt hier viel Zeit
nur jetzt ist auch die Frage, was ist denn jetzt genau, wenn ihre Tage ausbleiben sollte, weil bis jetzt meinte sie, kam immer nur ein bisschen was aber nicht so wie sonst immer...!!
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
in dem fall wäre es doch vielleicht besser wenn sie sicherheitshalber nen FA fragt? ich glaub SO gut wie der kennt sich hier keiner aus :zwinker:
 

Benutzer32821 

Verbringt hier viel Zeit
ok am Di hat sie ja nen Termin :link:


danke
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also bin auch kein Frauenarzt, aber selbst als sich meine regel verschoben hat, hab ich die pille ganz normal genommen also 3 wochen mampfen :smile: 1 Woche pause und bin bis etz noch kei mami worden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren