Versöhnungssex

D

Benutzer

Gast
Also ich glaub es gibt Frauen, die sich nur mit einem knatschen, um danach Versöhnungssex zu haben.
 

Benutzer31286 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dem auch nur zustimmen...

Beiden Seiten.
Wenn noch etwas (der vorhergegangene Strei) dazwischen hängt, kann das nicht gut sein.
Wenn man aber vorher eine Meinungsverschiedenheit (muss ja nichtmal wirklich streiten sein) hatte und offen über sehr viele Dinge geredet hat, dann ist es bei uns meist so, dass wir beide beim Sex auch offener sind. Man lässt sich dann völlig auf den anderen ein! Noch rückhaltloser als sonst. Das kann ein ganz ganz tolles Gefühl sein. Ich habe oft das Gefühl, dass ich das dann brauche, ihn ganz tief in mir und bei mir zu spüren.
Unter der Voraussetzung, dass der Stress da nicht noch zwischen ist.

Majala
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Es kommt immer darauf an, wie heftig der Streit vorher war oder um welches Thema es ging. Wie oft zofft man sich wegen Kleinigkeiten, wo nachher nicht mal mehr bekannt ist, was eigentlich der Auslöser war.

Wenn es nach mir ginge, dann dürfte ich eigentlich kaum mehr Sex haben, weil ich schon wegen Nichtigkeiten in die Luft gehe und streite. Wenn ich jedesmal eine haargenau Streitanalyse betreiben müsste, bevor ich poppe...na Prost Mahlzeit!

Versöhnungssex kann wirklich sehr geil sein...weil man von einem Augenblick zum anderen plötzlich viele Emotionen durchlebt. Man blickt sich plötzlich an und es überrollt einen...und ich mag es in der Tat ab und zu gerne, wenn beim Ficken eine gewisse Wut dabei ist! Das sehe ich dann als meine gerechte Strafe an! :zwinker:

Dennoch sollte dies kein Dauerzustand sein, weil dann etwas im Argen liegt. Irgendwann kann man dann nur noch Sexeln, wenn vorher ein Streit vorausging und soweit soll es dann nun doch nicht kommen.
 

Benutzer41534 

Verbringt hier viel Zeit
Also mag das auch nur selten nach einem Streit Sex zu haben. Bei mir muss sich das alles erstmal setzen. Wenn wir streiten, dann meist richtig und da bin ich so aufgewühlt, dass Sex sicher das letzte wäre woran ich denke. Bei ner Meinungsverschiedenheit ist das anders. Aber wenn man dann doch Sex hat, dann hab ich immer das Gefühl, dass jetzt alles unter den Tisch gekehrt ist. Man kann sich zwar versöhnt haben, aber das Problem ist dann immer noch da...
 

Benutzer43005 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Also wenn ich ganz ehrlich bin, dann kommt so ein Versöhungssex schon ab und zu vor.
Ich finde es ein gutes Mitel, um "Entschuldigung" zu sagen nach einer Meinungsverschiedenheit.

Grüße
S
 

Benutzer49188 

Verbringt hier viel Zeit
18 und schon verlobt? wow :smile:

also für versöhnungssex muss ich wirklich ganz ganz ganz versöhnt sein.. bisher war ich auch noch nie wirklich in der stimmung dafür..

aber ja, ich hab schon öfter mal während oder nachm sex angefangen zu weinen, einfach aus dieser starken liebe und weil man den anderen so sehr braucht und dadurch die angst des verlierens noch größer ist..:cry:
 

Benutzer43129  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Versöhnungssex?
Das hört sich so an wie eine billige Erfindung von notgeilen verheirateten Frauen die endlich mal wieder rangenommen werden wollen und dies mit einer Versöhnung begründen.
Versöhnungssex ist was für Schwächlinge. Wenn man sich streitet, streitet man sich. Im Streit gibt es keinen Sex, genauso wenig danach zum versöhnen. Auch unmittelbar nach dem Versöhnen ist Sex nicht.
Bald gibt es noch Versöhnungsnudeln was? Oder Versöhnungsschuhe!
Ihr seid doch alle durch'n Wind! :geknickt:
 

Benutzer43005 

Verbringt hier viel Zeit
@ DerRabauke
Danke, dass Du uns das jetzt mal klipp und klar erklärt hast. Ich finde das sehr herzerfrischend, wie Du alle die in diesem Thread etwas geschrieben haben beschimpfst.
Gute Besserung!
 

Benutzer16319 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn ich mit meinem Freund Streit hatte, ist mir eigentlich nie nach Sex zu Mute... Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es Paare gibt beo denen der Sex toll ist....
Naja ich bin ja eh harmonisüchtig:geknickt: da is nix mit Sex wenn Streit
 

Benutzer51523 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei uns ist Sex nahcm streiten fast normal...
Wir streiten uns...dann versöhnen wir uns ja wieder liegen arm in arm da küssen uns und dann küssen wa uns so heiß das es zum sex kommt, und danach ist alles wieder bestens und als wenn der streit nie da war!
 
1 Monat(e) später

Benutzer22554 

Verbringt hier viel Zeit
Ja das kenne ich auch. Mit einer Ex hatte ich mich immer mal wieder in die Haare bekommen, teilweise wegen Nichtigkeiten. Und wenn ALLES ausgeräumt war, ja dann kam es zum „Versöhnungssex“. Und dieser war der Hammer. Manchmal hatte ich den Eindruck das wir uns nur gestritten hatte um uns hinterher wieder zu versöhnen. ;-)
 

Benutzer6105 

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns kommt es eigentlich nie zum "Versöhnungssex". Wenn ich Streit mit ihr hatte dann läuft da wirklich eine Woche lang oder so gar nichts :geknickt:
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
kann nur zustimmen das "versöhnungssex" sehr schön ist...
allerdings ists bei mir/uns eher "der sex nach der versöhnung"...
denn ohne versöhnung gibbet auch kein sex :grin:
 
D

Benutzer

Gast
streit=wut=emotionen=intensives gefühl=leidenschaft=unglaubliches verlangen

joa, is tooooooooooll, natürlich nur, wenn man sich vorher eingesteht: "alles wieder in butter"

ps: ich glaub auch manchmal, dass frauen zu gerne streiten, um sich danach 'n wohlverdientes happy end zu holen.
Cool, das bestätigt meine Vermutung (die ich schon vorher in dem Thread gepostet habe).
 

Benutzer56054  (34)

Kurz vor Sperre
Also ich stimme DERabauke(Wie auch immer) zu.

Ich weiß echt nicht was in manche vorgeht, Sex ist ein gutes Mittel ab zu nehmen juhu(Jeden tag 2 stunden Sex um ab zu nehmen haha)

Sex ist eine übung die muss ich jeden tag 1 stunden aus probieren was gut richtig toll ungut ist YEA übung macht den meister

Sex ist ein Weg um nicht mehr Streiten zu müssen Juhu ein weg zur lösung hoffentlich bleibts dabei.

Ich weiß nicht aber manche behandeln das Thema Sex als wäre es kein Gefühl sondern ein Objekt ein Massstab eine prüfung für die man übt.

Sind manche deshalb mit dem partner zusammen weil es sich alles nur um Sex dreht.Na bum.. jetzt hab ich mit 5 verschiedene Sex und damit sag ich jedem"ich liebe dich" lass uns jeden tag am besten sex üben damit wir meister sind.
Sex soll nicht zum Alltäglichen werden.Und wenn ich Sex jeden tag habe ist es für mich nichts mehr neues oder besonderes.(Wenn ich jeden tag sex im Schwimmbad habe ist es schon Normal statt wunderbar neues)Eine Meinungsverschiedenheit ist doch was anderes als wie ein Krach um untreue oder um ehrlichkeit. Ich hab mit meiner Arbeitskollegin auchne Meinungsverschiedenheit Streit ich deswegen nö! Wir reden nach der Meinungsverschiedenheit trotzdem!
Also ich denk manche nehmen Sex zu wichtig!Ich kann kein Sex haben wenn ich davor mit dem Freund Zoffte da hab ich ganz andere Gedanken als Sex. Da hab ich den Gedanken "was für lösungen gibts""ist der Streit nun wirklich Beendet" und und und.. Sex wäre dann nur ein Weg zur Erleichterung erlösung Quasi wie Alkohol das befriedigt und alle"sorgen" weg putzt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren