Vermutung von KO-Tropfen in Video

Benutzer168679  (26)

Ist noch neu hier
Hallo

habe die Vermutung dass Frauen in einem Video auf einer gängigen Pornoseite unter Ko-Tropfen standen. Es war Geschlechtsverkehr zu sehen, doch die Frauen haben halb schlafend gewirkt und haben im Gegensatz zu dem Mann(ern) nur gestöhnt und nicht geredet. Mir kam es nicht so vor als hätten die Frauen viel Willenskraft und was ich auch komisch fande dass der Mann oder Männer gar nicht so gewirkt haben.
Auf mich hat das alles sehr komisch gewirkt und deswegen habe ich die Vermutung dass die Frauen unter ko-tropfen oder ähnlichen gestanden haben.
Ich frage mich jetzt ob man sowas der Polizei melden sollte und wenn, wie man das anonym macht? Ich weiß ja nicht zu ob es so ist, es hat nur so auf mich gewirkt bzw. habe ich die Vermutung
...

Danke im Vorrats für Antworten
LG
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
warum willst du das anonym melden? in welchem land willst du das melden?
andererseits sind das schauspieler.. du meldest ja auch keinen tatort-mord bei der polizei
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Normalerweise sollte jedes Videoportal die Möglichkeit bieten, einzelne Videos dem Betreiber zu melden, auch Pornoseiten. Das wäre in so einem Fall wohl mein erstes Mittel der Wahl, vor allem, wenn überhaupt nicht klar ist, ob der Clip nicht doch einfach nur gestellt oder unter "freiwilligem Drogeneinfluss" entstanden ist.
 

Benutzer168679  (26)

Ist noch neu hier
Dami Dami weil ich mir nicht weiß ob es so ist oder nicht, und mir kam es nicht so vor als wären das Schauspieler bzw. die Aufnahmen waren unprofessionell. IN Deutschland und da deutsch gesprochen wird

BlackMirror BlackMirror und was macht das Portal sobald ich es gemeldet habe?
 

Benutzer167764 

Öfters im Forum
Ich würde es auch dem Web Admin melden, die haben ja eine gewisse Verantwortung für ihre Seite.

Grundsätzlich halte ich mich aber fern von Seiten, die mich gruseln. Ein anderes Mal war ich auf einer S/M-Seite und hatte denselben Impetus wie du. Am Ende hat man die Darstellerinnen aber immer zusammen mit dem Peiniger lachen sehen und die "steinernen" Verliese waren von außen auch nur ein Plattenbau mit Satellitenschüssel.
 

Benutzer168679  (26)

Ist noch neu hier
Danke für eure Antworten.

Wie gesagt es ist ein gängige Porno-Streaming Seite, die meisten kennen.

Die Frage ist falls sich die Vermutung für den Mitarbeiter bestätigt und er würde das Video entfernen, löst es ja nicht dass die Verursacher versucht werden zu belangen dafür, hinzu kommt noch dass die Plattform den Sitz in den USA haben. D.h. die Polizei in Deutschland könnte sich das Video gar nicht mehr angucken um sich selber einen Eindruck zu machen.
Was für dafür spricht dass es gestellt ist, dass Gesichter der Männer in den Videozusammenschnitt zusehen sind...

Vielleicht reagiere ich auch zu sensibel ich weiß es nicht, aber für mich war das eine unklare und nicht tolle Erfahrung.
 
2 Woche(n) später

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dann melde es der Online-Wache der Polizei, die ist googlebar.
 
K

Benutzer

Gast
Warum so geheimniskrämerisch? Sag doch einfach welche ...
Off-Topic:
Und was bringt dir das? Gehst du dann das Video suchen um selbst zu analysieren? :zwinker: Ist doch piep egal welche von 10000 Pornoseiten es ist. Das oben genannte Problem kann auf jeder dieser Seiten zustande kommen.
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Macht das so einen großen Unterschied? Glaub ich ja irgendwie nicht.
Natürlich macht es einen Unterschied, ob es um eine Plattform geht, die von einem Unternehmen mit Sitz in der EU betrieben wird, oder um eine dubiose Plattform, bei der man nicht einmal genau weiß, wer dahinter steckt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren