Gefühlschaos Verlorene Liebe

Benutzer191994  (37)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
Mein erster Beitrag und ich versuche mich kurz zu halten.
2007 habe ich einen Mann kennengelernt (Arbeitskollegen), der 16 Jahre älter ist und damals in einer Beziehung war.
Vom ersten Moment an, haben wir uns gut verstanden.
Nach einem Jahr hab ich die Firma gewechselt und habe dennoch 2 Jahre ehrenamtlich für ihn gearbeitet.
Wir haben uns alle 2 Wochen gesehen und mit der Zeit verbrachten wir nach Feierabend noch 2-3 Stunden gemeinsam zusammen... allerdings ist NIE etwas passiert. Noch nicht mal geküsst. Ich saß meistens auf seinem Schoß.
Auch nach meiner ehrenamtlichen Tätigkeit, war ich bis 2013 alle 2 Wochen dort.
Bei den gemeinsamen Stunden blieb es nicht, kaum war er bei sich daheim, ging der Cybersex los.
Trotz Cybersex waren wir beide immer zu schüchtern, das auch real etwas passiert.
Außer, das wir uns ständig im Arm hatten und selbst meine Freunde immer wieder gefragt haben, was denn da läuft. Da läuft doch was, etc...
Durch Zufall habe ich meinen Vibrator nach ihm benannt (sein zweiter Name), als ich ihm mal davon erzählt, das ich jetzt mit ihm ins Bett gehe.
Nun ja, es lief nie was... außer Cybersex.
Ich wurde nie aktiv, weil zu schüchtern und der Gedanke, das ich eh nicht gut genug für ihn bin....
2013 war ich beruflich nicht mehr da und habe meinen heutigen Mann kennengelernt.
Die ersten zwei Jahre Beziehung, konnte ich den anderen gut vergessen, die Beziehung lief gut. Der Kontakt zu dem anderen war eigentlich 0
2015 wurde ich schwanger und seit der Schwangerschaft wird die Ehe Jahr für Jahr schlechter. Aktuell sind wir an einem Punkt, das wir eigentlich nur noch eine WG sind für das Kind. Wir sehen uns nicht mehr nackt, wir haben keinen Körperkontakt mehr. Nichts.
Nun ja, 2016 kam wieder Kontakt zu dem anderen.
Immer wieder haben wir geschrieben, auch unter die Gürtellinie. Bis er immer anfing: du hast einen Ehemann
Und damit über Wochen keinen Kontakt mehr hatte.
Aber immer wieder, manchmal alle paar Wochen, manchmal alle paar Monate schreiben wir.
Seit 2013 haben wir uns nicht gesehen, bis zum März diesen Jahres.
Wir sahen uns, leider mit 30m Abstand durch Zäune. Er schrieb mir, das er sich freut mich zu sehen, Abstand hält, weil er befürchtet C positiv zu sein, trotz negativ Test (was sich am nächsten Tag bewahrheitet hat).
Meine Freundin sagte ständig: er beobachtet dich
Ich weiß, ich habe ihn beobachtet.
Das schlimme ist nur, es hat in mir einen knall gegeben, als ich ihn sah und er die Arm Bewegung machte, als würde er mich in den Arm nehmen.
Seitdem bin ich innerlich aufgewühlt. Wir haben nur kurz geschrieben danach, warum wir nie Sex hatten. Konnten wir uns beide nicht erklären.
Tja, er geht mir nicht mehr aus dem Kopf, ich habe ihm geschrieben, was ich fühle...
Und jetzt, meldet er sich nicht mehr
Ich habe ihm geschrieben, er soll sagen, wenn die Zeit vorbei ist. Dann ist das okay, damit kann ich leben. Aber keine Reaktion?
Vor einer Woche schrieb ich nochmal, das ich ihn sehen will.
Keine Antwort
Ich stehe jetzt da mit meinen Gedanken, bekomme ihn nicht raus und habe keine Ahnung ob ich warten soll... aber wie lange?
Oder ob ich ihm einfach nochmal schreibe. Ich will nicht nerven.
Traue mich nicht, ihn anzurufen.
Danke fürs lesen...
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aktuell sind wir an einem Punkt, das wir eigentlich nur noch eine WG sind für das Kind. Wir sehen uns nicht mehr nackt, wir haben keinen Körperkontakt mehr. Nichts.
Warum trennst Du Dich dann nicht von ihm ?
Ich wurde nie aktiv, weil zu schüchtern und der Gedanke, das ich eh nicht gut genug für ihn bin....
Traue mich nicht, ihn anzurufen.
Dann trau Dich endlich was im Leben ! Anders wirst Du nicht glücklich !
 
zuletzt vergeben von

Benutzer175418  (40)

Öfter im Forum
Klär erstmal deine Ehe. Alles andere wäre deinem Mann gegenüber unfair.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer148761  (33)

Sehr bekannt hier
Also entweder er will keine Beziehung mit dir oder er muss sich erstmal über die neue Situation klar werden. Ich würde dir empfehlen, dich ne Woche nicht zu melden und ihm die Zeit zu geben. Wenn dann nichts kommt, würd ich an deiner Stelle davon ausgehen, dass auch nichts mehr kommen wird und du normal mit deinem Leben weitermachen solltest - ohne ihn.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183901  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde auch erstmal meine Ehe klären und wie du hier weiterleben willst.
Sind die Fronten geklärt (z.B. offene Beziehung, co-parenting Konzept etc.), kannst du machen, was du willst.

Aber es scheint ohnehin so, als würde der Andere es bei einer Illusion belassen wollen. Vielleicht ist er selbst vergeben und will nur mit dem Feuer spielen?
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren