Verliebt, 'verknallt' oder nur eine Schwärmerei?

Was soll ich tun?

  • Ihn mir aus dem Kopf schlagen

    Stimmen: 1 14,3%
  • Schwärmen kann ja nicht schaden - macht gute Laune

    Stimmen: 4 57,1%
  • Ihm zulächeln/flirten

    Stimmen: 1 14,3%
  • Erst flirten, wenn er keine Freundin mehr hat (boah wie das klingt :D)

    Stimmen: 1 14,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    7

LaHermosa  

Verbringt hier viel Zeit
Ok, erst mal ein paar Infos über mich:
Ich hatte noch nie einen Freund.
Schon im Kindergarten hatte ich Gefühle für Jungs, aber da fand ich viele süß, ich war nicht richtig in einen verliebt.
In der 3. Klasse hat es angefangen, dass ich mich unsterblich in einen Jungen verliebt habe, den ich ab der fünften ein bisschen aus den Augen verloren habe, da ich dann nicht mehr mit ihm in einer Klasse war, da gab es dann einen anderen. Und jetzt, wo ich älter bin, in der Oberstufe, habe ich wieder diese Gefühle, dass ich nur Jungs 'süß' finde. Und die, in deren Nähe ich gerade bin, für die habe ich dann immer am meisten Gefühle.
Ich stand Anfang des Jahres so richtig auf einen, aber dachte mir, der ist eh nicht zu haben und als ich merkte, dass er auch auf mich stand, mochte ich ihn plötzlich nicht mehr. Ist es nur die Unerreichbarkeit, die ihn so anziehend für mich machte?
Denn jetzt stehe ich irgendwie auf einen zwei Klassen über mir und der hat leider schon eine Freundin und scheint sich auch nicht für mich zu interessieren, aber wenn er auch auf mich steht irgendwann und ich mag ihn dann nicht mehr??? Wie soll ich denn leben? Meinen Freundinnen geht es manchmal auch so, aber das liegt wohl eher daran, dass die oberflächlich sind. Aber ich bin doch nicht oberflächlich, das wüsste ich! :grin:
Manchmal lächelt er mich süß an, aber das hat nichts zu bedeuten, sicher nicht. Ich sehne mich einfach so nach ihm, überhaupt nach einem Freund und seinen Umarmungen. Und ich finde, er sieht einfach toll aus und besonders, auch wenn andere sagen, er ist so ein 0815-Typ, ich finde das nicht und er ist auch sehr erwachsen meiner Meinung nach <3 Ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll, ich brauche ihn <3 Aber er geht ja bald von der Schule und hat jetzt seinen Abschluss ...
Außerdem.. findet ihr, ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung?
 

Janus-Sohn  

Benutzer gesperrt
Außerdem.. findet ihr, ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung?
Das können wir schlecht einschätzen. Ich kann dir nur soviel sagen: Du wirst dich sicherlich ncoh in vielen Typen verlieben, du bist noch jung. Der Richtige kommt schon noch, also mach dir keine Sorgen. Und mit 16 noch nie nen Freund gehabt zu haben, ist keineswegs schlimm.
 

Morgenstern   (57)

Sehr bekannt hier
Ich kenn Dich auch nicht, aber wenn Du gerade so eine Art Reinhold Messner der Verliebtheit bist und Dich Unerreichbarkeit besonders anzieht und Typen Dich langweilen, die Du haben kannst, bist Du vielleicht wirklich noch nicht so weit?

Weil dann - so seh ich das - genießt Du im Moment in erster Linie die Verliebtheit, so ein bissl aus der Ferne. Warum auch nicht, dann ist das eben das, was Du jetzt gerade brauchst. :smile: Wäre dann natürlich sehr unfair, einen Jungen in Dich verliebt zu machen und eventuell noch dazu beizutragen, dass die Beziehung kaputtgeht, die er bereits hat.

Ich stimme für Schwärmen kann ja nicht schaden, macht gute Laune. :smile:
 

LaHermosa  

Verbringt hier viel Zeit
Wäre dann natürlich sehr unfair, einen Jungen in Dich verliebt zu machen und eventuell noch dazu beizutragen, dass die Beziehung kaputtgeht, die er bereits hat.

Da hast du recht...ich würde auch erst auf ihn zugehen, wenn die Beziehung von allein kaputt ginge und ich will die beiden ja auch nicht auseinander bringen (Außerdem werde ich ihn eh nie kriegen :zwinker: )
Aber es ist eben auch für mich schei*e, weil ich mich immer nach so einem Jungen sehne und wenn er dann auch mich steht, ist es nicht mehr so? Aber vielleicht ist das auch nur bei dem damals so gewesen, vielleicht ist das ja nicht immer so...hoffe ich. Denn als ich merkte, dass der andere auf mich stand, war ich ja erst mal überglücklich, das ging dann erst mit der Zeit zurück.
 

Seraph   (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Denn jetzt stehe ich irgendwie auf einen zwei Klassen über mir und der hat leider schon eine Freundin und scheint sich auch nicht für mich zu interessieren, aber wenn er auch auf mich steht irgendwann und ich mag ihn dann nicht mehr??? Wie soll ich denn leben?


Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung, das legt sich mit der Zeit und du wirst dann wieder Gefühle und/oder Augen für andere haben :smile:. Du darfst dir nur nicht zu sehr den Kopf über sowas zerbrechen, sonst brauchst du länger damit wieder alles beim alten ist.
 

Morgenstern   (57)

Sehr bekannt hier
Oh, schönen guten Abend, Seraph. :smile:

Och, das wird nicht immer so sein, LaHermosa. Mir kommt es so vor, dass Du Dich mehr danach sehnst, dass der andere auf Dich steht, als mit ihm eine Beziehung zu führen. Da ist es wahrscheinlich besser für die Jungen, wenn Du Dich in einen 18jährigen verguckst, den Du nicht haben kannst, als einem 16jährigen den Kopf zu verdrehen und den armen Kerl dann zu enttäuschen.

Solange Dich das nicht total fertig macht. Da wird sich Dein Unterbewusstsein wohl das herausgesucht haben, was jetzt am bessten für Dich passt.
 

LaHermosa  

Verbringt hier viel Zeit
Da ist es wahrscheinlich besser für die Jungen, wenn Du Dich in einen 18jährigen verguckst, den Du nicht haben kannst, als einem 16jährigen den Kopf zu verdrehen und den armen Kerl dann zu enttäuschen.
Danke :smile2:
Ist aber nicht so, wie ihr denkt, dieser 16-Jährige ist echt unreif und hat auch nie richtig zugeben können dass er mich mag und hat mich manchmal sogar vor den anderen lächerlich gemacht. Gut dass er nicht in meiner Klasse war.
Es gibt aber auch Jungs, bei denen ich nicht will, dass sie auf mich stehen und bei denen denke ich halt "Die Armen" und habe gleichzeitig Angst, dass mich mal irgendwas fragen. Also ich bin net so eine von den Tussis :zwinker: (Nicht dass das irgendjemand von euch sagt, wollte es nur sagen :grin: )
 

Morgenstern   (57)

Sehr bekannt hier
Ach soooooooooooooo, siehstewoll, da war ich zu schnell. Hattest gefragt, ob es die Unerreichbarkeit war, die den anderen so anziehend für Dich machte, und weil ja jeder Mensch seine Erfahrungen hat, hab ich zu schnell zu viele Schlüsse gezogen.

Dann kann man das mit dem 16jährigen gar nicht mit dem mit dem 18jährigen vergleichen? Hattest Dich in den 16jährigen verknallt, der hat Dich erst lächerlich gemacht, dann so halbwegs zugegeben, dass er Dich auch mag, und zuerst hast Du Dich gefreut. Und dann hat es eben doch nicht gepasst?

Off-Topic:
Was ist eine Tussi für Dich? Ich kenn mich da nicht so aus.
 

LaHermosa  

Verbringt hier viel Zeit
Ach soooooooooooooo, siehstewoll, da war ich zu schnell. Hattest gefragt, ob es die Unerreichbarkeit war, die den anderen so anziehend für Dich machte, und weil ja jeder Mensch seine Erfahrungen hat, hab ich zu schnell zu viele Schlüsse gezogen.

Dann kann man das mit dem 16jährigen gar nicht mit dem mit dem 18jährigen vergleichen? Hattest Dich in den 16jährigen verknallt, der hat Dich erst lächerlich gemacht, dann so halbwegs zugegeben, dass er Dich auch mag, und zuerst hast Du Dich gefreut. Und dann hat es eben doch nicht gepasst?

Is doch nicht schlimm, über Foren kann man sich ja nicht soo richtig verständigen immer :zwinker: Jaa, genau, kann man nicht wirklich vergleichen :zwinker: Jaa, irgendwie hat er es geschafft, dass niemand glaubte, dass er auf mich steht, weil er alles immer so ins Lächerliche gezogen hat. Aber die 16-Jährigen sind eh alle voll kindisch und saufen nur und stehen auf oberflächlliche, hinterlistige Leute bzw. nur auf Leute, die Aufmerksamkeit wollen...die Jungs wissen ja net wie eingebildet die sind bzw. finden es toll...und der 18-Jährige ist soooooooo süß und musikalisch und ich fühle mich in seiner Nähe immer so wohl <3 Heute war er schon wieder bei seiner Freundin :frown: ICH MUSS IMMER PECH HABEN
sorry :grin: aber mir gehts gesundheitlich auch chronisch net so gut, meiner ganzen Familie net, deshalb NERVT DAS :grin:
AAber man soll mit dem zufrieden sien was man hat und das ist ne tolle Familie <3 Irgendwann werde ich schon jemanden finden, oder?[DOUBLEPOST=1372545119,1372544893][/DOUBLEPOST]
Off-Topic:
Was ist eine Tussi für Dich? Ich kenn mich da nicht so aus.
[/quote]
Jaa, ich meinte halt, dass ich net so eine bin, die allen den Kopf verdreht und eingebildet ist und die Aufmersamkeit auf mich lenk und so. Ich denk eigentlich gern an andere. Aber wobei ich mich selbst schon ertappt habe .. ich will vor ihm immer toll aussehen und ihn anlächeln und dann denke ich mir so "Äh ja, und seine Freundin?" Ich hab dann immer so das Gefühl, ich will sie auseinander bringen (was ich eh nie schaffen würde :ROFLMAO: ) und das ist ja falsch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren