verliebt und ich weiß nicht ob ich chancen habe

Benutzer82608 

Verbringt hier viel Zeit
hallo zusammen! ich habe mal wieder ein kleines problem und mal wieder hoffe ich auf viele gute ratschläge :smile:

ich bin zur zeit in den usa unterwegs (au pair auslandsjahr) und tja, es ist natürlich passiert - ich habe mich in ein wirklich süßes und tolles mädel verliebt. Sie wohnt hier in meiner Gegend, macht ein ähnliches Jahr und wohnt sogar in Deutschland nur vlt 30km weit weg, zumindest noch.
Ich weiß jetzt nur nicht, wie ich mich verhalten soll bzw was ich machen soll. Ich möchte natürlich, dass was wird, aber möchte auch nicht mit der Tür ins Haus fallen und ihr alles erzählen, das wird bestimmt nix. Wir kennen uns jetzt schon seit 3 Monaten und sind gute Freunde, aber ich mache mir Sorgen dass das für mich als heimlich verliebter nicht gerade hilfreich ist (Freundesschiene bla bla).
Ich weiß auch nicht, ob ich es überhaupt versuchen sollte. Einerseits ist sie immer dabei wenn es darum geht mit mir zu flirten oder sonst was und redet auch hin und wieder mal darüber wie "untervögelt" sie hier sei. warum erzählt sie mir das? andererseits verhält sie sich meist immer so als wäre ich ihr normaler freund von nebenan, heute zb waren wir beide kurz in einem donut-laden, die dame am thresen hat uns wohl für ein paar gehalten und da hieß es gleich "nein nein wir sind nur freunde", als müsste das ganz dringend geklärt werden. interessant ist auch, dass wir demnächst für ein verlängertes wochenende nach florida fliegen und dort ein wenig feiern gehen, wahrscheinlich nur zu zweit.

Wie darf ich das alles denn jetzt interpretieren? Und wie würdet ihr an meiner Stelle denn nun vorgehen? Ich mag sie wirklich sehr gerne und möchte unbedingt von der Freundesschiene runterkommen, sofern ich wirklich drauf bin (was ich vlt der fall ist). Ich bin halt total hin- und hergerissen was die frage angeht ob sie evtl was von mir will oder nicht.

hier ist es schon sehr spät und mir fallen fast die augen zu, deshalb ist mein text vlt etwas lückenhaft was details angeht. ich werde bei bedarf jeeede info nachreichen :smile:
vielen lieben dank schon mal für ein paar ratschläge
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Hallo,

ich würde dir vorschlage, dass du versuchst ein wenig mehr Körperkontakt aufzubauen. Da ist doch das Wochenende recht passend. Ihr geht feiern, tanzt und du könntest ihr etwas näher kommen. Dann wirst du ja auch merken wie sie reagiert, ob ihr das gefällt oder eben nicht.
Darüber zu reden finde ich manchmal recht schwierig. Aber vielleicht kannst du sie ja auch mal irgendwie fragen oder sagen, dass du dir schon eine Beziehung mit ihr vorstellen könntest.
 

Benutzer104211  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich würde dir vorschlage, dass du versuchst ein wenig mehr Körperkontakt aufzubauen. Da ist doch das Wochenende recht passend. Ihr geht feiern, tanzt und du könntest ihr etwas näher kommen. Dann wirst du ja auch merken wie sie reagiert, ob ihr das gefällt oder eben nicht.
Darüber zu reden finde ich manchmal recht schwierig. Aber vielleicht kannst du sie ja auch mal irgendwie fragen oder sagen, dass du dir schon eine Beziehung mit ihr vorstellen könntest.

Treffen, flirten, durchgehend(!) Körperkontakt herstellen, Gemeinsamkeiten finden, verführen.

Oder auf einer dieser Stufen scheitern. Scheitern heißt übrigens, dass sich dir die Dame körperlich entzieht.
Lass dich nicht einschüchtern von Sätzen wie"Du bist nicht mein Typ", "an dir kann ich ...... xyz.... nicht ausstehen" etc., denn das sind nur Tests von Frauen, die deine Selbstsicherheit auf die Probe stellen.
Wenn eine Frau dich wirklich nicht attraktiv findet, beendet sie das Gespräch bzw. lässt Körperkontakt nicht zu.
Basta. In jedem anderen Fall hast du Chancen.

Was du hingegen NICHT tust: In irgendeiner Form eine Beziehung ansprechen, bevor ihr nicht mehrere Dates miteinander verbracht und miteinander Sex hattet.
Kontraproduktiv, und zwar so gut wie immer.

Ich werde dafür wieder negative Kommentare ernten, aber im Gegensatz zu meinen Kritikern leide ich nicht länger an Verblendung und sehe die Dinge so, wie sie meistens sind. :zwinker:
 

Benutzer90253 

Öfters im Forum
Von mir kommt ganz sicher kein negatives Kommentar. Das meiste ist doch richtig, was du geschrieben hast.

Ich empfehle auch viel Körperkontakt aufzubauen, um von der Freundschaftsschiene wegzukommen (auch mit dem Risiko daran zu scheitern).

Allerdings kann der Satz "Du bist nicht mein Typ" auch mal eine höfliche Abfuhr bedeuten.

Ich finde, der Mann darf eine eventuelle Beziehung ansprechen, auch bevor er Sex mit der betreffenden Dame hatte, aber nicht bevor zumindest mehrmals Intimitäten ausgetauscht wurden.
 

Benutzer104211  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Von mir kommt ganz sicher kein negatives Kommentar. Das meiste ist doch richtig, was du geschrieben hast.

Ich empfehle auch viel Körperkontakt aufzubauen, um von der Freundschaftsschiene wegzukommen (auch mit dem Risiko daran zu scheitern).

Allerdings kann der Satz "Du bist nicht mein Typ" auch mal eine höfliche Abfuhr bedeuten.

Ich finde, der Mann darf eine eventuelle Beziehung ansprechen, auch bevor er Sex mit der betreffenden Dame hatte, aber nicht bevor zumindest mehrmals Intimitäten ausgetauscht wurden.

Ja, der Satz KANN eine durchaus höfliche Abfuhr bedeuten.
Man muss immer die Körpersprache dazu beachten.

Beispiel von letzter Woche:

Eine gut aussehende Blondine lief durch den Club, blieb kurz stehen und sagte: "Hey, du bist der erste hübsche Typ hier!" (so gut sehe ich auch nicht aus, dass mich hübsche Frauen darauf regelmäßig ansprechen, ich war ziemlich überrascht), sie zog dann sofort weiter.
Als ich sie dann 2 Minuten später mit einem "Hi!" ansprach, passierte nichts. Null Reaktion, sie starrt mich an.
"Hi, ich heiße xyz, wie heißt du?" Null Reaktion.
"Du musst mir schon zuhören, wenn ich mit dir rede. Ich heiße xyz, wie heißt du?" Null Reaktion.
Ich nahm ihre Bierflasche aus ihrer rechten Hand und steckte sie in ihre linke Hand und reichte ihr dann meine rechte Hand zum Gruß.
"So, das machen höfliche Menschen. Wie heißt du?"
Sie stellte sich vor, "was trägst du für ein Parfüm?", zickte dann aber sofort weiter rum und wollte mich rumkommandieren.
Ich entzog ihr die Aufmerksamkeit, "weil man sich mit dir nicht vernünftig unterhalten kann. man sieht sich auf dem Floor, viel Spaß noch."
Sie bahnte sich daraufhin den Weg durch den gesamten Club, um mich dann zu fragen, warum ich so ein eingebildetes Arschloch sei- während sie Körperkontakt aufbaute und mich anlächelte.
Einige Minuten später begann sie dann, sich bei mir etwas einzuschmeicheln, indem sie mich weiter berührte und Gemeinsamkeiten herzustellen versuchte. ("Echt? Ich habe auch russische Vorfahren.. bla... bla...strahlendgrins..bla..)
Ich hatte aber letztlich aus anderen Gründen kein weiteres Interesse an ihr; wir sahen uns im Club noch 2-3x, und sie versuchte dann jedes Mal, weiteren Kontakt aufzubauen.
Das Gespräch ist jetzt rekonstruiert, kann mich nicht an jedes Detail erinnern, Quintessenz sollte aber deutlich geworden sein.

Sowas meine ich zum Beispiel. Ich hätte mich natürlich auch von ihren Worten irritieren lassen können. Aber ihre Körpersprache sagte etwas ganz anderes.
Und sogar die Körpersprache hatte mich am Anfang getäuscht, indem sie total abweisend herumstand und nichts sagte.
Man muss schon ein bisschen hartnäckig sein, wenn eine Frau erobern will.
Gebratene Tauben fliegen dir nicht in den Mund. :grin:
 

Benutzer82608 

Verbringt hier viel Zeit
hui.. hatte leider gar keine zeit hier mal wieder reinzugucken.. vielen lieben dank für die antworten!

aber wie würdet ihr die 'flirterei' zwischen uns deuten? zb nennen wir uns aus spaß manchmal schatzihasi und so ein kram und 'erinnern' uns dann dass wir doch schluss gemacht haben bla bla bla.. und das ganze untervögelt-thema.. sollte ich das mal schön ernst nehmen oder ist das ganze wohl nur spaß unter freunden?

wahrscheinlich fahren wir in vier wochen sogar zu zweit in den urlaub für ein langes wochenende, ich möchte bis dahin bestens vorbereitet sein :smile:
 

Benutzer36283 

Verbringt hier viel Zeit
ich denk schon das sie interesse hat... sie vielleicht aber auch nicht weiß wie du das siehst.
Wäre nur vorsichtig, das es nicht nur aufs untervögelt beschränkt ist ^^
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
aber wie würdet ihr die 'flirterei' zwischen uns deuten?

Scheiß aufs Deuten von solchen Kleinigkeiten. :smile:

Wenn du sie in den Arm nimmst und sie sich rauswindet, dann hast du was zu deuten.
Wenn du ihr einen Kuss geben möchtest und sie sich schnell weg dreht, dann hast du was zu deuten.

Du stehst quasi gerade hinter dem Auto und versuchst den Preis am Auspuff fest zu machen. Lauf einfach ums Auto rum und schau aufs Preisschild. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren