Verliebt, kann es aber nicht sagen.

Benutzer100905 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ah man ich muss schon sehr verzweifelt sein das ich nun im Forum schreibe, aber leider ist es so.
Ich bin einfach sowas von Verliebt und weiß nicht was ich machen soll.
Am besten fange ich einfach mal von vorne an.

Ich mache Musik und sie auch und dadurch habe ich sie vor paar Jahren kennen gelernt. Nun machen wir zusammen Musik.
Anfangs war alles ganz normal, aber sie wurde mir von Monat zu Monat, Woche zu Woche sympatischer und attraktiver für mich.(Als Info sie ist auch noch Älter)
Nun finde ich sie schon 2 Jahre lang so toll, das ich mich seitdem auf keine andere Einlassen kann.
Das Problem ist nur, ich kann es ihr nicht sagen weil wir uns in der Woche einfach paar mal sehen und die Band Harmonie stören oder auch Kaput machen könnte, das kann ich nicht riskieren.

Nun wir gehen wohl mal Inliner fahren oder sonstiges aber ich denke von ihrer Seite aus ist das nur Freundschaftlich, aber ich weiß es halt nicht genau und weiß auch nicht wie ich es anstellen soll einfach mal näher an sie ranzukommen. Ich meine direkt sagen kann ich es nicht & zu viele Andeutung machen ist vielleicht auch nicht so gut!

Hat irgendeiner eine Idee wie ich dieses Ding schaukel kann, bzw. ich wäre ja schon froh wenn ich nur weiß was sie denkt, dass ich mich daran richten kann, weiter oder nicht weiter zu gehen ...

Für jeglicher Art Tipps offen!!
Danke :smile2:
 

Benutzer94924 

Sorgt für Gesprächsstoff
Frag sie doch mal auf was für Typen sie so steht und wenn du darunter fällst fragst du mal ob ihr was machen wollt :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Junge, Junge...jetzt komme doch mal in die Puschen oder willst du noch 100 Jahre wegen dieser Frau leiden und verzweifelt sein?

Echt, ich verstehe nicht, wieso man(n) alles immer so kompliziert machen muss.
Du wirst nicht einfach in ihrem Gesicht ablesen oder in ihr Hirn reinschauen können, um dann die Erkenntnis zu erhalten, wie du weiter vorgehen kannst.

Es gibt meines Erachtens nur eine Möglichkeit, um herauszufinden, ob sie sich vorstellen könnte, die Freundschaftsschiene zu verlassen - ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen und ihr deine bereits ewige Verliebtheit zu gestehen, wovon ich dringend abrate.
Werde endlich aktiver, zeige Mut und vor allem Risikobereitschaft. Flirte mit ihr, mache kleine freche Andeutungen, lenke die Gespräche mal in andere Richtungen als bisher gewohnt, auch ein Kompliment sollte hin und wieder drin sein, suche Körperkontakt, schaue ihr fest in die Augen...du wirst doch hoffentlich selber erkennen, wie sie darauf reagiert und deine Schlüsse ziehen.

Und wenn du Angst um den Bandfrieden hast. Nun, ich dachte immer Musiker sind so professionell...man kann auch Privates prima vom Beruflichen trennen, selbst wenn man gemeinsam aktiv ist oder ist dir die Musik mehr wert als diese Frau?
Wenn ja, dann lasse aber die Finger von ihr.

Das demnächst anstehende Inliner-Treffen könntest du bereits nutzen, dich mal von einer anderen Seite zu präsentieren.
Natürlich solltest du jetzt nicht gleich den vollen Kurswechsel einlegen, denn das wäre doch wohl sehr unglaubwürdig...aber ein "wow, ich wusste gar nicht, dass du so einen sexy Hintern hast", wenn sie in ihren Sportklamotten vor dir herrollt - nun, das dürfte dir wohl hoffentlich über die Lippen kommen. :zwinker:
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Ich denke auch, dass man dir nicht viel mehr raten kann, als Eier zu kriegen und über deinen Schatten zu springen. Sie wird nicht auf einmal lernen, Gedanken zu lesen. :hmm: Was bleibt dir denn anderes übrig, als deutlich zu werden?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren