Verliebt in vergebenen Freund, ihm geht es auch so..

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Benutzer

Gast
Bäh, total krass..

Also, er hat es jetzt, als ich gesagt hab, dass ich es nicht normal find, dass er mich so vermisst, runtergespielt und gemeint, er vermisst auch seine andern Freunde und seine Familie und als ich meinte, er sollte eher seine Freundin vermissen, sagte er, ja das tut er ja auch.

Er vermisst also alle :rolleyes:. Aber schreibt er das all seinen Freunden auch? Schreibt er denen auch solche zweideutigen SMS? Wohl kaum.

Es war jetz einfach ein bissl sinnlos, er wollte glaub ich irgendwas von mir hören, aber ich konnte nix sagen und er meinte, ich wär böse. Ich war echt ziemlich kühl, keine Ahnung warum.

Jetzt kam prompt noch ne SMS, von wegen es tut ihm leid, wenn er betrunken is kann er net sagen was er denkt und dass ich ihn ja nur verspotte und er nix mehr sagt.


:ratlos:
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Bäh, total krass..

Also, er hat es jetzt, als ich gesagt hab, dass ich es nicht normal find, dass er mich so vermisst, es runtergespielt und gemeint, er vermisst auch seine andern Freunde und seine Familie und als ich meinte, er sollte eher seine Freundin vermissen, sagte er, ja das tut er ja auch.

Er vermisst also alle :rolleyes:. Aber schreibt er das all seinen Freunden auch? Schreibt er denen auch solche zweideutigen SMS? Wohl kaum.

Es war jetz einfach ein bissl sinnlos, er wollte glaub ich irgendwas von mir hören, aber ich konnte nix sagen.
mh...kommt mir bekannt vor...

Mein Ex,der mir eine Liebeserklärung gemacht hat,obwohl er wusste,dass ich mit meinem Freund zusammen bin hatte mir zum Valentinstag eine SMS geschickt,in der er mir eine Rose und Küsse übersendet hat...als ich ihn dann fragte,was das solle spielte er es runter mit "das schick ich auch anderen!"...

Klar... :rolleyes:
Wenn frau nich so reagiert,wie man(n) sichs wünscht wird erstmal ne schöne Ausrede gesucht...:ratlos:
 
R

Benutzer

Gast
Was hätte ich denn sagen sollen? Ich mein, er erwartet, dass ich ihm meine Liebe gestehe aber selbst spielt er alles runter?!

Oh Mann, die Nacht is für mich gelaufen, aber danke, dass ihr das mit mir durchsteht! :grin:
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Was hätte ich denn sagen sollen? Ich mein, er erwartet, dass ich ihm meine Liebe gestehe aber selbst spielt er alles runter?!

Oh Mann, die Nacht is für mich gelaufen, aber danke, dass ihr das mit mir durchsteht! :grin:
Tja....siehst ja,dass du da nich alleine bist....hab auch schonmal so ne total (un)glaubwürdige ausrede zu hören bekommen :-D

Ich geh dann mal schlafen und wünsche dir ne gute Nacht!(Schlafen,nicht wachliegen und an ihn denken :zwinker: )
 
R

Benutzer

Gast
Okay, und nochmal Danke fürs Mitfiebern und alle Ratschläge, der Thread wird wohl noch nicht so bald untergehen.. :smile:


Um die Aktualität zu wahren noch ein Update, bevor auch ich ins Bett gehen werde:
Hab ihm gesagt, dass er alles immer runterspielt und was er dann von mir erwartet. Er meinte dann, dass er es nur runterspielt, weil er denkt, dass ich es nicht hören will oder denke, dass er es nicht sagen sollte, nicht weil er es nicht fühlt.

Er ist doch ehrlicher als ich dachte. :geknickt:
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Okay, und nochmal Danke fürs Mitfiebern und alle Ratschläge, der Thread wird wohl noch nicht so bald untergehen.. :smile:


Um die Aktualität zu wahren noch ein Update, bevor auch ich ins Bett gehen werde:
Hab ihm gesagt, dass er alles immer runterspielt und was er dann von mir erwartet. Er meinte dann, dass er es nur runterspielt, weil er denkt, dass ich es nicht hören will oder denke, dass er es nicht sagen sollte, nicht weil er es nicht fühlt.

Er ist doch ehrlicher als ich dachte. :geknickt:

Hi Riot,

wie hast du geschlafen? (wenn du übehaupt schlafen konntest)

Hast du nochmal über unsre Vorschläge - Abstand zu nehmen- nachgedacht?
So wie es ist,kann es doch nicht bleiben.Er verletzt dich mit seinen Wahrheiten (Weil er nich zu potte kommt und handelt,wie er fühlt) und seine FReundin(da diese nichts von alledem weiss und an die "heile Welt" glaubt) und irgendwer muss dem mal ein Ende setzen...und die einzige,die das kann bist du.

Wenn du abstand nimmst (Kontakt abbrichst) und er weiterhin bei ihr bleibt,was für ihn die bequemlichkeit und gewohntheit wohl größer,als das gefühl für dich....dass musst du dann wohl oder übel akzeptieren...
Wenn er dich aber wirklich liebt und einsieht,dass er nur aus bequemlichkeit mit seiner Freundin zusammen ist wird er sich von ihr trennen...und was dann passiert wird sich zeigen...(überstürzen solltet ihr da auf keinen fall was...)

Bin gespannt auf dein Feedback :-D
 
R

Benutzer

Gast
Hey,

geschlafen hab ich ganz gut, aber ich hab des öfteren sein Bild vor Augen gehabt. :ratlos:

Naja, so kann es echt nicht weitergehen. Ich würde aber eben am Wochenende nochmal mit ihm persönlich reden, denn SMS und telefonieren sind doch irgendwie anders. Und danach muss ich ihm einfach sagen, dass ich nichts mehr mit ihm und seiner Freundin unternehmen kann und er sich mal klar werden und ggf. entscheiden soll.

Nur würde ich eben gern noch persönlich mit ihm reden, bevor ich auf Abstand geh.

Die letzte SMS gestern war aber schon heftig, oder? Das hat mich ziemlich umgehauen.
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Hey,

geschlafen hab ich ganz gut, aber ich hab des öfteren sein Bild vor Augen gehabt. :ratlos:

Naja, so kann es echt nicht weitergehen. Ich würde aber eben am Wochenende nochmal mit ihm persönlich reden, denn SMS und telefonieren sind doch irgendwie anders. Und danach muss ich ihm einfach sagen, dass ich nichts mehr mit ihm und seiner Freundin unternehmen kann und er sich mal klar werden und ggf. entscheiden soll.
klar,du solltest auf jeden Fall persönlich mit ihm reden.Und das mit dem kontakt abbrechen bis er weiss was er will,solltest du ihm auch persönlich sagen!
 
R

Benutzer

Gast
klar,du solltest auf jeden Fall persönlich mit ihm reden.Und das mit dem kontakt abbrechen bis er weiss was er will,solltest du ihm auch persönlich sagen!
Ja, werd ich auch.

Bin mal gespannt, was er noch alles sagt bis zum Wochenende.

Mein Problem ist aber jetzt auch, wenn er tatsächlich irgendwann (denn ich denke, so schnell und überstürzt würde er es nicht machen) Schluss machen würde, weiß ich nicht, ob ich echt was mit ihm anfangen könnte.
Ich mein, seine Freundin und er hatten alles zusammen, 1. Kuss, 1. Sex, alles. Das wäre doch ein sehr komisches Gefühl ihn zu küssen, und zu wissen, dass er vorher jahrelang immer nur sie geküsst hat, die ich ja auch ziemlich gut kenne/kannte.
Er entspricht auch eigentlich gar nicht so meinem bisherigen "Typen" und ach, keine Ahnung, das ist alles so verzwickt..
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Ja, werd ich auch.

Bin mal gespannt, was er noch alles sagt bis zum Wochenende.

Mein Problem ist aber jetzt auch, wenn er tatsächlich irgendwann (denn ich denke, so schnell und überstürzt würde er es nicht machen) Schluss machen würde, weiß ich nicht, ob ich echt was mit ihm anfangen könnte.
Ich mein, seine Freundin und er hatten alles zusammen, 1. Kuss, 1. Sex, alles. Das wäre doch ein sehr komisches Gefühl ihn zu küssen, und zu wissen, dass er vorher jahrelang immer nur sie geküsst hat, die ich ja auch ziemlich gut kenne/kannte.
Er entspricht auch eigentlich gar nicht so meinem bisherigen "Typen" und ach, keine Ahnung, das ist alles so verzwickt..
Mein Freund hat auch mit einer anderen seinen 1.Kuss und 1.Sex gehabt...aber frau kann ja nich erwarten,dass man(n) vorher kein Vorleben hatte...(Du hattest ja auch mit einem anderen deinen 1.Kuss und 1.Sex...)
 
R

Benutzer

Gast
Das ist auch gar nicht der Punkt, mein Ex war vor mir auch kein Unschuldsengel, nur war ich halt mit keiner seiner "Bettpartnerinnen" befreundet.
Für mich ist das schon ein Unterschied, is ja quasi so als würde man den freundschaftlichen "Ehrencodex" brechen, oder?
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Das ist auch gar nicht der Punkt, mein Ex war vor mir auch kein Unschuldsengel, nur war ich halt mit keiner seiner "Bettpartnerinnen" befreundet.
Für mich ist das schon ein Unterschied, is ja quasi so als würde man den freundschaftlichen "Ehrencodex" brechen, oder?
mh...ich habe ja extra gesagt,wenn er sich von ihr trennen sollte...lasst es langsam angehen...
 
R

Benutzer

Gast
Ich weiß auch nicht, wie ich mich meiner Freundin gegenüber verhalten soll.

Grade z.B. ist sie online und ich kann einfach nichts zu ihr sagen, gestern konnte ich ja auch nicht mit ihr weggehen, ich fühl mich so schäbig ihr gegenüber!
 
R

Benutzer

Gast
Danke, hab schon geantwortet! :zwinker:

Wie gesagt is sie ja online und ich hab sie nicht angesprochen.
Jetzt hat sie was gemacht, was sie schon öfters getan hat:
Sie loggt sich unter seinem Namen ein und schaut, ob ich ihn anspreche...!

Ich weiß das, weil er zur Zeit gar kein Internet hat, also gar nicht online sein KANN, und sie sein Passwort weiß.

:ratlos:
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Hey.

Krasse Sache, das alles. An seinen Gefühlen sollte zumindest kein Zweifel mehr bestehen :zwinker:

Weiß er denn, dass seine Freundin sich in seinem icq einloggt? Das fänd ich schon ganz schön scheiße, vor allem, solltest du darauf reinfallen (was du ja nicht tust), und ne Unterhaltung anfangen, versucht sie bestimmt, Sachen aus dir rauszukriegen... Echt übel.

Wo ist er denn nochmal? Sie müsste doch auch wissen, dass er kein Internet hat im Moment und von daher auch darauf kommen, dass du das weißt... :hmm:

Ich weiß nicht, ob ich die Idee, ihn vor die Wahl zu stellen, so gut finde. Ich sehe das immer (aus versehen :zwinker: )so , als ginge es hier um deinen besten Freund, aber das ist er ja gar nicht so direkt, oder?
Wie lang kennt ihr euch eigentlich? Sorry, wenn all das schon vorher erwähnt wurde. Und wie lang seid ihr "besser" befreundet als nur Bekanntenmäßig?
Ich glaube einfach, dass du enttäuscht sein würdest, denn manchmal braucht man einfach Geduld. Kann ich ja selbst ein Lied von singen, und ich brauchte sehr viel Geduld, aber jetzt habe ich, was ich wollte. Und im Moment glaube ich einfach, dass er sich, wenn du ihm die Pistole auf die Brust setzen würdest, für sie entscheiden würde.

Aus drei Gründen:

1. Er hat ja auch noch nicht Schluss gemacht, also möchte er da in Ruhe über alles nachdenken. Und dann eine Entscheidung treffen. Lass ihm die Zeit. Wenn das noch ewig so weitergeht, kannst du ihn immernoch vor die Wahl stellen.

2. Wenn ihr noch länger so viel miteinander macht, werdet ihr auch immer vertrauter, er hängt also folglich wahrscheinlich immer mehr an dir und deine Chancen bei ihm stehen immer besser. Das spricht auch dafür, keine raschen Entscheidungen von ihm zu treffen.

3. Steht der, der den anderen so unter Druck setzt, immer blöd da. Da entscheidet man sich im Zweifel meist gegen denjenigen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren