Verliebt in vergebenen Freund, ihm geht es auch so..

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Benutzer

Gast
Das is total krass, wenn ich deine Geschichte hör, kann ich mir das richtig gut vorstellen. Wir haben uns bis jetzt erst einmal umarmt, und da wollte ich jedenfalls noch nix von ihm (er war ja schon länger so drauf, hatte im April schon nen Thread dazu). Und jetzt wäre das bestimmt total komisch..

Soll ich ihm jetzt was antworten?

Als er gefragt hat, ob er sagen darf, dass er mich vermisst, hab ich gesagt, ich glaub da fragt er die Falsche.
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Gute Antwort ;-)

Ich würd nix mehr antworten, es sei denn, du willst gern.

Eins hatte ich mir vorhin noch gedacht: Gesetzt den Fall, er sollte sich doch von seiner Freundin trennen, wer weiß, was bei euch noch passiert, soviel, wie ihr miteinander macht... Dann hätte ich die Angst, dass du ihm auch irgendwann langweilig wirst weil er "alles von dir kennt".. Verstehst du was ich meine? Dass er immer den Reiz des Neuen, Unbekannten sucht? Das muss natürlich nicht sein, aber die Gefahr ist da, finde ich.
 
R

Benutzer

Gast
Gute Antwort ;-)

Ich würd nix mehr antworten, es sei denn, du willst gern.

Eins hatte ich mir vorhin noch gedacht: Gesetzt den Fall, er sollte sich doch von seiner Freundin trennen, wer weiß, was bei euch noch passiert, soviel, wie ihr miteinander macht... Dann hätte ich die Angst, dass du ihm auch irgendwann langweilig wirst weil er "alles von dir kennt".. Verstehst du was ich meine? Dass er immer den Reiz des Neuen, Unbekannten sucht? Das muss natürlich nicht sein, aber die Gefahr ist da, finde ich.
Klar, das hab ich mir auch schon gedacht. Nur bin ich einfach das komplette Gegenteil seiner Freundin, sie ist einfach oft ziemlich prüde bzw. gilt als Spielverderber, sie ist sehr egoistisch und macht ihm schon oft das Leben schwer (Beispiel: DVD-Abend bei mir, schon länger her, er und noch n Kumpel von ihm waren auch da. Sie wurde müde und jammerte mitten im Film rum, sie will heim, sie is müde, blabla, solange, bis die beiden Jungs tatsächlich wegen ihr gehen mussten, obwohl beide den Film gern gesehen hätten!).
Sie ist auch niemand, der viel nachdenkt, ich hingegen denke sehr viel (oft zu viel) nach, da sind er und ich uns einfach ähnlich.

Naja, ich würde ihm gerne antworten, dass er jetzt keine Panik haben muss und ich da schon nicht ZU viel reininterpretieren werde oder so, ich glaub er schämt sich grad oder es is ihm halt unangenehm, weil der Alk anscheinend seine Emotionen so rausgelassen hat und er es mir auch noch gesagt hat...
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Er findet sie da eben teilweise einfach langweilig.
Nungut,sie sind in manchen Dingen nunmal unterschiedlich (is das nich jeder?!)....
Aber nur weil mein Freund andere Dinge,als ich gut findet (wie Songs,Filme,etc) finde ich ihn noch lange nicht langweilig!!!
Off-Topic:

@Immortality:
2Doofe,ein Gedanke :-D



Als er gefragt hat, ob er sagen darf, dass er mich vermisst, hab ich gesagt, ich glaub da fragt er die Falsche.
Finde deine Antwort gut.Hätte wohl auch sowas in der Art geschrieben:Kurz,knapp,verständlich!

Was hälst du davon mal ne ganz andre Taktik zu fahren?

Du sagst ihm,dass du solange keinen Kontakt zu/mit ihm hast bis er selber weiss was/wen er will?
Für dich is das doch total scheisse...er ist mit ihr zusammen und macht dir richtig Hoffnungen...:ratlos:

edit: Hab mich verschrieben *lach* , Fehler beseitigt :-D
 
R

Benutzer

Gast
Ja natürlich sind Menschen immer unterschiedlich, aber bei den beiden is es schon krass teilweise. Nichtsdestotrotz hat es 4 Jahre geklappt. Glaubt mir, ich hab sooooo oft versucht, meine Freundin vor ihm zu verteidigen, wenn er über sie gejammert hat.


Wenn ich ihn vor die Wahl stelle, dann sagt er, er will mich als gute Freundin, da bin ich mir sicher. WENN da irgendwas draus werden sollte, dann muss sich das wohl entwickeln.

Soll ich jetzt noch was antworten?
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Ja natürlich sind Menschen immer unterschiedlich, aber bei den beiden is es schon krass teilweise. Nichtsdestotrotz hat es 4 Jahre geklappt. Glaubt mir, ich hab sooooo oft versucht, meine Freundin vor ihm zu verteidigen, wenn er über sie gejammert hat.
Wie hat er denn reagiert?


Wenn ich ihn vor die Wahl stelle, dann sagt er, er will mich als gute Freundin, da bin ich mir sicher. WENN da irgendwas draus werden sollte, dann muss sich das wohl entwickeln.
Mh...dann lass sie ihre Beziehung leben...

Soll ich jetzt noch was antworten?
wie Immortality schon richtig meinte.Eigentlich reicht es.Was willst du denn noch schreiben außer,dass er das der Falschen schreibt?! :ratlos:
 
R

Benutzer

Gast
Er hat eigentlich gar nicht reagiert, es ist mir ja nie gelungen, sie ihm irgendwie "schön zu reden", da er anscheinend alles an ihr unerträglich findet..?!

Naja, ich wollte ihn irgendwie "beruhigen", weil ich denke, er hat jetz ein schlechtes Gewissen und schämt sich, weil er das gesagt hat. Aber ich lass es wohl wirklich.

Natürlich lass ich sie ihre Beziehung leben, ich kann ja nicht sagen, er soll Schluss machen! Auch wenn ich mir das manchmal wünsche, das wäre wohl mehr als hinterhältig...

Ich könnte heulen.
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Sich rar machen kann auch nie schaden :tongue: :grin: Von daher. lass es einfach, viel zu sagen dürfte eh nicht mehr sein. Und wenn er sich schämt, dann lass ihn halt. ich finde jetzt auch nicht, dass da sooo viel dabei ist, mein bester freund vermisst mich auch wenn er mal wegfährt bzw ich ihn, und es ist vollkommen normal (finde ich).
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Er hat eigentlich gar nicht reagiert, es ist mir ja nie gelungen, sie ihm irgendwie "schön zu reden", da er anscheinend alles an ihr unerträglich findet..?!

Naja, ich wollte ihn irgendwie "beruhigen", weil ich denke, er hat jetz ein schlechtes Gewissen und schämt sich, weil er das gesagt hat. Aber ich lass es wohl wirklich.

Natürlich lass ich sie ihre Beziehung leben, ich kann ja nicht sagen, er soll Schluss machen! Auch wenn ich mir das manchmal wünsche, das wäre wohl mehr als hinterhältig...

Ich könnte heulen.

mh...

ich denke wohl wirklich es wäre das beste,wenn du abstand von ihm nimmst...du scheinst ihn wohl nur zu verwirren (wie seine "vermissen-sms" zeigt...) Wenn er dich wirklich liebt,dann weiss er was zu tun ist....
 
R

Benutzer

Gast
Sich rar machen kann auch nie schaden :tongue: :grin: Von daher. lass es einfach, viel zu sagen dürfte eh nicht mehr sein. Und wenn er sich schämt, dann lass ihn halt. ich finde jetzt auch nicht, dass da sooo viel dabei ist, mein bester freund vermisst mich auch wenn er mal wegfährt bzw ich ihn, und es ist vollkommen normal (finde ich).

Ja, aber hier sind die Umstände ja irgendwie anders, oder? :zwinker:
Wir haben normal auch keine so innige Beziehung was Körperkontakt oder eben solche Bekenntnisse betrifft, deswegen ist das jetzt schon was ungewöhnliches.

Ich hab mich ja ne Zeit lang rar gemacht, da haben wir uns immer nur gestritten, weil er dann anrief und rumgejammert hat, warum ich nix mit ihm machen will, mir läge ja gar nichts an ihm etc., also das bringt eigentlich auch nichts, da ER sich nie rar macht. :tongue: Also da müsste ich schon sagen er darf mich nicht mehr anrufen oder vorbeikommen.

Mal abwarten was er morgen dazu sagt.

So schlecht gings mir noch nie, wenn ich verliebt war...

Edit: Er schrieb grade nochmal, ob ich ihm nicht mehr schreibe und dass er sich komisch fühlt, es ihm leidtut wenn er Blödsinn geredet hat und sich aufs Wochenende und auf mich freut und es sicher toll wird.


:geknickt:
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Ja, aber hier sind die Umstände ja irgendwie anders, oder? :zwinker:
Wir haben normal auch keine so innige Beziehung was Körperkontakt oder eben solche Bekenntnisse betrifft, deswegen ist das jetzt schon was ungewöhnliches.

Ich hab mich ja ne Zeit lang rar gemacht, da haben wir uns immer nur gestritten, weil er dann anrief und rungejammert hat, warum ich nix mit ihm machen will, mir läge ja gar nichts an ihm etc., also das bringt eigentlich auch nichts, da ER sich nie rar macht. :tongue:

Mal abwarten was er morgen dazu sagt.

So schlecht gings mir noch nie, wenn ich verliebt war...
wenn man sich rar macht muss frau das auch durchziehen (es selber schon gemacht hab,aber in einer glänzlich andren situation)

Dann gehst du eben nich an dein handy,wenn er anruft,beantwortest keine sms/emails/briefe,wenn er schreibt.
Das ist ja nicht so schwer.
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Glaub mir, sich rar machen kann auch ganz schön nerven, sei froh,d ass er das nicht macht :zwinker: Mein bester Freund findet das anscheinend total super und macht es ständig.. Bah. Grauenhaft! Aber Erfolg hat man in der Regel damit.
Fangen wir lieber nicht mit dem Thema "mein bester Freund" an, das verwirrt dann wiederrum mich.

Also geh lieber schlafen (oder mach noch was schönes), und morgen siehst du weiter, was euren Kontakt angeht.

Aber meinst du wirklich, er würde eher auf dich verzichten, als auf seine Freundin?
 
R

Benutzer

Gast
Und mit welcher Begründung soll ich mich so strikt rarmachen?
Das Problem ist, dass ich nicht will, dass seine Freundin oder andere Freunde wissen, was ich fühle, denn sonst ist unser Kontakt ganz schnell vorbei bzw. ich werde von allen gehasst, weil ich ja ihr den Freund ausspanne.

Ich weiß nicht was er machen würde. Ich denke, er wäre einfach zu feige, würde weiter mit ihr zusammen sein und für mich schwärmen (er schrieb mir vor langem mal wortwörtlich, dass er für mich schwärmt..?!) und wenn ich dann mal nen neuen Freund hab, eskaliert es (die Situation hatten wir ja schon mal).

Immortality, das Thema bester Freund ist bei mir gerade in dieses hier übergegangen...

Übrigens hab ich ihm geantwortet (bitte steinigt mich nicht!), dass es mich zwar schon einerseits freut, dass er sowas sagt, aber es andererseit ja aussichtslos sei.
Er meinte jetzt: "Aussichtslos? Wieso? Ja, ich weiß wieso, aber wenn du das gleiche denkst wie ich wärs einerseits schön aber auch sehr krass?! aber weiß ich selber was ich denk?"

Oh Mann, das macht mich jetzt echt fertig und an schlafen brauch ich gar nicht denken. :tongue:
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Nein nein, ich wollte jetzt nicht sagen, dass DU dich unbedingt rar machen solltest.Meine nur, dass mich persönlich rar-machen fertig macht.

Ich verstehe seine SMS ganz ehrlich nicht wirklich. Muss es nochmal lesen :zwinker:

edit: Verstehe es jetzt halbwegs. Das ist mal ne krasse SMS, wie ich finde. Hui hui. Hast du ihm geantwortet?
 
R

Benutzer

Gast
Ich meinte auch eher Sunny, weil sie meinte, ich muss das dann durchziehen.

Seine SMS spielt darauf an, dass es ja einerseits schön wäre, wenn wir eben beide das gleiche fühlen, aber auch sehr krass, eben wegen seiner Freundin. Und dass er wohl (angeblich oder wirklich) selber nicht weiß, was er will.
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Ich glaube,dass er solange für dich schwärmen wird,solange du da bist (und mit ihm kontakt hast) und er im sicheren nest (seiner beziehung ist)...daher finde ich es das beste,wenn du abstand von ihm nimmst und als begründung sagst,dass er sich erstmal über seine gefühle klar werden soll und das das was er macht seiner freundin gegenüber mehr als unfair ist!
 
R

Benutzer

Gast
edit: Verstehe es jetzt halbwegs. Das ist mal ne krasse SMS, wie ich finde. Hui hui. Hast du ihm geantwortet?
Nein, sitze da mit Herzklopfen wie Sau und weiß nicht, was ich dazu sagen soll. Ich mein, er ist angetrunken, ich nüchtern. Wobei er da ja ehrlicher zu sein scheint als normal.. gut oder schlecht? Er kann sich morgen drauf berufen dass er nicht mehr weiß, was er geschrieben hat, und ich?

Tipps, anyone? :zwinker:

Ich glaube,dass er solange für dich schwärmen wird,solange du da bist (und mit ihm kontakt hast) und er im sicheren nest (seiner beziehung ist)...daher finde ich es das beste,wenn du abstand von ihm nimmst und als begründung sagst,dass er sich erstmal über seine gefühle klar werden soll und das das was er macht seiner freundin gegenüber mehr als unfair ist!
Du hast Recht.
Nur meine Angst ist dann eben, dass wir nie mehr Kontakt haben. Denn wenn er sich für sie entscheidet, dann wird sich an der Situation auch in Monaten nichts ändern, selbst wenn wir mal ne Zeit lang keinen Kontakt haben.
Das geht ja nicht erst seit gestern so, sondern seit Weihnachten '05 und wir hatten immer mal wieder Phasen, wo wir keinen Kontakt hatten.
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Betrunkene sagen die Wahrheit. Hab bis jetzt noch kein Beispiel erlebt, was das nicht bestätigt. Rausreden hin oder her. Vor wem soll er sich da rausreden wollen, vor dir? Du merkst doch selbst, dass er schon ziemliche Gefühle für dich zu haben scheint. Mach dir mal keine Sorgen, da bin ich mir ziemlcih sciher.
 
R

Benutzer

Gast
Ja klar, das glaub ich ja, nur bin ich grade einfach sprachlos.

Hab ihm jetzt geschrieben, dass ich überfordert bin und er betrunken und wie das alles weitergehen soll, weil es ja eben nicht erst seit gestern so ist.

Oh mein Gott, er hat jetzt angerufen, aber ich kann einfach nicht hingehen. Mein Herz rast total.

Soll ich?
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Du hast Recht.
Nur meine Angst ist dann eben, dass wir nie mehr Kontakt haben. Denn wenn er sich für sie entscheidet, dann wird sich an der Situation auch in Monaten nichts ändern, selbst wenn wir mal ne Zeit lang keinen Kontakt haben.
Wenn ihr nie wieder Kontakt haben wird ist das zwar sehr schade - er hat sich dann aber entschieden und damit musst du klarkommen.

Wenn das mit dir und ihm schon seit knapp einem Jahr geht ist es ja wirklich mal an der Zeit klarschiff zu machen...seiner Freundin gegenüber ist es nämlich echt schlimm,finde ich..:ratlos:

Aber SO kann es nicht weitergehen...denn DU kannst an der Situation nichts ändern,außer du siehst dich zurück...sonst geht das noch ewig so weiter und deine Freundin wird die ganze zeit von ihm verarscht... :ratlos:

geh ran und frag,was er möchte...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren