Verliebt in meine Vorgesetzte!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Benutzer

Gast
Hm, ja, aber allein hingehn bringt auch nix. Die Homo´s die ich kenne haben darauf entweder keine Lust oder keine Zeit. Ich bin da also relativ selten. Würde schon öfter gehen, aber alleine kommt das auch doof. Und selbst wenn ich da bin, trau ich mich eh nicht jemanden anzusprechen, und mich spricht auch keine an, ich kenn das ja.
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
*gg* das geht allen so...:zwinker:
ich hab das auch immer gedacht und plötzlich hat mich dann einer geküßt :zwinker:
was ich damit sagen will...wenn du nix unternimmst minimierst du deine chancen...
und kannst ja auch im internet leute kennen lernen
gruß schaky
 
S

Benutzer

Gast
Ja, bin ich auch in mehreren Lesbencommunitys aktiv, aber bisher war noch keine g´scheite dabei.

Morgen frag ich meine Chefin nochmal, ob ich sie mir echt ausm Kopf schlagen kann und wenn sie dnan ja sagt war´s das definitiv!! Ich glaub ich kapiers echt erst dann. Heut hab ich ihr auch sauviel geholfen (weil sie den Job von ihrem Mann mitmachen muss, da er krank is) und dann hat sie so Danke gesagt und ich dann für sie doch immer!! Und sie dann nur äh..danke! Hmm.. ich frag sie nochmal direkt und dann werd ich sehn. Ich kann die Sache so wie sie momentan ist nämlich noch immernicht richtig abhaken, hab ich heute gemerkt.

Liebe Grüsse!
 
V

Benutzer

Gast
Hi du!

Also ich bin der Meinung, du solltest selbst abwägen, was für dich momentan das Beste ist. Da kann dir sowieso keiner dreinreden. Meine beste Freundin ist auch lesbisch. Nächste Woche wird sie schon 22 aber sie interpretiert trotzdem immer noch, genau wie du in alle Handlungen und Mimiken potentieller Sexual- und Beziehungspartnerinnnen alles mögliche hinein. Ich glaube also nicht, dass diese Angewohnheit etwas mit dem Alter zu tun hat. Jedenfalls hatte meine Freundin das letzte Mal wieder solche Hirngespinste, wusste nicht mal, ob die Andere bi oder hetero oder sonst was ist. Im Endeffekt hat sich herausgestellt, dass sie tatsächlich lesbisch ist und die beiden kamen zusammen. So, das war jetzt nur zur Aufmunterung. In deinem Fall ist das alles leider nicht so einfach, weil da ja noch die Arbeit im Weg ist. Du könntest ihr einen Brief schreiben und auf ihren Schreibtisch legen (anonym und mit PC geschrieben natürlich), nur um zu sehen, wie sie reagiert. Vielleicht ahnt sie ja wirklich schon etwas und verhält sich dir gegenüber dann anders, sodass du dich überwinden kannst, ihr alles zu erzählen. Natürlich liegt das alles in deiner Hand. Du kannst deine Arbeit verlieren, gedemütigt und verletzt werden....
Du solltest dir nochmal gut überlegen, ob sie es wert ist. Ratschläge können wir dir viele geben, aber entscheiden musst letztendlich du, was du machst!

Liebe Grüße und viel Glück, Conny
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
seufz warum kannst du denn einen korb nich einfach akzeptieren...du machst die situation doch nur noch schlimmer...deine chefin weiß doch so schon nich wie sie mit dir umgehen soll...
wenn sie interesse an dir hätte dan hätte sie das längst gesagt...lass es lieber...
das macht doch keinen sinn ausser das du dir noch mehr weh tust

gruß schaky :kopfschue
 
R

Benutzer

Gast
Naja also ich will Dir jetze nich sonderlich Mut machen, aber ich in meiner persönlichen Meinung sehe das so wie Du das Gespräch jetzt schilderst nicht wirklich als Korb. Gut okay, zusammengefasst hat sie ihr gebeichtet das Sie in die Chefin verliebt ist, die Chefin hat es dann "durch die Blume" verstanden und hat stillschweigen bewahrt. Wenn es sie kalt gelassen hätte und sie gefühllos gewese wäre hätte sie Dich ja nicht ausrufen lassen. Naja da kann man sich jetzt viel hineininterpretieren und sich das ausmalen, aber ich denke mal ein wichtiger Punkt für Deine Chefin ist bestimmt nicht das sie verheiratet ist, sondern das Du ein bissel zu jung bist. Du musst Dir vor Augen halten Du bist eine Schutzbefohlene und das heißt Verantwortung, wenn das auffliegen würde das wäre für die Chefin das Berufsleben futsch und das Privatleben im Bonuspack dazu. Naja aber wie schon gesagt man kann vieles denken, nicht zu verkennen ist aber auch das 54% aller Frauen gerne ma mit einer Frau Sex haben möchten.

Für mich persönlich gilt generell Berufsleben und Liebesleben zu mischen ist tabu, dass bringt nur Ärger und dicke Luft. Selbst wenn es gut geht kommt garantiert der Punkt wo Ihr Euch irgendwann gegenseitig nervt.

Wenn ich Du wäre, ich würde die Frau ganz unverbindlich und evtl. wenn es sich einrichten lässt außerhalb der Arbeitsräume zu einem Gespräch bitten. Fakt ist einfach das es erwiesen ist und es bestimmt jeder gemerkt hat das Menschen außerhalb der Arbeit anders sind, zumal umgeht Ihr die Risiken das unmittelbar der Chef oder eine andere Mitarbeiterin hinter der Tür hängt.
Dann würde ich meinen Gefühlen freien lauf lassen, sagen was ich denke und fühle und dann zum Schluss anfügen, dass Du hoffst das dieses Geständniss nicht das Verhältnis auf Arbeit beeinflusst da es Dein Ziel ist die Ausbildung ordentlich abzuschließen. So weiß Sie woran Sie ist und Du hast Deiner Seele freien lauf gelassen und wenn Du Glück hast sieht sie das als pupertäres Mädchengehabe und kann innerlich noch ein wenig lachen, weil sie es niedlich findet. Wenn Du jetzt 26 wärst dann wäre es was ernsteres, aber so mache ich jede Wette nimm sie Dich nicht für voll als Mensch für Liebe, Sex und Zärtlichkeiten ...
 
S

Benutzer

Gast
Schaky schrieb:
seufz warum kannst du denn einen korb nich einfach akzeptieren...du machst die situation doch nur noch schlimmer...deine chefin weiß doch so schon nich wie sie mit dir umgehen soll...
wenn sie interesse an dir hätte dan hätte sie das längst gesagt...lass es lieber...
das macht doch keinen sinn ausser das du dir noch mehr weh tust

gruß schaky :kopfschue
Hmm..das war schon immer so bei mir, dass ich sowas nie akzeptieren konnte, und sowas immer Monatelang gebraucht hat. Und doch, sie weiss schon, wie sie mit mir umgehen soll. Die is wie als wenn nix wäre. Heut stand sie mit meiner Abteilungsleiterin dran und hat so geredet dann kam ich dazu hab zu meiner ABteilungsleiterin gesagt, dass ich schnelle eine rauchen gehe, und meine Chefin (also die, von der ich was will) dann so "Ich komm mit!!"
Ich bin dann hinter, und da kam sie echt an!! Wir waren alleine im Raum, aber wir haben nur so geredet, ganz normal. Es war ein echt schönes Gespräch, und deshalb wollte ich das was ich vorhatte nicht fragen, weil ich dachte dass würde vielleicht alles wieder kaputt machen. Naja, jetzt weiss ich, was sie meistens nach der Arbeit macht, wann sie ins Bett geht und wann sie wieder aufsteht *grins*
Ich kann nur hoffen dass sie morgen da ist, damit ich sie fragen kann, weil wenn sie morgen net da ist, seh ich sie erst am Donnerstag wieder... *jetzt schon vermiss* Hmm..



Raid-HP schrieb:
Naja also ich will Dir jetze nich sonderlich Mut machen, aber ich in meiner persönlichen Meinung sehe das so wie Du das Gespräch jetzt schilderst nicht wirklich als Korb. Gut okay, zusammengefasst hat sie ihr gebeichtet das Sie in die Chefin verliebt ist, die Chefin hat es dann "durch die Blume" verstanden und hat stillschweigen bewahrt. Wenn es sie kalt gelassen hätte und sie gefühllos gewese wäre hätte sie Dich ja nicht ausrufen lassen. Naja da kann man sich jetzt viel hineininterpretieren und sich das ausmalen, aber ich denke mal ein wichtiger Punkt für Deine Chefin ist bestimmt nicht das sie verheiratet ist, sondern das Du ein bissel zu jung bist. Du musst Dir vor Augen halten Du bist eine Schutzbefohlene und das heißt Verantwortung, wenn das auffliegen würde das wäre für die Chefin das Berufsleben futsch und das Privatleben im Bonuspack dazu. Naja aber wie schon gesagt man kann vieles denken, nicht zu verkennen ist aber auch das 54% aller Frauen gerne ma mit einer Frau Sex haben möchten.

Für mich persönlich gilt generell Berufsleben und Liebesleben zu mischen ist tabu, dass bringt nur Ärger und dicke Luft. Selbst wenn es gut geht kommt garantiert der Punkt wo Ihr Euch irgendwann gegenseitig nervt.

Wenn ich Du wäre, ich würde die Frau ganz unverbindlich und evtl. wenn es sich einrichten lässt außerhalb der Arbeitsräume zu einem Gespräch bitten. Fakt ist einfach das es erwiesen ist und es bestimmt jeder gemerkt hat das Menschen außerhalb der Arbeit anders sind, zumal umgeht Ihr die Risiken das unmittelbar der Chef oder eine andere Mitarbeiterin hinter der Tür hängt.
Dann würde ich meinen Gefühlen freien lauf lassen, sagen was ich denke und fühle und dann zum Schluss anfügen, dass Du hoffst das dieses Geständniss nicht das Verhältnis auf Arbeit beeinflusst da es Dein Ziel ist die Ausbildung ordentlich abzuschließen. So weiß Sie woran Sie ist und Du hast Deiner Seele freien lauf gelassen und wenn Du Glück hast sieht sie das als pupertäres Mädchengehabe und kann innerlich noch ein wenig lachen, weil sie es niedlich findet. Wenn Du jetzt 26 wärst dann wäre es was ernsteres, aber so mache ich jede Wette nimm sie Dich nicht für voll als Mensch für Liebe, Sex und Zärtlichkeiten ...
Echt? du meinst sie nimmt mich nicht voll?? Wie kommst du auf die Vermutung?? Weil ich noch so jung bin?

Tja, ich würde sie liebendgerne ausserhalb der Arbeit mal treffen, aber dazu müsst ich sie schon zufällig wo treffen, und dann ist bestimmt ihr Mann dabei. Und sonst müsst ich sie ja fragen, ob wir uns net mal treffen wollen, und das würd ich vorerst net übers Herz bringen. N´ Nummernaustausch wär auch schonmal was, denn am Telefon lässt sihc bestimmt auch vieles einfacher sagen, und vor allem ist dann keine Hektik im Spiel und es könnte uns auch kaum einer stören. Weil du hast völlig recht, in der Arbeit lässts sich echt scheisse über solche Dinge reden.

Liebe Grüsse,
Steffi
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
*Steffi* schrieb:
Ich kann nur hoffen dass sie morgen da ist, damit ich sie fragen kann, weil wenn sie morgen net da ist, seh ich sie erst am Donnerstag wieder... *jetzt schon vermiss* Hmm..
ach du tust dir doch nur noch mehr weh...ich war auch schon unglücklich verliebt...ich weiß das es schwer zu akzeptieren is aber der schmerz hört irgendwann auf...du mußt nur anfangen es zu verarbeiten

gruß stirnrunzelnde schaky
 
S

Benutzer

Gast
Wie hast du das denn gemacht? Also dass es bei dir KLICK gemacht hat und wie hast du es dann verarbeitet??
Ich stell mir das sehr schwer vor, ich denk ja die ganze Zeit an sie, träum von ihr und das jede Nacht!! Heut Nacht hab ich z.B. ihre Handynummer bekommen, lol.

Gruss,
Steffi
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
wie ich es gemacht hab?
ich hab mir den erst besten kerl in der disko geschnappt und rum geknuscht....:zwinker:
seine handynummer hab ich direkt am eingang der diskothek in den müll geworfen..^^ man hab ich mich da gut gefühlt...
aber ich glaub so richtig drüber weg gekommen bin ich erst nach dem ich mich ausgiebig ausgeweint hatte...nach ein paar wochen wußte ich das ich nicht mehr weinen kann und auch nicht mehr weinen will nur wegen einen kerl...und da hat es plötzlich klick gemacht...und ich war wieder glücklich..klar tat es noch ein wenig weh wenn ich ihn wieder gesehen hatte...aber es schmerzte nicht mehr

gruß schaky
 
S

Benutzer

Gast
Schaky schrieb:
wie ich es gemacht hab?
ich hab mir den erst besten kerl in der disko geschnappt und rum geknuscht....:zwinker:
seine handynummer hab ich direkt am eingang der diskothek in den müll geworfen..^^ man hab ich mich da gut gefühlt...
aber ich glaub so richtig drüber weg gekommen bin ich erst nach dem ich mich ausgiebig ausgeweint hatte...nach ein paar wochen wußte ich das ich nicht mehr weinen kann und auch nicht mehr weinen will nur wegen einen kerl...und da hat es plötzlich klick gemacht...und ich war wieder glücklich..klar tat es noch ein wenig weh wenn ich ihn wieder gesehen hatte...aber es schmerzte nicht mehr

gruß schaky
Hmm..okay, das ist vielleicht auch eine Methode. Aber so bin ich überhaupt nicht unterwegs und von daher fällt das schonmal weg.
Aber gut, wenn ich sie gefragt hab, und sie wirklich ablehnt, dann hab ichs echt gefressen und dann wirds funktionieren, auch wenns schwer fällt.

LG
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin eigentlich auch nicht so...aber ich war zu der zeit eben so richtig angefressen...und da bin ich eben mal mit meiner schwester mit in die diskothek
na dann hol dir deine abfuhr...(hoffentlich geht das nich nach hinten los)
für mich wäre das schon eindeutig genug gewesen

gruß schaky
 
S

Benutzer

Gast
Eigentlich ist es für mich auch ne Art abfuhr! Aber trotzdem muss ich es nochmal aus ihrem Mund unzwar DIREKT hören.
Schiss hab ich allerdings auch, aber ist ja nur der eine Satz und der kann sie ja net sooo stören, hoff ich zumindest. Aber sie ist ja echt ne ganz nette, da wird das schon nicht so kommen. Denk ich mal... Werd mal gucken wie sie drauf ist, wenn gut dann.. jo.. :zwinker:

Mir fällt ja kein besserer Satz ein als "Ich kann mir sie ausm Kopf schlagen, ne??"
Fällt dir bzw. euch da was besseres ein??
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ist schon in ordnung so...mir würde jetzt auch nix besseres einfallen

gruß schaky
 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
Also mal davon abgesehen, dass dir bereits viele die "ganz offensichtlich beste" Alternative genannt haben, muss man dir doch deine positive Einstellung - auch zu einer Niederlage - zu Gute halten. Du musst nur den Punkt erkennen, an dem es dann wirklich "genug" ist um wirklich keinen Schaden anzurichten.
 
S

Benutzer

Gast
Du meinst dass ich nicht am Boden zerstört bin und so?
Ja es ist ja noch keine 100 Prozentige Niederlage :zwinker:
Und geheult hab ich genug, denk ich :zwinker:

Aber heut bin ich besonders gut drauf, denn morgen hab ich ihre Handynummer..grins
Die steht nämlich ganz offensichtlich im Büro, wie ich heut erfahren hab. Werd sie allerdings nicht anrufen oder SMS. Nee, ich lass einmal ganz kurz bei ihr anklingeln mit meiner Nummer von meinem Handy das ich aber nichtmehr benutze und dann mal sehen.

Und den Punkt hab ich erkannt, wenn es zu weit geht. Und das wäre dann,wenn ich sie nie in Ruhe lassen würde und sie immer weiter drauf ansprechen würde. Aber das mach ich ja nicht, ich frag sie nur einen Satz und wenn sie Ablehnt ist es wirklich gegessen. Ein für alle mal. Vielleicht kann man ja dann so ne Freundschaft aufbauen, aber mehr erwarte ich dann nichtmehr... :eckig:
 
S

Benutzer

Gast
Aaaaaaalso, es gibt Neuigkeiten und mich würde es interessieren was ihr dazu sagt.
Also, gefragt hab ich sie nicht, gab leider keien Gelegenheit in der wir alleine waren. ABER: Ich hab jetzt ihre Handynummer. Die steht bei uns im Büro für jederman ersichtlich. Naja, und da hab ich sie gestern Abend angeklingelt, mit meiner Nummer von nem alten Handy, an dem ich keine Anrufe mehr annehme. Naja, auf jeden Fall hat sie zurückgerufen. Ich bin aber natürlich nicht hingegangen. Danach hab ich sie nochmal angeklingelt und da kam aber nix mehr zurück.
Dann hab ich ihr heut morgen ne SMS geschrieben, wer sie ist, und warum sie mich angerufen hat. Und sie meinte dass ich sie zuerst angerufen hab. Naja, auf jeden Fall hab ich bisher 3 SMS von ihr bekommen, in denen sie preisgegben hat wie alt sie ist, dass sie verheiratet ist und woher sie kommt.
Ich hab gesagt dass ich 18 Jahre alt und männlich bin.
Naja, auf jedne Fall hab ich sie dann gefragt was sie so für Hobbys hat, und das war gegen 18 Uhr, und ich hab bis jetzt noch keine Antwort.

Ich tipp ihr grad ob das zu privat war oder was weiss ich.
Irgendwie find ich das ja echt tierisch geil mit ihr zu mailen, aber ich hab saumässige Angst, dass wenn das Auffliegt.. boah.. dann bin ich tot!!!
Aber ich könnte ja mal vortasten.. oder?? Sie in ner SMS fragen was sie jetzt sagen würde, wenn ich sagen würde, dass wir uns kennen?!?! Soll ich das mal machen.. ey ich hab so schiss, aber ich find das so geil mit ihr zu simsen!!!

Ich wünsch euchn schönes WE!!

Lieben Gruss
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also ich weiß echt nich ob das so ne tolle idee von dir is...
und was willst du denn bei der sache erfahren? das sie sich mit nen 18jährigen kerl treffen würde...das heißt noch lange nich das sie dann auch auf frauen bzw dich steht

gruß schaky
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Öhm, ok, ich hab mich da mal reingelesen..... Würde sagen, vergiss das ganze.... Hab mich auch schon wo hineingesteigert, ich mein, hey, darling, sie ist deine chefin, nicht ein häschen das irgendwo in ner lesben-disco hockt und auf die nächstbeste wartet.... Entschuldige das Wort, aber es fällt mir manchmal schwer, mich anständiger auszudrücken.

Ausserdem ist die Frau VERHEIRATET, mit nem MANN, und wenn Dus Dir mit der vergeigst, dann haste die Scheisse bis 2007. Na dann viel Spass!!!!!

Als hetero-Frau ist es schon absolut zum :kotz: wenn man sich in den verheirateten Chef verliebt, aber als Frau sich in die CHEFIN zu verknallen, ist das ja zum weinen und absoluter Schwachsinn.
Oder zum lachen, je nachdem wie man das dann halt auffasst. (ich denke, sie lacht sich auch eins ins Fäustchen über Dich, denn Annäherungsversuche gehen niemals ins Leere, auch wenn Dus meinst.)

Dazu kommt, dass Du erst 16 bist- also in einem Alter, wo man sich sehnlichst jemanden wünscht, der einem zuhört, für einem da ist, einem liebt, umarmt, was auch immer- (aber das ist bestimmt nicht die mit einem MANN verheiratete Vorgesetzte...... Würde davon dringlichst abraten.... :!: :!: :!: ) und wenn man jemanden findet, der einem eigentlich zusagt, dann steigert man sich da so in was hinein, dass man gar nicht erkennt, wie lächerlich man sich macht.... Und man will nur diese, eine, ach so wunderbare Person und nur diese eine ist es Wert, und blabla, und knatsch, Riesendrama, Liebskummergeplänkel und Shit.
Wie Du warscheinlich zwischen den Zeilen lesen kannst, hab ich dasselbe auch schon durchgezogen.

Aber pass auf: Ich bin jetzt dann bald 21 und wenn ich zurückdenke, wie OBERPEINLICH ich war mit 16, dann wirds mir ganz elend. :kotz: :kotz: :eek:


Also geb ich Dir einen nett gemeinten Gratis-tipp, liebe Steffi, wenn Du Dir nicht noch länger was einbilden willst und Dich dabei selber zerstörst:

VERGISS DIESE FRAU und such Dir

a) jemanden in Deinem Alter
b) eine UNVERHEIRATETE Frau
c) eine LESBE.........

Steinigt mich für den Kommentar, ich mags halt direkt....
Cheers und viel Glück
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Kann patensen zu 100% zustimmen. Besser hätte man das nicht ausdrücken können.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren