Verliebt in meine Vorgesetzte!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Benutzer

Gast
*Steffi* schrieb:
Wieso hineinschwindeln?? Ich schwindel da gar nix hinein. Es ist wirklich alles so, wie ich es hier schreibe. Was hätte ich davon euch und somit auch mich selbst zu belügen?? Nix.
nein nein nicht uns, dich selbst. damit meinte ich das du manche situtationen total überbewertest.

*Steffi* schrieb:
Tut mir ja auch leid, aber ich "analyse" jedes kleinste Wort von ihr. Und das sagt viel aus. Und ihr ganzes Auftreten vor mir, und der Blick immer und so.
...das meine ich

*Steffi* schrieb:
Ich hätte schon längst losgelassen, wenn ich nciht wüsste, dass sie eigentlich will, aber wegen der Arbeit nicht kann.
Aber ich weiss ganz genau, dass sie generell nix dagegen hätte!!!!!
gegen freundschaftlichen kontakt?
du weist gar nichts bis jetzt

*Steffi* schrieb:
Ich will sie ja immer fragen, ob sie sich auf einen freundschaftlichen privaten Kontakt einlassen würde, wenn wir nicht in einem Betrieb arbeiten würden. Aber ich weiss nicht. Vielleicht reagiert sie dann sauer???!
frag endlich!!!!!!



ansonsten, es ist nicht oft genug zu wiederholen:

so lang du was von ihr willst stürzt dich eine freundschaft in den abgrund
 
C

Benutzer

Gast
Das Problem ist nur dass du zuviel analysierst. Manchmal (meistens) steckt hinter den Sätzen überhaupt nicht mehr als der reine Wortlaut.
Natürlich bist du verliebt und denkst (hoffst) das da mehr dahinter steckt.
Aber überleg mal wieviele Leute hier ihre Meinung reinschreiben (die etwas objektiver ist als deine, da bei uns keine eigenen Gefühle mit drinstecken) und sich eigentlich ziemlich einig sind.

Du kannst wirklich nur versuchen die ganze Sache zu vergessen. Und versuch auch gar nicht eine Freundschaft aufzubauen, das ist (imho) für dich schlecht und ich glaube sie ist da auch nicht wirklich dran interessiert. Sie sieht dich einfach als nette Kollegin und das ist alles.
 
S

Benutzer

Gast
Royal, ich weiss es nicht. Aber du kennst es doch sicherlich auch von dir selbst. Man spürt, mit wem man gut klar kommt und wo evtl. mehr laufen könnte. Das merkt man irgendwo im Gefühl mit der Zeit.

Ja gut, dann werde ich sie mal fragen. Hab nur Schiss dass sie dann sauer ist. Denn das Ganze ist nicht gerade ihr Lieblingsthema.


Ich will aber nich die nette Kollegin sein!! Nicht nur!
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ja gut, dann werde ich sie mal fragen. Hab nur Schiss dass sie dann sauer ist. Denn das Ganze ist nicht gerade ihr Lieblingsthema.
Daran kannste doch schon erkennen das sie langsam davon genervt ist, die ist sicher net doof und bemerkt wie pentrant anhänglich du bist. Also meinen Respekt hat deine Chefin für ihre Geduld mit dir - ich hätte bei dem Verhalten wie du es an den Tag legst schon ganz andere Geschütze aufgefahren...
Ich will aber nich die nette Kollegin sein!! Nicht nur!
Welche Art von Kontakt du willst interessiert nicht, da sich sowieso nicht darauf reagiert. Ein Beispiel ist doch wirklich das ihr euch noch siezt da kann man sehen wie groß die Distanz zwischen euch ist.
 
R

Benutzer

Gast
*Steffi* schrieb:
Ich will aber nich die nette Kollegin sein!! Nicht nur!
bist du aber

ich hoffe die frage endet in dem was ich mir erhoffe und du dir nicht erhoffst
das wäre das beste für dich
 
S

Benutzer

Gast
wie pentrant anhänglich du bist
Nen scheiss bin ich! Zumindest lass ich das überhaupt nicht raushängen. Ich trete ihr kein Stück zu nahe. Ich frag sie auch nicht täglich ob wir eine rauchen gehen, das macht sie genauso. Und sonst bin ich ja ihr gegenüber nicht anhänglich. Einmal am Tag eine rauchen gehen.. ohha..wie schlimm. Wenn sie es nerven würde, wäre sie froh wenn ich sie mal nicht frage und dann würde sie nicht von allein kommen und fragen.

Mit nicht ihr Lieblingsthema meinte ich nciht, dass es sie nervt. Sondern einfach, dass sie lieber über was anderes spricht. Klar, würde mir genauso gehen, an ihrer Stelle. Und das hat sie mir auch nciht gesagt, sondern ist so mein Gefühl...

Nein, was ich will interessiert nicht. Ich bin sowieso ein minderwertiger Mensch, dem seine Meinung der ganzen Welt nen Scheiss interessiert. Ich bin sowieso kein Mensch, sondern irgendein Wesen, welches verrückt und irre durch die Gegend läuft... ja

Zum hundersten mal. Sie siezt in der Arbeit jeden! Den einzigsten den sie nciht siezt ist ihr Mann. Und das hat nix mit mir zu tun, sondern ist allgemein so. Was nicht heissen muss, dass sie das privat genauso macht.
Im Gegenteil, in den SMS damals als sie nicht wusste wer ich bin (also fremd war) hat sie auch geduzt.

Das hoffe ich nicht, dass die Antwort auf meine Frage negativ ausfällt.
Und kann ich mir auch kaum vorstellen, denn als sie nicht wusste wer ich bin (SMS) fand sie mich ja auch total nett und ihr hat es spass gemacht mir zu schreiben. Das hat sie selbst geschrieben. Also findet sie mich nett!!!! Und wenn sie sagt "nein, privat würde ich sie überhaupt nicht mögen" wäre das total gelogen, dazu hat sie mir schon zuviel gezeigt, dass sie mich mag.
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hörmal steffi als sie dich geduzt hat warst du ein er und hast dich als fremder ausgegeben...da hat sie dir auch nicht viel über sich erzählt sondern sich einen spaß draus gemacht mit einen fremden sms zu schreiben...
es wird nie eine freundschaft zwischen euch geben weil du mehr willst als das.

gruß schaky
 
S

Benutzer

Gast
Es für dich nicht -viel erzählt- wenn sie mir auskunft über
...ihren Familienstand
...ihren Wohnort
...ihre Grösse+Gewicht
...ihre Hobbys
...ihren Mann (indirekt)
...ihren Beruf
usw.
gibt?? Das ist nicht viel? Ohha.. also ich find das dafür dass man sich fremd ist schon ziemlich viel.

Und ausserdem bekomme ich ein immer und immer besseres Gefühl bei der ganzen Sache. Wir verstehen uns immer besser...
Mittlerweile gehen wir auch nciht mehr zum rauchen wenn es zufällig mal passt, sondern wir haben jetzt durch die Routine schon eine feste Zeit, zu der wir TÄGLICH zum rauchen gehen.
Und warum erzählt sie mir dann in welche Bars in der STadt sie öfter steckt?? Sie könnte doch eigentlich auch "Angst" haben, dass ich dort mal aufkreuze. Aber vielleicht ist es genau das, warum sie mir das gesagt hat. Vielleicht will sie ja auch, dass ich dort mal ganz "zufällig" aufkreuze, und kann (wegen arbeit) das einfach nciht direkt sagen?!?!
Ich gebe zu, das ist eine waghalsige Vermutung, aber trotzdem eine Möglichkeit.
WAs meint ihr?? (ich glaube ich kenne eure Meinung eigentlich schon.. :geknickt: )
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
wenn du sie auch noch in bars verfolgst dann wirst du wirklcih zum stalker...
lass es...bitte....das ist keine aufforderung...wenn sie möchte das du mit ihr in eine bar gehst dannn lädt sie dich ein...

alter größr gewicht, familienstand...
ich erzähle dasselbe hier im forum über mich...^^ mit fremden zu reden fällt sehr leicht...da braucht man sich keine gedanken machen...weil wenn mich irgendwer falsch versteht dann kann ich mir immernoch sagen das die anderen mich ja garnicht kennen

gruß schaky
 
R

Benutzer

Gast
*Steffi* schrieb:
Und ausserdem bekomme ich ein immer und immer besseres Gefühl bei der ganzen Sache. Wir verstehen uns immer besser...
Mittlerweile gehen wir auch nciht mehr zum rauchen wenn es zufällig mal passt, sondern wir haben jetzt durch die Routine schon eine feste Zeit, zu der wir TÄGLICH zum rauchen gehen.
wow :eek: eine tägliche feste zeit, ist ja voll was besonderes, absurd :rolleyes2

*Steffi* schrieb:
Und warum erzählt sie mir dann in welche Bars in der STadt sie öfter steckt?? Sie könnte doch eigentlich auch "Angst" haben, dass ich dort mal aufkreuze. Aber vielleicht ist es genau das, warum sie mir das gesagt hat. Vielleicht will sie ja auch, dass ich dort mal ganz "zufällig" aufkreuze, und kann (wegen arbeit) das einfach nciht direkt sagen?!?!
Ich gebe zu, das ist eine waghalsige Vermutung, aber trotzdem eine Möglichkeit.
WAs meint ihr?? (ich glaube ich kenne eure Meinung eigentlich schon.. :geknickt: )
genau das das DAS ist es was hier jeder so oft wiederholt, du steckst da so viele gedankengänge und wünsche/träume mit rein...

kann (wegen arbeit) das einfach nciht direkt sagen?!?!
klar sie denkt pausenlos drüber nach, so ein quatsch


komm frag sie doch ob ihr was trinken gehen wollt, du willst doch unbedingt was mit ihr, dann ab in die vollen

...was du am ende hast, und wo das endet wurde schon breit erklärt...
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
besser du fragst sie direkt ob sie lust hat abends was zu unternehmen die antwort kennen wir zwar alle schon jetzt aber du mußt es ja unbedingt von ihr hören das sie keinen bock drauf hat...
sie in bars verfolgen halte ich für keine gute idee
 
S

Benutzer

Gast
Royal, willst du alles so negativ sehen oder wie?
Ich habe nicht gesagt dass es total was besonderes ist, dass wir täglcih rauchen gehen, sondern dass das früher nicht so war. Und dass sich der Kontakt "verbessert" hat. Nicht mehr und nicht weniger. Und deswegen musst du mir nicht gleich so´ne Plumpe antwort hinhauen!

genau das das DAS ist es was hier jeder so oft wiederholt, du steckst da so viele gedankengänge und wünsche/träume mit rein...
Ich habe davor geschrieben: "Ich gebe zu, das ist eine waghalsige Vermutung,"
Und ich wette jeder sucht im kleinesten Detail die größten Wünsche wenn jemand verliebt ist!

Ja SO werd ich sie garantiert nicht fragen. Ich werd das machen - klar. Aber nicht so direkt, das wäre ne Stufe zu viel.

Und Shaky, ich habe nicht vor sie dort zu "verfolgen". Aber sie hat ja selbst gesagt ich soll da unbedingt mal hinschauen, weils dort voll cool ist.
 
R

Benutzer

Gast
meiner meinung nach wäre es halt das beste wenn du das alles so schnell wie möglich aufgibst

du rennst in dein eigenes verderben

deswegen bitte ich es zu entschuldigen das meine antworten immer "direkter" werden


ja wenn du es unbedingt willst versuch es mit ihr was zu unternehmen, aber sich an irgendwelchen blickkontakten oder sonst was aufzugeilen bringt dich nirgends hin :eckig:

aber was ist dann, du hast eine affäre mit ihr und nu?
sie lässt sich scheiden, die ganze firma weis es und aus die maus

irgendwann merkt sie das so ne 16 jährige :grin: :zwinker: doch nicht einen "gestandenen" mann ersetzen kann und rennt zurück und du hockst da

also lass es von vornherein, wobei ich trotzdem nicht glaube das sie darauf anspringt
 

Benutzer15392 

Verbringt hier viel Zeit
steffi:
selbst wenn du jetzt sagst, du wolltest nur mit ihr befreundet sein... tief in dir drinnen weißt du, dass du eigentlich etwas ganz anderes willst.
das quält dich und lässt dich nicht los. es schmerzt bei jedem blick zu ihr, jedem gedanken an sie, jeder erwähnung ihres namens in deiner gegenwart... bei jedem gedanken an deinen job... vermutlich sogar bei jeder zigarette, die du privat rauchst (die du sicherlich dann lieber mit ihr zusammen rauchen würdest)


du möchtest nicht bloß mit ihr befreundet sein. das, was du *wirklich* willst, geht weit über eine freundschaft hinaus.

und auch wenn's dir vielleicht weh tut... du hast keine chance, das jemals zu erreichen. sie ist nicht lesbisch. vermutlich nicht mal "ein bisschen" bi. sie ist ne verheiratete hetero-frau, die ihren mann liebt und auch sex mit ihm hat.
du bist ne auszubildende im betrieb ihres mannes. mehr nicht.
 
S

Benutzer

Gast
Nein, was du schreibst ist nicht direkt(damit hätte ich kein Problem), sondern einfach nur total negativ eingestellt bist. Kann ich irgnedwo nachvollziehen, dennoch musst du mir nicht das Wort im Hals umdrehen. Das war´s nur, was mich an deinem Posting gestört hat.

Eben, nichts zu tun, bringt mich weder weiter noch zurück.
Ich weiss dass ich keine Affäre mit ihr haben kann, und dehalb ist das auch völlig unrelevant.
Selbst wenn, warum sind immer alle der Meinung dass das sofort rauskommt? Das kann - muss aber nicht so kommen.

Weisst du, und irgendwo hat es ja uach Vorteile das Ganze. Denn ich freue mich immer auf die Arbeit, ich mach in ihrer Abteilung weitaus mehr als meine Pflicht wäre usw. (ich bin nur Abends in ihrer Abteilung, wnen niemand von den Mitarbeitern mehr da ist, damits dort einigermassen ordentlich aussieht).

Und zudem, dass ich 16 bin. Ich kann mich durchaus mit 18 Jährigen Menschen messen. Vom Kopf her. (bis auf diese Sache hier halt :grin: )
Wenn ich mir ansehe, wie Menschen in meinem Alter sich verhalten, merke ich eindeutig dass ich denen um einiges vorraus bin.

Valerion, du hast es total erfasst. Natürlich möchte ich eigentlich weitaus mehr als Freundschaft. Aber ich habe (denke ich) akzeptiert, dass das nicht sein kann.
Du hast da schon recht, egal was ich mache, egal wo ich bin, es gibt immer irgendwas, was mich an sie erinnert.
Obwohl ich sagen muss, wenn ich hier Zuhause rauche, denk ich sehr wohl auch an sie, aber nicht wegen der Zigarette. Soweit ist es dann doch noch nciht. :zwinker:

Und sie ist tausendprozentig keine Hete. Sonst würde sie doch nciht sagen, auf was fürn Typ Frau sie steht. Das ist schon sehr eindeutig, das musst du selbst zugeben. Und dass sie Sex mit ihm hat, möchte ich gar nicht bezweifeln....+kotz+
 

Benutzer15392 

Verbringt hier viel Zeit
*Steffi* schrieb:
Valerion, du hast es total erfasst. Natürlich möchte ich eigentlich weitaus mehr als Freundschaft. Aber ich habe (denke ich) akzeptiert, dass das nicht sein kann.
nö. hast du nicht. zumindest machst du nicht annähernd den eindruck ;-) siehe weiter unten zum thema hete. nicht mal das akzeptierst du.

*Steffi* schrieb:
Du hast da schon recht, egal was ich mache, egal wo ich bin, es gibt immer irgendwas, was mich an sie erinnert.
Obwohl ich sagen muss, wenn ich hier Zuhause rauche, denk ich sehr wohl auch an sie, aber nicht wegen der Zigarette. Soweit ist es dann doch noch nciht. :zwinker:
ich wollt mich nicht an der zigarette festnageln. aber du denkst an sie. immer, egal was du tust, wo du bist, wen du triffst... deine gedanken gehen immer wieder hin zu ihr. oder?

*Steffi* schrieb:
Und sie ist tausendprozentig keine Hete.
wann hat sie das selbst so eindeutig zu dir gesagt? alles andere zählt nicht, ist nämlich bloß wunschdenken.

*Steffi* schrieb:
Sonst würde sie doch nciht sagen, auf was fürn Typ Frau sie steht. Das ist schon sehr eindeutig, das musst du selbst zugeben.
nö. eindeutig ist das nicht. du vergisst die möglichkeit, dass sie das bloß scherzhaft gemeint haben kann. und komm mir nicht mit "hat sie aber nicht". siehe wunschdenken


du interpretierst in ihre worte viel zu viel hinein. du legst jedes kleine wort auf die goldwaage, überlegst, was das bedeuten könnte etc.
und realisierst nicht, dass sie einfach das sagt, was sie meint. dahinter verbirgt sich nämlich keine geheime botschaft.

*Steffi* schrieb:
Und dass sie Sex mit ihm hat, möchte ich gar nicht bezweifeln....+kotz+
gut. bringt auch nix, das zu bezweifeln. ist nämlich so.

ist vielleicht grausam für dich, aber du musst endlich aus deinem traum aufwachen, dass sie ne verkappte lesbe / bi ist. ist sie nämlich nicht, das willst / kannst du bloß nicht akzeptieren.
aber es nützt dir leider gar nichts, die wahrheit zu verdrängen.


*Steffi* schrieb:
Und zudem, dass ich 16 bin. Ich kann mich durchaus mit 18 Jährigen Menschen messen. Vom Kopf her.
vom kopf her, toll. ist nur leider nicht alles :-(
so dinge wie soziale intelligenz, reife und lebenserfahrung gehen dir halt ein stückweit ab. und das ist dein problem.

denn deshalb träumst du, anstatt mal nen blick auf die realität zu werfen.
sie ist ne hete, (vermutlich glücklich) verheiratet, um einiges älter als du und du bist ne azubine, die unter ihr arbeitet.
und damit ist euer verhältnis auf den punkt gebracht... und die chancen, das zu ändern sind nahe null.
 
R

Benutzer

Gast
*Steffi* schrieb:
Eben, nichts zu tun, bringt mich weder weiter noch zurück.
Ich weiss dass ich keine Affäre mit ihr haben kann, und dehalb ist das auch völlig unrelevant.
Selbst wenn, warum sind immer alle der Meinung dass das sofort rauskommt? Das kann - muss aber nicht so kommen.
es kommt immer raus früher oder später

Weisst du, und irgendwo hat es ja uach Vorteile das Ganze. Denn ich freue mich immer auf die Arbeit, ich mach in ihrer Abteilung weitaus mehr als meine Pflicht wäre usw. (ich bin nur Abends in ihrer Abteilung, wnen niemand von den Mitarbeitern mehr da ist, damits dort einigermassen ordentlich aussieht).
ja ganz toll und abends hier auskotzen :grin: :zwinker:



ansonsten stimm ich Valerion voll und ganz zu :jaa:
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Ich wollte wirklich, wirklich nichts mehr dazu sagen. Und ich weiß auch, dass es nix bringt. Du willst ja schließlich in dein Unglück rennen, macht mir so den Eindruck. Aber ich hänge grad an dieser Sache fest:

*Steffi* schrieb:
Und sie ist tausendprozentig keine Hete. Sonst würde sie doch nciht sagen, auf was fürn Typ Frau sie steht. Das ist schon sehr eindeutig, das musst du selbst zugeben.

Wo bitte ist das eindeutig? Wann hat sie zu dir gesagt: "Frau xyz, ich stehe auf Frauen. Ich stehe genau auf den oder den Typ Frau." (Nur so wäre es eindeutig!) Hat sie das zu dir gesagt? Ich vermute nein!!! Sie hat gesagt, welche ihr "gefallen". Ich sag auch über ander Frauen/Mädchen, dass ich die und die hübsch oder nicht hübsch finde. Deshalb bin ich aber noch lange nicht bi!

In einem deiner Posts hast du sie noch zitiert, dass sie glücklich verheiratet ist und nicht auf Frauen steht = sie ist eindeutig "nur" hetero!!! Krieg das doch bitte endlich in deinen Kopf rein.

:kopf-wand

Bei dir ist echt Hopfen und Malz verloren. Wie man so schön sagt. Wahrscheinlich hilft da nur die Holzhammermethode. Wie die aussieht kannst dir ja vorstellen.

Ansonsten ab mit dir zum Seelenklempner und außerdem Ausbildungsstelle wechseln! So kann das doch nicht weitergehen mit dir. Sowas bringt mich echt zum verzweifeln! :madgo:
 
S

Benutzer

Gast
Also, dsa war so:
Wir waren beim Thema Körperfigur. Zu was man sich hingezogen fühlt. In sexueller Hinsicht!!!!
Dann sagte sie
"Ich mag es, wenn SIE nicht zu dünn und nicht zu dick ist. Normal halt". Dann hab ich gesagt "Also Frau XXX wäre ihnen zu dünn, ne?"
Daraufhin sagte sie "Ja, die wäre mir viel zu dünn!"
Ey das is so eindeutig, eindeutiger gehts schon gar nicht mehr!!! Und ich habe nie gesagt, dass sie lesbisch ist. Ist sie sicher nicht. Aber sie steht unter anderem auf Frauen, das hat dieser Satz ja wohl eindeutig ausgesagt!!
Und das war nciht scherzhaft gemeint! So gut kenne ich sie schon, um das unterscheiden zu können.

Naja, Abends hier auskotzen ist villeicht etwas der falsche Ausdruck, hm? :zwinker:

Ja, das habe ich zitiert. DAs hat sie auch mal gesagt, aber das ist schon relativ lang her, und da kannten wir uns noch nicht soooo gut. Höchstwahrscheinlich hatte sie zu dem Zeitpunkt noch nicht das nötige Vertrauen in mir.

Naja, auf jeden Fall kann ich es kaum noch bis 12 abwarten, bis ich anfange zu arbeiten, denn sie wollte gestern zum Frisör sich die Haare anders machen... hoffentlich hat sie keinen Scheiss gemacht.. aber bestimmt nciht :grin::grin::grin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren