Verliebt in die Kollegin meiner Mutter

Benutzer113497 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal kurz zu mir: Bin 20 Jahre alt, 1,83 groß und stecke derzeit in einer Ausbildung

Mein Problem: Ich habe mich in die Arbeitskollegin meiner Mutter verliebt(verknallt passt vielleicht eher, denn so genau kenne ich sie nun doch nicht), wobei sich die Beiden auch mal privat treffen. Sie ist 28 aber da sehe ich eher weniger das Problem.
Ich mochte sie schon seit ein paar Jahren, habe mir allerdings keinen Kopf drüber zerbrochen denn sie hatte einen Freund. Dieser hat sich nun aber vor ein paar Wochen von ihr getrennt und sie ist deswegen total fertig gewesen.
Das Problem an der Sache ist nun, dass ich sie sehr gerne näher kennen lernen würde aber nicht weiß, wann und wie ich das machen soll. Einerseits möchte ich ihr die Zeit geben über ihren Freund weg zu kommen aber andererseits will ich auch nicht zu lange warten.
Danke schonmal für die Antworten und für Fragen stehe ich immer bereit :smile:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Näher kennen lernen und mit ihr ins Bett steigen, sodass sie über ihrem Ex nicht hinwegkommen kann, sind zwei Paar Schuhe. Also lern sie erstmal kennen, dann kannst du auch entscheiden, ob du überhaupt eine Beziehung mit ihr willst. Und sie auch.
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Da stimme ich Aiy 100%ig zu. Treffender hätte ich das so kurz auch nicht formulieren können *g*

Geh doch einfach mal mit ihr ins Kino oder trefft euch mal auf einen Kaffee, so kommt sie mal eine weile aus der Traurigkeit raus und du lernst sie somit auch bisschen besser kennen!
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
5
Aufrufe
642
G
Antworten
12
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 182482
G
Antworten
11
Aufrufe
419
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren