Verliebt in die beste Freundin...

Benutzer120242  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich eine wirklich gute Freundin, die ich nun seit gut 5 Jahren kenne. Wir verstehen uns prima und unsere Freundschaft bedeutet mir sehr viel. Ich kenne sie nun schon sehr gut und weiß, dass sie ein toller Mensch ist. Sie hat auch in schwierigen Zeiten ein offenes Ohr und das beruht auf Gegenseitigkeit. Wir reden über so ziemlich alles und unternehmen auch viel zusammen (natürlich auch mit dem restlichen Freundeskreis) - eine richtig gute Freundschaft halt.

Ich habe jedoch schon seit einiger Zeit das bedrückende Gefühl, dass ich mehr von ihr will. Andererseits möchte ich sie natürlich auf keinen Fall verlieren. Das nahm ich immer zum Anlass, meine Gefühle zu unterdrücken, da ich mir nichts kaputt machen will. Jedoch führte das in den vergangenen Monaten dazu, dass ich zuweilen depressiv werde und mir Vorwürfe mache, da sie mir einfach nicht aus dem Kopf geht.

Ich weiß nun nicht, wo mir der Kopf steht, bzw. was ich machen soll. Mein Kopf weiß, dass mir die Freundschaft zu ihr wichtiger ist und ich sie nicht verlieren will, mein Herz sieht das irgendwie anders.

Hat evtl. jemand einen Tipp für mich, was ich machen soll, um sie mir aus dem Kopf zu schlagen? Ich hätte sie ja auch gerne darauf angesprochen, weiß aber nicht, wie ich das anstellen soll. Ein "hey, ich hab mich in dich verliebt, aber ich will unsere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen" führt bestimmt dazu, dass sie sich mehr und mehr von mir distanziert. Deshalb habe ich bisher meine Fresse gehalten und alles in mich hineingefressen - was die Sache natürlich nicht besser macht.

Gibt es hier Leute, die in einer ähnlichen Situation waren? Wenn ja, wie seid ihr das angegangen? Und vor allem: Was hat sich daraus ergeben?

Danke für alle Tipps!
 

Benutzer121182  (36)

Meistens hier zu finden
Ich kann mich genau in dich hinein versetzen, denn mir ist es auch einmal so ergangen. Ich hate meinem besten Freund damals gesagt, was ich empfinde. Er hat es allerdings nicht erwidert, distanziert hatte er sich damals auch nicht. Es ging einfach alles so weiter, wie vor meiner "Beichte".
DasProblem dabei war nur, dass mein Herz ihn nicht loslassen wollte und ich ihm im Endeffekt 6 Jahre hinterher gelaufen bin. Damit hab ich unheimlich viel Zeit verschwendet, tatsächlich glücklich zu werden.
Ich hatte dann auch kurzzeitig einen Freund, wobei ich mir natürlich erhofft hatte, dass mein bester Freund eifersüchtig wird oder sowas. Das hat ja sogesehen auch irgendwie ein bisschen funktioniert. Es führte nach dieser kurzen Beziehung mit dem andern Kerl nur dazu, dass mein bester Freund und ich miteinander schliefen. Was im nachhinein betrachtet, eine ziemlich blöde Idee war.
Vor 2 Jahren dann bin ich aber weit weg gezogen, wegen der Arbeit und er ist nach Berlin gezogen, so dass wir uns nicht mehr sehen konnten. Und nun hab ich schon seid mehreren Monaten nichts mehr von ihm gehört. Find ich schade.
Naja, ich hatte ja nun vor 2 Jahren auch meinen Traummann getroffen und bin sehr glücklich mit ihm.
Jetzt würde ich soetwas glaub ich nicht mehr sagen. Oder es vielleicht doch sagen und bei einer Abfuhr wirklich versuchen, von ihm wegzukommen. Ein Patentrezept gibt es dafür leider nicht.
Aber wer weiß, vielleicht empfindet sie ja auch mehr und traut sich aus den selben Gründen nichts zu sagen. Das musst du allerdings selbst rausfinden.
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
Eine schwierige Frage auf die es keine Standardantwort geben kann. Gibt es irgendwelche Anzeichen deiner besten Freundin, dass sie ähnliche Gefühle haben könnte? Wie sehen eure gemeinsamen Aktivitäten aus? Gibt es Gemeinsamkeiten? Oder weshalb glaubst Du, sie würde sich von dir distanzieren, wenn du deine Gefühle offenbarst?

Die Gefahr besteht, dass deine Gefühle nicht in gleicher Weise erwidert werden. Du willst sie als beste Freundin nicht verlieren, aber könntest du dir vorstellen wieder auf die Ebene "bester Freund/beste Freundin" zurück zu kommen, wenn sie nicht so fühlt wie du?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer123288  (37)

Öfter im Forum
Ich hatte genau das selbe Problem. Und ihre Gefühle wurden nicht erwiedert. Das einzigste was uns geholfen hat, war ne Distanz zu schaffen bis wir beide wieder neue Partner hatten. (ging zum glück recht fix)
 

Benutzer120242  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Richtig - eine Standardantwort wird es wohl in Beziehngsfragen nie geben (ist ja auch irgendwie gut so).
Wirklich offensichtliche Anzeichen ihrerseits gab es noch nicht. Nur die üblichen Umarmungen bei Begrüßung/Verabschiedung, was m.E. aber auf Basis der guten Freundschaft ist. Letztes Jahr war ich für längere Zeit im Ausland und sie war so die einzige, mit der ich regelmäßigen Kontakt (auch telefonisch hatte). Neulich war ihre Mutter zu Besuch, für die ich "Babysitter" spielen durfte, da sie noch einen Termin auf der Arbeit hatte. Dabei sagte ihre Mutter mir zwischendurch mal, dass ich also der bin, der im Ausland war und ich ihrer Tochter ja so wichtig wäre (also hat sie wohl auch schon mit ihrer Mutter über mich gesprochen - das war in letzter Zeit eigentlich wieder der ausschlaggebende Punkt, weshalb ich mir nochmal Hoffnungen gemacht habe).
Gemeinsamkeiten gibt es so einige. Ob Winterurlaub, weggehen, Spieleabende mit Freunden, am Auto schrauben (sie meinte, dass sie daran interessiert sei und ich ihr ein bisschen was beibringen solle) usw. - wir machen in der Freizeit wirklich viel miteinander (meistens leider nicht alleine).
Wenn sie wirklich kein Interesse hat, könnte ich mir halt vorstellen, dass sie sich etwas distanziert, um mir vermeintlich besser aus dem Kopf zu gehen. Ob sie es wirklich macht - keine Ahnung.

Wenn sie meine Gefühle nicht erwidert, weiß ich wenigstens woran ich bin. Ich würde ihr das auch nicht böse nehmen, denn jahrelang kam hatte ich ja auch nur die reine Freundschaft im Sinn.
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
Wenn du gerne wissen willst, woran du bist, solltest du offensiver werden. Du wirst dann schnell wissen woran du bist!

Vor allen Dingen solltest du versuchen mehr mit ihr allein zu unternehmen, also ohne den Freundeskreis. So wie es scheint, gibt es gemeinsame Interessen. Vielleicht wäre ein gemeinsamer Winterurlaub ein guter Vorschlag!

Du schreibst, dass du dir nach dem Gespräch mit ihrer Mutter nochmals Hoffnungen gemacht hast! Gab es auch Zeiten, wo du dir keine Hoffnungen gemacht hast? Und wenn ja, weshalb?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer123288  (37)

Öfter im Forum
Frauen sind in dem Punkt praktisch: Freundschaft geht über Beziehung. Da ihr sehr gut befreundet seit, würde ich ihr meine gefühlen offenbaren (habe ich zumindest so gemacht) und sehen wie sie reagiert. Ist sie abgeneigt, empfehle ich Dir eine Distanz (wie oben geschrieben) sonst tust Du Dir beim jeden sehen / treffen selbst weh. (Habe das knapp ein halbes Jahr selbst Durch nur das bei uns noch Sex mit im Spiel war)
 

Benutzer120242  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
@Eireland: Winterurlaub ist schon in Planung - aber eben auch wieder mit ein paar guten Freunden. Ich denke, ich werde es ihr bei der nächsten Gelegenheit mal unter 4 Augen beichten und ihr ehrlich sagen, was Sache ist und wie ich zur Zeit darüber denke. Wird wohl das beste sein.
Ja, zeitweise hatte ich den Gedanken an eine Beziehung verdrängt, da ich den Kopf nicht für sowas frei hatte und auf der Arbeit zu sehr eingespannt war.

@Fleck: Ich denke, das werde ich so machen. Muss halt schauen, dass ich es ihr schonend beibringe, da mir die Distanz doch schon sehr weh tun würde. Mit einer klaren Abfuhr in Sachen Beziehung könnte ich leben, da dann meine Gedanken "vielleicht will sie ja auch?" dann wohl Geschicht wären, weil ich weiß, was Sache ist.
 

Benutzer123288  (37)

Öfter im Forum
Richtig. Ich hab damals als sie mir sagte das es nix wird tage lang geheuelt aber auch das wir dann irgendwann vorbei. Aber evtl. denkt sie genau das selbe.

Ich drücke Dir auf jedenfall alle Daumen die ich habe :smile:
 

Benutzer100352 

Verbringt hier viel Zeit
Frauen sind in dem Punkt praktisch: Freundschaft geht über Beziehung.

Nur wenn sie den Kerl nicht attraktiv genug finden. Andernfalls gilt: Beziehung geht über Freundschaft. Gefühle offenbaren führt nicht zum Erfolg. Bestätigst du ja ducrh deine Erfahrungen. Der TS sollte flirtiver, sexueller werden und versuchen sexuellen Kontakt herzustellen. Aber auch das ist sehr wahrscheinlich nicht von Erfolg gekrönt, da er den Schalter nach fünf Jahren Freundschaft wohl nicht so abrupt umlegen kann.
 

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
Hatte selbes Problem mit meinem besten Freund - nur hat er mir irgendwann gebeichtet dass er Gefühle für mich hat. Geahnt hatte ich es schon lange^^ Bei uns lief es dann folgendermaßen ab: ich habe zugestimmt, eine Beziehung zu versuchen, jedoch sehr früh kalte Füße gekriegt, weil mir dann doch klar geworden ist, dass ich nicht dasselbe für ihn empfinde. Er ist sich dann ein bisschen verarscht vorgekommen und war verletzt, darum hatten wir ca 6 Monate gar keinen Kontakt. Irgendwann haben wir uns dann zufällig auf einer Party getroffen, und ganz normal geplaudert als ob nie etwas passiert wäre, ein paar Tage später nochmal auf einen Kaffee getroffen und die ganze Story nochmal beredet. Schlussendlich sind wir dann zu der Entscheidung gekommen, unsere Freundschaft normal weiterzuführen, er ist in den 6 Monaten auch über diesen Patzer hinweggekommen und seine Gefühle sind langsam, aber doch verflogen. Im Endeffekt kann ich nur sagen, dass ich sehr froh bin, dass er mir damals seine Liebe gestanden hat. Immerhin sind wir beste Freunde und er kann mir ja alles sagen und ich muss gestehen, dass das ganze was wir damals durchgemacht haben, unsere Freundschaft irsinnig gefestigt hat.
Ich würde dir vorschlagen, es deiner besten Freundin zu gestehen. Wenn sie eine wahre Freundin ist, wird sie versuchen damit umzugehen. Klar, du wirst sie etwas überrumpeln, und das Verhältnis zwischen euch wird bisschen komisch sein, sofern sie nicht vielleicht auch dasselbe für dich empfindet. Also hab keine Angst davor, du weißt ja gar nicht wie sie reagieren wird :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren