Verliebt in den "Vorgesetzten"

S

Benutzer

Gast
Ach Mia, schön, dass das Jahr für dich so positiv endet. Das freut mich sehr für dich. Genieße die Zweisamkeit und ich wünsche dir, dass du gaaaanz lange glücklich bist und dann lesen wir uns im Hochzeitsthread. :engel: :zwinker:

:knuddel:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer83084 

Verbringt hier viel Zeit
Das freut mich für dich, Mia! Genieße dein Liebesglück! *neidisch werd*

Magst du uns verraten, wie du ihn kennen gelernt hast? Kanntet ihr euch vorher schon oder hat er dich einfach irgendwo angesprochen?
Sorry, aber ich bin doch so neugierig...! :smile:
 
I

Benutzer

Gast
Ach wie schön :smile: Jetzt bist du ja doch noch glücklich und bleibst es hoffentlich auch mit dem Herrn an deiner Seite. :jaa:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Schluss mit den Spekulationen! :tongue:

Er ist es nicht. (Leider! :engel:)

Nein, im Ernst, ich habe ihn schon sooo lange nicht mehr gesehen, finde ihn zwar nach wie vor ganz toll, aber das Schicksal hatte dann doch mal Erbarmen und hat mir einen anderen Kerl vorbeigeschickt, den ich mindestens genauso toll finde. :love:

Ist eben doch was anderes, als nur aus der Ferne anzuhimmeln... Richtig mit anfassen und so. :tongue: :zwinker:



:grin:[DOUBLEPOST=1386102085,1386101873][/DOUBLEPOST]
Da gibt es nun wirklich nicht viel zu erzählen - zumindest nichts, womit man 26 Seiten füllen könnte. :tongue: War einfach nur Glück und Zufall, dass wir uns begegnet sind, ansonsten recht unspektakulär. :zwinker:

Und ja, er hat natürlich die Initiative ergriffen. Ich glaube, er hatte nicht unbedingt große Lust darauf, zwei Jahre zu warten, bis aus uns endlich mal was wird. :rolleyes::grin:


dann hatte das ganze ja nicht mal nen lerneffekt für dich:tongue:

man müsste dich erst mal 2 monate für jegliche liebesratschläge im forum sperren:smile:.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Es freut mich, zu lesen, dass du einen Partner gefunden hast. - Auch wenn die Sache wohl ziemlich unspektakulär vonstatten gegangen ist und der Spannungsbogen in diesem Thread somit einen Tiefpunkt erreicht hat... Aber die Hauptsache ist, dass du dein Glück gefunden hast.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Es freut mich, zu lesen, dass du einen Partner gefunden hast. - Auch wenn die Sache wohl ziemlich unspektakulär vonstatten gegangen ist und der Spannungsbogen in diesem Thread somit einen Tiefpunkt erreicht hat... Aber die Hauptsache ist, dass du dein Glück gefunden hast.


Na ja meist geht das unspektakulär von statten .
 
R

Benutzer

Gast
Es freut mich, zu lesen, dass du einen Partner gefunden hast. - Auch wenn die Sache wohl ziemlich unspektakulär vonstatten gegangen ist und der Spannungsbogen in diesem Thread somit einen Tiefpunkt erreicht hat... Aber die Hauptsache ist, dass du dein Glück gefunden hast.
Ich finde deinen Beitrag irgendwie lustig. :grin: So, als wäre Mía uns gegenüber "verpflichtet", ein spektakuläres Ende des Threads zu liefern.
Ich weiß natürlich, wie du es gemeint hast und schließe mich den allgemeinen Glückwünschen an! :zwinker:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde deinen Beitrag irgendwie lustig. :grin: So, als wäre Mía uns gegenüber "verpflichtet", ein spektakuläres Ende des Threads zu liefern.
Ich weiß natürlich, wie du es gemeint hast und schließe mich den allgemeinen Glückwünschen an! :zwinker:
Mit meinem Beitrag wollte ich ja gerade auf die Hoffnung vieler User anspielen, die hier gerne ein spektakuläres Ende der Geschichte gesehen hätten...
Aber eigentlich ist es hier nun wirklich nebensächlich, wie spekakulär diese Geschichte für die Leser ist. - Hauptsache, Mìa ist glücklich.
 
M

Benutzer

Gast
Das freut mich für dich, Mia! Genieße dein Liebesglück! *neidisch werd*

Magst du uns verraten, wie du ihn kennen gelernt hast? Kanntet ihr euch vorher schon oder hat er dich einfach irgendwo angesprochen?
Sorry, aber ich bin doch so neugierig...! :smile:

Wie gesagt, es ist langweilig. :tongue: Wir haben uns online kennengelernt in einem Fach-Forum (unsere Berufe gehen grob in dieselbe Richtung), ich hab mich dort nach Monaten zufällig wieder mal eingeloggt, er hat mir eine kurze Nachricht geschickt und seit dieser Nachricht standen wir bis zum ersten Treffen quasi pausenlos in Kontakt. :ashamed: Wir haben aus Spaß ausgemacht, dass wir "Hi" sagen, wenn wir uns so richtig toll finden und "Hallo" wenn nicht. :grin: Ich, defensiv wie immer, meinte "Hey" und er "Hallo ... oh, das kam jetzt unbewusst", guckt mich von oben bis unten an und sagt: "Hi!!!". :zwinker: Nach fünf Minuten wollte er mich küssen, nach 'ner Viertelstunde hab ich ihn dann endlich gelassen und seitdem war eigentlich alles klar. :herz: Klingt zwar abgedroschen, aber fühlt sich an, als würden wir uns schon wesentlich länger kennen. Hat eben einfach sofort gepasst. :smile:

Witzigerweise hab ich meinen lieben Herrn Kollegen gestern bei einem Vortrag gesehen, nachdem ich seit Ende August nichts mehr von ihm gehört habe. Er setzte sich ausgerechnet auf den Platz schräg hinter mich in einer komplett freien Reihe und hat die ganze Zeit rüber geschielt, wenn ich mit meinem Sitznachbarn gesprochen hab. :hmm: Danach konnten wir uns Aufschriebe mitnehmen und er machte erst Anstalten zu gehen, hat sich dann aber spontan in der Schlange direkt hinter mich gestellt und es mir wohl ein bisschen übel genommen, dass ich ihn die ganze Zeit ignoriert hab. :ratlos: Wusste mir aber in dem Moment nicht anders zu helfen, ich wollte ihn gar nicht genauer anschauen und ihn gleich wieder aus meinem Kopf kriegen. Demnächst muss ich sowieso wieder zu ihm, bin ja mal gespannt, was das noch gibt...:dizzy:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Würde mich ja fast nicht wundern, wenn er jetzt, wo du glücklich vergeben bist, die Initiative ergreifen würde. Männer haben da manchmal so einen komischen sechsten Sinn und riechen es, wenn's was zu jagen gibt. :smile:
 

Benutzer131485 

Sorgt für Gesprächsstoff
Würde mich ja fast nicht wundern, wenn er jetzt, wo du glücklich vergeben bist, die Initiative ergreifen würde. Männer haben da manchmal so einen komischen sechsten Sinn und riechen es, wenn's was zu jagen gibt. :smile:

Wollte auch gerade schreiben das ich das Gefühl hab Männer riechen es wenn man vom Markt ist :grin:
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Mia, was für eine wunderschöne Nachricht! :smile:

Genieß dein Liebesglück. Mit Anfassen und so! :grin: :grin:
 
T

Benutzer

Gast
Hey Mia, ich hab hier immer still und heimlich mitgelesen und freu mich auch riesig für dich! :zwinker:
Und darüber, dass du doch noch ein paar Details preisgegeben hast. :tongue:

Na dann viel Spaß mit deinem Super-Küsser und alles Gute!

P.S.: Die Geschichte mit dem "Hi" und "Hallo" finde ich wahnsinnig süß und witzig. Und dass du dann einfach "Hey" sagst ist schon frech. :grin:
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Würde mich ja fast nicht wundern, wenn er jetzt, wo du glücklich vergeben bist, die Initiative ergreifen würde. Männer haben da manchmal so einen komischen sechsten Sinn und riechen es, wenn's was zu jagen gibt. :smile:
Pah, wir Männer wieder :pfff:
Ist aber umgekehrt auch komisch, wenn man vergeben ist hätt man immer wieder die "Möglichkeit", ist man Single dauert das bis man angesprochen wird => geht uns also nicht besser :tongue:
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Nun bist du mit einem neuen Partner an deiner Seite (Sicherheit) ganz entspannt ihm gegenüber - würde mich nicht wundern wenn du noch die ein oder andere Überraschung erlebst :grin:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Wenn du glücklich mi deinem jetzigen Partner bist, kannst du auf der Arbeit ihm gegenüber alles ganz locker sehen. Aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sowas noch einige Zeit der Umgewöhnung dauern kann.
 
T

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Ich hab das übrigens mal erlebt: Bevor ich mit meinem Ex zusammenkam, gab es auch jemanden, an dem ich monatelang interessiert war. Ich konnte genauso wenig wie Mia einschätzen, was der Herr von mir hielt, und ich hab mich auch nichts getraut. Manchmal gewisse "Zeichen" wahrgenommen (oder eingebildet :ashamed:) und manchmal wieder nicht. Kaum war ich mit meinem Ex zusammen, machte der Herr einen recht eifersüchtigen Eindruck, das hatten auch andere bemerkt... irgendwie fand ich das dann schade, weil mein Ex auch nicht grade ein Glücksgriff war. :ashamed:
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte in den vergangenen Monaten gleich drei Unterhaltungen mit alten Bekannten, bei denen herauskam, das wir jeweils zu unterschiedlichen oder sogar gleichen Zeiten ineinander verschossen waren.

Das eine war eine alte Schulfreundin aus dem Chor, die mich offenbar zur Schulzeit angehimmelt hat, wobei ich sie damals wohl noch "zu jung" fand, aber dann plötzlich, als ich sie als Studentin getroffen hatte, förmlich vor Leidenschaft explodiert bin. :grin: Das andere war eine Bekannte von einer Sommer-Universität, bei der wir beide festgestellt haben, dass wir komplett ineinander verschossen waren, aber offenbar beide einen Tick zu zögerlich, um auch angemessen zu reagieren (bei mir kam erschwerend hinzu, dass ich damals eine Freundin hatte, und Beziehungen eigentlich generell nicht für Kurzzeitbekanntschaften auf Spiel setze). Das dritte war ebenfalls eine Studienfreundin, bei der es umgekehrt war: Sie hatte einen Freund. Dann hatte ich eine Freundin. Dann hatte sie wieder einen Freund. Die ganze Zeit waren wir aneinander interessiert, aber es ergab sich nie mal die Gelegenheit, das ohne Betrügereien und Dramen anzupacken.

Ich finde es äußerst amüsant, ein paar Jahre später über solche Themen zu sprechen. Um ehrlich zu sein finde ich es auch im Nachhinein ein wunderschönes Kompliment, wenn ich höre, dass jemand für mich geschwärmt hat.
 

Benutzer93844 

Verbringt hier viel Zeit
Es freut mich, dass du jetzt glücklich bist :smile: Und dass du den Grundsatz - never fuck the company einhalten konntest :zwinker:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich hab das übrigens mal erlebt: Bevor ich mit meinem Ex zusammenkam, gab es auch jemanden, an dem ich monatelang interessiert war. Ich konnte genauso wenig wie Mia einschätzen, was der Herr von mir hielt, und ich hab mich auch nichts getraut. Manchmal gewisse "Zeichen" wahrgenommen (oder eingebildet :ashamed:) und manchmal wieder nicht. Kaum war ich mit meinem Ex zusammen, machte der Herr einen recht eifersüchtigen Eindruck, das hatten auch andere bemerkt... irgendwie fand ich das dann schade, weil mein Ex auch nicht grade ein Glücksgriff war. :ashamed:

Nun bist du mit einem neuen Partner an deiner Seite (Sicherheit) ganz entspannt ihm gegenüber - würde mich nicht wundern wenn du noch die ein oder andere Überraschung erlebst :grin:

ein paar von den mädels haben die hoffnung noch nicht aufgegeben:grin:.

nee, immerhin weißt du was du mit dem neuen hast, der kollege existiert ja nur in der fantasie:smile:. der könnte auch nen kleinen schwanz haben, oder schlecht küssen:grin:. gut das es jetzt geklappt hat, ich halte nichts davon zu komplizierten geschichten hinterherzujagen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren