Verliebt in den "Vorgesetzten"

M

Benutzer

Gast
:cautious: Ich hatte eigentlich schon mit einem Happy-End gerechnet
Tut mir leid, dass ich Dich da enttäuschen muss. :zwinker:

Hm, war nicht verständlich, was passiert ist? Sorry, ist alles etwas konfus. :ashamed:

Er hat es quasi "erfahren" oder vielmehr erraten, ist aber nicht weiter interessiert. Ob nun aus Jobgründen oder aus "Jede andere gerne, aber nicht die"-Gründen weiß ich nicht. Würde ja aber sowieso nichts ändern, da ich in den nächsten Wochen nicht einfach mal eben auf gut Glück meinen Job wechseln und sehen kann, ob es daran lag. :zwinker: Also muss ich es wohl so hinnehmen.

Edit: Es tut mir zwar leid um eure vielen Beiträge, aber ich denke, ich werde den Thread in Anbetracht der Situation demnächst löschen lassen.
 
V

Benutzer

Gast
Das tut mir leid :knuddel:.
Immerhin weißt du nun, woran du bist, auch wenn das wohl nur ein schwacher Trost ist...
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Mir tuts auch so leid :frown: Wobei es natürlich nun auch günstig ist, dass du dich nicht so weit aus dem Fenster gelehnt hast - damit hast du dir nichts vergeben und kannst mit erhobenen Haupt zurück zur Arbeit gehen.
 
M

Benutzer

Gast
Mir tuts auch so leid :frown: Wobei es natürlich nun auch günstig ist, dass du dich nicht so weit aus dem Fenster gelehnt hast - damit hast du dir nichts vergeben und kannst mit erhobenen Haupt zurück zur Arbeit gehen.
Ja, ich hoffe es mal. "Zum Glück" muss ich ihn erst mal nicht mehr sehen. :geknickt:

Es war ja nun auch kein hundertprozentiges "NEIN!", aber seine Reaktion war zu ernüchternd, als dass ich da jetzt noch weitermachen möchte. Für meinen Geschmack hab ich mich schon genug blamiert. :cautious: Mal sehen, wie die ersten Aufeinandertreffen werden...
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
:knuddel:

Ich hoffe ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich sage, er verpasst was :smile:
(Auch wenn ich dich nur durch die Buchstaben auf einer Internetseite "kenne")
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Och, Mensch. Du Arme. :frown: Fühl dich gedrückt!
Ich finde auch, der Doofe lässt sich was Tolles entgehen.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Kopf hoch :frown: Du hast ganz recht, es hätte auch klappen können. Und blamiert hast du dich - in meinen Augen - wirklich nicht :smile:
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Für meinen Geschmack hab ich mich schon genug blamiert. :cautious:
Du hast dich nicht blamiert! Ich finde es toll, dass du den Mut hattest, auf ihn zuzugehen und ihm zu zeigen, dass du Interesse hast. Viele trauen sich das nicht und verpassen so vielleicht einen Partner für's Leben. Blöd, dass es bei dir nicht hingehauen hat, aber ich bin sicher, dass du bald jemanden kennen lernen wirst, der auch Interesse an dir hat. :smile:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ach je, das ist ja blöd gelaufen, tut mir sehr leid für dich!

Aber ich kann meiner Vorposterin nur zustimmen - blamiert hast du dich auf gar keinen Fall! Ich weiß, man kommt sich im Nachhinein irgendwie dämlich vor, wenn man Interesse bekundet hat und das nicht auf Gegenliebe gestoßen ist; aber eigentlich gibts dafür gar keinen Grund. Es ist keine Schande, wenn man jemanden toll findet und das auch zeigt, ansonsten wäre die Menschheit schon längst ausgestorben. :zwinker:
 

Benutzer118675 

Meistens hier zu finden
Bewvor der Thread weg ist, wollte ich auch nochmal schnell sagen, wie schade ich es finde. Hab mich immer gefreut, wenn was Neues gepostet wurde und es klang halt irgendwie auch ideal durch den Zufall mit der Kollegin, wie ein "Wink des Schicksals" ... und dann auch noch Vorweihnachtszeit ... <g> Hatte gehofft, es ergibt sich ein Date - danach, wer weiß, vielleicht hätten sich deine Schmetterlinge ja sogar eher verflüchtigt beim näheren Kennenlernen, weiß man ja nicht ... naja, vielleicht hats wirklich nicht sollen sein wegen der Arbeit, wenn er da generell eher skeptisch ist und noch neu ... schade alles. Ich hoffe, der nächste tolle Mann wartet schon an der Ecke.
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Du hast dich nicht blamiert.

Du hast dich verguckt, und das sollte ihn bis zu einem gewissen Grad auch einfach freuen. Das ist ja nichts Verwerfliches. Ich jedenfalls hab nie auf Frauen, die für mich geschwärmt haben sollten, herabgeschaut. Ich hab's halt eventuell bedauert, dass sie einfach bei mir nichts hervorgerufen haben.

Umgekehrt hab ich auch sehr gute Erfahrungen damit gemacht, offen Frauen zu sagen, dass ich für sie schwärme. Solange man natürlich noch "schwärmt" mag das Aufeinandertreffen etwas hölzern und seltsam sein. Mit zumindest einer (einer großen, jahrelang aus der Ferne vergeblich angehimmelten Schul-Liebe :love:) bin ich heute dafür richtig gut befreundet.

Kopf hoch!

*knuddel*
 

Benutzer27534 

Meistens hier zu finden
:knuddel:Auch von mir nochmal ein Aufmunterungsdrücker. Und auch ich muss nochmals wiederholen : Blamiert hast du dich wirklich ganz sicher nicht, es ist zwar wirklich schade, aber jetzt weißt du Bescheid und kannst in die Zukunft blicken. Wer weiß, vll. triffst du ja schon ganz bald einen neuen Traumprinzen, der auch Interesse an dir bekundet :zwinker:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Von mir auch noch trotzdem alles Gute! Leider ist es immer blöd, wenn der Funke einfach nicht so überspringt, wie man es sich gern gewünscht hätte.

Dein Traumprinz wartet irgendwo da draußen, zufällig von dir gefunden zu werden.

Und bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass man am besten findet, wenn man nicht sucht. :smile:
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Ach Meeeensch. Das find ich gerade auch richtig schade. So sehr, dass ich mich sooo gern an die kleine Chance klammern möchte, dass ihm doch noch aufgeht, was er sich da beinahe entgehenlässt. :zwinker: Mann, Mann, Mann, Maaaaann... (als wär ich selbst betroffen. :grin:)
Alles Gute trotzdem!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren