Verliebt in den Vater meines Freundes

Benutzer163260 

Öfters im Forum
Ich möchte selbst etwas tun und ich darf entscheiden was ich machen möchte. Bloss weil ich eine Lernschwäche habe muss ich doch nicht das machen was andere mir sagen.

Das hat niemand behauptet. Es ist dein Leben und du kannst völlig frei entscheiden, was du tun willst. Jeder ist seines Glückes Schmied und jeder muss sich mit dem arrangieren, was er aus seinem Leben macht (oder eben nicht macht).

Wenn du die Tipps von deiner Therapeutin nicht umsetzen magst, geh nicht mehr hin, weil es ansonsten eine Verschwendung von Zeit und Ressourcen ist.
 

Benutzer182693 

Klickt sich gerne rein
Das hat niemand behauptet. Es ist dein Leben und du kannst völlig frei entscheiden, was du tun willst. Jeder ist seines Glückes Schmied und jeder muss sich mit dem arrangieren, was er aus seinem Leben macht (oder eben nicht macht).

Wenn du die Tipps von deiner Therapeutin nicht umsetzen magst, geh nicht mehr hin, weil es ansonsten eine Verschwendung von Zeit und Ressourcen ist.
Die Therapie hatte ich schon längst 2019 abgeschlossen. :smile:
 

Benutzer178411  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Therapie hatte ich schon längst 2019 abgeschlossen. :smile:
Abgeschlossen? Beendet. Aber ohne dass du dir irgendwas davon angenommen oder umgesetzt hättest. Deine Aussage.
Dann wünsche ich dir alles Gute! Halte uns gerne auf dem Laufenden, wie sich die ganze Geschichte entwickelt.
Dankeschön, vllt verrate ich es. :smile:
Sorry, aber meinetwegen brauchst du das nicht tun. Wüsste nicht was das bringt. Du willst dir nicht helfen lassen und kenne Ratschläge annehmen. Aber dann brauche ich auch keine weiteren Ausführungen oder derartige Beiträge hier lesen.

Mir fehlen wirklich die Worte wie Du Dich hier verhältst und gibst. Viel zu „jammern“, viele Spekulationen, hoher Anspruch, Unzufriedenheit über andere. Aber leider auch realitätsfremde Ansichten und Vorstellungen. Und keinerlei Einsicht oder Bereitschaft Erfahrungen, Hilfen, Ratschläge anzunehmen. Stattdessen eine Therapie, deren Erkenntnisse Dich nicht interessieren und die du einfach ignorieren. Andere hätten diese Therapieplatz sicher besser, wichtiger brauchen können als Du und sich über die Hilfe gefreut und sie wirklich angenommen. Gesellschaftlich suboptimal möchte ich das mal nennen... insofern könnte mE der Thread geschlossen werden, da weitere Diskussionen vermutlich keine neuen Erkenntnisse oder Besserungen bringen werden.
Trotzdem alles Gute
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
insofern könnte mE der Thread geschlossen werden,
Ob der Thread geschlossen wird oder nicht entscheidet entweder die TS oder die Moderation.
Wer sich von den Beiträgen der TS getriggert fühlt, kann den Thread auch ignorieren oder ohne weiteren Kommentar aufhören hier zu antworten.
Bitte bleibt freundlich. Angriffe helfen niemandem weiter.
 

Benutzer163260 

Öfters im Forum
Abgeschlossen? Beendet. Aber ohne dass du dir irgendwas davon angenommen oder umgesetzt hättest. Deine Aussage.


Sorry, aber meinetwegen brauchst du das nicht tun. Wüsste nicht was das bringt. Du willst dir nicht helfen lassen und kenne Ratschläge annehmen. Aber dann brauche ich auch keine weiteren Ausführungen oder derartige Beiträge hier lesen.

Mir fehlen wirklich die Worte wie Du Dich hier verhältst und gibst. Viel zu „jammern“, viele Spekulationen, hoher Anspruch, Unzufriedenheit über andere. Aber leider auch realitätsfremde Ansichten und Vorstellungen. Und keinerlei Einsicht oder Bereitschaft Erfahrungen, Hilfen, Ratschläge anzunehmen. Stattdessen eine Therapie, deren Erkenntnisse Dich nicht interessieren und die du einfach ignorieren. Andere hätten diese Therapieplatz sicher besser, wichtiger brauchen können als Du und sich über die Hilfe gefreut und sie wirklich angenommen. Gesellschaftlich suboptimal möchte ich das mal nennen... insofern könnte mE der Thread geschlossen werden, da weitere Diskussionen vermutlich keine neuen Erkenntnisse oder Besserungen bringen werden.
Trotzdem alles Gute

Meine Wahrnehmung ist ganz ähnlich. Deswegen betrachte ich den Thread nicht mehr als Diskussion, sondern als eine Art Blog für die TS. Mich würde aber im Gegensatz zu dir schon sehr interessieren, wie es weitergeht.

Ob man sich die Mühe machen will, irgendeine Art von Hilfestellung zu geben oder wirklich mit der TS ins Gespräch zu gehen, kann ja jeder für sich entscheiden. Ich glaube, dass die Lebensrealität und letztlich auch die Ansprüche an sich selbst und der Realitätssinn vieler Menschen ganz weit von dem entfernt sind, wie die TS die Dinge sieht und manchmal ist es schwierig, sowas auszuhalten. Mich würde aber gerade deshalb interessieren, wie es weitergeht.
 

Benutzer182693 

Klickt sich gerne rein
Meine Wahrnehmung ist ganz ähnlich. Deswegen betrachte ich den Thread nicht mehr als Diskussion, sondern als eine Art Blog für die TS. Mich würde aber im Gegensatz zu dir schon sehr interessieren, wie es weitergeht.

Ob man sich die Mühe machen will, irgendeine Art von Hilfestellung zu geben oder wirklich mit der TS ins Gespräch zu gehen, kann ja jeder für sich entscheiden. Ich glaube, dass die Lebensrealität und letztlich auch die Ansprüche an sich selbst und der Realitätssinn vieler Menschen ganz weit von dem entfernt sind, wie die TS die Dinge sieht und manchmal ist es schwierig, sowas auszuhalten. Mich würde aber gerade deshalb interessieren, wie es weitergeht.
Ich halte euch weiterhin auf den Laufenden.
 

Benutzer177659  (37)

Öfters im Forum
Jeder Mensch hat Baustellen in seinem Leben und deine sind vergleichsweise klein und unbedeutend. Da gibts Menschen, die es viiiiel schwerer haben.
Die gibt es immer. Das ist kein Argument. Jeder trägt sein Päckchen, und das es anderen noch schlechter geht mag vielleicht für manche eine Hilfe oder ein Ansporn sein, aber ich finde die Anmaßung die hinter solchen Aussagen steht schon krass, weil dahinter ja der Anspruch steht die psychischen Probleme anderer Leute bewerten zu wollen.

Ob sie ein Lernschwäche hat, steht mE gar nicht fest
Googel mal die rechtlichen Vorraussetzungen für eine Fachpraktikerausbildung...
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich bitte, die Diskussion um den Beitrag von jule-x einzustellen.
 

Benutzer182693 

Klickt sich gerne rein
Ich mit meinen Freund seit 3 Jahren zusammen und habe schon seit 2 Jahren wenig lust auf Sex mit ihm.

Wenn es gut läuft haben wir 4 mal im Monat Sex.
Wir haben schon alles versucht. Ich hab ihn Pornos schauen lassen, wir haben zusammen Pornos geschaut was ich anfangs sehr erregend fande aber mittlerweile ist mir das zu langweilig geworden.

Er liegt meistens da mit einem Ständer und er möchte das ich zu ihn komme und ihn verwöhne. Ich weis sexuell genau was ich brauche aber er gibt mir das weniger als ich ihn seine Pornos gebe. .

Dieses Problem mit zu wenig Lust kam nicht nur bei ihm vor. Bei meiner Ex Beziehung war es auch so.

Kennt jemand dieses Problem als Frau?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du weißt was du sexuell brauchst?
Was denn?

und weiß dein Freund das auch?
 

Benutzer172636 

Beiträge füllen Bücher
Das ist nicht böse gemeint, aber eure Beziehung läuft nicht. Er sagt dir, dass er lieber Sex mit anderen Frauen hätte, du stehst auf seinen Vater.... dass es bei euch im Bett nicht läuft, ist aus meiner Sicht lediglich ein Zeichen, dass diese Beziehung eigentlich nicht mehr existiert.
Warum willst du eigentlich mit ihm schlafen, wenn du in den Vater verliebt bist?
Mittlerweile ist unsere Beziehung Alltag geworden, leben nebeneinander her und er würde am liebsten mit anderen Frauen schlafen weil ich ihm zu langweilig bin.
Zumal du bereits hier das Problem schilderst: Ihm ist es sexuell zu langweilig, er will lieber andere und du selbst sagst, dass es zwischen euch beiden eigentlich nie richtig gefunkt hat. Dass es dann nicht knistert, ist eigentlich naheliegend...

Die Frage ist eher: Wie reagierst du darauf? Was für Alternativen hast du und wie willst du damit umgehen? Wenn du ausziehen könntest und jetzt einen Job hättest - würdest du dann gehen? Falls ja, würde ich das auch ohne diese beiden Dinge tun.
 

Benutzer182693 

Klickt sich gerne rein
Das ist nicht böse gemeint, aber eure Beziehung läuft nicht. Er sagt dir, dass er lieber Sex mit anderen Frauen hätte, du stehst auf seinen Vater.... dass es bei euch im Bett nicht läuft, ist aus meiner Sicht lediglich ein Zeichen, dass diese Beziehung eigentlich nicht mehr existiert.
Warum willst du eigentlich mit ihm schlafen, wenn du in den Vater verliebt bist?

Zumal du bereits hier das Problem schilderst: Ihm ist es sexuell zu langweilig, er will lieber andere und du selbst sagst, dass es zwischen euch beiden eigentlich nie richtig gefunkt hat. Dass es dann nicht knistert, ist eigentlich naheliegend...

Die Frage ist eher: Wie reagierst du darauf? Was für Alternativen hast du und wie willst du damit umgehen? Wenn du ausziehen könntest und jetzt einen Job hättest - würdest du dann gehen? Falls ja, würde ich das auch ohne diese beiden Dinge tun.
Falls ich einen Job hätte würde ich vllt gehen aber irgendwie auch nicht weil wir uns wie freunde verstehen.
 

Benutzer181361 

Ist noch neu hier
Das liest sich alles so seltsam. Das wäre für mich die absolute Horrorvorstellung einer Beziehung.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich möchte geleckt und gestreichelt werden.

Ja das weis, er macht es bei mir nur selten weil er weis das ich wenig lust auf sex habe.
Den Zusammenhang versteh ich nicht :ratlos:

Du hast wenig Lust auf Sex, willst aber geleckt und gestreichelt werden?
Also nur geleckt und gestreichelt und kein Sex oder wie muss man das verstehen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren