Verliebt in beste Freundin...

Benutzer124094 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich (16) habe mich in eine langjährige Schulfreundin (15) verliebt. So richtig gemerkt habe ich das erst in den Sommerferien, als wir uns zu zweit getroffen haben.
Auf jeden Fall habe ich vor einem guten Monat meinem besten Freund das erzählt und er meinte, ich sollte es ihr sagen. Er hat sich mit ihr unterhalten vor zwei Wochen (von sich aus) und er hat mir erzählt, dass sie gemerkt hat, dass ich mich in sie verliebt habe. Außerdem sei sie in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt, er wollte mir aber nicht sagen, in wen. Mein Kumpel sagte aber, dass er ihn gut kennt und dass sie bei ihm eigentlich keine Chance habe, weil er nicht auf sie steht.
Nun bin ich schon häufiger mit Freunden und ihr unterwegs gewesen. Das war überhaupt kein Problem. Doch wenn ich mich mit ihr alleine treffen will (hab sie dreimal gefragt seit den Sommerferien) hat sie immer noch etwas zu tun, wie auch heute ("muss noch so viel machen und hab nachhilfe, sry leider nicht").

Was meint ihr zu alldem?

Liebe Grüße und vielen vielen Dank für eure Antworten schon im Voraus!
 

Benutzer122658  (27)

Öfter im Forum
ich würde es ihr erzählen..vllt empfindet sie ja acuch so..also was du für sie empfindest..und wegen dem treffen; dann trefft euch wenn keine nachhilfe oder so ist..viel glück :zwinker:
 

Benutzer124094 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,
klar, ich möchte es ihr auch erzählen, aber wann? Ich hab sie schon mal gefragt, da war auch genug Zeit da und sie hat trotzdem gesagt, sie hätte noch viel zu tun; ich denke eher, dass es eine Ausrede ist.. :frown:
 

Benutzer122658  (27)

Öfter im Forum
hmm wenn ihr euch wieder trefft..:smile: ja kann sein, aber vllt stimmt das auch. Macht einfach mal en treffen aus wo IHR BEIDE zeit habt und dann wird das
 

Benutzer123555 

Öfter im Forum
und er hat mir erzählt, dass sie gemerkt hat, dass ich mich in sie verliebt habe.

Ich schätze, dass das der Grund ist, wieso sie sich nicht mit dir allein treffen mag. Das klingt jetzt hart, aber wenn sie tatsächlich weiß, dass du dich in sie verliebt hast und deine Gefühle nicht erwidert, dann befüchtet sie, dass du die Sache bei einem Treffen zu zweit ansprechen wirst und sie dir einen Korb geben muss. Das ist keine schöne Sache, auch nicht für sie und vor allem dann, wenn ihr befreundet seid.

Wenn es dir wichtig ist, dass du es ihr sagst, dann sei ehrlich wenn du sie das nächste mal um ein Treffen bittest. Sag ihr, dass es dir wichtig ist und dass sie dir einen Termin nennen soll, an dem sie Zeit für dich hat (du kannst ja auch vorschlagen, dass ihr euch nur für eine Stunde trefft wenn ihr Terminplan grade so voll ist. Aber es ist nur fair wenn sie dich zumindest anhört und die Situation klärt.

Wenn du aber gehört hast, dass sie in einen anderen Jungen verliebst ist, dann stell dich darauf ein, dass dein Geständnis eure Beziehung nicht unbedingt ins Positive verändern wird.
 

Benutzer124094 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du aber gehört hast, dass sie in einen anderen Jungen verliebst ist, dann stell dich darauf ein, dass dein Geständnis eure Beziehung nicht unbedingt ins Positive verändern wird.
Was das anbetrifft, sie hat gestern einen Korb von dem Jungen bekommen (was allerdings auch zu erwarten war). Nun ist sie natürlich etwas durcheinander, ich weiß ja selber, wie sich das anfühlt. Ich denke, ich sollte jetzt nicht mit einem Liebesgeständnis kommen, was meint ihr dazu? Und wie kann ich ihr zeigen, dass ich für sie da bin als Freund, aber nicht zu arg wegrutsche vom potentiellen Beziehungsfenster?

Außerdem fragt sie unsereren gemeinsamen Freund sehr oft danach, ob ich sie lieben würde. Meint ihr das ist ein schlechtes Zeichen oder eher positiv?
 

Benutzer122658  (27)

Öfter im Forum
ich denke das ist eher positiv und ich würde als guter freund für sie da sein :zwinker:[DOUBLEPOST=1353436458,1353436423][/DOUBLEPOST]du kannst dich um sie kümmern und was mit ihr unternehmen .. oder fragen ob sie etwas unternehmen will
 

Benutzer123555 

Öfter im Forum
Ich finde deine Einstellung gut, also dass du sie jetzt nach dem Korb nicht sofort mit einem Liebesgeständnis überfallen willst. Sei erst mal für sie da, tröste sie und hör ihr zu.
Nicht zu sehr von der Beziehungschiene zu rutschen ist da schwer, das ist wahr. Ihre blöde Situation auszunutzen wäre natürlich mies, deshalb lieber erst mal Freundschaft, oder? Wenn es ihr etwas besser geht, kannst du dich ja langsam annähern. Grade hat sie wahrscheinlich eher eine "keinen Bock auf Jungs"-Haltung, zeig ihr einfach, dass es auch noch nette männliche Wesen gibt :zwinker:

Außerdem fragt sie unsereren gemeinsamen Freund sehr oft danach, ob ich sie lieben würde. Meint ihr das ist ein schlechtes Zeichen oder eher positiv?

Gibt mehrere Möglichkeiten ...
1) Sie hat Gerüchte gehört/was bemerkt, will nicht, dass eure Freundschaft daran kaputt geht und will deshalb die Bestätigung deines Kumpels, dass da nichts dran ist.
2) Sie interessiert sich für dich und erkundigt sich deshalb (wäre aber sehr schnell gegangen nach dem Korb)
3) Sie hat was gemerkt und ist einfach neugierig, ob sie richtig liegt
4) ...
 

Benutzer124094 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure hilfreichen Antworten.
Nicht zu sehr von der Beziehungschiene zu rutschen ist da schwer, das ist wahr. Ihre blöde Situation auszunutzen wäre natürlich mies, deshalb lieber erst mal Freundschaft, oder?
Ja, das stimmt natürlich. Ich frage mich aber eben, wie genau ich das erreichen kann, nicht dass sie mich als guten Freund sieht und ich weiter runter auf die Freundschaftsebene rutsche, sondern eben als fester Freund.
 

Benutzer123555 

Öfter im Forum
Momentan denke ich nicht, dass du das kannst. Direkt nach einem Korb sind die wenigsten Mädchen schon wieder auf der Suche nach einem neuen, in den sie sich verlieben können und wenn, dann suchen sie wirklich zwanghaft nach einer Beziehung.
Gib ihr Zeit. Wenn ihr euch gut versteht und sie weiß, dass sie auf dich zählen kann, würde ich an deiner Stelle langsam damit beginnen, von der Freundschaftsschiene runter zu kommen, also zB mal den Arm um sie legen, eine Bemerkung machen, die in die Richtung Beziehung geht, viel zu zweit unternehmen usw.
Aber vielleicht brauchst du hier Tipps von der Männerseite, wie genau man(n) es anstellt, nicht nur als Freund gesehen zu werden :zwinker:
 

Benutzer124094 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, sie hat mich sehr enttäuscht heute, als sie mir geschrieben hat, dass sie wüsste ich würde auf sie stehen; nach neutralen Aussagen von mir (etwas gehässig und ziemlich eiskalt) schrieb sie dann heute dass sie "nicht auf mich stehen würde :grin: hehe :tongue: " (so ungefähr, ist stark zusammengefasst).
Ich bin sehr, sehr enttäuscht von ihr. Liebe nicht zu erwiedern ist die eine Sache. Mehr oder weniger mir aber den Korb, den sie selbst bekommen hat, wieder mir "reinzudrücken" und sich auch noch über meine Gefühle mehr oder weniger lustig zu machen, die andere.
Heute war ich relativ abweisend und vielleicht auch etwas schroff zu ihr. Soll ich das Gespräch suchen oder meint ihr, es ist besser, wenn ich jetzt erstmal zum Ausdruck bringe, dass ich tierisch sauer bin?
 

Benutzer123555 

Öfter im Forum
Ohje ...
Also klar, sie kann nichts dafür, dass sie deine Gefühle nicht erwidert und dir das direkt zu sagen und keine Spielchen zu spielen ist sicher die beste Lösung. Auch finde ich es gut, dass sie es direkt angesprochen hat um klare Verhältnisse zu schaffen.

ABER. Aber ich finde es zum einen nicht okay, dass sie dir das schreibt und nicht einmal persönlich sagen kann und vor allem aber auch, dass sie sich darüber "lustig macht".
Ihre Antwort finde ich nicht nur gemein, sondern auch verletzend. Sie hat doch gerade selbst einen Korb bekommen und müsste wissen, dass das weh tut, auch ohne den Spott.

Von dem ich nenn's mal beleidigten Verhalten würde ich dir abraten. Das schafft nur Spannungen und diesen eiskalten Hass, wenn man nicht miteinander redet.
Ich an deiner Stelle würde mit ihr reden und ihr ganz offen sagen, dass du ihr Verhalten schei** findest und sie dich sehr enttäuscht hat. Sag ihr auch, dass du sauer bist. Danach kannst du abweisend zu ihr sein wenn du dich so fühlst. Nur das Nicht-miteinander-reden-ohne-zu-sagen-was-genau-los-ist halte ich für keine gute Lösung.

Kopf hoch! Sag dir einfach, dass dich jemand, der sich so verhält, nicht verdient :smile:
 

Benutzer124094 

Verbringt hier viel Zeit
Meinst du es besteht auch einfach die Möglichkeit weil ich keine klare Antwort gegeben habe, sie einfach "aus Angst" vor einem neuen Korb das gesagt hat und versucht hat mit dem Lachen naja etwas Lockerheit da rein zu bringen? Oder ist das eher unwahrscheinlich und ich versuche mal wieder alles ganz positiv zu sehen?

Ich an deiner Stelle würde mit ihr reden und ihr ganz offen sagen, dass du ihr Verhalten schei** findest und sie dich sehr enttäuscht hat.
Ich würde gerne mit ihr reden, aber ich denke, die einzige Möglichkeit ist ihr eine SMS zu schreiben und sich zu verabreden, wir haben in der Schule im Moment nicht so viel Zeit...
 

Benutzer123555 

Öfter im Forum
Die Möglichkeit besteht schon, ich denke nur eigentlich nicht, dass sie besonders groß ist.
Aber hey, das ist genau, was beim Chatten/Sms schreiben so oft schief geht. Man weiß nie genau, wie etwas gemeint ist. War das nun ein gehässiges Lachen oder eher ein spielerisches Aufziehen? Oder ein verlegenes Lachen?
Das kann man aus einem Text nicht herauslesen, auch nicht wenn man mit tausenden Smileys schreibt.

Deshalb, fass dir ein Herz und schreib ihr, dass du dich gern mit ihr treffen möchtest. Dann kannst du sie ja nochmal auf die Situation ansprechen und fragen, wie das denn gemeint war. Reagiert sie tatsächlich spöttisch, dann kannst du ihr sagen, dass du enttäuscht bist und ihr Verhalten nicht gut findest.

Weder du, noch wir über's Forum können mit Gewissheit sagen, was sie gemeint hat.
Nur rechne dir deine Chancen nicht zu hoch ein, selbst wenn sie es nicht gehässig gemeint hat, sie hat immerhin gesagt, dass sie nicht auf dich steht.
 

Benutzer124094 

Verbringt hier viel Zeit
Nochmals ganz herzlichen Dank, deine Antwort hat mir sehr geholfen und auch gut gefallen. Ich werde erstmal zwar nicht mit ihr ein offenes Gespräch suchen können, da sie "keine Lust hat im Moment und ich weiß auch nicht über was wir reden sollten". Ich denke, ich belasse es jetzt erstmal dabei, es hat schließlich wie gesagt nicht wirklich viel Sinn.
Nunki, dir danke ich ganz herzlich!:smile2:
 

Benutzer123555 

Öfter im Forum
Sehr gern, schön, dass ich dir helfen konnte! (Sollte die Sache noch weitergehen und solltest du nochmal Rat brauchen - immer :smile: )

Ihre Antwort finde ich übrigens sehr schwach. Aber jetzt weißt du wenigstens, woran du bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren