Verliebt - er ist vergeben :-(

Benutzer116286 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr Lieben,

ich habe ein verzwicktes Problem.

Ich bin in jemanden verliebt, der (leider) in einer Beziehung steckt.

Wir verstehen uns unglaublich gut und - wirklich realistisch gesehen - hätte ich wohl gar nicht so schlechte Chancen, wenn... na wenn die besagte Freundin nicht wäre.

Mittlerweile haben wir uns schon sehr oft getroffen (passiert ist natürlich nichts), Nächte bis morgens um 6 durchgemacht und hatten großen Spaß. Geflirtet wird natürlich ziemlich offensiv und wir reden wirklich offen miteinander. Definitiv ist die Atmosphäre mehr als nur auf einer platonischen Ebene.

Ich nutze die Situation nicht aus und auch er ist wirklich eine treue Seele, da könnte er auch 3 Promille im Blut haben :smile:

Ersteinmal denke ich natürlich "schlag ihn dir aus dem Kopf" und mach die Beziehung nicht kaputt. Wenn er glücklich ist - will ich mir da auch keine größeren Hoffnungen machen und versuchen etwas auf Abstand zu gehen.

Aber er ist so unfassbar anders als andere Männer, es setzt einfach alles aus bei mir. Auch ob er wirklich glücklich ist, weiß ich nicht genau.

Ach, das ist so verzwickt und furchtbar. Ich wollte nie in so einer Situation stecken und fühle mich einfach beschissen.

Leider sehen wir uns aus beruflichen Gründen einige Male in der Woche, also jetzt zu sagen ich mache einen großen Cut ist wirklich schlecht.

Wären wir uns nur schon vor 3 Jahren begegnet...

Was könnt ihr mir raten? Wer hatte auch so eine Situation und wie ging es aus?
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich war in der Situation... Ich hatte mich auch in einem vergebenen Mann verliebt, wir hatten aber ziemlich schnell was miteinander. Nach einem Jahr hat er dann seine Beziehung beendet und wir sahen uns immer wenn es ging, es wurde immer intensiver aber er konnte sich trotz allem nie für eine Beziehung mit mir entscheiden. Ich habs beendet, den Kontakt so gut es ging abgebrochen, wir arbeiten in der selben Firma... Das ist jetzt 5 Wochen her... Es geht mir von Tag zu Tag besser und ich habs schon fast überwunden. Ich kann dir nur sagen, zieh dich zurück solange du kannst. Wenn er dich will muss er die Beziehung mit ihr beenden.
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde ihn mir eher aus dem Kopf schlagen/Abstand nehmen.

Stell Dir vor, Du wärst die Freundin (weiß sie von euren Treffen?). Du wärst verletzt, wenn Du davon wüsstest, oder?

Halt dich da lieber raus, ehe es noch zu Verletzungen kommt. Wenn er glücklich ist, bleibt er eh bei ihr, ansonsten wird er einfach Schluss machen.

Wenn Du ihn öfter sieht, dann beschränke das mal auf eine nette Unterhaltung oder ein bisschen Smalltalk, aber allzu viel würde ich nicht mehr investieren.
 

Benutzer115376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich komme auch aus der selbe Situation.

Mein jetziger Freund hat, bevor zwischen uns was gelaufen ist, sie Beziehung zu seiner Ex beendet.
Lass ihm vielleicht noch etwas Zeit, das habe ich auch getan, obwohl es mir weiß Gott nicht leicht fiel...
Aber das ist mithin deine Entscheidung.

Du meinst ja, dass er ein sehr treuer Mensch ist, scheint aber doch nicht so ganz so zu sein, wenn ihr schon sehr offensiv miteinander flirtet und er noch in einer Beziehung steckt. Ich würd vorsichtig mit ihm sein. Ich kenn ihn zwar nicht aber es kann auch sein, dass er einfach nur mit dir Spielt und neue Erfahrungen haben will oder sich einfach mal ein Stück von seiner Beziehung entfernen will, um irgendwo anders Spaß zu haben. Ist in meinem Freundeskreis jedenfalls schonmal vorgekommen.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
kennst du SIE?

wenn nich, oder nur vom sehen.. dann ran.
manchmal muss man eben einfach an sein eigenes glück denken.

wenn ihr befreundet seid oder den gleichen freundeskreis habt, würd ichs lassen
 

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Du schreibst bisher nur von deinen Gefühlen. Wie siehts denn bei ihm aus? Hat er überhaupt Interesse an dir? Hat er dir nen Korb gegeben?
Ich glaube, ich würde allein schon deshalb versuchen, einen kühlen Kopf zu bewahren. Du machst dir jetzt schon nen Kopf, ob du ihn auspannst oder nicht, dabei ist noch nicht mal klar, ob und was er von dir will. OB er zb überhaupt bereit wäre, seine Freundin zu verlassen. Ob er überhaupt was Ernsteres mit dir möchte. Und ob er diese Gefühle erwidert oder nur ein bißchen flirtet oder den Marktwert testet.
 

Benutzer77857 

Meistens hier zu finden
Steht unter keinem guten Stern. Wenn er sich nicht freiwillig von er löst, dann soll es nicht so sein. Glaube nicht, dass du glücklich wirst, wenn du es erzwingst (ihn direkt verführst).

Wenn sich an der Situation nichts ändert --> brich den Kontakt ab (oder leide weiter).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren