Verliebt auf den ersten Blick in eine vergebene Frau

Benutzer122758 

Ist noch neu hier
Viele kennen es, doch das Patentrezept für dieses Problem hat vermutlich niemand...
Lange Rede kurzer Sinn, mein Problem ist folgendes:
Ich bin 28 Jahre alt, seit 5 Montaten nach einer über 4 jährigen Beziehung wieder Single. Die alte Beziehung ist für mich weitestgehend abgeschlossen. Wir haben zwar noch eine sehr innige und tiefe Freundschaft aber von Liebe oder sowas in der Richtung ist von beiden Seiten aus nichts mehr vorhanden, trotz täglichen Kontakts.

Nun aber zum eigentlichen Problem.
Ich habe mich vor einigen Monten bereits am Ende meiner vorhergehenden Beziehung Hals über Kopf in eine Frau verliebt. Durch einige Umwege und Zufälle, die nicht von mir beeinflußt wurden, habe ich inzwischen einige Male mit dieser Frau gesprochen und obwohl ich es nicht mal unbedingt wollte, wurde meine anfängliche Schwärmerei und Verliebtheit immer weiter verstärkt. Fast schon beiläufig hat sie nun in unserem letzten Gespräch erwähnt, dass sie in festen Händen ist, was mich einerseits natürlich abschreckt, da ich dies gerne respektieren würde und natürlich auch möchte, dass sie glücklich ist, andererseits bringe ich sie kaum noch aus dem Kopf. Ständig muß ich an sie denken.
Zitat hierbei war, auf eine Frage von mir: "Das weiß ich nicht, da muß ich mal meinen Freund fragen, der kann das mit Sicherheit sagen"... also wirklich mehr als beiläufig, da es dann schon wieder im Gespräch weiterging.

Aufgrund eines Projekts werde ich wohl oder übel, jedoch noch einige Zeit mit ihr Kontakt haben, wobei man den Kontakt so und so ausleben kann, klar.

Soll ich meine Gefühle unterdrücken in der Hoffnung, dass sie früher oder später verschwinden, oder soll ich in die offensive gehen in der Hoffnung, dass eine Affäre oder gar eine Beziehung dabei herausspringt.

Signale von ihr? Ich weiß es nicht... Sie war immer wahnsinnig höflich und freundlich zu mir und sucht immer den Blickkontakt, aber weiter kann ich sowas in Situation in denen ich selbst betroffen bin nie deuten.

Komplizierte Situation in die ich da geraten bin...

Ich hoffe jemand aus der Community hier kann mir weiterhelfen oder kann mir einen Erfahrungsbericht aus einer ähnlichen Situation schildern.

Vielen Dank
 

Benutzer110436  (37)

Sehr bekannt hier
Hmm...also wenn sie ihren Freund ganz nebenbei erwähnt und auch sonst ganz normal mit dir spricht, scheint es für mich so, als würde sie dich nur als guten Freund ansehen. Gedenkst du daran etwas zu ändern, wirst du vermutlich auf verlorenem Posten stehen, denke ich.

Deine Gefühle für sie können noch so stark sein, aber wenn sie mit ihrem Freund glücklich ist, dürfte es schwer sein, daran etwas zu ändern. An deiner Stelle würde ich es aber auch nicht versuchen. Schließlich magst du sie. Auch wenn das in letzter Konsequenz bedeutet, dass du sie mit jemand anderem glücklich sein lassen musst.

Ausgesprochene Höflichkeit ist ein Signal für eine freundschaftlich kollegiale Beziehung, nicht mehr und nicht weniger. Diese könntest du durch ein riskantes Manöver zerstören.
Auch der Augenkontakt muss nichts heißen. Viele offene und selbstbewusste Menschen suchen permanent Augenkontakt in einem Gespräch. Das würde ich mal nicht fehlinterpretieren.

Wenn du wirklich so starke Gefühle für die Frau hast, dann wird dir auch eine Affäre nicht reichen. So oder so nimmst du billigend in Kauf, dass ihre Beziehung wegen dir zu Grunde geht. Und genau an diesem Punkt wird die Sache heiß und du solltest entscheiden, ob du so ein Mensch sein willst. Mehr sag ich dazu nicht.
 

Benutzer122758 

Ist noch neu hier
Nein eigentlich möchte ich nicht zu den Menschen zählen, klar... Wer weiß, vielleicht ist sie in einigen Wochen nicht mehr mit ihm zusammen, ich hätte vor einem dreiviertel Jahr auch eher an Heirat als an Single-Dasein gedacht, doch dann ging alles ziemlich schnell.

Denke es klingt am vernünftigsten einfach alles so weiterlaufen zu lassen wie im Moment, die Beziehung zu ihr weiter zu verbessern und sie besser kennen zu lernen. Vielleicht denk ich mir, dann auch, ne die ists doch nicht, wobei ich mir das im Moment nicht vorstellen kann oder aber es geht mehr auch von ihrer Seite aus. Mal sehen, erzwingen kann ich es eh nicht.

Momentan ist noch viel zu viel Spekulation, ich weiß eh noch viel zu wenig.
Hätte aber niemals gedacht, dass mir sowas in diesem Leben nochmal passiert und ich muß sagen, trotz einiger Freundinen usw. hatte ich sowas noch nie.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren