Verliebt,aber kompliziert

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo

Ich habe in letzter Zeit Stimmungsschwankungen.Da ist dieser gute Freund,in den ich mich verliebt habe und ich habe erfahren,dass er auf eine andere steht.Aber er möchte es ihr nicht gestehen,weil er nichts kaputt machen möchte,da er momentan mit ihr befreundet ist.Also ich bin nicht diese betroffene Person.Er hat mir auch nicht den Namen gesagt,aber nach seinen Aussagen und Verhalten lässt sich schließen,welche Person es sein könnte.
Anfangs war ich nicht so enttäuscht,weil ich gemerkt hatte das zwischen uns auch leicht etwas war.Zum Beispiel hat er mir komplimente gemacht.Meinte ich sähe immer schön aus,egal was ich anziehe,mein Haar rieche gut und er würde mir vertrauen,obwohl wir uns nur 3 monate kennen.Einmal als wir uns getroffen haben,hat er meinen Namen mit Popcorn geschrieben und mich damit gefüttert und sich anschließend neben mich gelegt,so das wir uns mit den Köpfen berührten.Das kann natürlich alles nur falsch gedeutet sein,aber das hat mir Hoffnung gemacht.Oder ein Anruf war er sehr nervös ,hat anfangs leicht gestottert,was im Laufe des langen Telefongesprächs nachgelassen hat und er ganz locker wurde.
Aber heute war er komisch.Er war leicht distanziert und hat wieder diese eine Person erwähnt,von der ich denke,dass er in sie verknallt ist.Vllt. lag es daran das sein bester Freund dabei war.ICh weiß nicht,aber er verhält sich anders,wenn andere Leute dabei sind.

Ich hab ihm noch nichts von meinen Gefühlen gesagt,weil wir uns noch nicht so lange kennen und ich diese Freundschaft nicht zerstören möchte.Aber ich habe mir vorgenommen es ihm Laufe der Zeit zu gestehen.

Können sich Jungs in zwei Mädels verknallen und merken,dass die eine doch besser ist als die andere?
:frown:
Ich hab in letzter Zeit total die Stimmungschwankungen,wegen ihm.Mal bin ich super glücklich und dann deprimiert,weil er wieder von dieser anderen spricht. (ICh denke nicht, dass es ein Test ist,um zu gucken wie ich reagiere.Er macht privat viel und gerne mit ihr,und er wartet auf sie extra im Chat,weil sie im Krankenhaus ist. (nachuntersuchung)Er schreibt auch in den Chats öffentlich,dass er sie maaag (platonische oder anders). Mir hat er schonmal persönlich gesagt,dass er mich mag (kann man platonisch oder auch anders deuten)

Danke für Antworten.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Hallo,
wieder aus dem Urlaub zurück?

Hast du ihn mal gefragt, ob er dir sagen würde, in welche Peson er verknallt ist? Es ist immer etwas schwierig nur mit Vermutungen und keinem Klartext umzugehen. Ich denke immer noch, dass Jungs solche Popcorn,...-Sachen nicht einfach nur so machen. Da muss einfach mehr dahinter sein. Sag oder frag ihn doch mal, warum er bei dir mal so und dann wieder anders ist.
LG
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ...bin zurück ^^ Ferien sind doch bald vorbei :frown:

Öhm...Ich bin mir zu 85% sicher,wer die Person ist :smile:
Es gibt da wirklich klare Anzeichen :smile:
Ja.aber vllt. übertreib ich es mit dem anders sein.
Für ihn sind wir wahrscheinlich nur Freunde -.-
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Was sind denn diese klaren Anzeichen, die dich zu 85% sicher sein lassen, dass es genau diese Person ist (außer jetzt irgendwelche Sätze wie, dass er sie mag)?

Ich finde die Dinge die du hier geschildert hast, wie er mit dir umgeht sprechen dafür, dass er dich mag aber vielleicht liege ich da auch falsch.
Ich würde erstmal abwarten aber trotzdem die Nähe zu ihm suchen und vielleicht fällt dir ja auch der ein oder andere Weg ein, wie du ihm zeigen kannst, dass du ihn magst, mehr als nur platonisch und im Ernstfall gibts da nur Augen zu und durch und Gefühle gestehen.
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er hat ein Profilbild mit ihr. Hat 3 Stunden auf die gewartet und hasst warten,weil sie zur nachuntersuchung ins krankenhasu musste.
Er schreibt dinge zu ihr wie:My bleeding hands are for you<33
Ich mag dich .... oder ich bin dir dankbar.<3 mit kleinen Herzchen.ER hat mich mal verunsichert,indem er mir sagte,er stehe auf eine der zwei mädels die er während,eines zufälligen Treffens zur begrüßung umarmt hat und einen Liebesschlag hatte.
Später meinte er,diese beiden Mädels wären mit dem mädchen befreundet auf das er steht.
Und wie ich erfahren habe ist dieses Mädchen auf seinem Profilbild,auf das er wartet und usw....mit diesen Mädchen befreundet ist.
Er dachte...als er die beiden Mädels gesehen hat,dass sie irgendwo in der nähe sei und sei nervös geworden ("Liebeschlag")
Ja...diese Dinge finde ich auch komisch,deshalb frage ich mich,ob man sich in zwei Leute verknallen kann?...
Vllt...hat er schwierigkeiten sich zu entscheiden...?Ich weiß es nicht....
Ich beobachte es,aber bin frustriert,wenn er wieder ihren Namen erwähnt.Er schwärmt zwar nicht von ihr,aber er versucht dauernt Kontakt zu ihr aufzubauen...und scheint ziemlich glücklich zu sein,wenn er von ihr redet.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Also ich denke, dass man schon in zwei Personen verknallt sein kann.
Du musst ihm aber sagen oder zeigen, dass du ihn mehr als magst. Vielleicht ist er sich bei dir zu unsicher bzw. er weiß ja nicht, dass von deiner Seite aus mehr wäre. Und deshalb traut er sich bei dir vielleicht auch nicht mehr.
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja...das ist ja das schwere,weil ich nicht weiß wie ich ihm zeigen soll,dass ich ihn mehr mag.
Er und ich sind ,wenn es um dieses Thema geht,sehr schüchtern. :frown:
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Berührungen helfen da meistens etwas weiter. Du hattest ja mal geschrieben, dass er deine Hand festgehalten hat. So etwas versuchen, selber zu tun. Aber nicht übertreiben oder voll in die Offensive gehen. Unternehmt doch mal nur zu zweit etwas. Da kann man sich auch dezent näher kommen, sodass der andere merkt, dass da wohl mehr dahinter steckt.
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir hatten glaube ich genug Körperkontakt.Er hat sich an mich angelehnt,ich mich an ihm.Ich lag auf seinen Knien.
Unsere Hände haben sich umschlossen und ich hab mich an ihm angekuschelt.Aber anscheinend alles nur freundschaftlich,wie wenn man es mit ner normalen Freundin macht.
Sein bester Freund wurde ja auch von uns erdrückt.
Ich versteh ihn nicht.Er war danach so distanziert...will er sich gegen Gefühle für mich wehren,aus schlechtem Gewissen und Unsicherheit,da er ja in diese andere Person verknallt ist?
Vllt. entwickelt sich ja langsam auch etwas zwischen uns.
Bei mir nur viel mehr als bei ihm .
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Okay, das kenne ich nicht. Kuscheln in Varianten zwischen Freunden ist mir neu. Ja, kann auch sein, dass er selbst gar nicht weiß, was er denken/fühlen soll. Wenn ihr euch eh schon so nahe seid, merkt er vielleicht, dass bei ihm mehr ist und geht daher auf Abstand. Verbringt ihr zwei denn viel Zeit miteinander oder nur mit anderen Freunden?
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir haben halt zu dirtt einwenig rumgealbert und uns dadurch etwas verknotet.Ja,vllt. geht er auf Abstand,weil er ja in diese andere Person verknallt ist.
Ich verbringe auch mal Zeit mit ihm allein und auch mal mit Freunden.
Nur sind wir beide sehr schüchtern.Er ist unerfahren und ich bin unerfahren.Wir beide hatten noch keine Beziehungen.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Also, ich glaube da kommt man nicht wirklich weiter. Am besten ist es, dass ihr miteinander redet. Du brauchst ihm ja nicht gleich auf die Nase binden, dass du ihn mehr als magst. Sag ihm, dass du nicht verstehen kannst, warum er mal so und dann wieder anders ist. Oder ob er dir dafür einen Grund nennen kann.
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja.Es ist schon ziemlich kompliziert.Aber das Problem ist wohl auch,dass wir beide unsere Freundschaft nicht riskieren wollen.Keiner von uns macht Andeutungen,auf mehr.Ich glaube,wir machen es beide unbewusst.
Er nähert sich mir und ich ihm ohne wirklich darüber nachzudenken wieso.
Mit ihm zu reden würde bedeuten,ihn anzudeuten,dass ich wirklich mehr von ihm möchte.
Dieses distanzierte kommt mir vllt nur so vor,weil ich in ihn verliebt bin.
Vllt. diese ist die Freundschaft manchmal nicht genug für mich.
Ich könnte ihm mit Andeutungen klar machen,dass zwischen uns auch was ist...
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Das mit eurer Freundschaft verstehe ich. Nur wenn ihr immer nur Andeutungen macht, sodass der andere diese auslegen kann wie er möchte, ändert das ja überhaupt nichts. Wenn ihr so gute Freunde seid, dann wird das so bleiben, auch wenn mal einer von euch beiden über die Gefühle redet. Oder meinst du, dass so ein Gespräch etwas ändert?
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich befürchte ja...Vllt. ändert es sich.
Wir kennen uns ja erst 3 monate,aber sind schon sehr vertraut zueinander.Ich weiß einfach,nicht was ich machen soll.Mit ihm zu reden,schaff ich nicht.Ich wollte ihm so viel sagen,aber ich kann es einfach nicht.
Er ist derjenige,der doch die andere liebt.Komme ich da mit meinen gefühlen für ihn an,fühlt er sich vllt. überfordert .
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Und wenn du ihm das schreibst oder ihm auch sagst, dass du Angst hast, dass sich an der Freundschaft etwas ändert?
Bist du sicher, dass er eine andere liebt? Hat er dir das denn schon einmal klar gesagt, und nicht und angedeutet?
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie ich bereits erwähnt,bin ich mir zu 85 % sicher :smile: Ich weiß es nicht 100% und möchte es auch nicht 100% wissen,wie ich gemerkt habe.
Das würde mich glaube ich echt fertig machen,wenn ich das Gesicht der Person kenn die er mag.
Ich hatte,mal eine schwere Phase.Ich bin froh ,nicht mehr in diese Loch zu stecken.
Es hatte viel mit meinem Selbstbewusstsein zu tun und wenn ich diese Person,kenne,werde ich mich bestimmt mit ihr vergleichen und fragen:Was hat sie was ich nicht habe?..
Das ich weiß,dass er nicht mich liebt(?!),reicht mir da völlig aus.Und was er so erzählt hat,traf definitiv nicht auf mich zu.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
jeder macht diese vergleiche. egal ob du die Person kennst oder nicht.
Also dann wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als deine Gefühle irgendwie in den Griff zu bekommen. Lenk dich ab, treff dich vielleicht auch mal mit anderen Freunden. Wenn du ihn immer noch oft siehst, wird das schwierig werden.
 

Benutzer98731 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vllt. entwickelt sich ja Freundschaft.Heute zum Beispiel,hab ich gemerkt,dass ich zwar dauernt ein Hochgefühl hatte und mich bei ihm wohlgefühlt habe,aber dieses Achterbahngefühl,bei mir kaum vorhanden war.Ich war nur leicht nervös.Meine Freundin meinte,dass es kein verliebt sein ist.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Ja, scheint so, als würden sich deine Gefühle langsam wieder normalisieren. Und das ist ja gut. Ich hoffe nur, dass du dann auch irgendwann aufhören kannst, so sehr an ihn zu denken bzw. über ihn nachzudenken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren