Verliebt aber ich habe mich nicht mehr gemeldet und bin sonst der totale Volldepp

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Hin und wieder wenn ich mit Leuten feiern gehe ist ein wunderschönes Mädchen dabei. An sie muss ich mittlerweile sehr oft denken.

Ich bin eher schüchtern und habe ihr erst mal immer einfach hallo gesagt mit den Glaubenssätzen, dass ich so eine tolle Frau nicht belästigen darf. Das schöne war, sie hat oft mit mir angefangen zu reden und vielleicht sogar bisschen geflirtet. Ich werde da einige Bespiele nennen. Das Problem ist, ich benehme mich wie der letzte Trottel.

Eine Situatipn war am Anfang, als ich sie blos interessant fand, sie aber noch nicht so viel Platz in meinem Gefühlsleben eingenommen hat. Sie hat mich angeredet und ich auch mit ihr. Wir gingen in einer grossen Gruppe in unsere WG. Da folgte meine erste große Trottelaktion. Ich ihr erzählt, wie toll doch der Tobi (Wir sind uns gegenseitige Wingmans d.h. wir helfen uns gegenseitig Frauen näher zu kommen . Zudem ist der Name angeändert, ist doch klar) ist und wie locker und mit sich selbst im reinen er doch ist usw. Darauf sate sie "Ja aber du bist doch auch gechillt" aber ich mach weiter. Keine Ahnung warum. Letztendlich sagte sie "Ja, der ist ein Guter" aber zum Glück lief da bei denen nichts.

Dann traf ich sie ein paar Wochen nochmals, da hat siekaum mit mir geredet.

Dann wieder einige Wochen später in unserem Stammlokal war sie auch wieder mal dabei. Ich, schüchtern wie ich bin, hab sie begrüsst. Eine gute platonische Freundin, die sie nicht kannte, war auch dabei, fand aber später wo anders bei hren Freundinnen Anschluss. Da fragte meine Herzensdame mich "Und? Wo hast du deine Rothaarige gelassen?" Ich sagte, dass sie ihren Anschluss bei ihren dazugekommenenen Freundinnen gefunden hätte. Dann redete sie mich an, wie es mir gehe, was ich gerade so mache und fragte interessiert nach, was mein Herz aufblühen liess.
Dann kam meine Wingwomen () und sagte, dass der Gnomriese total gut kochen könne. Sie sagte "Ect? Lass uns mal zusammen kochen!" Ich sagte "ja gerne". Wir redeten soch ein bisschen und dann vermischten sich wieder die Gesprächpartner wieder. Plötzlich ist sie nach Hause gegangen.

Ich schrieb sie im Facebook direkt an mit dem kochen. Sie sagte, könne man machen, ging aber dann gleich offline. Das fand ich irgendwie schräg. Man sagt, ich wäre da ohl zu direkt gewesen.

Nun ist etwa seit 3 Wochen Funkstille und ich hab sie noch nie gesehen.
Ich muss aber so oft an sie denken. Schon seit dem ersten mal sehen dachte ich "wow". Dann war sie auch noch nett. Jedes mal, wenn sie dabei war, wurde ich glücklich.

Denkt ihr, ich habs versaut?
Gnomriese ist gerade online Beitrag melden
 

Benutzer91326 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde deine Frage nach dem Kochen absolut nicht zu direkt.
Keine Ahnung aber mir scheint es das wir mittlerweile in einer Welt leben bei dem man beim Kennenlernprozess nur noch nach taktischen Gesichtspunkten vorgeht.

Sowas wie "Wann schreib ich ihr/ihm?!" "Wie lange lass ich mir Zeit mit dem Antworten!" "Ich hab ihn/sie aber das letzte mal schon zuerst angeschrieben und will nicht nerven!" find ich einfach absolut bescheiden und für mich kann bei solchen Spielchen dann auch nichts richtiges bei rauskommen.

In deinem Fall denke ich das jetzt beide Seiten darauf warten das der eine den anderen anschreibt um gezeigt zu bekommen das man dem Anderen wichtig ist. Wenn du was willst schreib sie an und denk davor nicht was alles passieren könnte...Du hast sie ja beim letzten mal nicht gefragt ob sie mit dir in die Kiste will, also so what!
 

Benutzer114919 

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe nicht so ganz was zu direkt, an der Frage nach dem gemeinsamen Kochen, gewesen sein soll ?
Und dass sie danach offline gegangen ist, bedeutet nicht zwingend, dass du es versaut hast. Vllt weiß sie selber nicht wie sie zu dir steht, denn manchmal ist ein innerlicher Konflikt vorhanden der bei Entscheidungen aufkommt.
Frag doch einfach bei der nächsten Gelegenheit nochmal ^^
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
ch schrieb sie im Facebook direkt an mit dem kochen. Sie sagte, könne man machen, ging aber dann gleich offline. Das fand ich irgendwie schräg. Man sagt, ich wäre da ohl zu direkt gewesen.

Nun ist etwa seit 3 Wochen Funkstille und ich hab sie noch nie gesehen.
hast du sie denn daraufhin angesprochen/angeschrieben? dialog fiunzt in der regel so:a dagt was, b sagt was, a sagt was, b sagt was, a sagt was, b... usw... :zwinker: --> schätze, sie hat erwartet, dass du sie wieder anschreibst. falls du es nicht mehr getan hast jedenfalls.
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde ihr einfach nochmal schreiben a la "Hey, hatte die letzten Wochen etwas Stress - jetzt wird es aber wieder besser. Wann hast du denn jetzt mal Zeit für unser Koch-Date :zwinker:" und aus.

Du hast schon etwas abweisend gewirkt, weil was würdest du denken, wenn du ein Mädel anflirtest und die erzählt dir immer nur, wie toll ihre Freundin ist. Daher solltest du dich jetzt melden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren