Verleugnung, Eifersucht, one night stand vergeben?

Verleugnung25   (31)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
Vorab es tut mir leid dass es soviel geworden ist.

Ich fange einfach mal ganz von vorne an.
Ich bin 25 und mit meiner Partnerin(31) nun 4jahre zusammen. seit 3 Jahren wohnen wir zusammen in Köln.

Vor einiger zeit hatten wir extremen streit, sie ist mir fremdgegangen und wir stehen nun fast vor einer Trennung.
Was is geschehen?
Unser sexleben hat stark nachgelassen. Wenn ich glück habe bekomme ich alle 2monate mal sex.
Sie hat ein iPhone bekommen und seit dem kann sie nicht mehr ohne Handy. Sie schläft mit Handy ein und wacht mit Handy auf. Wenn ich mich zu ihr setze abends legt sie es schnell weg oder hält es so dass ich bloß nix sehen kann.
Dann hat sie angefangen im Internet Bestätigung zu suchen. Sie hat sich vor ca. einem Jahr bei knuddels angemeldet. Ihr Status dort glücklicher Single. Seit dem hängt sie fast nur noch vor dem Laptop oder per Handy im knuddelchat und lernt ständig neue Leute (meistens Typen) kennen. Natürlich hat es mir nicht sonderlich gefallen, habe ihr dies auch gesagt und sie meinte darauf nur dass sie nur schreibt und da weiter nix is.
Nun gut dachte ich mir, sie scheint Langeweile zu haben und so schlug ich vor dass wir uns mal Urlaub nehmen und gemeinsam mal wieder was machen. Mal raus aus dem Alltag.... Nein keine Chance wollte sie nicht.
Und so wurde es mehr und mehr. Sie tauscht mit jedem Typen den sie toll findet scheinbar die Handynr aus. Fast täglich höre ich abends neue namen. Ihr leben dreht sich nur noch ums tippen im Handy und Zuhause auf dem Laptop in Skype und knuddels.
Mit ihr mal wieder weggehen oder Urlaub machen ist nicht möglich. Sie lehnt alles ab.
Haushalt vernachlässigte sie vollkommen. Ja selbst auf ihrer Arbeit schien sie nur noch am Handy zu sein, wie ich von ihrer Kollegin erfahren hatte. Sogar am essenstisch von Oma hatte sie ihr Handy in der Hand und war schreiben .
Ich wurde immer eifersüchtiger und als ich es nicht mehr aushielt habe ich mir nachts ihr Handy gekrallt und mal whats app geöffnet. ( war nicht richtig aber wie sich herausstellte berechtigt von meiner Seite aus) und tatsächlich ich laß bei jedem 2. Typen den Satz ich liebe dich. Und deine Stimme is so toll mit vielen Herz smileys und viel intimere Sätze die ich von ihr noch nie gehört hatte..

Das schlimmste jedoch war dass sie sich wohl fürs we mit einem verabredet hatte. Ich konnte am nächsten Tag nicht anders als sie drauf anzusprechen und zu fragen was der ganze scheiß soll.
Natürlich war es nicht leicht für mich da es ein riesen Vertrauensbruch war, dennoch zurecht wie ich finde. Sie meinte darauf wutentbrannt, dass ich ihr vertrauen solle und sie würde die Typen alle nur verarschen und ihre Bestätigung Suchen dass sie ja alle gleich wären und nur das eine wollen. Und sie wäre ja schließlich viel zu alt für so sexgeschichten.... Darauf entgegnete ich ihr dass sie für den Kindergarten chat und Männer verarschen auch zu alt sei , dass sie sich aufführen würde wie eine 16-18jährige und sie das einstellen solle weil ich es nicht lange mitmache...sie meinte darauf ja ok sie würde nix mehr machen und das Chatten sein lassen. Dann setzte sie sich wütend und schmollend auf die Couch und schaute tv. Wir wechselten an dem Abend kein Wort mehr.
Das passte mir gar nicht und dummerweise musste ich genau an dem we zu meiner Oma an die Nordsee auf ihren Geburtstag. ich fuhr am nächsten Tag weg. Dann kam samstags plötzlich eine SMS von ihr sie wüsste nicht ob sie mich noch lieben würde und sie bräuchte länger Abstand als dieses we. Das traf mich natürlich wie ein Hammer. Und das schlimmste war sie reagierte auf keine meiner Anrufe und SMS mehr
Sonntag schrieb sie mir dann dass sie am Montag(Rosenmontag) mit ihrer Freundin auf den Karnevalszug gehen würde, was mir suspekt vorkam denn sie hasst Karneval.
.. Mein Misstrauen fraß mich innerlich auf.. Und so beschloss ich einen Tag früher als geplant, also an Montag morgen nach Haus zu fahren ... Und das schlimmste kam jetzt.

Alle Rollladen unten, Musik fast auf Anschlag und wer saß auf der Couch mit meiner Freundin fast im Arm. Der Typ mit dem sie geschrieben hatte... Ich wurde so sauer dass ich beide sofort raus schmiss bevor ich die Beherrschung noch ganz verlieren würde. Ich habe sie dann persönlich zu ihrer Oma gefahren um sicher zu gehen dass sie nicht mit dem Typen mit fährt. und der Typ(wohnhaft in Hannover) ist nach Hause gefahren.
Nach einiger zeit rief sie mich an wollte reden und es klären..
Ich ließ es zu... Und so erzählte sie mir eine Story von wegen er wäre nur da gewesen um ihr ein program zu erklären und mit ihr zu reden wie es mit uns weiter gehen soll. Glaubte ich ihr natürlich nicht.... Ich zog es vor sie weiter fern von mir zu halten bis sie mit der ganzen Wahrheit rausrückt. Ihr blieb zudem nix anderes übrig als ihrer Oma und ihrer Mutter zu erzählen was los ist.

Dies geschah heute vor einer Woche. Sie stand heulend vor meiner Tür und beichtete was ich eh schon vermutet hatte. Sie hätte einen riesen Fehler gemacht und hätte gemerkt dass sie mich doch noch liebt und nich ohne mich kann und dass sie alles sofort einstellen würde und hat mir ihr Handy in die hand gedrückt. Ich tat so als würde mich das kalt lassen und sagte ihr dass diese Einsicht zu spät komme und bat sie zu gehen. Ich ließ das Handy liegen und dachte sehr lange nach bis heute.
Sie hat weder Internet noch Handy bei ihrer Oma und sehr viel zeit um über ihre Fehler nachzudenken. Und ihre Oma war auch sehr sauer da sie mich für den perfekten Schwiegersohn hält.

Ich möchte ihr sehr gerne noch eine Chance geben sofern sie alle Nr und ihr Profil bei knuddels usw löscht und kein Kontakt mehr zu den Leuten hat. (Nein nicht zu ihren Freunden nur zu den knuddels Typen) doch ich habe Angst wieder enttäuscht zu werden.
Ich liebe sie ja auch noch von ganzen Herzen...doch was tun?
Ihr eine Chance geben ? So ein Vorfall kann zwei sich liebende ja auch stärker zusammen führen?

Was würdet ihr an meiner Stelle tun bzw welchen Rat würdet ihr mir geben ?
So Sätze wie Verlass die Schlampe oder ähnliche beleidigende Wörter/Sätze könnt ihr euch bitte direkt sparen.

Danke im vorraus
 

Blauäugige21   (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich glaube kaum dass sie es schafft dein Vertrauen wieder komplett aufzubauen.

Ehrlich gesagt bin ich der Meinung dass du ihr keine Chance geben sollst, warum? Ansich ziemlich einfach:

Sie hat jetzt Angst vor dem Nichts zu stehen, will deshalb zu dir zurück. Wenn bei euch aber wieder etwas Ruhe eingekehrt ist, fängt das ganze 100%ig wieder von vorne an.
 

schwenga94   (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weis nicht ob noch eine Chance geben etwas bringen wird. Du liebst sie trotzdem noch un hoffts irgendwie dass es wieder werden kann, aber ich denke auch das sobald etwas Zeit rumgehen wird alles wieder seinen lauf nimmt, ich seh es in meiner Beziehung , hatte viele männliche Freunde wegen meinem Freund hab ich zu vielen den Kontakt abgebrochen. Und was ist jetzt er schreibt heimlich mit seinen Exfreundinnen sucht dauernd den Kontakt zu ihnen und trifft sich heimlich.

Ein Vertrauen das einmal zerstört ist, ist schwer wieder aufzubauen, du wirst dir bestimmt jeden Tag den Kopf zerbrechen was sie gerade tut wenn du nicht bei ihr bist. Kann dich verstehen so einfach loslassen ist sehr schwer und könnt ich trotz den Umständen so wie es bei dir ist auch nicht, auch wenn es vll sinnlos ist es nochmals zu probieren.
 

Eireland  

Beiträge füllen Bücher
Sie meinte darauf wutentbrannt, dass ich ihr vertrauen solle und sie würde die Typen alle nur verarschen und ihre Bestätigung Suchen dass sie ja alle gleich wären und nur das eine wollen. Und sie wäre ja schließlich viel zu alt für so sexgeschichten.... Darauf entgegnete ich ihr dass sie für den
Danke im vorraus
Ganz unverblümt! Sie verarscht nicht diese Typen, sie verarscht dich und das uneingeschränkt und ohne Skrupel! Lies dir nochmal durch was du geschrieben hast. Keine ihrer Aktionen und Aussagen, aber absolut gar keine halte ich für glaubwürdig. Alleine diese Aussage, der Typ wollte ihr etwas mit einem Programm erklären :schuettel:. Tut mir leid, die Frau hat einen Knall und du solltest froh sein, dass du sie los bist. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass du bezgl. der Bewertung der Situation eine halbwegs positive Antwort bekommen wirst.
So Sätze wie Verlass die Schlampe oder ähnliche beleidigende Wörter/Sätze könnt ihr euch bitte direkt sparen.
Du hast sie bereits rausgeschmissen. Dass du sie noch zu ihrer Oma gefahren hast war schon maximales Entgegenkommen. Wechsle die Türschlösser aus, damit sie nicht mal unverhofft bei dir auftaucht oder auftaucht wenn du außer Haus bist.
 

HoldenC  

Beiträge füllen Bücher
Du bist von ihr verleugnet worden. Das würde ich als erheblich schlimmer empfinden, als (einmalig) betrogen zu werden.

Sehr geplant und irgendwie auch sehr hinterhältig, wie die ganze Nummer während Deiner Abwesenheit ablief.

Ihr, von Dir beschriebenes Verhalten, zeugt von wirklich harschen charakterlichen Schwächen.
Ich bin sicher, Du müsstest weitere Verletzungen und Enttäuschungen in Kauf nehmen, wenn Du sie nicht abservierst.
 

Verleugnung25   (31)

Ist noch neu hier
Hey danke für die schnellen Antworten.
Vll habt ihr recht und ich möchte tatsächlich nur das gute aus der Sache sehen. Doch es ist wie es ist. Sie hat mich von vorne bis hinten verarscht und betrogen. Und das wird sie bestimmt nie wieder gerade biegen können.
Türschlösser austauschen darf ich leider nicht so einfach. Mietwohnung und sie steht im Mietvertrag mit drin. Ergo unsere gemeinsame Wohnung.

Zu ihrer Oma habe ich sie nur gefahren da ich nicht wollte dass sie mit dem Typen fährt..[DOUBLEPOST=1395757173,1395756971][/DOUBLEPOST]Ja Holden und genau so kenne ich sie überhaupt nicht. Sie hat sich so zum negativen verändert. Extrem komisch und traurig
 

Spiralnudel   (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin sicher, Du müsstest weitere Verletzungen und Enttäuschungen in Kauf nehmen, wenn Du sie nicht abservierst.
Das glaube ich allerdings auch. Verabrede dich also zeitnah mit ihr, um die organisatorischen Dinge zu klären, und verbanne dieses Miststück, das du Freundin nanntest, am besten aus deinem Leben.

Und ganz wichtig: Kopf hoch! Halt dich an Freunde, wenn es dir mal so richtig dreckig geht, oder schreib einfach hier.
 

HoldenC  

Beiträge füllen Bücher
Gut, dass Deine Alarmglocken läuten.
Auch wenn diese ganze knuddels-Schreiberei auf eine Suche nach Bestätigung schließen lassen könnte (was wiederum einen Ansatz liefern würde zu fragen, warum dieses der Fall war), zählt für mich die Art und Weise wie sie Dich behandelt hat.
Und die ist, gelinde gesagt, abscheulich.

Also schütze Dich besser selbst vor solcher Lieblosigkeit und versuche das direkt zu beenden. Die Gelegenheit ist günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:

maggihase  

Meistens hier zu finden
Ich schließe mich der meinung anderer an, sie wird sich nicht ändern. Sie wird immer die Bestätigung anderer brauchen und ich glaub kaum, dass ihr du genügst.
Du schreibst ja selber, dass sie sich negativ verändert hat und keiner kann seinen charakter so schnell ändern. Desweiteren ist die Geschichte durch das Löschen der Kontakte nicht weg, aber genau das vermutet sie.
Besser du ziehst jetzt einen Schlussstrich, bevor du dir dieses Szenario nochmal antust.
Verwende deine Nerven jetzt für dich, du hast dich lange genug ärgern lassen!
Die erste Zeit wird auch sicher nicht einfach werden, aber die letzte Zeit war auch nicht mehr schön :smile:.
Und nein, ich glaube nicht, dass ein weiterer Versuch die Bindung stärkt, dein Misstrauen wird bei jeder Nachricht die sie schreibt wiederkommen.
Ich wünsche dir in dieser Phase viel Kraft :knuddel:
Der erste und schwerste Schritt ist vorbei, kann nurnoch besser werden.
 

Damian  

Doctor How
Hmm...ich stimme mal in den Tenor mit ein.

Für mich ist wohl am schlimmsten, dass sie es bis zuletzt nicht geschafft hat, die Wahrheit zu sagen. Ich glaube nichtmal, dass sie sich "verändert" hat. Ich glaube, dass sie schon sehr lange so ist, wie sie ist und du es erst jetzt bemerkt hast.

Jemand der so hammerhart fremd geht..und ich bezweifel auch, dass das ihr erstes Mal war, der hat einen Grund dafür. Der hat ein großes großes Problem mit sich selbst. Das merkt man alleine schon daran, dass dieser Mensch STÄNDIG und OHNE Unterbrechung lügen muss. Nicht nur du wirst belogen, sondern alle anderen auch. Sie hat ein Aufmerksamkeitsproblem, aber auch das muss irgendwo her kommen.

All diese Probleme werden nicht durch Druck von aussen gelöst, sondern nur, wenn sie feststellt, dass sie etwas ändern muss UND es angeht. Ab diesem Moment steht sie vor einer Arbeit, die sie vermutlich Jahre kosten wird.

Das sind in meinen Augen ziemlich viele "wenns". Aus diesem Grund würde ich wohl ein letztes Mal das Gespräch suchen und hören was sie zu sagen hat und dann diese Beziehung lösen. Das muss gar nichtmal wütend passieren...schmerz wird es so oder so genug geben und das tut mir wirklich sehr Leid. Ich wünsche dir auch viel Kraft auf deinen Wegen...
 

FräuleinPalm  

Meistens hier zu finden
Ich stimme den anderen Usern zu.
Es war für dich schonmal ein guter Schritt, dass du sie aus der Wohnung rausgeschmissen hast und jetzt wo sie merkt, dass sie anscheinend zu weit gegangen ist und ihr die Sicherheit (du bist ihre Sicherheit) fehlt, dass sie alles bereut.
Aber seien wir doch mal ehrlich: wenn du ihr eine zweite Chancen geben würdest, wie glücklich könnt ihr in der Zukunft noch weden? Das ist doch total unwahrscheinlich, weil du das was bisher geschehen ist, nie wieder vergessen wirst und das wird dir immer im Hinterkopf bleiben. Und wenn sich erstmal sowas wie Alltag wieder eingeschlichen hat, wie sehr giert sie dann wieder nach Aufmerksamkeit von anderen Männern?
Es kann natürlich auch sein, dass sie wirklich aus ihren Fehlern gelernt hat, aber sie sollte das für die nächste Beziehung aufsparen… eure Beziehung ist m.M.n. schon verloren.

Geh am besten den nächsten Schritt und suche dir eine neue Wohnung.
 

Relgok   (27)

Öfters im Forum
Nicht wieder zurücknehmen. Der einzige der wirklich verletzt wird in dieser Geschichte bist du. Frühzer oder Später- Sie hat ihre Wahl längst getroffen. Selbst wenn du sie zurück nimmst, mit was für einer Perspektive geht ihr in die Zukunft. Du wirst immer im Hinterkopf haben das du mit ihr keine Familie aufbauen kannst da sie nicht zu 100% treu ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren