Verkrampfen beim Orgasmus

Benutzer35843 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, dass das Problem, was ich habe, nicht so alltäglich ist. Aber vielleicht gibt's ja hier jemand im Forum der dieselben Probleme hat wie ich.

Mein Problem ist, dass ich nur zum Orgasmus kommen kann, wenn ich mich total anstrenge, d.h. ich muss meinen ganzen Unterkörper anspannen/verkrampfen, um zum Orgasmus zu kommen. Dadurch komme ich auch nie in meiner Freundin. Es ist aber nicht so, dass ich nicht spüre. Bin trotzdem in 7 Jahren BEziehung einmal in ihr gekommen - in der Reiterstellung.

Auch bei der SB ist das so (auch da dauerts locker 15 Min.).

Kennt jemand diese Probleme ?

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich vor langer Zeit eine Nebenhodenentzündung hatte - vielleicht sind da irgendwelche Schäden entstanden ??? Meine Freundin will ja auch immer, dass ich mal zum Urologen gehe, aber vielleicht kann ich das ja vermeiden.

Hat jemand nen Rat ?
 

Benutzer41534 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, normal hört sich das nicht an und schön ist es nun wirklich nicht für dich. Vielleicht gehst du ja wirklich mal zum Urologen? Ich meine wir Frauen müssen auch dauernd zum Frauenarzt und wir überleben das. Geh einfach mal hin, so schlimm ist das nicht. Vielleicht kann der dir ja ganz einfach helfen. Oder willst du dich weiter so rumquälen (so klingt es)? Wenn du schonmal die so ne Entzündung hattest, dann ist sicher damit nicht zu spaßen. Geh lieber mal hin, vielleicht kommt ja deine Freundin auch mit?!

Heaven
 
6 Jahr(e) später

Benutzer119113 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebes Forum,
Ich bin auf diesen thread durch google gestoßen und wollte mich hier anschließen. Bei mir ist es genauso. Ich komme nur wenn ich mich verkrampfe jedoch sind bei mir keine vorschäden bekannt.
Vielleicht gibt es ja Neuigkeiten zu dem Thema?!
Gruß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren