Verheiratet und Pornos gucken

Benutzer177814  (37)

Ist noch neu hier
Woran denkt ihr, wenn ihr Pornos guckt? habt ihr ein schlechtes Gewissen? Denkt ihr an Sex mit der Darstellerin?
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Wir sind nicht verheiratet, aber führen eine "eheähnliche Lebensgemeinschaft" oder wie das hier heißt.

Schlechtes Gewissen habe ich keines, er weiß ja, dass ich ab und an welche schaue und er muss auch keins haben, ich weiß ja, dass er ab und an welche schaut.

Ich denke nicht kongret an etwas, es ist einfach nur nebenbei wenn ich mehr möchte als nur Music. Hab da auch keine Präferenzen zweck Darsteller/Darstellerin. Sollten nur generell meinem bevorzugten Typ entsprechen, logischerweise.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hier denkt keiner an Sex mit den Darstellern, hier zählen nur die Genitalien. :thumbsup: Mein Mann sieht halt gerne die Penetration, ich schau zwischendurch gern Fetischfilme. Manchmal schauen wir zusammen, dann oft AV-Filme. :smile:
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Hier denkt keiner an Sex mit den Darstellern, hier zählen nur die Genitalien. :thumbsup: Mein Mann sieht halt gerne die Penetration, ich schau zwischendurch gern Fetischfilme. Manchmal schauen wir zusammen, dann oft AV-Filme. :smile:
Nö, das stimmt nicht. Ich bin schon wählerisch was die Darstellerinnen angeht. Und Darsteller sollte auch optische Mindeststandards erfüllen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Darsteller interessieren mich auch Null, die nehm ich gar nicht bewusst wahr.
Mir geht es nur um die Aktion.

Natürlich habe ich kein schlechtes Gewissen,wüsste auch nicht warum.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gucke Pornos, damit ich nicht nachdenken muss, sondern schnell zum erwünschten Ziel komme.

Warum sollte man da ein schlechtes Gewissen haben?
 

Benutzer138543  (26)

Meistens hier zu finden
Ich bin nicht verheiratet, aber habe seit 6 Jahren eine Beziehung und wir wohnen 5 Jahre zusammen.
Ich gucke fast nie Pornos, aber wenn ich Pornos gucke denke ich logischerweise an Sex.
Mit den Darstellern nö.
Und nein ich habe natürlich kein schlechtes Gewissen, wenn ich mal einen Porno schaue, da ich polyamor lebe und somit eine offene Beziehung führe.
PS: Auch in einer monogamen Beziehung hätte ich kein schlechtes Gewissen. Die Gedanken sind frei :zwinker:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich gucke Pornos weil ich in dem Moment eben KEINE Lust auf Denkarbeit habe. :grin:
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Ich will ja auch nicht Harry Potter sein oder zaubern können, sondern bin einfach froh, mich berieseln lassen zu können, ohne mir selbst irgendwas ausdenken zu müssen.

Also denke ich an gar nichts, habe kein schlechtes Gewissen und möchte auch nicht mit den Darsteller*innen sex haben.
 

Benutzer34247 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich denke dann auch an Sex mit der Darstellerin, wenn sie mich in irgendeiner Form anmacht. Schlechtes Gewissen: nein, ausserdem schaut meine Fau ab und zu mit und es stimuliert uns relativ schnell... :zwinker:
 

Benutzer173996  (43)

Öfters im Forum
Woran denkt ihr, wenn ihr Pornos guckt?
Wenn mein Mann und ich gemeinsam Pornos schauen, nehmen wir es manchmal als Anregung, und überlegen, welche Dinge wir mal probieren könnten. Manchmal tun wir auch so, als wären wir mit am Set. Dann muss ich passende Regieanweisungen befolgen. Gerade bei Szenen, die nicht unbedingt meine favorisierten Praktiken zeigen, nutzt mein Mann immer wieder die Gelegenheit, zu fühlen, dass es mich dennoch geil macht.

Wenn ich allein Pornos schaue, denke ich einfach nur an Sex. Manchmal schaue ich auch Pornos, wenn mein Mann noch auf dem Heimweg ist. Dann überlege ich, wie ich ihn dazu bringen kann, mich anschließend richtig heftig zu nehmen.

An was mein Mann denkt, wenn er allein Pornos schaut, weiß ich nicht. Es ist für mich nicht wichtig.


Habt ihr ein schlechtes Gewissen?
Nein, warum sollten wir?

Denkt ihr an Sex mit der Darstellerin?
Nein
 

Benutzer152329 

Verbringt hier viel Zeit
Ich will ja auch nicht Harry Potter sein oder zaubern können, sondern bin einfach froh, mich berieseln lassen zu können, ohne mir selbst irgendwas ausdenken zu müssen.

Also denke ich an gar nichts, habe kein schlechtes Gewissen und möchte auch nicht mit den Darsteller*innen sex haben.

Geniales Beispiel! Ich wär aber manchmal gern wie Indiana Jones ... :grin:

Da ich nicht beim Sex an andere denke, hab ich kein schlechtes Gewissen. Beim Pornogucken wäre ich gern der Typ, der die Darstellerin nimmt. Kann da aber nix Falsches drin sehen.
 

Benutzer163835 

Sorgt für Gesprächsstoff
Woran denkt ihr, wenn ihr Pornos guckt?

Entweder an nichts und ich lass mich einfach berieseln, oder ich habe nebenbei Kopfkino zu laufen und nutze den laufenden Clip als Inspiration dafür.

habt ihr ein schlechtes Gewissen?

Nö.

Denkt ihr an Sex mit der Darstellerin?

Normalerweise nicht. Jedoch lasse ich mich hin und wieder von den Darstellerinnen für mein Kopfkino inspirieren.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Unabhängig davon ob man verheirstet ist oder nicht, finde ich es nicht schlimm, wenn Pornos in der Partnerschaft geguckt werden, solange das Sexleben nicht darunter leidet.

Woran denkt ihr, wenn ihr Pornos guckt?

An gar nichts. Es ist nur der visuelle Reiz der es interessant macht.
Ich gucke aber selten so was. Bin ein Fan des Kopfkinos. Da hab ich meistens mehr Freude dran.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren