@verheiratet: Hochzeitsnacht-Sex

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Wie war der?
Sollte ja eigentlich was besonderes sein, oder nicht?
irgendwas spezielles gemacht, ausprobiert?
oder wart ihr zu besoffen, dass gar nix mehr ging?

@verliebt,verlobt etc.:
wie stellt ihr euch eure hochzeitsnacht vor?
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Unsterblich romantisch, an einem unsterblich romantischen Ort, schönen sexy Dessous, mit 1000 Kerzen, Rosenblättern, teurem Champus, kleinen Überraschungen, einem Liebesbrief, Gesprächen über die schöne Beziehung, viel und vor allem ausgedehnten Streicheleinheiten und im Anschluss langen unvergesslichen Sex, bei dem beide gleichzeitig kommen und vor Lust und Leidenschaft in Tränen ausbrechen!!!!!
:geknickt: endlich heiraten will**** :engel:
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
wow... sehr schön beschrieben
glcklch_103.gif
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ich tippe mal darauf, dass 80% der Eheleute während der Hochzeitsnacht nicht poppen werden... :grin:
 

Benutzer12685 

Verbringt hier viel Zeit
Also bis meine Sister und ihr Lover bei ihrer Hochzeit vor 3 Jahren endlich mal in ihrer Wohnung angelangt sind, hatten die sicherlich keinen Sex mehr. Die mussten erst mal für Ordnung sorgen in ihrer Wohnung :grin: :grin:
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
SunsetLover schrieb:
Also bis meine Sister und ihr Lover bei ihrer Hochzeit vor 3 Jahren endlich mal in ihrer Wohnung angelangt sind, hatten die sicherlich keinen Sex mehr. Die mussten erst mal für Ordnung sorgen in ihrer Wohnung :grin: :grin:


eigentlich traurig oder? :cry: ich bin da leider noch romantisch gepolt... ich würde sogar extra weniger trinken und schauen, dass diese eine Nacht unvergesslich wird und bleibt... also ohne Bude aufräumen und dicht nach Hause kommen, Lebensmittelauswurf und so... warum muss es denn an solch einem Tag, den man ja eigentlich, zumindest schwört man sich dies bei der Eheschliessung, nur einmal verbringen wird, es übertreiben...ich glaube, es wäre für mich schon fast wieder ein Trennungsgrund, wenn dieser Abend einfach versoffen würde... :angryfire :madgo: :flennen:
ob es das schon mal gegeben hat? dass eine Frau das wahre Gesicht ihres Mannes in der Hochzeitsnacht erkannt hat?? :eek: :grin:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
BeeInLuv schrieb:
eigentlich traurig oder? :cry: ich bin da leider noch romantisch gepolt... ich würde sogar extra weniger trinken und schauen, dass diese eine Nacht unvergesslich wird und bleibt... also ohne Bude aufräumen und dicht nach Hause kommen, Lebensmittelauswurf und so... warum muss es denn an solch einem Tag, den man ja eigentlich, zumindest schwört man sich dies bei der Eheschliessung, nur einmal verbringen wird, es übertreiben...ich glaube, es wäre für mich schon fast wieder ein Trennungsgrund, wenn dieser Abend einfach versoffen würde... :angryfire :madgo: :flennen:
ob es das schon mal gegeben hat? dass eine Frau das wahre Gesicht ihres Mannes in der Hochzeitsnacht erkannt hat?? :eek: :grin:
Da stimm' ich dir zu.
 
L

Benutzer

Gast
Ohhh ja, ich will das auch total romantisch haben. Am besten mit allen Kitsch den man sich denken kann. Und genau, ich will am besten auch mit meinem Mann dann total langen und romantischen Sex haben und am besten noch zusammen kommen!:gluecklic

Schatz, wenn wir zusammen Abi machen, sind wir über drei Jahre zusammen....du weist was das bedeutet! Wir wohnen ja schließlich schon zusammen. Denkt an die steuerlichen Vorteile!:link:
 

Benutzer9713 

Verbringt hier viel Zeit
BeeInLuv schrieb:
eigentlich traurig oder? :cry: ich bin da leider noch romantisch gepolt... ich würde sogar extra weniger trinken und schauen, dass diese eine Nacht unvergesslich wird und bleibt... also ohne Bude aufräumen und dicht nach Hause kommen, Lebensmittelauswurf und so... warum muss es denn an solch einem Tag, den man ja eigentlich, zumindest schwört man sich dies bei der Eheschliessung, nur einmal verbringen wird, es übertreiben...ich glaube, es wäre für mich schon fast wieder ein Trennungsgrund, wenn dieser Abend einfach versoffen würde... :angryfire :madgo: :flennen:
ob es das schon mal gegeben hat? dass eine Frau das wahre Gesicht ihres Mannes in der Hochzeitsnacht erkannt hat?? :eek: :grin:

das problem ist ja meistens nicht das brautpaar, sondern die guten freunde, die eure wohnung bis zur unkenntlichkeit mit pflanzen im klo, wasserbechern auf der treppe, konfetti im bett und 30 versteckten weckern dekorieren!

und selbst wenn du deinen wohnungsschlüssel gut bewachst und diesen ärger damit umgehst warst du an diesem tag 15stunden wach, wenns reicht. trauung standesamt/kirche, stämme zersägen, tauben fliegen lassen, uzum essen fahren, nervende verwandte ertragen, schreiende kinder beruhigen, spielchen, tänze, immer den entertainer geben.... ich glaube ich werde in meiner hochzeitsnacht auch einfach totmüde ins bett fallen!
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
biker-luder schrieb:
das problem ist ja meistens nicht das brautpaar, sondern die guten freunde, die eure wohnung bis zur unkenntlichkeit mit pflanzen im klo, wasserbechern auf der treppe, konfetti im bett und 30 versteckten weckern dekorieren!

und selbst wenn du deinen wohnungsschlüssel gut bewachst und diesen ärger damit umgehst warst du an diesem tag 15stunden wach, wenns reicht. trauung standesamt/kirche, stämme zersägen, tauben fliegen lassen, uzum essen fahren, nervende verwandte ertragen, schreiende kinder beruhigen, spielchen, tänze, immer den entertainer geben.... ich glaube ich werde in meiner hochzeitsnacht auch einfach totmüde ins bett fallen!

ja, bei einer herkömmlichen Hochzeit ist das vielleicht der Fall... bei mir muss es aber irgendwie alles anders sein... Kirche gibt es schonmal nicht... :grin: Standesamt muss ja nicht in Dtld sein... man kann ja auch auf einem Schiff heiraten oder in Las Vegas, in der Luft, unter Wasser, wo auch immer...
ich möchte diesen Tag nicht mit Freunden versaufen, das ist nichts Besonderes und schon gar nicht in der eigenen Wohnung, wo man dann erstmal am nächsten Tag aufräumen darf... wie unangenehm... :geknickt:

Es muss ein anderer Ort sein... zumindest möchte ich das so... wenn die Hochzeitsreise dann vorbei ist, kann man ja immer noch feiern... im Kreise der Familie oder mit den ganzen Freunden... :grin:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich stelle mir vor, dass wir durchtanzen und beim Sonnenaufgang totmüde ins Bett sinken.
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Sofort nach der Hochzeit in die Wohnung - Sachen packen - in USA fliegen - Yellowstonepark - in einem schönen Hotel - schönes gemeinsames Bad nehmen - auf Bett legen - sich langsam streicheln und verwöhnen - und leidenschaftlichen Sex haben..........

Oh man, ich muss damit aufhören...... :zwinker:
 

Benutzer12685 

Verbringt hier viel Zeit
biker-luder schrieb:
das problem ist ja meistens nicht das brautpaar, sondern die guten freunde, die eure wohnung bis zur unkenntlichkeit mit pflanzen im klo, wasserbechern auf der treppe, konfetti im bett und 30 versteckten weckern dekorieren!

Genau das meinte ich damit bei meiner Schwester und ihrer Hochzeit :smile: Die hatten genug Arbeit und sicher keine Ruhe die Nacht :grin: Ich finde das gehört einfach irgendwie dazu :link:
Aber so rückblickend....Mensch, waren wir damals gemein... :schuechte :grin:
 
L

Benutzer

Gast
ich weiß nicht. ich setze mich nicht so unter druck, dass ich nun in dieser einen nacht sex haben muss, will usw. das weiß ich doch jetzt noch nicht. erstmal gibts halt ne schöne party, das da alkohol fließt ist normal - und wenns etwas mehr wird, ja und? dann weiß ich wenigstens, dass ich mich mit guten freunden unterhalten hab, einen getrunken habe, spaß hatte.
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Ich tippe mal darauf, dass 80% der Eheleute während der Hochzeitsnacht nicht poppen werden... :grin:
das denke ich auch. Und es ist ja nun nicht mehr so, dass die Hochzeitsnacht mehr oder weniger die erste Nacht ist, die man im gemeinsamen Bett verbringt.

Mir wäre das wohl auch egal, ob ich in der Nacht Sex habe oder nicht. Irgendwie habe ich da nicht so romantische Vorstellungen von.
 
A

Benutzer

Gast
BeeInLuv schrieb:
Unsterblich romantisch, an einem unsterblich romantischen Ort, schönen sexy Dessous, mit 1000 Kerzen, Rosenblättern, teurem Champus, kleinen Überraschungen, einem Liebesbrief, Gesprächen über die schöne Beziehung, viel und vor allem ausgedehnten Streicheleinheiten und im Anschluss langen unvergesslichen Sex, bei dem beide gleichzeitig kommen und vor Lust und Leidenschaft in Tränen ausbrechen!!!!!

träum schön weiter ... :grin:

Die meisten paare haben heut eh schon mehrfach vor der hochzeitsnacht miteinander gepoppt ... also is es eh nix besonderes mehr ... :zwinker:

Bei den meisten hochzeiten, bei denen ich bisher als gast war, ist so manche braut nachts in tränen ausgebrochen ... aber nciht vor lust und leidenschaft sondern weil ich meine finger irgendwie im spiel hatte ... :grin:
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Schwiegereltern waren so nett uns damals ihr Schlafzimmer zur Verfügung zu stellen, da unsere Wohnung in einer anderen Stadt war. Nur wir waren nach diesem Tag dermassen kaputt, das an Sex nicht zu denken war, und wir nur aneinandergekuschelt eingeschlafen sind.
Leider haben so ein paar NETTE Freunde vorher fünf Wecker im Zimmer verteilt, die nacheinander jede Stunde geklingelt haben, was dazu geführt hat, das wir am nächsten Morgen nur um so müder waren, und alle gedacht haben, wir hätten die Nacht durchgepoppt.
 

Benutzer21800  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Wer verheiratet ist, der kennt das. Morgens geht es früh raus, und dann ist man den ganzen Tag auf den Beinen und noch dazu nervös und angespannt. Erst Standesamt, dann Kirche, dann Feier, da ist man abends nicht mehr zu viel in der Lage. Meine Frau und ich hatte nicht viel getrunken, aber gelaufen ist trotzdem nichts, als wir um 4 Uhr morgens ins Bett fielen. Aber wir hatten ja vorher schon wunderschönen Sex und die Hochzeitsnacht haben wir später noch mit Kuschelsex nachgeholt. Man sollte sich nicht zuviel erwarten, sonst ist man hinterher nur enttäuscht.
 
M

Benutzer

Gast
Lumière de lune schrieb:
[...] Schatz, wenn wir zusammen Abi machen, sind wir über drei Jahre zusammen....du weist was das bedeutet! Wir wohnen ja schließlich schon zusammen. Denkt an die steuerlichen Vorteile!:link:
:eek: :eek: :eek: Ich verlass nie wieder das Schulhaus!
 
A

Benutzer

Gast
... ach ja, die meisten denken ewig an ihre hochzeit zurück - aber nicht wegen dem sex in der hochzeitsnacht sondern wegen der riiiesenparty ...


... und party heisst für mich nunmal:

saeufer.gif
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren