Verhalten/Interesse(?) einer reiferen Frau. Wie kann ich es deuten?

Benutzer100374 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo. Mir(m 24) ist letztens eine komische Story widerfahren:
Ich war auf dem Geburtstag des Lebensgefährten, meiner Tante.
Dementsprechend waren die Gäste um die 40.
Der Abend verlief typisch für eine Familienfeier, bis mir etwas auffiel.
Schräg gegenüber von mir, saß eine Dame welche mich des öfteren anschaute.
Zuerst dachte ich mir nichts dabei.
Doch ich bemerkte dass sie ziemlich häufig rüberschaute.
Ich bildete mir nichts darauf ein, dennoch war meine "Neugier" geweckt.
Zumindest in dem Punkt, dass ich mich fragte was der Grund für ihr "Bemustern" ist.
Sobald ich den Anschein erweckte mit irgendetwas beschäftigt zu sein(Handy, I-Pod etc.), sah' sie zu mir rüber.
Wenn ich ihre Blicke erwiderte, sah' sie mir in die Augen und lächelte.
(Bei weitem mehr als 5 Sekunden)
Das geschah' mehrmals am Abend.
Als ich draußen eine Rauchen wollte, ging ich an ihrem Platz vorbei und bemerkte wie sich mich mit ihren Blicken geradezu verfolgte.
Nachdem ich zurück an meinem Platz war, widerholte sich das Schauspiel.
Lange Blicke, Lächeln etc....
Ich musste am nächsten Morgen früh raus und machte mich auf den Weg..
Natürlich musste ich mich bei einer Familien-Feier von allen verabschieden.
Als ich ihr die Hand gab, streichelte sie (für andere unaufällig) kurz meine Hand.....
...während des ganzen Wegs nach hause, dachte ich natürlich nur : "WTF??"

Zur Sache:
Wie würdet ihr das deuten?
War es ihrerseits sowas wie ein Flirt?
Ihre "Tätigkeiten" fielen sogar anderen auf.. >_>
...demnächst ist wieder eine Familien-Feier, auf der die Dame auch anwesend ist.
Ich frage prinzipiell nur aus Interesse..

P.S.:
Die gute Frau ist selbstverständlich nicht mit mir verwandt!
............................und war auch ziemlich hübsch...^^
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Könnte schon ein Flirt gewesen sein, evt. hat sie auch einfach ein wenig Tagträumen nachgehangen, wenn ihr grade langweillig war auf der Familienfeier, ist nicht wirklich selten das man sich zur Ablenkung vorstellt, wie man den netten "kleinen"Bekannnten an einen unauffälligen Ort lockt und verführt.

Heisst nicht, dass man das auch tatsächlich in der Realität umsetzten möchte.:zwinker:
Aber man könnte.....:ashamed::grin:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Tja, da schließe ich mich Lolly einfach mal an.
Erkenne darin ebenfalls Flirtverhalten.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Dann melde ich mich mal als "reifere" Frau zu Wort, die jüngere Männer gerne zum Flirten, aber auch für den Sex als erfolgreiches Beuteschema hat, schon seit Jahren viel Spaß und Freude dabei empfindet und durchwegs positive Erfahrungen sammeln durfte, weil durch so eine Konstellation oftmals beide "profitieren"...

Glaubst du, es macht uns nur Spaß, sich mit gleichaltrigen Kerlen oder alten "Tattergreisen" abzugeben?
In uns lodert auch noch Leidenschaft, Feuer und Lust - sogar oftmals mehr als im Alter von 20 - 30 Jahren und wir sind auch unserer Wirkung, Ausstrahlung, Attraktivität und Lebenserfahrung durchaus bewusst, so dass es viele junge Männer gibt, die das außerordentlich faszinierend finden und ein paar Fältchen im Gesicht überhaupt nicht abschrecken, sondern eher noch anziehen.
Und wir besitzen auch das entsprechende Selbstbewusstsein und eine offensivere Art, so dass wir auch den längeren Blick eines jungen Mannes durchaus standhalten und ihn erwidern können, aber obendrein auch in der Lage sind, subtil oder mit mehr oder weniger eindeutigen Gesten die Aufmerksamkeit des Mannes auf uns zu lenken. :zwinker:

Ja und ich gebe auch zu, dass ich mich durchaus geschmeichelt fühle, wenn ein wesentlich jüngerer Mann mit mir flirtet oder Interesse bekundet...wieso soll ich darauf nicht einsteigen, wenn mir der Typ gefällt und mir gerade nach ein bisschen "spielen" und Wirkung testen zumute ist, weil ich gewisse Herausforderungen suche und gerne herausfordere?
Ich mag einfach die unbekümmerte, begeisternde Art von jüngeren Männern, ihre Ansichten und auch ihre knackigen Körper sowie ihr teilweise schüchternes oder freches Werben.

Was spricht dagegen, wenn du bei der nächsten Familienfeier wieder mit der Dame flirtest und einfach abwartest, ob und was passiert?
Oder schämst du dich dafür, weil du Interesse an einer älteren Frau bekundest?
Aber denke daran: Ein Flirt sollte immer als unverbindlich angesehen werden...wer zuviele Erwartungen und Hoffnungen damit verknüpft, der kann durchaus enttäuscht werden.
Auch in Anbetracht dessen, dass "reife" Frauen gerne mal als männermordende Vamps oder sexuell unersättlich eingestuft werden, die es dringend nötig haben und alles "mitnehmen", was ihnen angeboten wird, weil sie sonst keinen mehr abbekommen.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Manchmal bin ich neidisch auf die "reifen Frauen" hier und will auch 15 Jahre älter sein. :frown:
 

Benutzer100374 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure Antworten. :smile:

@munich-lion:
Speziell nochmal ein Dankeschön an dich, für deine ausführliche Antwort.
Direkt Interesse habe ich an ihr nicht.
Mich hat prinzipiell nur ihr Verhalten gewundert.
....kann schon sein dass es ihrerseits ein "Spielen" war. Aber da ich nicht direkt darauf reagiert habe, müsste ihr das "Spiel" ja langweilig geworden sein. :zwinker:

Und dieses kurze Streicheln meiner Hand, beim Abschied, war ja das Seltsamste..
Wollte sie, dass ich auf sie zugehe?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Direktes Interesse habe ich an ihr nicht.
Mich hat prinzipiell nur ihr Verhalten gewundert.
....kann schon sein dass es ihrerseits ein "Spielen" war. Aber da ich nicht direkt darauf reagiert habe, müsste ihr das "Spiel" ja langweilig geworden sein. :zwinker:

Und dieses kurze Streicheln meiner Hand, beim Abschied, war ja das Seltsamste..
Wollte sie, dass ich auf sie zugehe?

Ich denke einmal, dass dir das Ganze nicht unangenehm war, du aber so etwas in dieser Art noch nie erlebt hast, so dass dich das doch mehr beschäftigt als du vielleicht zugeben möchtest, sonst würdest du dir ja nicht so viele Gedanken machen. :zwinker:

Wieso muss ein Flirt automatisch, der sich bei einer vielleicht lahm-öden Feier über mehrere Stunden hinzieht, langweilig werden?
Noch dazu, wenn du mitgespielt hast...und sei es nur aus indirektem Interesse, sonst hättest du ja wohl kaum so lange ihre Blicke erwidern können oder etwas zu auffällig-unbeteiligt mit diversen Geräten herumgespielt, um ihre Reaktion zu testen.
Und das wird diese Frau durchaus bemerkt und eventuell gereizt haben...

Ich weiß auch nicht, ob und was die Lady von dir will, denn so ein eher mehr wie zufällig inszeniertes Streicheln kann auch Bestandteil eines Flirts sein und vielleicht wollte sie dir damit zum Abschied Dankeschön sagen, weil sie etwas genossen hat, in schöner ud guter Erinnerung bleiben oder dich einfach "heiß" und grübelnd entlassen.
Und wer so offensichtlich und offensiv flirtet, der würde jetzt nicht vor Schreck in Ohnmacht fallen, wenn der Mann tatsächlich auf sie zugeht...(was du natürlich niiiiemals machst, weil du ja soooo gar kein Interesse besitzt :zwinker:)
Das heißt aber noch lange nicht, dass sich dich sofort vernaschen möchte.
Du solltest durchaus auch mit einer "Abfuhr" oder einem Lächeln ohne Worte rechnen, was beides hoffentlich genauso charmant ausfällt wie man sich vorher als Frau präsentiert hat.

Vielleicht hättest du die ganze Situation auch einfach nur genießen sollen...wer weiß, ob die Dame bei der nächsten Veranstaltung wieder Lust darauf hat, sich näher mit dir zu beschäftigen.
Ich würde sagen: Lass dich überraschen und mach dich auf alles und nix gefasst. :grin:
 

Benutzer98230 

Öfter im Forum
Also ich an deiner Stelle würde mal nachfühlen, was denn da so dahintersteckt. Den eigenen Marktwert austesten quasi :smile:.

Ich hab letztens mit einer 36-jährigen Holländerin geflirtet. Sie hat mich zum Abschied einfach so geküsst, ohne dass ich mich wehren konnte. Ich war einfach zu perplex. Sie hat sich mit den Worten verabschiedet, dass ich ja ihre Nummer hätte und wüsste, in welchem Hotel sie übernachtet. Wenn ich nicht vergeben gewesen wäre, hätte ich sicher nicht gezögert. Im Porno-Jargon nennt man sowas wohl MILF :zwinker:.

So kann es gehen....
 

Benutzer100374 

Sorgt für Gesprächsstoff
..okay, gut dass ich das mal aus einer objektiveren Perspektive mitbekomme. :smile:

..also "belästigt" habe ich mich nicht gefühlt. :zwinker:
...ich denke dass es an meinen Denkstrukturen liegt, weswegen ich so verwirrt war.
Ich habe es einfach realistisch betrachtet und mich gefragt, ob ich nicht zu viel reininterpretiere.
..'ne gewisse Selbstkritik spielt da natürlich auch mit rein..

Ich bin immer davon ausgegangen dass bedeutend ältere Frauen(verzeih' mir bitte den Ausdruck) kein Interesse an Jüngeren hätten..
..das mag aber auch abhängig von der Ausstrahlung, des jeweiligen Typen sein.

Meinem Bruder ist es wie gesagt, auch aufgefallen..
Der hat mich auch erst darauf aufmerksam gemacht..^^
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Off-Topic:
Off-Topic:
Ist das nicht aus irgendeinem FIlm? :grin:

aus ganz vielen filmen, das steht über jeden zweiten pornoclip.:grin::tongue:


ich kenne ansonsten nur den misses-robinson effekt aus dem gleichnahmigen film mit dem jungen dustin hoffman.:zwinker: oder eben die szene mit stifflers mum aus american pie.:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren