Verhütungsmethoden: Wofür entscheiden?

Benutzer98402 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,
sehr selten bis nie?, aber dann irgendwie doch, schreib ich mal hier im Verhütungsunterforum.

Ich habe ja jetzt eine wundervolle Freundin. Und wie es zwischen Menschen (egal ob M+M, W+W, M+W, W+M, M+M+W, äh Scherz beiseite) so ist, möchte man einfach mal miteinander schlafen, um den anderen zu spüren.:jaa:

Gut so, legen wir los.

Meine Freundin und ich haben über Verhütung geredet, und wir suchen eine Alternative. Denn...sie hat auch irgendwie Angst vor diesen Hormonbomben und ich persönlich hasse die Pille, (uuund fast) die ganze Pharmaindustrie und Leute, die sich und ihre Leber jeden Tag mit irgendwelchem Chemiemüll zukippen (hey, es ist ein Medikament:flennen:). Sorry, aber ihr merkt, ich möchte meine Freundin nicht mit irgendwelche Tabletten vollpumpen, und das findet sie allerdings total süß, dass ich so denke :ashamed:

Und ja, also scheiden schon mal Pille, Spritze, Pflaster und Hormonspirale aus. Wobei sie als Argument gebracht hat, dass, trotz der Nachteile, der Vorteil die Sicherheit ist. Ihr wisst schon, Kopfkino und sich fallen lassen können. Aber was ich so gelesen habe, gibts ja noch andere Sachen mit vernünftigem Pearl-Index.

Jetzt hab ich mich mal hier eingelesen (Gynefix - Ich brauch mal 'n paar Meinungen - Planet-Liebe Forum) und hatte schon vorher die Spirale (Kupfersp, Kupferkette) im Auge. Hab ihr das auch vorgeschlagen, und für sie hat sich das nicht so schlecht angehört. Und nun meine Fragen.

- Sie hat es interessiert, aber es hat sie doch etwas abgeschreckt, da es ja mehr oder weniger eine kleine "Operation" ist. Sehe ich ein, und ich möchte sie in dieser Hinsicht zu nichts zwingen. Tut es denn sehr weh? Ich mein, ich bin ein Mann, ich kenne das nicht. Meine Mutter auch nicht, die hatte nie eine. Im Thread weichen die Erfahrungen ja auch irgendwie ab.

- Welche Methoden gibt es ev noch? (Ich weiß, ich könnt mich da jetzt einlesen, von NFP bis Zykluscomputer etc...). Aber ich vertrau da vielleicht eher auf persönliche Meinungen :smile:

- Stimmt das jetzt, da liest man irgendwie häufig andere Meinungen, (meine Mutter meinte auch, dass die Kupferspirale eher nur für Frauen mit Kindern ist), dass es für Mütter geeigneter ist?

- Stichwort: Kupferkette. Gibts die eigentlich in Österreich?
>Tut das Einsetzten so einer Kette weh? Also in dem Thread wurde meist gesagt, etwas "weh", aber wie kann man sich das vorstellen, wie kann man sich einen "wehenähnlichen" Schmerz vorstellen?


----Ja, meine Freundin wird mal zum Frauenarzt gehen, wann sie mal Lust und Laune hat, und sich beraten lassen. Aber warum nicht hier mal nachfragen :jaa:

----Und falls jetzt jemand denkt: "Ey Alter, und was is mit dir?"
->Kondome möchten wir sowieso verwenden! Erscheinen uns aber als alleiniges Mittel doch zu "unsicher" (wobei das eher subjektiv gemeint sein soll), da ich einfach noch nicht vertraut mit diese Dinger bin, wie denn auch, ich bin noch Jungfrau! Außer ich übe jetzt jeden Tag wie ein Verrückter, wäre natürlich auch eine Idee :grin:

Danke im Voraus :jaa:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kondome plus NFP würde ich vorschlagen.
Oder Kondome plus Diaphragma.
Wobei ich persönlich einen Zusatz zum Kondom für unnötig halte, aber das ist Ansichtssache.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Der Nuvaring ist zwar auch hormonell, aber er gibt seine Hormone stetig ab. Im Endeffekt ist wohl jede Verhütungsmethode weniger stressig als eine ungewollte Schwangerschaft. Ergo solltet ihr da einfach Kompromisse im Komfort eingehen, wenn ihr unkompliziert Sex haben wollt.
Wenn sie die Pille mal probiert und gut verträgt, spricht in meinen Augen nichts dagegen, dass ihr mit der Pille verhütet. Dein Beschützerinstinkt in Ehren, aber da übertreibst du in meinen Augen ein wenig. Alternativ könntet ihr auch jeden Tag ihre Temperatur und den Zervixschleim untersuchen und ne Menge Zeit mit anderen Verhütungsmethoden vergeuden, was mir persönlich allerdings die Libido durch die enorme Unspontanität, die dadurch entsteht, kräftig verhagelt.
 
G

Benutzer

Gast
Ich finde es sehr super, wie du deine Freundin unterstützt und bin außerdem angenehm überrascht, dass es Männer gibt, für die die Pille nicht selbstverständlich ist.

Ich selbst verhüte mit NFP + Kondomen in der fruchtbaren Zeit. Je nachdem wie lang/kurz die bei euch ausfällt, könntet ihr hier ganz enthaltsam bleiben und auf andere Spielarten zurückgreifen oder in der fruchtbaren Zeit noch ein Dia dazu nehmen.
 

Benutzer98402 

Verbringt hier viel Zeit
Kondome plus NFP würde ich vorschlagen.
Oder Kondome plus Diaphragma.
Wobei ich persönlich einen Zusatz zum Kondom für unnötig halte, aber das ist Ansichtssache.

Danke!
Diaphragma, wie ist das in der Handhabung?

Objektiv betrachtet würde ich es auch fast unnötig halten, aber leider sind wir da (beide) wohl Angsthasen! Sie hat auch gesagt, dass sie sich mit Kondom alleine niemals fallen lassen könnte, ich mich auch nicht! Leider!

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:21 -----------

Im Endeffekt ist wohl jede Verhütungsmethode weniger stressig als eine ungewollte Schwangerschaft.
Tja, da kann man dir natürlich nur Recht geben!

Ergo solltet ihr da einfach Kompromisse im Komfort eingehen, wenn ihr unkompliziert Sex haben wollt.
Das wäre auch kein Problem, Komfort hin oder her, das ist mir relativ egal sag ich mal so!

Wenn sie die Pille mal probiert und gut verträgt, spricht in meinen Augen nichts dagegen, dass ihr mit der Pille verhütet. Dein Beschützerinstinkt in Ehren, aber da übertreibst du in meinen Augen ein wenig.
Ist nicht mit Beschützerinstinkt gekoppelt. Sie hat Angst vor den Hormonen und ich SELBST meide auch an meinem Körper jegliche Tablette. Bevor ich z.B. eine Schmerztablette nehme leide ich lieber an dem Schmerz, und echt bevor gar nichts mehr geht, greife ich dann höchstens mal zu. Also ich gehe sehr verantwortungsvoll mit Medikamenten um!

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:23 -----------

Ich finde es sehr super, wie du deine Freundin unterstützt und bin außerdem angenehm überrascht, dass es Männer gibt, für die die Pille nicht selbstverständlich ist.
Danke :smile:
Für mich ist es selbstverständlich, dass Medikamente nicht selbstverständlich sind!
Wie kann man einem Körper nur die ganze Zeit irgendwelche körpereigenen Hormone zuführen, das ist doch im menschlichen Körper gar nicht so programmiert!

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:23 -----------

Sie möchte die Pille offenbar nicht nehmen. Unabhängig von dem, was er darüber denkt, hat er ja auch geschrieben, dass sie das nicht recht ausprobieren will. Und das reicht als Argument gegen die Pille schlicht und einfach aus.

Ich hasse weder Pille noch Pharmaindustrie komplett, aber es gibt keinen Grund vorauszusetzen oder zu erwarten, dass jemand mal eben so ein Medikament ausprobiert.

Jap, danke, du hast mich verstanden! :jaa:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Danke!
Diaphragma, wie ist das in der Handhabung?
Nicht besonders toll, meiner Meinung nach. Das Teil wird vor den Muttermund gesetzt. Es muss also vor dem SEx platziert werden. Meiner Einschätzung nach noch viel unspontaner als ein Kondom, das gut und gerne in 5 Sekunden platziert ist.
Objektiv betrachtet würde ich es auch fast unnötig halten, aber leider sind wir da (beide) wohl Angsthasen! Sie hat auch gesagt, dass sie sich mit Kondom alleine niemals fallen lassen könnte, ich mich auch nicht! Leider!
Die einzige akzeptable Doppellösung meiner Meinung nach ist NFP+Kondom. Alles andere ist schrecklich abtörnend und umständlich.
Meiner bescheidenen Einschätzung nach. :zwinker:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Gynefix gibt es auch in Ö, allerdings nicht überall. Müsst ihr raussuchen, ob's das bei euch in der Nähe irgendwo gibt. Schmerzen haben sich bei mir in Grenzen gehalten. Das Ding ist auch für junge Frauen geeignet, die noch nicht geboren haben. Es ist besonders klein und durch die Form und Flexibilität passt es sich besonders gut der Gebärmutter an. Ich bezeichne meine Gynefix immer als Intimpiercing :zwinker: Ich würde mir wieder eine legen lassen, habe aber immer zusätzlich noch mit Kondom und Kalendermethode verhütet (d.h. an den Tagen nach der Regel hab ich das Kondom weggelassen, weil man da eher unfruchtbar ist. Ist ja mehr eine mentale Sache). Ich mag das Gefühl von rauslaufendem Sperma allerdings eh nicht so gerne. Von daher war das mehr ein Service für meinen Partner als für mich. Geht doch mal zu einem Arzt und lasst euch beraten :smile:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Bevor ich z.B. eine Schmerztablette nehme leide ich lieber an dem Schmerz, und echt bevor gar nichts mehr geht, greife ich dann höchstens mal zu. Also ich gehe sehr verantwortungsvoll mit Medikamenten um!

Das ist btw weniger ein verantwortungsvoller denn ein etwas sinnloser Umgang mit Medikamenten. :zwinker: Schmerzmittel wirken am besten, wenn sie möglichst rechtzeitig genommen werden - d. h. entweder du nimmst sie frühzeitig, wenn der Schmerz noch nicht lang andauert, oder du lässt es ganz bleiben. Erst den Schmerz ewig aushalten, bis er unerträglich wird, und dann Medikamente schlucken macht wenig Sinn; alles, was du damit erreichst, ist, dass du vermutlich eine höhere Dosis brauchst, damit sie richtig wirken.

Nichtsdestotrotz bin ich ganz deiner Meinung, dass man die Pille als ernstzunehmendes Medikament und nicht als harmloses Bonbon betrachten sollte. :smile:
 

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Euer Problem mit der Kopfsache kann ich gut nachvollziehen, da meine Verlobte ihre Pille abgesetzt hat und wir seitdem nur mit Gummi verhüten. Das war für mich schon eine gewaltige Umstellung, aber dank der Unterstützung aus dem Forum habe ich meine Kopf endlich frei bekommen.

Mit etwas Übung klappt das mit den Kondomen sehr gut (muss da Krava recht geben). Meine Erfahrungen und die auch in meiner Umgebung haben auch gezeigt, das die Hormone durch die Pille gut reinhauen können (körperlich und psychisch) und wir in unserem Freundeskreis mehrere haben, die sie abgesetzt haben.

Und Du hast recht, die Pille ist und bleibt ein Arzeneimittel.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren