Verhütung mit Hitze

Benutzer157427  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, wer von euch hat Erfahrungen mit der Verhütung durch Erhitzen der Hoden gemacht?
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Autsch....Wie wäre es mit einer richtigen Verhütungsmethode?
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Mit "Temperaturmethode" ist nicht das Erhitzen der Hoden gemeint :zwinker:
 

Benutzer157427  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, wenn man die Hoden für ca. 15-30 Minuten bei einer Temperatur von ca. 40°C badet, und dies 3 Wochen lang tut. Soll man für ca. 6 Monate zeugungsunfähig sein.
Nach ca. 6 Monaten soll sich die Spermien Anzahl wieder steigern und nach ca. 7 Monaten wieder normal zeugungsfähig sein.
 

Benutzer157427  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Soll angeblich so sein, aber wenn es zu heiß wird, dann wird es nichts mit einem Kind.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Angeblich? Willst Du Dein Patengeschenk etwa abkochen? Mit harten Eiern ist sicher etwas anderes gemeint...
 

Benutzer157427  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ok, also lieber nicht ausprobieren, seit denn, man möchte ein Kind.
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Hab ich noch nie gehört und 40 Grad am Hodensack hört sich unangenehm an.
Ob das gesund und / oder effektiv ist, solltest du einen Urologen fragen.

Warum eine solche Methode ?
Wie kommst du darauf ?
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich habe diesen Irrsinn auch schon öfters mal gelesen, z.B. dass ein Mann nach dem saunieren kurzeitig unfruchtbar sein soll, weil die Hitze in der Sauna die Spermien in den Hoden abtöten soll... :rolleyes:

Fakt ist, dass das keine sichere Verhütungsmethode ist! Wer etwas anderes erzählt, dem sollte danach das Recht auf den Erhalt von Kindergeld entzogen werden... :kopfwand:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ich habe diesen Irrsinn auch schon öfters mal gelesen, z.B. dass ein Mann nach dem saunieren kurzeitig unfruchtbar sein soll, weil die Hitze in der Sauna die Spermien in den Hoden abtöten soll... :rolleyes:

Fakt ist, dass das keine sichere Verhütungsmethode ist! Wer etwas anderes erzählt, dem sollte danach das Recht auf den Erhalt von Kindergeld entzogen werden... :kopfwand:

Das hab ich auch schon gehört....
Auch wenn ich regelmäßig Sex in der Sauna habe.....wirds nix mit dem ausprobieren.

Aber ich hab zwei Freundinnen, die auf dem Wege schwanger geworden sind.....also so sicher ist die Methode weniger.

Wäre auch logisch....der Körper wird alles tun um die Schmuckstücke vor zu viel Hitze zu schützen....immerhin gehts um die Fortpflanzung....da versteht die Evolution keinen Spass...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
und zur Erinnerung, Sauna hat bis an die 120°C, auch in einer Dampfgrotte sind es schon mal an die 45~65°C.

Wenn 40°C reichen würden, wäre jeder Mann der einmal richtig starkes Fieber hatte, automatisch impotent...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren