Verhütung bald Männersache?

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Verhütung bald Männersache?

Die Gespräche über die Pille für den Mann drehen sich zur Zeit noch um die Theorie. Aber in Kürze könnte Verhütung auch Männersache sein.
Ein kanadisches Medizinunternehmen führt eine neue Produktidee ein: der Intra -Vas Divice (IVD) oder grob übersetzt: der Anti-Baby Stöpsel.

Es handelt sich um das Einführen eines Objekts (der Stöpsel) in den Samenleiter, um das Entweichen des Samens aus dem Hoden zu verhindern.
Der Stöpsel kann jederzeit entfernt werden. Im Gegensatz zur Sterilisation, die eine dauerhafte Durchtrennung des Samenleiters darstellt.

Bisher konnten bei Studien an Affen festgestellt werden, dass keine Beeinträchtigung der Zeugungsfähigkeit auftritt.
Allerdings ist bei einer längeren Tragezeit des Stöpsels im Körper die Wahrscheinlichkeit einer schleichenden Impotenz groß.

Für das Einsetzen des IVD’s ist ein 20minütiger Eingriff unter örtlicher Betäubung notwendig. Der bisherige Kostenpunkt hierfür liegt bei 1000 Dollar.

In zwei Studien wurde die Zuverlässigkeit des IVD’s bisher nachgeprüft. Die Sicherheit liegt bei etwa 90 % und die Fehlerquote bei 10 %.

Die Zulassung für das Produkt soll 2007 beantragt werden.

Quelle: www.rp-online.de
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
1000€ für 10% sicherheit? hmmm das wärs mir nicht wert muss ich sagen ansonsten wär ich gleich dafür :smile:
 

Benutzer32811  (34)

...!
Na das hört sich doch mal gar nicht schlecht an :grin:
 

Benutzer59019 

Verbringt hier viel Zeit
verhinderung dass das sperma austritt? hallo? was is das für eine bescheuerte sadistische idee bitte? wnen man das lang drinn hat und das nie raus kann.. wo soll das dann bitte hin? in die harnblase oder was.. also wirklich nich.. entweder irgendwie hormonell.. oder gar nich.. ich lass mir doch keine staumauer einpflanzen um 1000$.. da isses mir (und wahrscheinlich auch so ziemlich vielen frauen) lieber das die normale pille bleibt die dazu noch ne größere sicherheit hat.. ne also ne beklopptere idee fällt mir jetzt ehct nich ein um zu verhüten..
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
verhinderung dass das sperma austritt? hallo? was is das für eine bescheuerte sadistische idee bitte? wnen man das lang drinn hat und das nie raus kann.. wo soll das dann bitte hin? in die harnblase oder was.. also wirklich nich.. entweder irgendwie hormonell.. oder gar nich.. ich lass mir doch keine staumauer einpflanzen um 1000$.. da isses mir (und wahrscheinlich auch so ziemlich vielen frauen) lieber das die normale pille bleibt die dazu noch ne größere sicherheit hat.. ne also ne beklopptere idee fällt mir jetzt ehct nich ein um zu verhüten..

das stirbt ganz normal ab und wird abgebaut?
vorteil du kannst permanent und bist nie leer. flüssigkeit kommt ja immer noch nur keine spermien.

es ist aufjeden fall sicherer als jegliche hormonellen sachen weil ein gestörter hormonhaushalt muss nit umbedingt was feines sein.

aber naja schrei nur rum.
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
überzeugen tut mich das noch nicht wirklich, klingt zu sehr nach brute-force methode...

aber ist schonmal ein anfang....
 

Benutzer14676 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss ja nicht wo der Artikel schon wieder her ist, aber zumindest stand im Artikel, dass beim ersten test an 5!!!!!!! Probanden (im gegensatz zu 1000 oder mehr wie eigentlich ueblich sein sollte) 100% Schutz gewährleistet war (so viel zu schlechter statistik...) und bei einem 2. versuch bei 90% der Probanden keine Spermien im ejakulat waren, bei 10% allerdings schon... Soweit ich weiss macht man ansonsten bei diesen Sicherheitstest doch immer beobachtungen von einem jahr und betrachtet die Anzahl der Zeugungen im Verhältnis zu den paaren, wenn jetzt bei jedem sex eine 10% zeugungswahrscheinlichkeit seitens des Mannes vorliegt dürfte die Sicherheit wohl weit unter 90% liegen (ausser man kommt mit 1mal sex im jahr aus :smile: ).... Oder der redakteur hat nur scheisse im artikel geschrieben (Variante B)... :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Wenns ne Pille zum Schlucken ist, dann hab ich kein Problem damit, die zu nehmen. Einführen lass ich mir aber auch nix. Das kann nur derbst unangenehm sein.
 

Benutzer59271  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin der Meinung, daß die Verhütung heute nur allzuleicht auf die Frauen abgewälzt wird. Es ist ja mit der Pille auch relativ einfach und sicher geworden...

Für viele ist das der angenehmste Weg, fällt doch das lästige Roll-Ritual mit Kondomen weg. :zwinker:
Ich selbst zähle mich auch zu den Kondom-Muffeln, wäre aber auch gegenüber alternativen Verhütungsmethoden für Männer nicht abgeneigt.

Doch mir etwas in den Samenleiter schieben zu lassen, welches die Gefahr einer schleichenden Potenz birgt? Ähm... Nein, danke...
 

Benutzer54360 

Verbringt hier viel Zeit
was kommt danach? Abbinden vielleicht? :madgo_alt:
 

Benutzer37534 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, danke Seeregenpfeiler, auf dein Kommentar hab ich gewartet. Schon klar, die Pille ist sehr bequem für all die Kondom-Muffel (zBsp Kappa). Aber von den blöden Hormonen bekommen wir Pickel, Wassereinlagerungen, Depressionen, ... Es wird Zeit, dass mal eine Alternative für Männer kommt. Allerdings wären mir 10% eindeutig zu hoch...
 

Benutzer52174  (37)

Verbringt hier viel Zeit
würd ich nie machen lassen so nen Stöpsel mir da unten rein machen verüten soll frauensache bleiben:tongue:


PS: Diese scheiss Gleichberechtigung geht mir sowas von auf den Sack...
 

Benutzer59271  (38)

Verbringt hier viel Zeit
... Schon klar, die Pille ist sehr bequem für all die Kondom-Muffel (zBsp Kappa).

Ich bin wenigstens einer, der es offen zugibt, auf der anderen Seite jedoch auch auf Alternativen wartet, damit die Männer auch etwas mehr Verantwortung übernehmen können.

Ich weiß nicht, ob mittlerweile schon die Pille für den Mann auf dem Markt ist... Das wäre aber auch eine Möglichkeit, auf die ich persönlich zurückgreifen würde.

Und mit 23 wäre eine Sterilisation sicherlich noch etwas zu früh, wenn man den Wunsch hegt, eine Familie gründen zu wollen :zwinker:

Also hackt doch bitte nicht immer auf die Männerwelt herum - nicht alle sind gleich... :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren