Verhältnis Mutter-Kind+Freund

Benutzer126924 

Öfters im Forum
Achsoo,ja naja .er kommt vielleicht au fmeine schule :smile: ich hoffe es :smile:
 

Benutzer127319 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich bin mehr als 1 Jahr mit meinem Freund zsm. wir sehen uns jedes wochenende,da wir auf andere schulen gehen.meine mutter jedoch hat irg.wie ein problem. letztes wochenende zb hab ich gefragt ob ich zu ihm darf und die erste antwort von ihr war "müsst ihr eigentlich jedes wochenende auf einander hocken ".sie hat mich dann zu ihm gelassen,aber ich glaube auch nur durch den freund von meiner mam,er ist soo lieb und überredet meine mam immer.aufjedenfall hab ich zu meiner mam kein mutter kind verhältnis wie ich es gerne hätte.mein freund der hat eine sehr sehr seeeehr liebe mama egal was ist man kann mit ihr über alles reden & wenn er sagt mama fahr mich mal da und da hin dann macht sie das und fragt auch noch ob sie ihn wieder abholen soll.ich will auch so einen draht zu meiner mama :frown: wie kann man sowas aufbauen ? mein freund hat mir zu weihnachten einen restaurant gutschein geschenkt wo er mich ausführen will,wir haben gesagt wir machen ein 4er date also noch 2 freunde -da wird es lustiger und erst recht wenn die beiden dabei sind ;D naja wir hatten das für dieses we geplant.aber ich weiß einfach nicht wie ich fragen soll.ich hab immer so eine angst sie zu fragen,das ist für mich jedesmal eine überwindung,weil ich angst hab,das sie nein sagt :frown: bitte helft mir :frown: ich will das wochenende unbedingt zu ihm und mit meiner mam besser klar kommen .

Hey maby!
Ich kann mich sooo gut in deine situation hineinversetzten - nur der unterschied ist das ich schon älter bin^^
Bin jz seit 2 jahren überglücklich mit meinem freund zusammen (bin damals mit 16 mit ihm zusammengekommen - kurz darauf bin ich 17 geworden) Seitdem läuft mein leben zuhause nur noch schief .. jedes 2 monat zanken wir uns zuhause, weil mich keiner versteht (ich hab in gegensatz zu dir 3 jüngere brüder^^)
Ich mache sehr viel im haushalt, genauso wie du und auch genause gerne (mich sört es überhaupt nicht und genauso wie in deinem fall möchte ich auch meine mutter unterstützen, da 2 kl. kinder, ein bauernhof und ein pflegefall nicht immer leich zu bendigen ist)
Das einzige was ich von meinen eltern verlange, ist ein kl. bisschen an verständnis, dass ich öfters meinen freund sehen kann od. dass sie nicht eingeschnappt sein sollen wenn ich mal 2 tage hintereinander bei ihm schlafe od. mal später nach hause komme^^ aber das bekomme ich leider - mit fast 19 jahre - noch immer nicht! :/ erst kürzlich hätte ich es wieder probiert, aber bei meinen eltern habe ich keine chance durchzustoßen, ich werde wohl od. übel noch 2 jahre warten müssen bis ich aus dem aus bin und dan endlich das leben mit meinem freund genießen kann.

Ich kann dir nur raten, versuch mit deiner mutter zu reden, sag ihr, was dich belastet, was dich traurig macht - aber anders rum auch, frag sie, wovor sie anst hat .... Du bist jz in der anfangsphase und glaub mir es dürfen ruhig mal die fetzen fliegen (das war bei mir immer das problem, da ich immer viel zu gut mit meinen eltern umgegangen bin) deine mutter soll wissen das du auch wünsche hast und diese auch verfolgst..

Wünsche dir viel glück :smile:
 

Benutzer126924 

Öfters im Forum
Danke das is lieb.ja ich werd alles versuchen
 

Benutzer127217  (41)

Ist noch neu hier
Ist es denn wirklich so abwegig, ihrer Mutter mal zu sagen:
Hey Mutter, du weißt ich hab nen Freund. Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen um mich machst (was ich auch gut finde), aber es engt mich ein.
Wichtig ist meiner Meinung nach auch, ihr eben das Gefühl zu nehmen, als "verzichtbar" gestempelt zu werden.
Bereits erwähnt: Freund der Mutter vorstellen (wenn das kein totaler Honk ist, mindert das auch die Vorbehalte).

Ja es ist so abwegig, Restless :smile: , ich weiß nicht auf welchem wohlbehüteten und von Hippies bewohnten Planeten Du lebst :zwinker: , jedoch habe ich einen Ratschlag gegeben der nicht so ganz einem LSD Friedensdelirium entsprungen scheint als dein RatSchlag. Natürlich würde dein Rat Früchte tragen, doch nur wenn er auf fruchtbaren Boden fiele. Ich glaube nicht daß Mabys Mutter eine Frau ist mit der man diskutieren kann und die dann ihre Fehler einsieht wenn jemand Anderer gute Argumente vorbringt...

Natürlich ist dies nur meine subjektive Wahrnehmung, wenn man dies überhaupt so nennen kann :grin: . Dies ist mein Gefühl und meine Intuition läßt mich nur selten stranden :smile:
 

Benutzer126924 

Öfters im Forum
Ohuuu nein da hast du recht STERNENKLANG .meine mutter würde sowas nie einsehen.
:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren