Vergewaltigungsphantasien

N

Benutzer

Gast
find ich ziemlich geil und mir gefällts "benutzt" zu werden :smile: auch wenns mal wehtut!

Komisch nur, dass sich die Frauen in der Öffentlichkeit nicht so verhalten.
Ehrlich gesagt, würd's mir schon oft mal Spass machen, am Abend eine abzuschleppen und sie zu benutzen.
Klar sagen jetzt viele "nur von meinem Freund". Aber ich finde da ist der Respekt voreinander doch einfach zu groß.
 
4 Woche(n) später

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
nein danke nicht so mein ding denke ich hatte auhc noch nie so phantasien
 

Benutzer60942 

Verbringt hier viel Zeit
Das wäre wohl eher ein Alptraum für mich, nein danke!
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wir haben das mal gemacht weil ich solche Phantasien hatte. Hab ihm beschrieben wie es ungefähr ablaufen sollte und hab mir das auch richtig geil vorgestellt. Aber es war dann doch nicht so super wie ich dachte. Ein zweites Mal denk ich würde ichs nimmer machen. Und wenn dann vielleicht auf ner weicheren Unterlage als den Teppichboden. :zwinker:
 

Benutzer61201  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Die Vorstellung hat was sehr geiles ... an den Haaren gezogen werden auch ... einfach mal so genommen werden ist auch sehr lecker ... ja ich stimme mir dir überein ...

Wenn ich SB mache stelle ich mir das oft vor ...

Dem kann ich mich anschließen. :jaa:

Jeder Mensch hat bestimmt irgendwelche Fantasien, die er im richtigen Leben bestimmt nicht erleben möchte. :zwinker:
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
In meiner Phantasie kommt es oft vor, und es macht mich richtig geil, ein wenig benutzt zu werden und ausgeliefert zu sein.
In der Realität hab ich jedoch ziemliche Probleme feucht zu werden, also fällt es wohl aus...
 

Benutzer31905 

Verbringt hier viel Zeit
@birdie
Gleitmittel könnte da Abhilfe schaffen, oder?
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss ehrlich sagen, dass ich solche Phantasien auch schon hatte.
Halt, dass mein Freund (oder die Person, die ich gerade begehre) über mich herfällt und mich dann so richtig nimmt...:schuechte
 

Benutzer61312  (39)

Verbringt hier viel Zeit
ich denke der titel der umfrage/des topics ist ein wenig unpassend gewählt


jedoch zur verstandenen frage:

Ich finde es sehr erregend, ein hilfloser Blick, gefesselte Hände und ein leichter Schmerz beim stöhnen wenn man eindringt..
Auch die Haare zu ziehen beim Sex von hinten oder die Freundin, wenn sie gerade nach Hause kommt überstürzt zu nehmen und über einen Tisch zu beugen ist alles sehr stimulierend..


Hierzu muss aber ein Vertrauen aufgebaut sein
 
U

Benutzer

Gast
jab

ich mags,alleine bei dem gedanken werde ich geil,ich gebs zu..
mit "vergewaltigung" hat das nur auf den ersten blick etwas zu tun ,da man ja vorher irgendwann mal drüber geredet hat und stop sagen kann. vertrauen gehört dazu,ganz klar."rollenspiel" triffts vielleicht ganz gut
 

Benutzer29369  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe solche Phantasien, verwirkliche diese auch immer wieder gern und er darf mir dabei auch bis zu einem bestimmten Grad wehtun.
 
2 Monat(e) später

Benutzer65287 

Verbringt hier viel Zeit
Auch bei mir und meiner Freundin sind soche Phantasien da!
Und nach dem wir lange drüber geredet haben haben wir es schon oft verwirklicht!
Z.B. habe ich sie mal am abend abgepasst als sie auf dem heimweg war, habe ihr Handschelen angelegt den rock hoch tanga auf die seite und sie dann gepopt, dann musste sie knien und blasen hat dann alles ins gesicht und mund bekommen dann habe ich die handschellen geöfnet und bin heim gegangen. kurz drauf war sie dann auch bei mir und fand das mega geil nun haben wir hin und wieder solche spielchen!

Klar hat man hier das vertauen zum Partner weil es keine echte vergewaltigung ist! Aber soche Phantasien finde ich jetzt nicht pervers manche haben sie halt und leben sie mit ihrem Partner im Vertrauen aus!
 

Benutzer10110 

Verbringt hier viel Zeit
Mmm...ich habe solche Phantasien und ich finde es regelmäßig sehr antörnend, mir eben solche Situationen auszumalen...:drool: Bisher hatte ich leider nie Partner, die so dominant, spontan und offen gewesen wären...
Ein bißchen konnte ich es aber dennoch ausleben...zumindest im Bereich "völliges Ausgeliefertsein"...er verband mir die Augen, fesselte mich an den Armen und machte mit mir, was er wollte...das war schon nett, obwohl es natürlich nicht das ist, was man sich unter diesem Begriff vorstellt...
Ich hätte gerne, dass mich mein Sexualpartner so richtig hart anpackt, mich nimmt, an die Wand drückt, ohne dass ich etwas dazu sagen kann und einfach das macht, wozu er gerade Lust hat...mmm...Wenn es ein bißchen weh tut, kann man auch nichts machen...:tongue:
 

Benutzer62955 

Benutzer gesperrt
naja, also so 'vergewaltigungsphantasien' habe ich nicht wirklich. das einzige was ich mir diesbezüglich vorstelle, ist den schatz einfach mal ans bett fesseln (an händen und füßen, mit handschellen oder ähnlichem) und dann liebevoll quälen.

aber auf die art vergewaltigungs-sex steh ich nicht wirklich.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Mmm...ich habe solche Phantasien und ich finde es regelmäßig sehr antörnend, mir eben solche Situationen auszumalen...:drool: Bisher hatte ich leider nie Partner, die so dominant, spontan und offen gewesen wären...
Ein bißchen konnte ich es aber dennoch ausleben...zumindest im Bereich "völliges Ausgeliefertsein"...er verband mir die Augen, fesselte mich an den Armen und machte mit mir, was er wollte...das war schon nett, obwohl es natürlich nicht das ist, was man sich unter diesem Begriff vorstellt...
Ich hätte gerne, dass mich mein Sexualpartner so richtig hart anpackt, mich nimmt, an die Wand drückt, ohne dass ich etwas dazu sagen kann und einfach das macht, wozu er gerade Lust hat...mmm...Wenn es ein bißchen weh tut, kann man auch nichts machen...:tongue:


Genauso ist es bei mir! Ich denke, viele Männer besitzen Hemmungen, weil sie sich nie vorstellen könnten, dass Frau auf so etwas stehen könnte.
Ich habe im Vorfeld schon über diese Phantasie gesprochen und auch direkt zu verstehen gegeben, dass ich diese Art Sex gerne mal erleben möchte. Leider kam es aber nie dazu, weil sich die Herren nicht trauten und ihnen bei dem Gedanken nicht wohl war.
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Bis jetzt war das Thema des Threads die Opferrolle, nicht die Täterrolle. Und die Vorraussetzung für so eine Tat sind entsprechende Phantasien. Je nach dem wie ausgeprägt diese sind, ist das mit Sicherheit nicht normal und gehört nicht in einem Forum besprochen sondern behandelt.

Ahja... das finde ich etwas merkwürdig.
Viele haben hier geschreiben, daß sie das ganze auch in Rollenspielen umsetzen.
Das heißt also, die haben alle einen gestöhrten Partner?
Sorry, aber das passt nicht ganz.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren