Vergewaltigungsphantasien

A

Benutzer

Gast
hmm wäre doch toll wenn du in einer dunklen gasse von einer hübschen frau überfallen wirst:drool: :drool: :drool: :drool: :drool: :drool: :drool:
 

Benutzer57749 

Verbringt hier viel Zeit
so was hatte ich schon öfter mit meiner freundin gemacht. nennen das aber nicht vergewaltigung sondern einfach nur harten sex. wir hatten vorher abgesprochen was okay ist und was nicht. ich sollte sie dann einfach unangekündigt ficken. so richtig hart rannehmen und ihr meinen schwanz ohne vorspiel und rumgeküsse in die muschi drücken und heftig durchficken.

ich denke wenn man drüber spricht und beide kein problem mit solcher art sex haben dann ist das völlg okay.
 

Benutzer54360 

Verbringt hier viel Zeit
hmm wäre doch toll wenn du in einer dunklen gasse von einer hübschen frau überfallen wirst:drool: :drool: :drool: :drool: :drool: :drool: :drool:

was denkst du warum ich Abends immer durch die Gassen schleiche? :link:
Irgendwann wird schon mal so ne Horde von Nymphomaninen aus dem Gebüsch springen :grin:
 

Benutzer49007  (33)

Sehr bekannt hier
wie krank ist das eigetnlich????
da gibt es leute auf der welt die psychisch unter vergewaltigun leiden und dann sowas. find ich abartig unverschämt und scheisse! sry
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
wie krank ist das eigetnlich????
da gibt es leute auf der welt die psychisch unter vergewaltigun leiden und dann sowas. find ich abartig unverschämt und scheisse! sry

was ist den daran krank? es sind Fantasien...

es gibt genauso Leute, die auf Schmerzen stehen und sich auspeitschen. Sind die deshalb auch krank, weil es Leute irgendwo draußen gibt, die mal verprügelt worden sind?

Der Begriff Vergewaltigungsfantasien ist evtl. unglücklich gewählt. Ich denke, es geht viel mehr darum, dass die Frau sich extrem devot gibt beim Liebesspiel. Aber es ist sicher nicht krank.
 
K

Benutzer

Gast
wie krank ist das eigetnlich????
da gibt es leute auf der welt die psychisch unter vergewaltigun leiden und dann sowas. find ich abartig unverschämt und scheisse! sry

Habe ich auch gemeint, aber anscheinend denken die Leute hier anders...
 
D

Benutzer

Gast
Habe ich auch gemeint, aber anscheinend denken die Leute hier anders...
Es ist eine sehr unglückliche Wortwahl. Besser wär es gewesen es so zu beschreiben, dass es harter Sex im gegenseitgen Einvernehm ist, wobei an einem der Partner der Sex "vollzogen" wird. An dieser passiven Rolle -auch wenns erstmal komisch klingt- finden manche Gefallen.
 

Benutzer49007  (33)

Sehr bekannt hier
es ist meini meingun das das krank ist! punkt ende! und freie meinungs äusserung ist ja noch drin.
und wer schon so phantasie hat wer weiss ob die nicht andersrum ausgelebt wird hm??
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
1. Wenn du sagst: "Das ist krank" ist das eine Feststellung. Auf diese habe ich mich bezogen und objektiv gesehen ist es nicht krank.

2.Hier wurde im eigentlichen Sinne nach der Neigung der Frauen nachgefragt und nicht nach der Neigung der Männer, von daher geht von der Idee keine Gefahr in der Realität aus.

Und nochmal: Es geht hier nicht um eine Vergewaltigung an sich,sondern um eine sehr passive Rolle der Frau beim Sex.
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Die Vorstellung hat was sehr geiles ... an den Haaren gezogen werden auch ... einfach mal so genommen werden ist auch sehr lecker ... ja ich stimme mir dir überein ...

Die Vorstellung hat wirklich was und macnhmal machen mein freund ich ein Rollenspiel in dieser Art. Mit an den Haaren ziehen,. leichte Klapse - weiter würd ich aber auch nicht gehen wollen (auch kein anal ohne meinen Willen)
 

Benutzer31905 

Verbringt hier viel Zeit
Mal wieder ein recht kontroverses Thema..

..über Perversität, da kann ich ja ned anders:

Ja, ich habe schon für manche durchgeknallte Phantasie von Frauen den "Erfüllungsgehilfen" gespielt, so auch für diese. Warum auch nicht..? Solange es im beiderseitigen Verständnis von gelungener Sexualität liegt, warum sollte das da nicht drin sein? Der damit verbundene Thrill, die Schrecksekunde, etc. lassen das Blut schon in Wallung kommen..

Womit ich allerdings Probleme habe: "Umsetzen von Phantasien in die Realität"...das klingt nach einfach Einbahnstrasse und das sollte es beileibe nicht sein.
Ich wäre im Gegenzug auch recht schnell genervt, wenn ich mit einer Partnerin ausschließlich SO Sex haben könnte..
 
§

Benutzer

Gast
ich denk ma solche phantasien sind auhc nich schlimm wenn man sich es in der täterrrolle ausmahlen würde weil doch ein rieeeeesiger unterschied besteht ob man sich sowas ausmahlt und sich darauf einen schrubbt oder ob man das wirklich jemandem antut...ich weiß nicht ich "finde" vergewaltigung wird im gegensatz zu anderen verbrechen entwas überbewertet also für ne vergewaltigung bekommt man locker 8 jahre aber stell dir vor jemand schlägt dich auf offener straße halb tot dann bekommt er 2 jahre und vll sogar auf bewährung.....is das nich etwas unfair?also ich weiß nicht wie es euch geht aber ich finde letzteres VIEL schlimmer
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Ich habe solche phantasien und ich mag es auch härter genommen zu werden bzw, dass der mann sich nimmt, was er will :smile: :drool:

Allerdings dreht es sich dabei um keine echte vergewaltigung, sondern wie hier schon öfters gesagt wurde um harten sex, der in beidseitigem einverständnis abläuft. :smile:
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
da hab ich doch zuviel respekt vor den leuten, denen wirklich eine vergewaltigung passiert ist

Respekt!!! :anbeten:

wie krank ist das eigetnlich????
da gibt es leute auf der welt die psychisch unter vergewaltigun leiden und dann sowas. find ich abartig unverschämt und scheisse! sry
Es ist immer einfacher, sich über ein Thema auszulassen, wovon man in der Realität nicht wirklich reden kann. Nenn es Unwissenheit. :knuddel:

Habe ich auch gemeint, aber anscheinend denken die Leute hier anders...
Nicht alle!
 
D

Benutzer

Gast
ich denk ma solche phantasien sind auhc nich schlimm wenn man sich es in der täterrrolle ausmahlen würde weil doch ein rieeeeesiger unterschied besteht ob man sich sowas ausmahlt und sich darauf einen schrubbt oder ob man das wirklich jemandem antut...

Bis jetzt war das Thema des Threads die Opferrolle, nicht die Täterrolle. Und die Vorraussetzung für so eine Tat sind entsprechende Phantasien. Je nach dem wie ausgeprägt diese sind, ist das mit Sicherheit nicht normal und gehört nicht in einem Forum besprochen sondern behandelt.

ich weiß nicht ich "finde" vergewaltigung wird im gegensatz zu anderen verbrechen entwas überbewertet also für ne vergewaltigung bekommt man locker 8 jahre aber stell dir vor jemand schlägt dich auf offener straße halb tot dann bekommt er 2 jahre und vll sogar auf bewährung.....is das nich etwas unfair?also ich weiß nicht wie es euch geht aber ich finde letzteres VIEL schlimmer

Es ist nicht Thema des Threads, aber es muss mal ganz klar gesagt werden:
Natürlich wird dies nicht überbewertet und ob das Verhältnis zur Strafe für andere Verbrechen gerechtfertigt ist oder nicht, spielt an der Stelle keine Rolle. Aus meiner Sicht könnte da sogar ruhig noch härter geurteilt werden.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Es ist immer einfacher, sich über ein Thema auszulassen, wovon man in der Realität nicht wirklich reden kann. Nenn es Unwissenheit. :knuddel:
Viele haben diesbezüglich schon Erfahrung :cool1:


Ich finde das Umfrageeergebnis interessant, genauso viele Kerle wie Frauen haben solche Phantasien und das wo die Männlein doch eigentlich von Natur aus der dominantere Part sein müssten :smile:
Außerdem geben mehr Frauen an, dass der andere ihnen weh tun darf :grin:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
find ich ziemlich geil und mir gefällts "benutzt" zu werden :smile: auch wenns mal wehtut!
 

Benutzer50002  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hab ja schon öfter erwähnt, dass ich bdsm fantasien habe und dazu noch einen partner, der diese unterstützt und vollkommen macht!:grin:

ich glaube diese "vergewaltigungsphantasie" ist für
den ein oder anderen der einstieg in die bdsm welt.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich finde das Umfrageeergebnis interessant, genauso viele Kerle wie Frauen haben solche Phantasien und das wo die Männlein doch eigentlich von Natur aus der dominantere Part sein müssten :smile:

könnte daran liegen, das die "natürliche dominanz" sich etwas abgebaut hat, weiol der duchschnittliche mann seit 8000 Jahren kein Mammut mehr erlegt hat :zwinker:
oder die dominanz war einfach nie da
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren