@Vergebene: wie ist eure Bettkonstellation?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr mit eurem Partner unter einem Dach lebt, wie ist eure Bettkonstellation? Also habt ihr zwei getrennte Betten, ein gemeinsames breites Bett für zwei, Etagenbett, Futons oder etwas anderes?
 

Benutzer83937 

Verbringt hier viel Zeit
Wir schlafen in einem 140x200er Bett.

Gibt es wirklich Paare, die zusammen wohnen aber getrennte Betten haben?
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Wir haben ein großes Bett für zwei, sprich 1,80* 2 m...ganz neu seit einer Woche :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Gibt es wirklich Paare, die zusammen wohnen aber getrennte Betten haben?

Aber sicher, je älter je mehr. Meist wegen Schnarchen.:zwinker:
Angeblich wird der Sex dann auch wiede rbesser in längeren Beziehungen.:zwinker::grin:

Wir haben ein 1,60x2,00 m Bett, abe rmit getrennten Matratzen aber großem überspannenden Laken.

Ein 2x2 m Bett hatten wir früher war uns aber zu groß, da haben wir uns immer suchen müssen.:grin:
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Wir haben ein 1.40 m x2.00 m Bett im Schlafzimmer. Ich schlafe jedoch sehr häufig in einem Bett im Wohnzimmer, welches tagsüber als Couch dient. Der Grund ist einfach der, dass mein Freund sehr laut schnarcht und ich einen extrem leichten Schlaf habe.
 

Benutzer100355 

Benutzer gesperrt
Wir haben zuhause ein normales Bett für zwei mit 180 x 200 cm aus Holz. Im Urlaub oder auf Kurztrips schlafen wir auf 140 x 200 cm (Wohnmobil); noch kuscheliger.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wir haben ein französisches Bett und noch ein normales Einzelbett extra. Wenn wir sehr unterschiedliche Aufsteh- bzw. Schlafzeiten haben, dann schläft mein Freund im Einzelbett.
 

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Wir haben ein Bett aus Holz 180 x 200 cm, eine Matraze und eine Decke.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Doppelbett und extra "Gäste"bett. Wenn ich enormen Streß habe, wälze ich mich im Schlaf hin und her und rede ziemlich ausdauernd im Traum, oder klammere mich viel zu fest an ihn. Da er - besonders im Sommer - einen ziemlich leichten Schlaf hat, übersiedelt er dann manchmal nachts aufs extra Bett.
 

Benutzer41093 

Meistens hier zu finden
Wir wohnen nicht zusammen, haben aber jeweils ein 1,40m x 2m Bett in dem wir dann gemeinsam schlafen.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
1,40m x 2,00m Bett. :smile:
Wir schlafen beide sehr gut und sehr tief und keiner von uns schnarcht (noch).
Dennoch bezweifle ich, dass wir jemals ein französisches Bett besitzen werden; die finde ich absolut schrecklich. Wenn dann lieber eine gemütliche Couch.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
unser bett ist eigentlich sein bett. da hat er in seiner früheren wohnung allein drin geschlafen. es ist 2x1,40 groß. es hat eine matratze. wir haben aber 2 decken.
 
V

Benutzer

Gast
Wir schlafen zusammen in einem 140x200cm-Bett. Uns reicht das so, wir schlafen ja eh meist nur auf einer Hälfte des Bettes :zwinker:.

@Lia89: Was findest du denn an französischen Betten so schlimm? Die sind doch auch nicht anders als herkömmliche Betten, die Größe ist halt anders.
 

Benutzer100856 

Benutzer gesperrt
wir haben eine gemeinsame wohnung aber unsere eigenen zimmer.. das ist saucool

uns guckt zwar jeder erstmal verwundert an, weil soetwas sehr ungewöhnlich ist aber sie verstehen es dann wenn man ein wenig erklärt..

wir denken das es viel cooler is wenn man getrennt schläft sein eigenes reich hat jeder seine privatphäre noch aufrecht erhält.. das erhält die leidenschaft länger, man bleibt selbstständig.. muss in seinem zimmer keine kompromisse eingehen (küche bad muss mann das schon) also es gibt einfach eine menge vorteile

und wenn man mal will übernachtet man bei seinem partner :smile: wie im landschulheim xD
 
S

Benutzer

Gast
Unser Bett ist 1,60 x 2,00 m. Dazu haben wir noch eine Schlafcouch im Gäste-/Arbeitszimmer.
Bisher kam es noch nicht vor, dass wir getrennt geschlafen haben. Aber bei meiner derzeitigen Erkältung hab ich schon mal überlegt, ob ich rüber gehen soll, damit mein Freund nachts das Geschniefe und Gehuste nicht ertragen muss. Er meinte aber, ihn störe das nicht...
 
V

Benutzer

Gast
wir haben eine gemeinsame wohnung aber unsere eigenen zimmer.. das ist saucool

uns guckt zwar jeder erstmal verwundert an, weil soetwas sehr ungewöhnlich ist aber sie verstehen es dann wenn man ein wenig erklärt..

wir denken das es viel cooler is wenn man getrennt schläft sein eigenes reich hat jeder seine privatphäre noch aufrecht erhält.. das erhält die leidenschaft länger, man bleibt selbstständig.. muss in seinem zimmer keine kompromisse eingehen (küche bad muss mann das schon) also es gibt einfach eine menge vorteile

und wenn man mal will übernachtet man bei seinem partner :smile: wie im landschulheim xD
Also für mich klingt das irgendwie total befremdlich, wenn jemand meint, mit 21 die Leidenschaft erhalten zu müssen - gibt's bei euch sonst jetzt schon keine Leidenschaft mehr? :hmm:

Ich verstehe schon, wenn ein Paar getrennt schläft wegen stark unterschiedlichen Schlafenszeiten oder weil einer der Partner laut schnarcht - aber das Argument, es sei einfach "cool", weil es "wie im Landschulheim" ist... finde ich schon sehr... "ungewöhnlich".

Im Übrigen bin ich wunderbar selbstständig - obwohl ich seit 5,5 Jahren mit einem Mann das Bett teile und von schwindender Leidenschaft kann auch keine Rede sein :zwinker:.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren