vergebene Frauen - etwas "Besseres"?

Hältst du eine vergebene Frau für etwas "Besseres"?

  • w(vergeben): ja

    Stimmen: 2 2,9%
  • w(vergeben): nein

    Stimmen: 20 28,6%
  • w(single): ja

    Stimmen: 3 4,3%
  • w(single): nein

    Stimmen: 12 17,1%
  • m(vergeben): ja

    Stimmen: 1 1,4%
  • m(vergeben): nein

    Stimmen: 13 18,6%
  • m(single): ja

    Stimmen: 3 4,3%
  • m(single): nein

    Stimmen: 16 22,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    70

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
irgendeinTYP schrieb:
Ich habe kein schlechtes Gewissen mit jemanden zu Flirten. Dabei ist es mir auch hier wirklich egal welchen Status derjenige hat.

Dann bin ich halt deiner Meinung nach pubertär+ unreif :schuechte

MFG

Falls es dich tröstet - die Mädels, die sich um Nahtlos-Beziehungen bemühen sind noch vieeeeeeeeeeeeeeel schlimmer in meinem Augen. Außerdem ist es ja auch Sache der Frau, ob sie sich nun auf Deine Flirtversuche einläßt oder nicht ...... :eckig:
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte Frauen, die vergeben sind in keinster Weise für 'was Besseres'. Warum auch? Jeder ist mal Single und ob das soviel schlimmer ist als manche Beziehung...naja, eher nicht.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Schokohäschen schrieb:
wenn ich jemand kennenleren der supi aussieht und wo auch der Charakter stimmt, dann denk ich mir schon dass sie irgend nen "Fehler" hat, ansonsten wäre sie ja nicht single...

Wäre es dir lieber, wenn sie vergeben wäre udn du sie dann ausspannen müsstest?

Ich freue mich jedes Mal total,m wenn ich jemand Tolles kennenlerne, der single ist :smile:

Grinsekater1968 schrieb:
Falls es dich tröstet - die Mädels, die sich um Nahtlos-Beziehungen bemühen sind noch vieeeeeeeeeeeeeeel schlimmer in meinem Augen... :eckig:

Ich kenne auch solche - ohne FReund trauen die sich gar nicht aus dem Haus, damit ja keiner merkt, dass sie mal 1-2 Monate lang single sind :rolleyes2

Muss zu der Diskussion mit IrgendeinTYP beitragen, dass ich eigentlich sofort das Interesse verliere, sobald ich mitkriege, dass der Mann vergeben ist :kotz:
 
H

Benutzer

Gast
Wieso sollte eine vergebene Frau etwas besseres sein.
Also ich finde es nicht.

Vieleicht halten sich einige vergebenen Frauen ja dafür. :geknickt:
Ich nicht,
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ach, der etwas aus den fugen geratene "habt ihr auch so einen lieben freund?"-thread war die anregung, oder?

wie dort gesagt: nein, ich (liiert) halte vergebene frauen nicht für was besseres. vergebene männer auch nicht.

ich war lange solo, mit 20 erster versuch, dann drei jahre solo, mit 23 erste richtige lange beziehung; seit 1999 ziemlich dauerhaft in einer beziehung.

und fühlte mich in der singlezeit zwar im vergleich mit liierten freunden öfter mal "allein", weil ich halt für keinen die "nummer eins" war und öfters sehnsucht nach körperlicher nähe hatte, ohne diese stillen zu können - aber "schlechter" als andere fühlte ich mich nicht.

und was es alles für verkorkste beziehungen gibt...nee, da war ich lieber solo.

allerdings habe ich in den letzten etwa anderthalb jahren seit beginn meiner neuen beziehung schon bemerkt, dass ich "beneidet" werde. es wird mir nicht missgönnt, sondern es ist eher ein "oh, ihr seid so verliebt, so ein süßes paar, das ist sooo schön, will ich auch"-stil. aber das ist ja was anderes als "für was besseres gehalten" werden.
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
nein warum sollte ich? wenn ich single bin bin ich doch auch kein anderer mensch...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren