Verbotene Liebe? Was soll ich machen?

Benutzer68496 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank, Nubecula,
aber weißt du, irgendwie kann ich die ganze Zeit nur an ihn denken. Ich steh in der Pause bei meiner Clicke und normalerweiße war ich früher immer lustig drauf, für jeden Scheiss zu haben etc.
Aber seitdem ich mich in ihn verliebt habe, versuche ich, möglichst unauffällig einfach in der Pause zu ihn zu gucken, was er macht.

Ich freu mich schon Abends auf die Schule um ihn dann zu sehen. Wenn es auch nur 10 Minuten sind.

Was ich damit sagen will, in meinen Leben dreht sich z. Z. alles um ihn und ich kann ihn das nichtmal sagen.
Ich würde ihn zwar wirklich niemals zutrauen, dass er dies weitersagt, aber ... nunja ich würde mich in Grund und Boden schämen in Sport und so.

Ich fände es auch schon total schön, wenn ich einfach einer seiner Freunde wäre.
Nur wie?

Ich weiß nicht ob er mich überhaupt ansatzweiße mag und mit was ich mit ihm reden kann.

edit: Was ich zur Homusexuellität sagen will,
ich hab mir mal mit meinen Vater Brokeback Mountain angeschaut,
nach den Film haben wir darüber geradet und dann hat er irgendwie angefangen dass der Film zwar gut sei, aber das er Schwule viel zu gut darstellt und das Gott Schwule hasst und so.
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
:smile: Weißt du, alles was du da beschreibst, ist völlig normal. Nur dass in den meisten Fällen eben da steht: "Aber seitdem ich mich in sie verliebt habe, versuche ich, möglichst unauffällig einfach in der Pause zu ihr zu gucken, was sie macht."
Also verliebtsein, Schüchternheit und Angst vor Zurückweisung ist kein "schwules" Problem.

Nun, dass du dich ihm nicht offenbaren willst, verstehe ich. Dafür ist es einfach noch zu früh. Einerseits natürlich, weil du ihn noch nicht so gut kennst und andererseits natürlich, weil du selbst erst noch lernen musst mit deinem Schwulsein umzugehen.

Wenn du aber eine Freundschaft zu ihm möchtest, versuch es ruhig. Das heißt, wenn es dir reicht und du es verkraften kannst ihm nah zu sein, ohne ihm "nah zu sein". :zwinker:
Sprich eben, wie Spirit Fire schon sagte mit ihm im Sportunterricht über den Sport, die Schule, Lehrer.
Oder weißt du zufällig, ob er ein bestimmtes Hobby hat, bestimmte Musik hört,... Es gibt doch soviel, worüber sich zwei Jungs in eurem Alter unverfänglich unterhalten können.
Wenn er, wie du sagts auch schüchtern aber nett ist, wird er vielleicht froh sein, wenn jemand auf ihn zugeht. Und wenn der erste Schritt erstmal getan ist, wird es sicher ganz einfach.

/edit:
edit: Was ich zur Homusexuellität sagen will,
ich hab mir mal mit meinen Vater Brokeback Mountain angeschaut,
nach den Film haben wir darüber geradet und dann hat er irgendwie angefangen dass der Film zwar gut sei, aber das er Schwule viel zu gut darstellt und das Gott Schwule hasst und so.
Joa, Eltern halt...
Meine Eltern finden auch oft genug nicht gut, was ich mache, wie ich lebe,...
Irgendwann wirst du drüber stehen, dann wirst du dein Ding durchziehen und kannst sagen "So bin ich, liebt mich so, oder eben nicht."
Auch das gehört zu den Dingen, die mit 15 unmöglich scheinen, aber mit der Zeit einfacher werden. :smile:
 

Benutzer68496 

Verbringt hier viel Zeit
Ok, dann vielen Dank.
Werd mal versuchen am Dienstag auf ihn zuzugehen.
Und mir reicht es auf jeden Fall ihm freundschaftlich nah zu sein, dadrüber wäre ich schon sehr sehr glücklich!
Also vielen Dank und evtl. werd ich mal am Dienstag Bericht erstatten :zwinker:
 

Benutzer67253 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe aber mal so eine andere frage. wie kannst du dir so sicher sein das du schwul bist? ich meine du bist in einem alter wo man das noch rausfindet auf welches geschlecht man steht.
ich meine hattest du schon eine freundin oder bist du eines morgens aufgewacht und hast dir gesagt: so heute bin ich schul....

ich bin der meinung in deinem alter ist es oft eine phase in der man denkt man sei schwul oder lesbisch, korregiert mich wenn ich mich täusche aber das ist meine meinung. und wenn du schon sagst du hasst dich dafür denke ich mal nicht das es bei dir der fall ist das diuu jetzt 100%ig schwul bist, sondern eben nur eine phase...

und ich finde auch das jeder der über schwule lässtert oder sie beschimpft einfach nur schwäche damit ausdrückt denn ich bin der meinung das schwule und lesben eine unglaubliche stärke beweisen indem sie sich outen. also würde ich auf das gerede nichts geben
 

Benutzer19716 

Verbringt hier viel Zeit
Das hab ich auch gedacht.. So ganz "festgelegt" ist man mit 15 doch noch nicht! Dachte erst so mit 20 kann man sich da "sicher" sein :smile:

..kenne aber eigentlich auch nicht viele Homosexuelle, die mir sagen könnten, ab wann sie es wussten.
 

Benutzer67815 

Verbringt hier viel Zeit
frage ist ob du nun deine aussage missxxx auf heterosexuelle auch anwenden kannst. ich kann ja nun nur von meinen erfahrungen aus gehen als heteroliebender mensch, dass ich schon früh gewissen zuneigungen zu mädchen hatte und mit 15 dann schon eigentlich genauer wusste was ich will oder nicht was das geschlecht angeht. ich denke das wird bei homosexuellen nicht sooo anders sein.

desweiteren würde ich bemerkungen deiner freunde gegenüber homosexualität nicht ernst nehmen, auch sie werden ihre meinung noch ändern wenn sie anfangen ihr gehirn mehr zu benutzen und nicht anderer personen meinungen zu imitieren
 

Benutzer68496 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,
ich denke aber ich bin wirklich homosexuell.

Ich meine, ich oraniere halt an Männern und stehe überhaupt nicht auf Frauen. :kopfschue

Aber gerade dadurch das ihr mir so viel Mut zusprecht, glaub ich, dass ich damit zurechtkommen kann.
Lot of THX :smile:
 

Benutzer61384 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,
seit Dienstag am Sportunterricht bin ich total verliebt.

Also mal von vorne,
ich bin 15, männlich.
Zudem bin ich... nunja... schwul. Hoffentlich kann das der ein oder andere verstehen, ich glaub... ich hasse mich für meine Sexualität selbst.

Nunja auf jeden Fall hab ich mich am Dienstag in nen Jungen verliebt.
Jede Minute denke ich an ihn.

Ich bin etwas dicker und nur wegen ihn versuche ich sogar jetzt abzunehmen.
Ich sitze in der Schule und kann mich auf nix konzentrieren.

Voll scheisse halt.
Zudem ist er gar nicht in meiner Klasse und ... ich hab so gut wie nie mit ihm geredet, eher immer zugehört.

Wisst ihr was ich machen soll? Ich meine, ich finde mich total schei... weil ich schwul bin, ich hasse mich echt selbst, aber was soll ich machen?
Soll ich ihn einfach ansprechen? Oder wie?

Wisst ihr Rat?
das einzige, was dir auf dauer helfen wird, ist, dass du irgendwie lernst, mit dir selbst und deinem charakter klarzukommen.
klar, du bist anders als der durchschnitt, jeder hat so seinen bereich, wo er "nicht normal" ist, das ist individualität und etwas sehr positives!
ich kann aber trotzdem verstehen, dass du damit im moment so gar nicht klarkommst. ich meine, deine umgebung und die ganze gesellschaft ist ja nicht gerade ein tolles vorbild, was toleranz und respekt vor unbekanntem ist, dafür sind sie ganz toll in stereotypisieren, und andere ausgrenzen, damit sie sich selbst als zugehörig und damit in ordnung finden können.
aber auch abgesehen von deiner präferenz für das männliche geschlecht, hasst du dich selber? ich meine damit, findest du dass du so eine richtig miese sau, oder ähnlich, eben verachtens- und nicht liebenswürdig bist?
[sarcasm]
hmmm, der gott von deinem vater hasst schwule? ich sag nur eins - falsche religion, zumindest für dich.
aber keine sorge, damals, als die leute des gschichtl geschrieben haben, waren schwule ebenso zu steinigen wie vergewaltigern, zusammen mit ihren opfern (!), und damals durftest du auch nur dann nicht töten, wenn der virtuelle gott der da mit feuer und flamme beschrieben wird dir das nicht erlaubt hat, also wenn du eine eingebung hattest in der dir gott erlaubt oder gar befohlen hat zu töten (vergiss nicht, gott redet mit dir als die kleine stimme in deinem hinterkopf, die dir sagt was du machen sollst, das ist gott!!!) darfst du das ruhig machen, das fällt nicht unter "du sollst nicht töten".
und wenn dann später am tag deine tochter vergewaltigt worden ist, dann heißt das nach diesen regeln auch, dass das dorf sie gemeinsam steinigen soll. keine widerrede. gott weiß schon, was er macht. genauso wie väterchen staat. die da oben wissen überhaupt immer, was sie tun. deshalb frag nicht und MACH was sie sagen. und hinterfrag vor allem niemals, hörst du? NIEMALS! warum dieser gott DICH hasst, weil du dich (unbeabsichtigt) in ein mitglied des gleichen geschlechts verliebt hast, das ist eine TODSÜNDE, sei froh dass dieser gott sich selbst vorgeschrieben hat, vater eines einzelkindes zu werden und dieses einzelkind dann abzuschlachten, damit er dir diese TODSÜNDE, dass du dich in jemanden verliebt hast, auch wieder verzeihen kann und du dann doch noch die chance hast, zu den engerln in den himmel harfe spielen kommen zu dürfen, wenn du das alles glaubst...
[/sarcasm]
 

Benutzer68496 

Verbringt hier viel Zeit
Ne, eigentlich find ich mich ganz ok.
Sicher ich hab meine Macken, aber ich denke ich kann so leben.

Besonders durch euere Worte, habt ihr mir gezeigt, dass man auch als Homosexueller leben kann.
Naja trotzdem wäre ich sehr gern "normal".
 

Benutzer67253 

Verbringt hier viel Zeit
frage ist ob du nun deine aussage missxxx auf heterosexuelle auch anwenden kannst. ich kann ja nun nur von meinen erfahrungen aus gehen als heteroliebender mensch, dass ich schon früh gewissen zuneigungen zu mädchen hatte und mit 15 dann schon eigentlich genauer wusste was ich will oder nicht was das geschlecht angeht. ich denke das wird bei homosexuellen nicht sooo anders sein.

desweiteren würde ich bemerkungen deiner freunde gegenüber homosexualität nicht ernst nehmen, auch sie werden ihre meinung noch ändern wenn sie anfangen ihr gehirn mehr zu benutzen und nicht anderer personen meinungen zu imitieren

ja klar verstehe ich deine aussage aber ich meine bis dahin hat man es ja auch ausprobiert ob man eben auf frauen oder männer steht oder nicht??? ich bin der meinung das man sich gerade mit 15 jahren oft zu etwas hinreissen lässt ohne das andere ausprobiert zu haben, verstehst was ich meine??? und er sagt er steht überhaupt nicht auf frauen, hat er es denn schon mal mit ner frau ausprobiert??? diese frage wurde hier nämlich noch gar nicht beantwortet vom TS!
 

Benutzer34056  (34)

Verbringt hier viel Zeit
und er sagt er steht überhaupt nicht auf frauen, hat er es denn schon mal mit ner frau ausprobiert???
man muss es nicht zwangsläufig immer ausprobieren....wenn er sagt, dass er kein interesse hat, dann kann man ihm das auch glauben und braucht nicht erst nen beweis, dass er es mit ner frau versucht hat.

oder hast du es schon mit ner frau versucht ob du bi bist oder nur hete oder lesbisch? missXXX
 

Benutzer67815 

Verbringt hier viel Zeit
ja klar verstehe ich deine aussage aber ich meine bis dahin hat man es ja auch ausprobiert ob man eben auf frauen oder männer steht oder nicht??? ich bin der meinung das man sich gerade mit 15 jahren oft zu etwas hinreissen lässt ohne das andere ausprobiert zu haben, verstehst was ich meine??? und er sagt er steht überhaupt nicht auf frauen, hat er es denn schon mal mit ner frau ausprobiert??? diese frage wurde hier nämlich noch gar nicht beantwortet vom TS!

warum soll er es mit frauen probieren? gegensätzlich kannst du dir dann die frage stellen, sofern du es nicht hast, warum du es nicht mal mit einer frau probierst? ich denke man fühlt einfach so und weiß es
 

Benutzer68496 

Verbringt hier viel Zeit
Ne ich hab noch nie mit einer Frau ausprobiert, aber ich finde halt Frauen einfach nicht... wie soll ich sagen?

Ich stehe einfach nicht auf sie. (sorry wenn ich mich zu sexistisch oder so ausgedrücht hab).

Ich finde viele Mädchen nett, aber ich weiß einfach das ich nicht das gleiche wie bei Jungen fühle.
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
und er sagt er steht überhaupt nicht auf frauen, hat er es denn schon mal mit ner frau ausprobiert???
Hallo? Was ist das denn für ne Logik?
Ich hab auch noch nie ausprobiert, wie es mit Frauen ist. Trotzdem kann ich dir 100 prozentig sagen, dass ich nicht auf Frauen stehe. Und das wusste ich auch schon mit 15.
Er ist doch schon verwirrt genug, nun mach ihn doch nicht noch mit Aussagen wie "Probiers mal mit ner Frau." fertig...

Ne, eigentlich find ich mich ganz ok.
Sicher ich hab meine Macken, aber ich denke ich kann so leben.

Besonders durch euere Worte, habt ihr mir gezeigt, dass man auch als Homosexueller leben kann.
Naja trotzdem wäre ich sehr gern "normal".
Dazu kann ich nur sagen:
Schön, dass du dich schon besser fühlst, das wird alles :smile:
Und wie SpiritFire schon sagte: Was ist schon normal?
Man muss auch mal anders sein können :zwinker:
 

Benutzer67253 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo? Was ist das denn für ne Logik?
Ich hab auch noch nie ausprobiert, wie es mit Frauen ist. Trotzdem kann ich dir 100 prozentig sagen, dass ich nicht auf Frauen stehe. Und das wusste ich auch schon mit 15.
Er ist doch schon verwirrt genug, nun mach ihn doch nicht noch mit Aussagen wie "Probiers mal mit ner Frau." fertig...


das sollte nicht ein angriff sein oder jegliches ich verstehe halt nur die aussage nicht mein gott!!!:mad:
man wird ja wohl mal frage dürfen oder nicht??? ohje ohje das man hier so einiges als angriff nimmt echt nicht mehr normal....

klar ist es seine entscheidung. und nein, ich brauchte keine frau zu küssen oder etwas mit ihr zu haben um zu wissen das ich wirklich nur auf männer stehe weil ich eh erst sehr spät meinen ersten freund hatt und somit auch die zeit hatte mich zu orientiern, so das wäre dann auch beantwortet!!! es ist ja nichts verwerfliches wenn er schwul ist und das hab ich ja auch nie gemeint und ausserdem hab ich auch nie gesagt das er es mit ner frau versuchen soll, sondern lediglich gefragt ob er es mit einer versucht hat um es etwas besser zu vertsehen, also was soll dann bitte dein taubenaufstand??!!!!:angryfire

nur sagt er auch das er sich dafür hasst das er schwul ist und das ist meiner meinung nach nicht normal für jemanden der 100%ig überzeugt ist von dem was er tut??? kapesche???


so und jetzt zu TS: ok wenn du wirklich nichts interessantes an frauen findest, ist es ja ok trotzdem frage ich mich warum du dich dann dafür so hasst wie du es anfangs beschrieben hast?
ich meine dafür wird man doch nicht umgebracht oder so und wie gesagt, die leute die vorurteile dagegen haben, haben nur nicht den mut so ne stärke zu beweisen wie homosexuelle. ich selber habe auch nen kumpel der schwul ist...
 

Benutzer34056  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo? Was ist das denn für ne Logik?
Ich hab auch noch nie ausprobiert, wie es mit Frauen ist. Trotzdem kann ich dir 100 prozentig sagen, dass ich nicht auf Frauen stehe. Und das wusste ich auch schon mit 15.
Er ist doch schon verwirrt genug, nun mach ihn doch nicht noch mit Aussagen wie "Probiers mal mit ner Frau." fertig...

missXXX du widersprichst dich grad selber......das warst doch du, die das gesagt hat
ich bin der meinung das man sich gerade mit 15 jahren oft zu etwas hinreissen lässt ohne das andere ausprobiert zu haben, verstehst was ich meine???
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren