Vegetarier werden

Benutzer42778 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist nicht zynisch, das ist die Realität, mein Freund. Du hast doch das Beispiel mit den 1000 Jahren angeben und ich sag dazu, dass man Fleisch vor 1000 Jahren noch nicht gebraten, eingelegt und gewürtzt hat.

ähem.... "Neandertaler fertigten Speere und Keilmesser an und nutzten, wie bereits ihre Vorgänger, das Feuer" (Quelle Wikipedia)

Dir ist schon klar, dass der Neandertaler in der Zeit von ca. 130.000 v. Chr. bis ca. 30.000 v. Chr. lebte?

Gruß,
Hillbilly
 
A

Benutzer

Gast
hallöchen ihr...

lustig,diese diskussion hat sich in genau die richtung entwickelt,wie ich es erwartet habe..:kopfschue :tongue:

ich bin selber seit 8 jahren ovo-lacto-vegetarierin,und habe perfekte blutwerte.. ich fühle mich einfach nur gut,und könnte nie wieder ein fleisch essen.. übrigens auch keinen fisch!(wäre nur pseudovegetarier..)

zur diskussion: ich denke,dass niemand es verdient hat sich selber vegetarier zu schimpfen,der nicht tief davon überzeugt ist,dass es gut ist,was er macht.. menschen,die sich aufgrund von äußeren einflüssen dazu "entscheiden" vegetarisch zu leben,und nebenbei (bzw. eigentlich) lust auf fleisch haben,sollten es lieber nicht versuchen,denn vegetarismus ist,meiner meinung nach,eine lebenseinstellung,die viel mehr bedeutet als auf mc donald´s & co zu verzichten(ich habe zb noch nie ein kebab gegessen..)..!!!

daher denke ich,dass diotima nicht die richtige einstellung hat,um wirklich vegetarisch leben zu können.. entweder die tiefe überzeugung ist vorhanden,oder eben nicht..

ich persönlich habe nichts gegen fleischesser,bin tolerant und respektiere,und denke,dass jeder essen sollte,was er möchte,doch möchte ich auch mit respekt behandelt werden,was meine lebenseinstellung betrifft..

ich für meinen teil werde auch meine kinder vegetarisch erziehen,und sehe absolut keinen grund auf pseudoernährungsberater wie die überwiegende masse zu hören,denn ich weiß sehr wohl,was es bedeutet sich GESUND vegetarisch zu ernähren... ich fühle mich doch meinem körper gegenüber verantwortlich,daher würde ich bestimmt nichts machen,was diese gesundheit/dieses allgemeinwohl gefährden könnte..

übrigens trinke ich auch vielleicht nur einmal in der woche milch,esse keine eier(außer brot,kuchen..).. alles,weil es mir schlichtweg nicht schmeckt!

bzgl. massentierhalten kann ich nur sagen,dass ich PETA mitglied bin,und daher so einiges an hintergrundinformation erhalte,und kann auch nur sagen,dass es derzeit leider katastrophal aussieht..:angryfire

"nur" meine persönliche,bescheidene meinung...

liebe grüße,nati

p.s.: ich möchte damit bestimmt niemanden diskriminieren..
 

Benutzer58275 

Verbringt hier viel Zeit
...ich für meinen teil werde auch meine kinder vegetarisch erziehen,und sehe absolut keinen grund auf pseudoernährungsberater wie die überwiegende masse zu hören,denn ich weiß sehr wohl,was es bedeutet sich GESUND vegetarisch zu ernähren...

Die von dir genannten "Pseudoernährungsberater" sowie Mediziner haben weit mehr Ahnung was gesunde Ernährung betrifft als du. Ich will nicht leugnen, dass du dich gesund ernährst, ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass es so ist. Kinder aber benötigen, im Vergleich zu Erwachsenen, eine enorme Menge an Eisen. Dieser Bedarf lässt sich nicht rein pflanzlich decken. Da reicht es dann nicht, einmal in der Woche ein Ei zu essen, oder ein Glas milch zu trinken zu geben.
Ich hoffe du bist dir, wenn es soweit ist, den Risiken bewusst und entscheidest dich für den richtigen Weg. Übrigens sollten deine Kinder, wenn es soweit ist, selbst entscheiden dürfen, ob sie sich vegetarisch ernähren wollen, oder nicht.
Ich warte nur noch auf den ersten Spinner, der seine Katze vegetarisch ernähren will... :wuerg:
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Ich warte nur noch auf den ersten Spinner, der seine Katze vegetarisch ernähren will... :wuerg:


hehe ja das find ich auch sehr nett. "ja aber das tier kommt so gut ohne fleisch aus" ist zwar tierquälerei aber bitte, argerechte haltung fordert man dann nur von anderen.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Übrigens sollten deine Kinder, wenn es soweit ist, selbst entscheiden dürfen, ob sie sich vegetarisch ernähren wollen, oder nicht.
Das meine ich aber auch. Kinder sollten zumindest die MÖGLICHKEIT haben, ALLE Lebensmittel für sich zu entdecken. Und kein schlechtes Gewissen haben müssen, wenn es beim besten Freund auf dem Kindergeburtstag Hamburger oder Würstchen zu essen gab...

Sternschnuppe
 

Benutzer42778 

Verbringt hier viel Zeit
Das meine ich aber auch. Kinder sollten zumindest die MÖGLICHKEIT haben, ALLE Lebensmittel für sich zu entdecken. Und kein schlechtes Gewissen haben müssen, wenn es beim besten Freund auf dem Kindergeburtstag Hamburger oder Würstchen zu essen gab...

Sternschnuppe

*unterschreib*
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
uiui soviele Beiträge mal wieder hier...

irgendwie habe ich so das latente Gefühl Vegetarismus und Links-Rechts-Polit diskussionen arten schnell und leicht in Kampfargumentationen aus :zwinker:

Habe ebenso das Gefühl dass hier irgendwie jeder an jedem vorbeiredet.

soweit ich hillybillys zitate verstanden habe steht dort die Gefahr für die Veganer, nicht Vegetarier. Wie ich schon erwähnt habe viele machen den Fehler sich keine Gedanken über die Konsequenz als Vegetarier zu leben. Man verzichtet auf fleisch und mampft seine Käsebrote einfach weiter.

mhm nun weiß ich gar nimmer was ich noch sagen wollte :frown: nunja - auf zum leckeren Salat essen...
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Boah, ich hab' auf diese (in 99% aller Fälle von Fleischessern begonnene!) Diskussion echt keine Lust mehr. Immer dasselbe. Kann man sich nicht einfach gegenseitig in Ruhe lassen?

Eins möchte ich aber augenzwinkernd noch anmerken: Weiter oben hat jemand geschrieben, er habe die Spitze der Nahrungskette erklommen... Das ist ziemliche Selbstüberschätzung, wie sie für den Menschen typisch ist. Versuch' mal, nackt in der Wüste einem hungrigen Löwen zu erklären, dass du die Spitze der Nahrungskette bist... :zwinker: :tongue:
 
C

Benutzer

Gast
an diejenigen, die Fleisch essen:

Wäret ihr denn auch (zumindest theoretisch) dazu bereit, das Tier,das ihr esst, selber zu "erlegen"?
Oder esst ihr nur deshalb Fleisch, weil man euch (als End-Konsument) die "Horrorszenarien" aus den Farmen und Schlachthäusern erspart?
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
bin seit jaheren schon vegi meine mama auch und leben sehr gut damit,....
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
an diejenigen, die Fleisch essen:

Wäret ihr denn auch (zumindest theoretisch) dazu bereit, das Tier,das ihr esst, selber zu "erlegen"?
Oder esst ihr nur deshalb Fleisch, weil man euch (als End-Konsument) die "Horrorszenarien" aus den Farmen und Schlachthäusern erspart?

hab kein problem damit, wieso auch?
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
an diejenigen, die Fleisch essen:

Wäret ihr denn auch (zumindest theoretisch) dazu bereit, das Tier,das ihr esst, selber zu "erlegen"?
Oder esst ihr nur deshalb Fleisch, weil man euch (als End-Konsument) die "Horrorszenarien" aus den Farmen und Schlachthäusern erspart?


Hab ich schonmal in einem anderen Fred geschrieben: Wenn das so wäre, würde ich auch z.B. keine Schokolade essen (viel zu anstrengend, die selber zu machen), sondern nur noch das essen, was bereits fertig am Baum/Stracuh hängt.

Danach kann man doch einfach nicht gehen
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich schonmal in einem anderen Fred geschrieben: Wenn das so wäre, würde ich auch z.B. keine Schokolade essen (viel zu anstrengend, die selber zu machen), sondern nur noch das essen, was bereits fertig am Baum/Stracuh hängt.

Danach kann man doch einfach nicht gehen
jo - ich versteh auch nicht warum man unbedingt das Tier selber erledigen muss, wenn einem einfach Fleisch schmeckt... Ich schreib und binde mir meine Bücher auch nicht zusammen die ich lesen will ?!
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
jo - ich versteh auch nicht warum man unbedingt das Tier selber erledigen muss, wenn einem einfach Fleisch schmeckt... Ich schreib und binde mir meine Bücher auch nicht zusammen die ich lesen will ?!

Weil die Fleischesser permanent mit der "Natur des Menschen" als "Argument" anfangen. Nur darum geht's, nicht darum, dass man kein Fleisch im Supermarkt kaufen und selbiges auch nicht braten und würzen dürfte. Das soll lediglich zeigen, dass das "Natur"-Argument lächerlich ist, wie ihr ja anhand des "selber jagen" Beispiels gerade selbst merkt.
 
C

Benutzer

Gast
Weil die Fleischesser permanent mit der "Natur des Menschen" als "Argument" anfangen. Nur darum geht's, nicht darum, dass man kein Fleisch im Supermarkt kaufen und selbiges auch nicht braten und würzen dürfte. Das soll lediglich zeigen, dass das "Natur"-Argument lächerlich ist, wie ihr ja anhand des "selber jagen" Beispiels gerade selbst merkt.


ich hätte kein problem damit, ich würde sehr gerne jagen und hätte uahc kein problem mit dem ausnehmen...

Fleisch ist für mich wichtiger bestandteil und wird mir niemand so schnell weg nehmen.


ich freu mich schon auf die grillparties und da werden paar stücke heruntergeschlungen :tongue:

achja und @ vegis ned vergessen, wenn ihr kein fleisch isst, ist umso mehr für uns da :zwinker:
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Weil die Fleischesser permanent mit der "Natur des Menschen" als "Argument" anfangen. Nur darum geht's, nicht darum, dass man kein Fleisch im Supermarkt kaufen und selbiges auch nicht braten und würzen dürfte. Das soll lediglich zeigen, dass das "Natur"-Argument lächerlich ist, wie ihr ja anhand des "selber jagen" Beispiels gerade selbst merkt.

blödsinn. es wurden auch nicht jäger mit fleisch versorgt, also siehs als equivalent des supermarkts wenn die jäger den daheimgebliebenen das essen mitbrachten.
und der homo sapiens sapiens hat von anfang an sein essen am feuer zubereitet also ist es sehr wohl in der natur des menschens. aber die diskussion ist doch sinnlos.

genauso sinnlos wie die frage wie man auf fleisch verzichten kann. tus oder lass es aber nerv nit die ganze welt damit. in europa bist du in der position das du essen kannst was du willst, es ist kein echter verzicht wenn du kein fleisch ist, also beweihräuch dich dabei auch nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren