Valentinstag bei Ex melden?

Benutzer150842  (34)

Ist noch neu hier
Meine ex hat mich im november nach einer 8 Jährigen Beziehung verlassen. Sie sagte sie liebt mich nicht mehr. Und mochte allein sein und das leben geniessen, reisen etc. Mittlerweile erfuhr ich das sie bereits intresse an einem anderen hat. Wegen diesem hat sie mich auch verlassen denke ich mal...
Ich möcht ihr was zum valentinstag schreiben. Da ich immer noch irgendwie Hoffnungen habe das sie zurück kommt.. Da wir es immer harmonish und shön hatten. Würdet Ihr in meiner Situation was schreiben?
Habe ein A4 blatt mit ihren bildern 2stk pro jahr von den 8 Jahren drauf und zusätzlich habe ich noch reingeschrieben das ich sie liebe bis ich 70 und mehr bin..
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Ich würde es lassen. Sie hat dir deutlich gesagt, dass sie keine Gefühle mehr für dich hat. Noch dazu könnte ein anderer Kerl im Spiel sein - was ja ihr gutes Recht ist, nachdem sie sich von dir getrennt hat. Sie scheint ihr Leben weiter zu gestalten, ohne dich.
So schwer es nach 8 Jahren sein mag: Du wirst es akzeptieren müssen, ein etwas dramtischer Brief wird an ihrer Entscheidung wohl nichts ändern können.

Hat sie sich denn nochmal bei dir gemeldet bzw. hattet ihr Kontakt?
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Definitiv: lass es!
Sie hat doch gesagt, das sie dich nicht mehr liebt und vermutlich hat sie dann auch einen anderen. Versuch lieber damit abzuschließen und nach vorne zu blicken als ihr nachzurennen- auch wenns schwer fällt.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Wieso machst du dir noch Hoffnungen? Ohne triftigen Grund würde ich das mit dem Brief lassen.
 
D

Benutzer

Gast
Nein, tu es nicht. Und, auch wenn das jetzt hart ist: Konzentrier dich auf dein eigenes Leben, hör auf ihr nachzutrauer, versuch das ganze rational zu betrachten und sieh dich nach neuen Frauen um. Gerade wenn sie wirklich einen neuen hat, wird deine Aktion eher zu einem müden Lächeln oder Augenrollen führen, aber definitiv nicht dazu, dass sie dich wieder liebt. Ganz im Gegenteil.
 

Benutzer150842  (34)

Ist noch neu hier
Ich würde es lassen.

Hat sie sich denn nochmal bei dir gemeldet bzw. hattet ihr Kontakt?


Sie hat an unserem Jahrestag im januar geschrieben das ich nicht zu ersetzen werde und immer in ihrem herzen bleibe...
Als ich antwortete kam nichts zurück
 
D

Benutzer

Gast
Sie hat an unserem Jahrestag im januar geschrieben das ich nicht zu ersetzen werde und immer in ihrem herzen bleibe...
Als ich antwortete kam nichts zurück

Alter!!!! Ich würde dir jetzt gern einen kleinen Klaps auf den Hinterkopf geben. Das bedeutet, dass sie dich in Erinnerung behält, es schön war mit dir. Aber es ist vorbei. Belass es dabei. Aktzeptiere es und hör auf, auch wenn es weh tut, dem jetzt so lange nachzutrauern. Versuch es zumindest.
 

Benutzer148538  (24)

Klickt sich gerne rein
Hi,
Ganz ehrlich ... Ich würde es lassen!
Du tust Dir keinen Gefallen und wenn da schon Interesse für einen Neuen ist ... Kannst Du Dich nur zum Vollpfosten machen.

LG
 
G

Benutzer

Gast
Sie hat an unserem Jahrestag im januar geschrieben das ich nicht zu ersetzen werde und immer in ihrem herzen bleibe...
Als ich antwortete kam nichts zurück

Wenn sie was nettes hören will, pfeift sie und du springst. Den Fehler kann man einmal machen, aber bitte nicht zweimal.
 

Benutzer150842  (34)

Ist noch neu hier
Habe einfach das Gefühl nicht los das sie es bald bereuen wird... Wir hatte wirklich eine schöne gemeinsame Zeit. Es ist nichts schlimmes vorgefallen.. Lediglich im Oktober wurde sie sehr arrogant... Und November verlies sie mich. Habe immer das Gefühl das sie mir schreiben oder Anrufen wird. Kurz nach unserer Trennung wollte sie mich wieder dann einen tag später, wieder nicht mehr. Sie hat all diesen Jahren sehr an mir geklebt darum kann ich fast nicht glauben das sie ganz abgeschlossen hat.. Hoffe das sie bald zur vernunft kommt. Ich möchte mich nur bei Ihr melden weil ich iHr zeigen möchte das ich sie nicht aufgegeben habe
 

Benutzer132650  (27)

Benutzer gesperrt
1. Warum brauchst du dafür einen bestimmten Tag?
2. Ist das meiner Meinung nach ne doofe Idee.
 

Benutzer150800 

Klickt sich gerne rein
Lass es. Das tut dir nicht gut. So hart das auch klingt, lass sie gehen und geh du deinen eigenen Weg. Fokussiere dich wieder auf dich selbst und überlege dir was du vom Leben wirklich willst :smile:
Tu dir selbst was Gutes

Wenn sie was will oder es nochmal versuchen will, weiß sie, wie und wo sie dich erreichen kann!
 

Benutzer132677  (40)

Meistens hier zu finden
Meine ex hat mich im november nach einer 8 Jährigen Beziehung verlassen. Sie sagte sie liebt mich nicht mehr. Und mochte allein sein und das leben geniessen, reisen etc. Mittlerweile erfuhr ich das sie bereits intresse an einem anderen hat. Wegen diesem hat sie mich auch verlassen denke ich mal...
Ich möcht ihr was zum valentinstag schreiben. Da ich immer noch irgendwie Hoffnungen habe das sie zurück kommt.. Da wir es immer harmonish und shön hatten. Würdet Ihr in meiner Situation was schreiben?
Habe ein A4 blatt mit ihren bildern 2stk pro jahr von den 8 Jahren drauf und zusätzlich habe ich noch reingeschrieben das ich sie liebe bis ich 70 und mehr bin..

Äh... sie hat es doch deutlich gesagt, der Ofen ist aus. Es ist hart, ja. Es tut weh, vor allem,w enn du noch gefühl hast. ABER: Es geht weiter. Und irgendwann wirst du auch zu der einsicht gelangen. Vergess sie und richte deinen Focus auf das hier und jetzt, und nicht auf das, was war. Lebe, geh weg, treff dich mit deinen Freunden. Sie hat diesen Schritt bereits gemacht, du hängst noch etwas fest. Sie ist deine Ex, also keine Briefe. Es nützt weder dir noch ihr etwas. In einigen jahren wirst du froh darüber sein, es nicht getan zu haben. und jetzt: Lass es knacken!
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Du hast es gesagt: wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit.

Zeiten kann man nicht zurückdrehen und Gefühle werden auch nicht mehr so sein wie damals. Manche Dinge lassen sich nicht "zurückdrehen" und alles ist wie früher und vorher.
Wenn Du das Gefühl hast, dass sie dich anschreiben oder anrufen wird ... dann solltest Du dem eher nachgeben und ihr da nicht vorgreifen .... und vor allem: Ich würde eher sagen: Loslassen heißt das Zauberwort und Dich nicht vor Dir selbst zum Hampel machen.

mmm was ich nicht nachvollziehen kann: dass Du sagst, dass Du hoffst, dass sie wieder zur Vernunft kommt. Ist sie denn unvernünftig, nur weil ihr nicht mehr zusammen seid?
 

Benutzer150842  (34)

Ist noch neu hier
Ich habe... Und leider keine antwort erhalten... Erst als sie fragte wie es ihr geht meinte sie das sie micj noch sehr gern hat.. und das sie viel an unsere zeit und mich denkt..sie will den kontakt nicht verlieren aber sie möchte die nächste zeit keinen kontakt da sie mich nicht weiter verletzen mochte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren