Valentinsgeschenk auch wenn man nicht fest zusammen ist

Benutzer114540 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

Ich habe nochmal eine Frage....
Wir machen an unserer Schule eine Valentinsaktion und dort kann man sozusagen "Herzen verschicken". Also man kauft ein Herz und sagt an Wen es gehen soll und dann bekommt der oder die jenige am Valentinstag gebracht!

Wie ihr ja wisst hatte ich mal eine Freundin .... ...jetzt nur so halb....*
Ich Treff sie immer mal wieder (oder werde)und hab auch mit ihr immer mal wieder einen Skype Chat.
Wir sind eher so Freundschaftlich befreundet, ich liebe sie aber trotzdem über alles. Sie findet aber feste Beziehung zu früh (13 Jahre)

Soll ich dann so ein "Herzchen" bringen lassen oder soll ich es doch lassen?
Weil wir nicht mehr so richtig zusammen sind.*
Und sollte ich da meinen Namen drauf schreiben?*

Ich hoffe ihr wisst Rat... ...denn ich bin mir überhaupt nicht sicher

Danke schonmal

Nils.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Ach wegen deinem anderen Thread: lass es bleiben, sie hat es dir klar gesagt.

Gegen so ein Geschenk wäre eigentlich nichts einzuwenden, aber wie gesagt, du hast eine klare Ansage von ihr, also akzeptiere bitte ihre Einstellung und lass es bleiben.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
In der Schule?
Also wenn ich da die Empfängerin gewesen wäre - das wär mir zu der Zeit glaube ich hochnotpeinlich gewesen...
Also entweder du traust Dich das mit Namen und allen Konsequenzen oder Du lässt es lieber, denn sonst wird sicher viel gerätselt und gewitzelt (oder ist man heute mit 13 nicht mehr in dem Alter, wo man sowas noch "hihihi" findet?).

Ich glaub, ich geh mal Deinen anderen Thread lesen...


Nachtrag: Die Ansage von ihr fand ich sehr deutlich und reflektiert. Lass es lieber besser - du machst Dich möglicherweise zum Horst.
 

Benutzer114540 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gut, danke!
Dann lasse ich es lieber! War mit nämlich auch nicht so sicher.....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren