Valentins Geschenk weiter verschenkt

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich würde einfach bei jeder Gelegenheit, bei der Du die Eltern triffst, die Geschichte erwähnen auch und besonders vor Dritten.

So nach dem Motto: Wart Ihr einfach nur zu faul, oder seid ihr zu arm, um ein Hochzeitsgeschenk zu besorgen..


Habt ja Glück, dass ihr so eine großzügige Tochter habt, mir wäre sowas aber ziemlich peinlich...

Oder vor Ditten: Das ist das stolze Ehepaar, dass es nicht auf die Reihe kriegt Blumen zu kaufen und dann die der Tochter klaut...

ironie oder ernstgemeint?

wenn ernst: ist doch völliger kindergarten.

er hat die blumen verschenkt, sie hat sich gefreut. was seine holde danach damit anfängt, ist ihr überlassen.
dumm, sich nicht um ein geschenk zur hochzeit zu kümmern, aber ja wohl kein grund, die "schwiegereltern" bloßzustellen und nachtragend zu sein. wegen solcher kinkerlitzchen beleidigt zu sein, finde ich ziemlich albern. sie hat ja nicht ihren verlobungsring weiterverschenkt :zwinker:.

es waren nur bald welkende, sehr vergängliche, inzwischen schon verrottete blumen. dass das viele so "schlimm" finden, finde ich wiederum eher engstirnig.
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fänds nur dann nicht schlimm, wenn er mir dafür einen neuen gekauft hätte.
 

Benutzer25914  (48)

Benutzer gesperrt
ironie oder ernstgemeint?

wenn ernst: ist doch völliger kindergarten.

Das ist absolut ernst gemeint.

Zumindest dann, wenn ich mich richtig darüber geärgert hätte.

Man kann sagen, es geht nur um Blumen. Oder man kann sagen es geht um eine Mißachtung eines Symbols (Valentinsgeschenk).

Die haben schließlich die Tochter weichgeknetet und penetriert.

Ich glaube noch einer Shockbehandlung, würden die Eltern wenigstens mitkriegen, dass sie einen schweren Fehler gemacht haben.
 

Benutzer21223  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hab keine Beiträge gelesen!!

Also ich finde es eine Frechheit.
Hätten dich fragen können, und dir das Geld dafür geben können(ruhig bissle mehr) und hättest ihr ja dann einen schöneren kaufen können.
Aber selbst das würde ich mir überlegen.

Also ich wäre stock sauer da könnte die wohl von ausgehen.

Sven
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Unmöglich! Tzt! Ich hätte den weder hergegeben, noch wäre ich als Elternteil darauf gekommen, den zu nehmen.

An jeder Ecke gibt's doch Blumenläden, die haben auch sonntags auf!

Ich glaube ich könnte mir die eine oder andere sarkastische Bemerkung im Beisein der Eltern bei Gelegenheit nur schwer vernkeifen...
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Naja also ich kann mir wirklich bildhaft vorstellen, dass mein vater mich auch fragen würde...

Und je nachdem wer das wäre der da heiratet, wie angepisst der/diejenige dann wäre wenn man ohne nen Strauss daherkommt, hätte ich ihm den auch gegeben.

Obwohl die erste Rose die ich von meinem ersten Schatz bekommen habe, liegt bei mir in der Vitrine....
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich wär wohl enttäuscht und sauer auf meinen freund.

allerdings find ichs auch von eltern beschisen!
 

Benutzer15535 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist schön das so viele meiner Meinung sind.
Einerseits ist es schlimm das sie es hergegeben hat andererseits haben sich die Eltern selber drum zu kümmern!!! :angryfire

Ich mein ich kaufe die Blumen ja nicht für irgend welche Leute die heiraten und für mich keine Bedeutung haben.
Erfahren habe ich es auch erst vor kurzem. Diesen Samstag um ehrlich zu sein. Ich bin damals zu ihr hin und hab die Blumen net mehr gesehen. Da hab ich sie gefragt wo die hin sind. Da hat sie gemeint das die schon verwelkt sind. Da hab ich mich gewundert den die bei uns zu Hause standen noch in voller Pracht.

Klar bin ich sauer auf die Eltern aber mit dennen streiten will ich nicht. Das würde nur die Beziehung mit meinem Schatz erschweren.

@ tiffi: Wieso einen neuen? Sie ist doch selber schuld das sie ihn hergegeben hat.

@ mosquito: Mich regen nur die Eltern auf. Sie lassen sich öfters so nen dummen Mist einfallen. Einfach respektlos der Tochter gegenüber. Allerdings auch sche*** von ihr.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
LOL, die Eltern sind ja wohl mal total panne :zwinker:

Ich würde mich glaube ich auch ziemlich ärgern wenn ich Du wäre.
Wobei ich denke dass ich an ihrer Stelle wohl nicht zugestimmt hätte (wenn mir das Geschenk etwas bedeutet); ist doch ihr (=Eltern) Problem wenn sie es verpeilt haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren