Vaginaler Orgasmus

Benutzer162191  (31)

Benutzer gesperrt
Neulich schrieb eine Userin sie könnte beim Sex durch bloßes anspannen der Vaginalmuskulatur einen Orgasmus bewusst herbeisteuern. Ich habe bisher nicht gewusst dass dies möglich ist und frage mich ob es das öfter gibt oder nur eine große Ausnahme ist. Wie sieht es bei euch aus? Ist so etwas bei euch prinzipiell möglich? Falls ja, unter welchen Umständen? Muss dafür die Klitoris zusätzlich von außen stimuliert werden? Und wie fühlt sich der besagte Orgasmus in Sachen Intensität an? Welche Stellung ist dafür am besten geeignet? Klappt es auch bei der Selbstbefriedigung mit einem Dildo oder den Fingern? Freue mich auf eine erkenntnisreiche Diskussion.
 

Benutzer162191  (31)

Benutzer gesperrt
Man muss eben auch bedenken wie man Missverständnissen vorbeugt. Klugschei..erei hilft da oft nicht weiter. :zwinker:
 

Benutzer121182  (36)

Meistens hier zu finden
Also durch anspannen der Muskulatur kann ich das nicht. Aber generell bin ich schon immer ohne die zusätzliche Stimulation der Klitoris gekommen.
Von der Intensität her empfinde ich den vaginalen Orgasmus als stärker, als den klitoralen. Am besten ging das bei mir immer in der Reiterstellung.
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Wenn man mal dabei anfängt, sich vorzustellen, wie ein weiblicher Orgasmus funktioniert und warum manche Frauen nur klitoral und andere auch vaginal kommen können, ist das gar kein großes Hexenwerk mehr.

Soweit ich das alles richtig im Kopf habe, ist die Klitoris ja nciht nur der kleine Knubbel oben/außen, sondern zieht sich in der Frau an beiden Seiten nach unten und auch nach hinten- ich vermute mal, dass ein vaginaler Orgasmus so zustande kommt.
Wenn ich also die Muskeln anspanne, das alles also etwas zusammenziehe, gibt es mehr Druck auf diese ganzen empfindlichen Stellen und somit braucht es weniger/kaum Bewegung/Reibung für einen Orgasmus.
 

Benutzer161953  (28)

Öfter im Forum
Ich kann keine vaginalen Orgasmen bekommen. Belastet mich aber auch nicht! Man kann sich ja beim Sex an der Klitty stimulieren... Gut funktioniert es auch, wenn man bei der Reiterstellung tief eindringt und sich mit dem Venushügel am Partner reiben kann, das funktioniert auch! :smile:
 

Benutzer162191  (31)

Benutzer gesperrt
Wenn ich also die Muskeln anspanne, das alles also etwas zusammenziehe, gibt es mehr Druck auf diese ganzen empfindlichen Stellen und somit braucht es weniger/kaum Bewegung/Reibung für einen Orgasmus.

Du kannst es also auch steuern, richtig?
 

Benutzer162191  (31)

Benutzer gesperrt
Gut funktioniert es auch, wenn man bei der Reiterstellung tief eindringt und sich mit dem Venushügel am Partner reiben kann, das funktioniert auch! :smile:

Fühlt sich der Orgasmus dann anders an als z.b bei der Selbstbefriedigung?
[doublepost=1472675253,1472675146][/doublepost]
Ja das klappt recht gut.:smile:

Mich würde interessieren ob man so auch die Intensität und Dauer des Orgasmus steuern kann. Kannst du etwas dazu sagen?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nein Intensität und Dauer nicht, ich zumindest nicht. Ich Steuer das auch nicht bewusst
 

Benutzer161953  (28)

Öfter im Forum
Schwer zu sagen, da jeder Orgasmus sich ein bisschen anders anfühlt! :smile:
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Du kannst es also auch steuern, richtig?
Ich komme eh nur klitoral und da auch eher, wenn ich mich komplett entspanne- von daher: Ja, steuern in gewisser weise, über einen gewissen Zeitraum hinweg (wenn ich noch nicht kommen will/soll) aber das ist nichts, was auf Knopfdruck geht.
[doublepost=1472676070,1472675979][/doublepost]
Inwiefern anders? Kannst du das konkretisieren?
Je nach dem wie groß/lang/dick der Penis ist (oder wie viele Finger) wie tief, wie lange man schon "kurz davor" ist, volle oder leere Blase, wie entspannt man ist etc.
das führt alles dazu, dass sich jeder Orgasmus ein bisschen anders anfühlt.
 

Benutzer162191  (31)

Benutzer gesperrt
Komisch, ich dachte komplett entspannen muss Frau sich nur beim vaginalen, der sich ja komplett gegensätzlich anfühlen soll.
 

Benutzer162191  (31)

Benutzer gesperrt
Ich glaube, das lässt sich unter "jeder ist anders" zusammenfassen.

Das bezweifle ich. Soviel ich recherchieren konnte richtet sich der vaginale Orgasmus grundsätzlich nach Innen, ist also implosiv, während der klitorale eher explosiv ist und somit dem männlichen Orgasmus ähnelt.
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Das bezweifle ich.
Schon wieder? Argh!

Soviel ich recherchieren konnte richtet sich der vaginale Orgasmus grundsätzlich nach Innen, ist also implosiv, während der klitorale eher explosiv ist und somit dem männlichen Orgasmus ähnelt.
Das ist ja schön und toll, ändert aber nichts dran, dass ich bei klitoraler Stimulation meine Muskeln entspannen muss, um überhaupt nur in die Nähe eines Orgasmus zu kommen und ohne besagte Stimulation überhaupt nicht komme.
 

Benutzer162191  (31)

Benutzer gesperrt
Meine Antwort richtete sich an deinen letzten Beitrag, nicht an den vorletzten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren