vaginaler Orgasmus!Wie macht ihr das denn alle???

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,
also ich hoffe ich werd jetzt nicht gleich wieder in die Suchfunktion verdonnert, hab da nämlich nichts genaues gefunden, zu dem was ich fragen will :schuechte
Also, es gibt hier irgendwie soviele Frauen die über vaginale orgasmen reden und ich habe eigentlich bisher nur daran geglaubt, dass es sich dabei um einen Mytos handelt...
Ich frag mich irgendwie die ganze Zeit wie ihr (diejenigen bei denen es klappt) das hinbekommen! Also ich mein ich weiß ja nicht ob ich unnormal bin, aber bei mir is da innen alles eher unempfindlich.
Also zumindest nicht so empfindlich dass ich mir jemals vorstellen könnte dass man davon nen orgasmus bekommen kann..
:ratlos:
oder is das mal wieder ne sache die erst mit dem Alter kommt? :zwinker:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
nur 25% aller frauen können überhaupt einen vaginalen orgasmus bekommen...
wenn du schon in normal und unnormal einteilen willst, dass gehörst du wohl zu den normalen :zwinker:
 

Benutzer19580  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Tja, irgendwie funktioniert das. Ich habs mal hinbekommen... wir waren beide müde, also recht "langsam", wir haben uns jede Menge Zeit gelassen und ich hab sie langsam und tief gestossen (blödes Wort, das...). Naja, und irgendwann klappte es dann.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
diversen wissenschaftlern zufolge gibt es keine einteilung in vaginalen und klitoralen orgasmus. und es ist für eine frau so gut wie unmöglich ohne reizung der klitoris einen orgasmus zubekommen.

eine theroie im bezug auf den mytos des vaginalen orgasmus ist, dass eine frau die der meinung ist sie hätte einen vaginalen orgasmus gehabt, den orgasmus lediglich durch die reizung der sich nach innen ausdehnenden nervenenden der klitoris hatte.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schließ mich Alvae an. Einen echten vaginalen Orgasmus scheint es nicht zu geben.

Ist vielleicht einfach so eine Ausnahme, manche Frauen sollen ja auch durch die Stimulation der Brustwarzen kommen können.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
immer dieses Wissenschaftlergelaber :rolleyes2
Manchmal kommt es mir so vor als wenn sie keinen Sex haben... :grrr:

Ob jetzt der Gpunkt eine Verlängerung vom Kitzler ist oder nicht ist doch total egal, Fakt ist: es gibt einen Orgasmus ohne dass der äußere Teil vom Kitzler berührt wird und Fakt ist auch, dass klitoraler und vaginaler komplett anders sind!
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Ja und wie, wo ist das denn und wie spürt man das man da richtig ist? *dumme fragen stell* :confused:
 

Benutzer20353 

Verbringt hier viel Zeit
Frantic81 schrieb:
Ich schließ mich Alvae an. Einen echten vaginalen Orgasmus scheint es nicht zu geben.

Ist vielleicht einfach so eine Ausnahme, manche Frauen sollen ja auch durch die Stimulation der Brustwarzen kommen können.

wozu gibts dann einen g-punkt?
möglicherweise stimmt das mit den nervenenden aber ich sag das jetzt mal aus eigener erfahrung: eine frau bekommt einen ,,anderen" orgasmus, wenn ich die klitoris stimuliere oder halt innen was mache
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
bei mir sind orgasmen (beim f****n) immer eine mischung aus klitoral und vaginal.
ist aber was anderes als ein rein klitoraler orgasmus (beim ov oder wie julia sagt mv)
 
E

Benutzer

Gast
Meine Freundin war auch der festen Überzeugung: "Den klitoralen Orgasmus gibt es nicht".

Haben dann aber mal die 9er-Sequenz oder wie die bezeichnet wird ausprobiert. Hat meine Freundin sehr überrascht da sie dadurch zum ersten Mal nicht durch Klitorisstimulation gekommen ist. Um nen vaginalen Orgasmus zu haben, muss sie aber über die Klitoris schon kurz davor sein, dann klappt es, wenn man die entsprechende Stellung kennt, denke da triffts einfach den G-Punkt.

Haben es einmal, wie gesagt durch 9er Sequenz, geschafft, inzwischen kriegen wir das auch ziemlich gut gewollt hin und sie hat mehr "vaginale" als klitorale Orgasmen.

Waren aber schon ein ganzes Jahr zusammen als es zum ersten Mal geklappt hat, man muss halt wissen wie er zu stoßen hat, in welche Richtung, wie tief, etc, damit es sie so weit stimuliert dass es zum Orgasmus kommt.
 
M

Benutzer

Gast
komisch das immer alle meinen den varginalen orgasmus gibt es nicht....!
meine freundin hat an klitoris und kitzler sogut wie gar kein empfinden sondern fast nur bei der eigentlichen penetration.....bei der sie auch kommt!!....ist vielleicht ne ausnahme weil bei meinen vorrigen beziehungen es eigentlich nur durch klitorale stimulation funktioniert hat...
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
das was man nicht sieht bzw. noch nicht gespürt hat, glaubt man meist halt auch net :grin:

also, ich denke das es kein Weltuntergang ist, wenn man keinen vaginalen Orgasmus hatte - man soll lieber froh sein wenn man überhaupt mal kommt...

und genau das ist der Punkt - es ist ne Einstellungssache.. den "perfekten" (g)Punkt findet man nur durch Zufall und nicht dadurch, dass man da liegt.. der Freund in verschiedenen Winkeln usw. zustösst und man sagt "ja das könnte er sein - mach ma weiter" ... und ich denke auch, dass es gerade DAS ist was den vaginalen Orgasmus ausmacht - der Zufall... er kommt eben etwas unerwartet und fühlt sich auch anders an..

vana
 

Benutzer15634 

Benutzer gesperrt
is doch egal, freut euch doch, dass ihr überhaupt kommt :smile:
naja ok das tut nix zur sache...
 
R

Benutzer

Gast
Also meine Freundin meint, sie erlebt bei mir oftmals zwei unterschiedliche Orgasmen. WIE genau wir jetzt dazu gekommen sind kann ich nicht genau sagen .. ich denke mal der vaginale Orgasmus hat eher etwas mit der G-Punkt Stimulation zutun, die Klitoris wird ansonsten ja normalerweise mitstimuliert. Also ich denke man muss sich einfach viel Zeit lassen, den richtigen Rythmus finden und auf ihre Körpersignale reagieren...
Aber wie genau ich jetzt einen vaginalen Orgasmus bei ihr auslöse, ist mir auch ein Rätsel. :confused:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren