Vagina lecken

Benutzer183603  (23)

Ist noch neu hier
Ich denke auch, dass du da einfach mit ihm sprechen solltest. Ich mag es auch total gerne Frau zu lecken und da ist nichts eklig. Sprecht einfach drüber und wie die anderen schon gesagt haben: er kennt dich ja schon da unten 😁
 

Benutzer183521 

Ist noch neu hier
Kann mich da auch nur anschließen. Ihr habt ja sicherlich auch über eure bisherigen Praktiken gesprochen und genauso kannst du vielleicht Lecken als "Würde ich gern Mal probieren" ansprechen.
Vielleicht interessiert es ihn ja sogar genauso und er traut sich auch nicht...

Mir selbst macht lecken große Freude und ich stehe sowohl auf die Gerüche wie auch den Anblick :smile: Traut euch :grin:
 

Benutzer183776  (22)

Ist noch neu hier
also ich liebe es meine f+ zu lecken, sie ist da immer frisch rasiert.
Liegt es vll daran, dass er deine muschi nicht so gerne richt, oder kein talent zum lecken hat?
 

Benutzer183788  (36)

Ist noch neu hier
Gibt Typen, die stehen tatsächlich nicht drauf! (Einfach weirdos halt😜)
Wenn ihr ansonsten in allen Varianten bumst, aber er noch nicht von selbst drauf gekommen ist, dann gehört er vielleicht dazu.
Das liegt dann auch nicht an Dir.
Versuche Dich doch, wie schon vorgeschlagen, anzunähern (etwa Richtung 69). Wenn das nicht klappt, ist das ein ganz gutes Indiz.

Und - ohne mir anmaßen zu wollen, Frauen nachempfinden zu können - wenn er das widerwillig macht (nicht mal genießen kann, dass er Dich damit beglückt), dann kann das für Dich ja auch nicht so genussvoll sein, oder?
Ich kann es mir jedenfalls nicht vorstellen, dass ich es genießen würde, wenn ich wüsste, dass eine Frau mir wider ihre eigentlich Abneigung oder sonstiges Unwohlsein einen bläst.

Etwas unorthodoxer Vorschlag, wenn es Dir ums Geleckt werden selbst geht (oder geht es wirklich um SEINE Zunge?) und da ihr ja schon so offen seid: holt Euch eine Dame dazu dazu, sofern für Dich sonst nichts dagegen spricht!
Wenn er darauf keinen Bock hat, ist er echt komisch 😜
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum ist ein Mann ein „Weirdo“, weil er keinen Cunnilingus mag? :ratlos:

Das finde ich anmaßend.
 

Benutzer183788  (36)

Ist noch neu hier
Warum ist ein Mann ein „Weirdo“, weil er keinen Cunnilingus mag? :ratlos:

Das finde ich anmaßend.

Das war ein Scherz. Ist natürlich völlig ok, wenn man das nicht mag. Wollte mich trotz anderen Geschlechts etwas aufmunternd jovial gegenüber der Threaderstellerin zeigen.
Vielleicht nicht gelungen, weil nicht jedermanns bzw. -fraus Humor.
 

Benutzer7314  (40)

Verbringt hier viel Zeit
ich mags zb wirklich gar nicht, ohne grund nennen zu können. ungekehrt würd ich nie darauf bestehen geblasen zu werden....aber meine lässt sich da nicht abhalten ^^
 

Benutzer183788  (36)

Ist noch neu hier
Ich mag's auch nicht immer. Zum einen nicht immer in der Stimmung. Und dann hängt es auch von der "Gesamterscheinung" der Muschi ab. Habe es auch schon mal etwas widerwillig - eher als Pflicht - gemacht. Aber ich habe halt auch Freunde und Freundinnen, von denen bzw. deren (anderen) Sexpartnern ich gehört habe, dass es so grundsätzliche Abneigungen gibt.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was ist denn mit Gesamterscheinung gemeint? Ich kann mir höchstens Geruch oder Geschmack als Störfaktoren vorstellen, und beides lässt sich ja durchaus beeinflussen (solange die Frau gesund ist).

Das ändert aber natürlich nichts daran, dass nicht jede/r gern leckt.
 

Benutzer183788  (36)

Ist noch neu hier
Geruch und Geschmack können auch unterschiedlich angenehm/unangenehm sein, ohne dass es gleich extrem wird (und wahrscheinlich auch ohne zwingend von medizinischer Relevanz zu sein).

Aber auch das Aussehen ist ja unterschiedlich. Da macht mich manches mehr, manches weniger an. Manches törnt mich schon auch etwas ab, muss ich gestehen.

Und Rasur bzw. Frisur machen natürlich auch einen Unterschied.
 

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Geruch und Geschmack können auch unterschiedlich angenehm/unangenehm sein, ohne dass es gleich extrem wird (und wahrscheinlich auch ohne zwingend von medizinischer Relevanz zu sein).

Aber auch das Aussehen ist ja unterschiedlich. Da macht mich manches mehr, manches weniger an. Manches törnt mich schon auch etwas ab, muss ich gestehen.

Und Rasur bzw. Frisur machen natürlich auch einen Unterschied.
Kann ich so nicht bestätigen.
Wenn ich Lust auf eine Frau habe und ihr und mir mit lintimen Sex was Gutes tun will, dann lecke ich sehr gerne.
Egal, ob die Lippen lang oder kurz sein sollten, egal ob rasiert oder nicht.

Eins sollte Lecken aber schon. Ihr gefallen und Lust bereiten, sonst wirds auf Dauer dröge.
 

Benutzer183788  (36)

Ist noch neu hier
Kann ich so nicht bestätigen.
Wenn ich Lust auf eine Frau habe und ihr und mir mit lintimen Sex was Gutes tun will, dann lecke ich sehr gerne.
Egal, ob die Lippen lang oder kurz sein sollten, egal ob rasiert oder nicht.

Eins sollte Lecken aber schon. Ihr gefallen und Lust bereiten, sonst wirds auf Dauer dröge.
Ja, die Lust kann sicherlich mal ALLES sonstige überbieten.
Ansonsten wird mein Gefallen am Lecken schon davon bestimmt. "Rasiert" ist für mich übrigens auch nichtmal zwingend das Optimum.

Und: Ihr gefallen sollte es sowieso. Das gilt aber für alles und wenn das nur darin besteht, dass ihr gefällt, dass es mich anmacht. (Ist ja auch was anderes als bloßes Erdulden oder so.)
 

Benutzer175298 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann mich hier der überwiegenden Mehrheit nur anschließen Lecken und Blasen ist für mich so wie küssen - nicht wegzudenken. Natürlich gibt es auch Vorlieben was Duft , Geschmack , Aussehen und Haare angeht - keine Frage aber wenn ich eine Frau loben will dann will ich sie ganz.
 

Benutzer183573  (21)

Ist noch neu hier
Ich tue mich wesentlich leichter mit lecken, wenn sie untenrum rasiert oder gewaxt ist. Muss ja nicht komplett sein. Haare sind irgendwie ein Geschmacks- oder Geruchsspeicher, das fällt mir schwer - sorry. (Ganz abgesehen von den Haaren im Mund.)
 

Benutzer180555  (48)

Klickt sich gerne rein
Mir ist es ganz egal wie "es" da unten aussieht, riecht oder schmeckt. Die Vagina zu lecken mach ich unglaublich gerne!
 

Benutzer8187 

Verbringt hier viel Zeit
Ich liebe es ausserordentlich gut! Aber bin gleichzeitig ziemlich heikel bezüglich Aussehen und Geschmack. Ich hatte mal ein paar Monate etwas mit einer Frau, die ich nie habe lecken wollen. Ihre Muschi sah einfach nicht gut aus. Meine ex-Frau leckte ich zwar gerne aber hatte manchmal Mühe mit dem Geschmack. Meine aktuelle Freundin lecke ich unglaublich gerne, da ihre Muschi sehr appetitlich ist und auch noch gut schmeckt :smile:
 

Benutzer173280  (33)

Öfters im Forum
Ich hab bisher jede Vagina, die vor mir war, gern geleckt. An Geschmack kann ich mich gewöhnen, Abneigung bezüglich aussehen oder so hatte und habe ich nie.

Andersherum habe ich aber selbst auch nie Abneigungen erfahren und bin immer gern, auch öfters hintereinander oral verwöhnt worden.
 

Benutzer175298 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit das Schönste am Lecken ist ja neben dem Duft, Geschmack und Aussehen vor allem ihre Reaktion- ich liebe es, wahrzunehmen wie es eine Frau genießt wenn ich sie oral verwöhne, wenn sie sich fallen läßt, sich gehen läßt, sich dem Genuss hingibt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren